Julia Kristeva im Interview Wie Europa sich erholen kann opale42222 02

Unser Kontinent ist in einer tiefen Krise. Die Psychoanalytikerin und Philosophin Julia Kristeva analysiert am Beispiel der französischen Depression, wie die Gesellschaft da wieder rauskommt. Interview von Alex Rühle mehr...

EU empfängt japanischen Premierminister Shinzo Abe Freihandel Neoliberale Handelsabkommen haben keine Chance mehr

Neue Freihandelsabkommen wären eine Chance für Europa, gerade nach der Wahl des Protektionisten Donald Trump. Das Problem: Die EU hat aus den Fehlern der Vergangenheit wenig gelernt. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Civil 20 Alle gegen Trump

Mehr Umweltschutz, strengere Regeln für die Finanzmärkte: Die globale Zivilgesellschaft übergibt ihre Forderungen zum G-20-Gipfel an Kanzlerin Merkel. Die freut sich über "Konstruktives" zum Nachdenken. Von Matthias Kolb mehr...

C20-Gipfel in Hamburg C-20-Gipfel "Trump ist ein Verlierer. Ignoriert ihn"

Mehr Umweltschutz, strengere Regeln für die Finanzmärkte und Ende der Sparpolitik: Zum G-20-Gipfel übergibt die globale Zivilgesellschaft ihre Forderungen an Kanzlerin Merkel. Die freut sich über Anregungen zum Nachdenken. Von Matthias Kolb mehr...

Dutch Green Party leader Jesse Klaver appears before supporters in Amsterdam Jesse Klaver auf dem Grünen-Parteitag in Berlin Was die Grünen jetzt brauchen

Die Grünen in Deutschland sind in der Krise. In den Niederlanden hat Parteifreund Jesse Klaver dagegen großen Erfolg. Er setzt auf Empathie und schlägt vor, auch mit AfD-Anhängern zu reden. Interview von Stefan Braun, Berlin mehr...

Nationalismus Eigennutz statt Moral Eigennutz statt Moral Die falsche Attraktivität der Ichlinge

Mit ethischen Ansprüchen zu regieren, gilt vielen als naiv. Stattdessen verfolgen immer mehr Machtpolitiker das Motto: "Wir zuerst!" Das dürfte sich als folgenschwerer Irrtum erweisen. Von Matthias Drobinski mehr...

Javastraat Wohnprojekt Die ganze Welt auf 600 Metern

Der Niederländer Marnix Haak verlässt ein Jahr lang seine Straße nicht. Und entdeckt ein völlig neues Leben - mitten in der Großstadt. Von Fabian Busch mehr...

Globalisierung und Protektionismus SZ-Serie "Globalisierung am Ende?" (6) SZ-Serie "Globalisierung am Ende?" (6) An den Grenzen des Übersetzens

Vielsprachigkeit bietet der Globalisierung Widerstände - zugleich wäre ohne die Macht der Fiktion eine globalisierte Welt undenkbar. Die Literaturwissenschaften versuchen gerade, diese Spannung besser zu verstehen. Von Karin Janker mehr...

Frankreich Der Sommer kann kommen

Emmanuel Macrons Wahlsieg lässt Hoffnungen und Ideen sprießen für Frankreichs Erholung und die Zukunft Europas. Wird dies nicht genutzt, droht ein neues Erstarken der Populisten. Von Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer mehr...

Kommunalentwicklung Magnetische Anziehungskraft

Ein Neubiberger Historiker ist überzeugt: Mega-Trends werden auch in den nächsten 25 Jahren den Großraum bestimmen. Von Hermann Rumschöttel mehr...

A man picks ripe coffee beans on a plantation in San Isidro de Alajuela Weltwirtschaft Zweierlei Globalisierung

In Berlin finden nur wenige Kilometer voneinander entfernt zur gleichen Zeit zwei G-20-Konferenzen statt - mit verschiedenen Botschaften zur Globalisierung. Von Michael Bauchmüller und Cerstin Gammelin mehr...

Brutaler Konsum Unfairer Konsum "Es geht uns zu gut"

Der Überfluss der Deutschen raube anderen die Lebensgrundlage: Soziologieprofessor Stephan Lessenich über die Brutalität des Konsums - und warum Kaffeekapseln böse sind. Von Friedemann Karig mehr... jetzt

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Serie Nordrhein-Westfalen Serie Nordrhein-Westfalen Ach, Schimanski

Von wegen "Tatort"-Romantik: Duisburg setzt nach der Abkehr von Kohle und Stahl auf Logistik. Der Hafen sichert Tausende Jobs - und doch liegt die Arbeitslosenquote in der Stadt noch bei 13 Prozent. Von Thomas Fromm mehr...

Gefahr aus dem All SZ-Serie "Ist die Globalisierung am Ende?" (4) Big History

Warum bilden Menschen nicht nur tribale Kleinverbände aus, sondern ganze Zivilisationen? Globalgeschichte beleuchtet mehr als nur die Globalisierung - es geht ihr um den Menschen als Ausnahmewesen der Natur. Von Gustav Seibt mehr...

Globalisierung und Protektionismus SZ-Serie "Ist die Globalisierung am Ende?" (3) SZ-Serie "Ist die Globalisierung am Ende?" (3) Wo Wirtschaft gedeiht, übergeht sie Grenzen

Die Stellung in der Weltwirtschaft entscheidet über die politischen Handlungsmöglichkeiten und nationale Machtentfaltung eines Landes. Eine historische Betrachtung der Globalisierung. Von Werner Plumpe mehr...

Wider Image: Inside The United Nations Headquarters SZ-Serie "Ist die Globalisierung am Ende?" (2) Die Menschen rücken zusammen, aber die internationale Zusammenarbeit kollabiert

Die globale Vernetzung hat ein atemberaubendes Tempo, doch zugleich scheint sich alle politische Ordnung aufzulösen. Von Stefan Kornelius mehr...

Containers are seen at the Yangshan Deep Water Port, part of the Shanghai Free Trade Zone, in Shanghai SZ-Reihe über Globalisierung (1) Ist die Globalisierung am Ende?

Jahrzehntelang schien ihr Fortschreiten unaufhaltsam. Doch mit dem Erstarken des Nationalismus und der Wahl von Donald Trump hat sich die Lage geändert. Von Johan Schloemann mehr...

Werftarbeiter Wirtschaftspolitik Neoliberal war einmal

Immer mehr internationale Organisationen wie der IWF sorgen sich um die Ungleichheit. Eine Lösung: höhere Steuern für Reiche. Von Cerstin Gammelin und Alexander Hagelüken mehr...

Internet Lügen im Internet Lügen im Internet Ministerium der Wahrheit

Justizminister Maas will Konzerne zwingen, Hass und Lügen aus dem Internet zu tilgen. Wie schwer es ist, diese überhaupt zu finden, zeigt der Besuch bei Samuel Laurent, der in Frankreich genau das schon seit Jahren versucht. Von Alex Rühle mehr...

Handelspolitik Eintracht tut not

Nur gemeinsam können die Europäer verhindern, dass US-Präsident Donald Trump den Freihandel zerstört. Von Alexander Mühlauer mehr...

"Etwas fast Sympathisches: Der beste Kenner des Kapitalismus hatte sein Leben lang Geldprobleme." Karl Marx (August Diehl, rechts) mit seinem Gönner Friedrich Engels (Stefan Konarske) in "Der junge Ka Video
August Diehl "Was Marx gedacht und geschrieben hat, passt auch heute noch"

Schauspieler August Diehl zeigt in seinem neuen Film Karl Marx als jungen Idealisten. Ein Gespräch über die Parallelen zur Gegenwart und den Menschen hinter dem Mythos. Interview von Paul Katzenberger mehr...

ACHTUNG: Honorar 350€. Credit: Ben Baker/Redux/laif Trump und die Autobauer Donald Trump versus Germany

Der Münchner Autobauer BMW hat Werke in 14 Ländern. Doch nun droht Donald Trump der globalisierten Welt mit einem Handelskrieg. Wer kann da gewinnen? Von Thomas Fromm, Max Hägler, Boris Herrmann, Claus Hulverscheidt und Ulrich Schäfer mehr...

Wahlen in Frankreich Front National Front National Wie Marine Le Pen Frankreich verändern will

Die Präsidentschaftskandidatin des Front National hat ihr Wahlprogramm vorgestellt. Es erinnert frappierend an die Politik Donald Trumps. Ihre Pläne im Detail. Analyse von Leila Al-Serori mehr...

FDP Fürstenfeldbruck Zwei Liberale für Berlin

Den beiden FDP-Direktkandidaten liegt vor allem das Thema Bildung am Herzen. Das hat für beide persönliche Gründe Von Julia Bergmann mehr...

China In der Schuld

Das Wachstum des Landes ist zu teuer erkauft. Und nun kommt Trump. Von Christoph Giesen mehr...