Studie zu EU-Osterweiterung Angst vor Globalisierung ist unbegründet

Exklusiv Bei der EU-Erweiterung vor zehn Jahren fürchteten viele deutsche Firmen beinharte Konkurrenz aus Polen, Ungarn oder Tschechien. Es kam ganz anders. Dieser Befund einer aktuellen Studie ist für viele aktuelle Debatten interessant, in denen Marktöffnungen heftig umstritten sind. Von Alexander Hagelüken mehr...

Mitglieder des Bismarckbundes, der Parteijugend der DNVP, 1933 Deutsche Geschichte Die überforderte Nation

Die Reichseinigung und der Aufstieg Deutschlands zur Großmacht brachten tiefe Verunsicherung mit sich. Das Gleiche geschah, wenn auch aus anderen Gründen, nach 1989. Warum? Das erklärt der Historiker Ulrich Herbert in seinem neuen Buch. Auszüge aus einem SZ-Gespräch. Von Franziska Augstein mehr...

German Chancellor Merkel addresses Bundestag at start of debate on 2014 budget in Berlin Merkel im Bundestag "Wir gehören zu den Gewinnern der Globalisierung"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Generaldebatte im Bundestag ein postives Bild von der wirtschaftlichen Lage in Deutschland gezeichnet. mehr...

German Foreign Minister Steinmeier Visits Japan Bildsprache in der Politik Sachwalter statt Machtikonen

Westliche Politiker inszenieren sich auf Bildern nur noch selten als Machtikonen. Das ist heute meist modernen Autokraten wie Russlands Präsident Putin vorbehalten. Amtsträger wie Außenminister Steinmeier wirken auf Fotos hingegen eher wie Manager - und senden damit eine irritierende Botschaft. Von Felix Stephan mehr...

Deutsche Soldaten mit einer Bäuerin hinter der Ostfront, 1941 Zweiter Weltkrieg Staaten und ihre Vergangenheit Nur wer die Geschichte kennt, versteht die Gegenwart

Meinung Die Wirkmächtigkeit des Vergangenen zeigt sich heute im Fall der Ukraine. Die Deutschen verwandelten im Zweiten Weltkrieg die Region zur Todeszone für Abermillionen Menschen. Trotz der historischen Verantwortung muss man die gewaltbereite Machtpolitik Wladimir Putins benennen - und verurteilen. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Operations At A Bayerische Motoren Werke AG (BMW) Motorcycle Factory Profiteure der Globalisierung Reiche Welt, arme Welt

Abstieg, Unsicherheit, Verlust - die Globalisierung macht vielen Deutschen zunehmend Sorgen, weil in Schwellenländern billiger produziert wird als in Europa. Eine Studie zeigt aber: Vom vernetzten Weltmarkt profitieren vor allem die Industrieländer. Von Markus Balser mehr...

Euro-Skulptur am Flughafen Frankfurt demontiert Problemstaaten Italien und Frankreich Zeit für einen Schröder-Moment

Meinung Länder wie Irland und Spanien erholen sich langsam, dafür stehen nun zwei andere Euro-Staaten kurz vor einer schweren Krise - und niemand merkt es so richtig. Die Wirtschaftsprobleme von Frankreich und Italien gefährden die Eurozone aufs Neue. Ein Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Verlassen steht das Milchwagerl an der Straßenkreuzung. Bayerischer Wald Kitsch, Krimskrams und Konsumgüter

Der Bayerwald gilt als letzte Bastion eines urigen Bajuwarentums. Der Fotograf Herbert Pöhnl hinterfragt diese Heimat-Klischees in seinem neuen Bildband. Die Schwarz-Weiß-Bilder zeigen, wie Globalisierung und Tradition in Ostbayern aufeinanderprallen. Von Hans Kratzer mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

Frühjahrstagung der Deutschen Bischofskonferenz Deutsche Bischofskonferenz Zeit, die Sprache wiederzufinden

Meinung Schlechte Entscheidungen, falsches Personal, unterirdische Kommunikation - keine Institution steckt so tief in der Vertrauens- und Legitimationskrise wie die katholische Kirche. Darum ist die Wahl des neuen Vorsitzenden der Bischofskonferenz so wichtig. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Berufliche Weiterbildung Joker in der Gehaltsverhandlung

Weiterbildung ist nicht nur etwas für Aufsteiger. Im Job auf dem Laufenden zu bleiben oder etwas völlig Neues zu lernen, kann beruflich notwendig sein - und bringt Arbeitnehmern Vorteile. Auch dann, wenn es ums Geld geht. Von Sabrina Ebitsch mehr... Ratgeber Weiterbildung

Konsequenzen aus dem Fall Hoeneß Schäuble kündigt härtere Regeln an

Zu welchen Bedingungen können Steuerhinterzieher einer Strafe entgehen? Finanzminister Schäuble will die Regeln für Selbstanzeigen verschärfen. Auch die SPD sieht Reformbedarf. mehr...

Arsenal London Manchester City Vermarktung im Fußball Kampf um die Macht im Wohnzimmer

1,8 Milliarden Zuschauer weltweit: Die Premier League verkauft ihre Übertragungsrechte teurer als jede andere Fußball-Liga in Europa - und das in 212 Länder. Was die Bundesliga von Großbritannien lernen kann. Von Christopher Keil mehr...

Laubholzbockkäfer, Asiatischer Baumschutz mit der Kettensäge Gefährliche Käfer in München

Er ist klein, gefräßig und richtet großen Schaden an: der Asiatische Laubholzbockkäfer. Nun hat er sich auch in Haar bei München ausgebreitet. Die Gefahr? Wenn der Käfer sich einmal auf Bäumen einnistet, hilft nur ein Mittel: fällen. Von Bernhard Lohr mehr...

Crisis in Ukraine - Pro-Ukraine rally in Simferopol Europa im Umbruch Neue Grenzen schaffen neue Probleme

Meinung Ein Staat soll für die Bürger da sein und nicht umgekehrt. Warum sollen sich Menschen dann nicht ihren Staat schneidern dürfen, auf der Krim, in Schottland, in Venetien? Ganz einfach: Der Preis dafür ist viel zu hoch. Ein Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Verhandlungen über EU-USA-Freihandelsabkommen "Historische Initiative" mit umstrittenen Klauseln

US-Präsident Obama reist nach Brüssel - und prompt bemüht sich die EU-Kommission, die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen wieder in Gang zu bringen. Doch beim derzeit heikelsten Thema gibt es noch keine Einigkeit. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Silvia Liebrich mehr...

Marine Le Pen presidente du FN NEWS Allocution de Marine Le Pen Elections Municipales Paris Kommunalwahl in Frankreich Front National feiert sich als dritte Kraft

Trotz 4,7 Prozent feiert der Front National von Marine Le Pen das Ende des Zwei-Parteien-Systems in Frankreich und hofft auf weitere Erfolge bei der Europawahl. Warum das nicht völlig abwegig ist und warum die etablierten Parteien am Aufstieg der Rechtsextremen schuld sind. Von Lilith Volkert mehr...

Klassentreffen Mittelstand Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Udo Walter?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Diesmal spricht Udo Walter, Mitinhaber der Patisserie Walter, über tiefgefrorene Desserts, Törtchen für die Fußball-WM und bewussten Konsum. Von Elisabeth Dostert mehr...

Linke will das Kiffen legalisieren Neue Berechnung des BIP Kiffen für die Konjunktur

Erwirtschaftet ist nun einmal erwirtschaftet - und deshalb wird künftig auch die Wirtschaftsleistung von Drogendealern und Zigarettenschmugglern im Bruttoinlandsprodukt eingerechnet. Die EU will es so und für den Staat hat die neue Berechnungsmethode einen erfreulichen Nebeneffekt. Von Claus Hulverscheidt und Thomas Öchsner mehr...

Klassentreffen Mittelstand Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Philipp Dehn?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Ab heute stellen wir einige von ihnen vor. Zum Auftakt ein Gespräch mit Firmenerbe Philipp Dehn über Blitzableiter, Lichtbögen und Globalisierung. Von Elisabeth Dostert mehr...

Südafrikanische Freikirche Südafrika Globalisierung der Menschenrechte

Gegner der Globalisierung warnen vor den negativen Folgen für Wirtschaft und Politik in den Ländern des Südens. Manche Wissenschaftler sehen jedoch auch eine Chance, auf diesem Weg universale Werte wie Menschenwürde, Gerechtigkeit und Freiheit zu verbreiten. Ein Gespräch mit Theologen aus Deutschland und Südafrika. mehr...

Phillipe Lopez, a French photographer from Agence France-Presse, won the 1st Prize Spot News Single category of the 2014 World Press Photo World Press Photo Award 2014 Subtil und poetisch

Ein kurzer Moment, und doch viel mehr: Das World Press Photo des Jahres zeigt Migranten, die versuchen, mit ihren Familien zu telefonieren. Für die Jury ist das Foto zugleich ein Symbol unserer Zeit. Ein weiteres preisgekröntes Bild wurde auf den Philippinen aufgenommen. Die wichtigsten Gewinnerbilder aller Kategorien. mehr...

Restaurants Augustiner Klosterwirt Augustiner Klosterwirt Der neue Platzhirsch

Mitten in der Münchner Innenstadt gibt es ein neues urbayerisches Wirtshaus: den Augustiner Klosterwirt. Hier bekommt man den typischen Schweinsbraten mit Knödel, aber auch fränkischen Sauerbraten mit einer gefährlich klingenden "Lebkuchensauce". Von Kurt Kuma mehr...

Frankreichs Präsident Hollande In Sarkozys Spuren

Meinung Der Sozialist Hollande schwenkt rasant auf deutschen Kurs ein: Sparsamer Staat, weniger Abgaben, flexiblere Firmen - und er traf sich mit Peter Hartz. Doch Frankreichs Präsident muss aufpassen, dass es ihm nicht wie einst Sarkozy ergeht. Ein Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Müllhalde aus Plastik in Marokko Sechste Station in Erfoud, Marokko Das Bild des Menschen

Die zweite Arche Noah wird wohl ausschauen wie eine Luftmatratze aus Ölkanistern, Autoreifen und Coca-Cola-Flaschen. Die Fahnenstange der untergehenden Welt wird aus zusammengeklopftem Blech sein. Von Michael Glawogger mehr... Doku-Blog