bedeckt München

Neuer Flughafen:Erste Maschinen landen am BER

Er eröffnet neun Jahre später als geplant: Am Samstag landen die ersten Flugzeuge auf dem neuen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg. Nicht alle freuen sich.

10 Bilder

Official opening of the new Berlin-Brandenburg Airport in Schoenefeld

Quelle: REUTERS

1 / 10

Sag's durch die Wasserkanone: Herzlich willkommen am BER! Die ersten beiden Maschinen sind Samstagnachmittag gelandet. Zur Begrüßung wird gespritzt.

Official opening of the new Berlin-Brandenburg Airport in Schoenefeld

Quelle: REUTERS

2 / 10

Der Flughafen Berlin-Brandenburg Willy Brandt ist offiziell eröffnet. Durch die Corona-Pandemie werden in nächster Zeit aber weiterhin kaum Flieger am BER landen oder starten.

Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)

Quelle: dpa

3 / 10

Noch ein Selfie, bevor es losgeht: Auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens Franz-Josef Strauß wartete zuvor ein Lufthansa-Airbus auf seinen Jungfernflug gen BER.

Protest against the official opening of the new Berlin-Brandenburg Airport in Schoenefeld

Quelle: REUTERS

4 / 10

Derweil kamen am Samstag am Berliner Flughafengelände vor der offiziellen Eröffnung bereits zahlreiche Protestierende zusammen.

Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)

Quelle: dpa

5 / 10

Klimaaktivisten ließen sich vom Dach herabhängen...

Protest against the official opening of the new Berlin-Brandenburg Airport in Schoenefeld

Quelle: REUTERS

6 / 10

... und zogen mit Transparenten ins Flughafengebäude.

BER Berlin Brandenburg Airport Begins Operation

Quelle: Getty Images

7 / 10

Verkleidet hatten sich viele der Flughafen-Gegener als Pinguin.

BER Berlin Brandenburg Airport Begins Operation

Quelle: Getty Images

8 / 10

Die Mitglieder der Gruppe "Am Boden bleiben", die sich für weniger Flugverkehr engagiert, skandierten: "Was wollen wir? Klimagerechtigkeit! Wann wollen wir sie? Jetzt!"

Official opening of the new Berlin-Brandenburg Airport (BER) 'Willy Brandt' in Schoenefeld

Quelle: REUTERS

9 / 10

Die Politik zeigt sich derweil erfreut über die Einweihung nach neuen Jahren Verzögerung. "Die Zeit der Jokes über den BER muss jetzt zu Ende sein", forderte Bundesverkehrsmininister Andreas Scheuer bei der Eröffnung in Schönefeld.

Hauptstadtflughafen BER

Quelle: dpa

10 / 10

Umstritten ist der Airport schließlich nicht nur bei Klimaaktivisten. Die Eröffnung verzögerte sich immer wieder, die Kosten explodierten. Der erste Spatenstich fand im September 2006 statt. Viele Verantwortliche von damals wie Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck oder Scheuers Vorvorvorgänger Wolfgang Tiefensee sind schon lange nicht mehr in ihren Ämtern.

© SZ/berk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite