AKW Besuch im Zwischenlager Demontage des AKW Lubmin vor Abschluss

Umweltministerin Hendricks inspiziert in Greifswald den deutschen Atomausstieg, samt all seiner Probleme. Davon gibt es eine Menge. Von Michael Bauchmüller mehr...

Flughafen BER Hauptstadtflughafen Was die Imtech-Pleite für den BER bedeutet

Verzögert sich die Eröffnung des Hauptstadtflughafens erneut? Klar ist: Die Pleite des Gebäudetechnik-Unternehmens ist für den BER ein schwerer Schlag. Von Jens Schneider, Berlin mehr... Analyse

Hauptstadt-Flughafen Neustart auf dem BER

Nach drei Jahren Suche gibt es wieder einen Generalplaner für den Berliner Hauptstadt-Flughafen. Das Ingenieurunternehmen Schüßler-Plan kennt sich aus: Es ist an fast allen deutschen Groß-Airports tätig. Von Jens Schneider mehr...

- Hauptstadtflughafen BER-Planer fürchten um Eröffnungstermin

Nach der Pleite der Bautechnik-Firma Imtech sorgt sich die BER-Betreibergesellschaft, ob die Zeitplanung des Flughafens eingehalten werden kann. mehr...

Maria Sawinowa und Jekaterina Poistogowa Leichtathletik Die Geschassten sind zurück im Geschäft

Aufräumarbeiten? Im Gegenteil. Vor der WM in Peking zeigt sich, wie wenig der Weltverband IAAF wirklich gegen den Betrug tut. Von Johannes Knuth mehr...

Flughafen Berlin Weiter mit Imtech

Die Flughafen-Verantwortlichen setzen weiter auf die insolvente Firma. In einer Vereinbarung wurden die zu erbringenden Leistungen festgelegt. Von Jens Schneider mehr...

Hauptstadtflughafen BER Berliner Flughafen Neuer Verdacht beim BER

Es geht um Millionenbeträge - und den Verdacht auf Betrug: Beim scheinbar endlosen Bau des Hauptstadtflughafens BER gibt es wieder Unruhe. Von Jens Schneider mehr...

Imtech Durchhalten

Die Manager des Hauptstadtflughafens BER halten weiter an der Pleitefirma Imtech fest - trotz aller Kritik. Deren Know-how stecke in zentralen Vorhaben, eine Neuvergabe wäre noch riskanter. Von Jens Schneider mehr...

BER Flughafen BER Flughafen BER Woidke gibt sich sorgenfrei

Nach der Pleite der Baufirma Imtech will Brandenburgs Minsterpräsident Woidke nicht an eine weitere Verzögerung des Flughafenbaus glauben. mehr...

Trotz Insolvenz Imtech will BER-Bauarbeiten fortsetzen

Der Gebäudetechnik-Ausrüster ist eine der wichtigsten Firmen auf der Flughafen-Baustelle - und pleite. Trotzdem macht der Insolvenzverwalter den BER-Verantwortlichen nun Hoffnung. mehr...

Hauptstadtflughafen BER Imtech Pleite der Königlichen

Nun ist auch der Mutterkonzern der insolventen BER-Baufirma Imtech in Not. Die Auswirkungen auf die ebenfalls insolvente deutsche Tochter - und damit auf den BER-Bau - sind bisher noch unklar. mehr...

Berliner Krisenprojekt Wowereit wieder Chefkontrolleur des Hauptstadtflughafens

Wegen Verzögerungen beim Bau trat Klaus Wowereit als Aufsichtsratschef zurück, jetzt ist er wieder im Amt: Berlins Regierender Bürgermeister führt erneut das Kontrollgremium des Hauptstadtflughafens BER. Wann der Pannen-Airport fertig wird, ist immer noch unklar. mehr...

Berlin: Flughafenchef Mehdorn Weitere Verschiebung der Eröffnung Hauptstadtflughafen startet vielleicht erst 2016

Der Pannenairport in Berlin wird und wird nicht fertig. Nun warnt Flughafenchef Hartmut Mehdorn, dass sich die Eröffnung noch weiter verzögern könnte. mehr...

Aufarbeitung der Flughafen-Panne beginnt Chronologie Der schwierige Weg zum Hauptstadtflughafen

Der Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg Willy Brandt hat bereits eine mehr als 20 Jahre lange, bewegte Geschichte hinter sich. mehr...

Hängepartie um die Eröffnung des Berliner Flughafens Neuer Hauptstadtflughafen soll nur zur Hälfte betriebsbereit sein

Der neue Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg wäre offenbar auch mit funktionierender Brandschutzanlage am 3. Juni nicht startklar gewesen. Laut Medienberichten funktionieren 48 Prozent der Prozesse "nicht immer zuverlässig". Dass die Eröffnung bis zum Herbst gelingen kann, gilt als unwahrscheinlich. mehr...

Nicaragua Meteorit schlägt nahe dem Hauptstadtflughafen ein

Sand und Staub werden aufgewirbelt, es riecht verbrannt, Menschen fliehen aus Angst vor einem Erdbeben nach draußen. Doch es ist weder ein Beben noch eine Explosion, die die Bewohner der nicaraguanischen Hauptstadt Managua aufschreckt. Sondern ein Meteorit. mehr...

BER-Technikchef Jochen Großmann beurlaubt Korruptionsermittlungen Technikchef des Hauptstadtflughafens beurlaubt

Gegen den Technikchef des Berliner Pannenflughafens wird wegen des Verdachts der Bestechlichkeit ermittelt. Die Flughafengesellschaft beurlaubt Jochen Großmann. Er war unter anderem für den Brandschutz verantwortlich. mehr...

Debakel um Hauptstadtflughafen BER-Architekt Gerkan weist Schuld von sich

Die anderen waren's: Der Architekt des Berliner Hauptstadtflughafens Gerkan hat vor dem Untersuchungsausschuss die Bauherren beschuldigt. Als ihm gekündigt wurde, sei das Projekt im Chaos versunken. mehr...

Hauptstadtflughafen BER soll spätestens Ende 2017 eröffnen

Nach vier geplatzten Terminen steht endlich ein neuer: Der Hauptstadtflughafen in Berlin soll im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen - bis dahin gibt es laut Geschäftsführer Mehdorn allerdings noch viel Nachholbedarf. mehr...

Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft tagt Airport Berlin-Brandenburg Bund und Länder planen Finanzspritze für Hauptstadtflughafen

Eine Pleite des neuen Berliner Flughafens scheint vorerst abgewendet. Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg wollen die Mehrkosten von mehr als einer Milliarde Euro aufbringen. Weiterhin unklar ist, wann der Airport fertiggestellt sein soll. Bürgermeister Wowereit wehrt sich gegen Vorwürfe, er habe auf einen zu frühen Starttermin gedrängt. mehr...

Flughafen Berlin, BER, Flughafen Berlin-Brandenburg Mehrkosten in Millionenhöhe Hauptstadtflughafen muss Lärmschutz nachbessern

Weiterer Rückschlag für die Betreiber des Flughafens Berlin Brandenburg: Ein Gericht hat entschieden, dass Anwohner besser vor Fluglärm geschützt werden müssen. Das bedeutet mögliche Mehrkosten in Höhe von fast 300 Millionen Euro. mehr...

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Hauptstadtflughafen vermiest dem Betreiber die Bilanz

Mit 34 Millionen Euro monatlich belastet der ungenutzte Flughafen-Neubau in Berlin die Betreiber-GmbH. Das Debakel um die Eröffnung zieht die Bilanz für 2012 in die roten Zahlen - dabei erzielten die Altflughäfen Tegel und Schönefeld einen Passagierrekord. Flughafenchef Mehdorn plant nun mit einer schrittweisen Inbetriebnahme. mehr...

Hartmut Mehdorn Hauptstadtflughafen BER Mehdorn geht spätestens Mitte 2015

Nächster Chefwechsel am skandalumwitterten Berliner Flughafen BER: Hartmut Mehdorn will sein Amt spätestens Ende Juni 2015 aufgeben. Erst vor wenigen Tagen hatte er die Eröffnung des Airports für das zweite Halbjahr 2017 angekündigt. mehr...

Flughafen Berlin Brandenburg Hauptstadtflughafen BER soll noch 2014 fertig werden

Hauptstadtflughafen-Chef Mehdorn will die Bauarbeiten am Berliner Großprojekt bis Jahresende abgeschlossen haben. Einen Termin für die Eröffnung nannte er nicht - ein Streitpunkt bleibt außerdem das Nachtflugverbot. mehr...