Wie ich euch sehe "Was genau finden Sie denn ekelhaft?" Wie ich euch sehe Wie ich euch sehe

Dumme Sprüche und unerwünschte Ratschläge: In einer neuen Folge "Wie ich euch sehe" berichtet eine stillende Mutter von ihren Erfahrungen. Von Leonie Gubela mehr...

Scheidungskosten Scheidung nicht mehr von der Steuer absetzbar

Wenn sich zwei Menschen trennen, kann das teuer werden. Jetzt entschied der Bundesfinanzhof, dass die Kosten nicht mehr steuerlich geltend gemacht werden können. Von Stephan Radomsky mehr...

Meal Prep Ernährungstrend Clevere kochen vor

Sportler und Foodblogger haben "Meal Prep" zum Trend gemacht. Nun zeigt erstmals eine deutsche Autorin, wie gesund Vorkochen sein kann - und wie man damit Zeit und Geld spart. Von Kerstin Lottritz mehr...

Flüchtlingskind in einem Kindergarten in Edling, 2016 Bildungsmonitor Kita umsonst, Studium gegen Gebühr

Ist Aufstieg durch Bildung möglich? Das analysiert das IW Köln im Bildungsmonitor 2017. Schon vor Veröffentlichung verrät einer der Autoren, wo er Förderbedarf sieht - und Sparpotenzial. Interview von Susanne Klein mehr...

jetzt Eltern Foto Eltern-Kolumne Von Eltern, die einfach alles fotografieren müssen

Sie lieben die Möglichkeiten moderner Technik, haben aber noch nicht gelernt, wie man richtig mit ihr umgeht. Von Christian Helten mehr... jetzt

Beitragsfreies Kita-Jahr ab 2018 Vornamen Wann nennen die Deutschen ihre Kinder wieder Jürgen und Monika?

Eine Vornamenberaterin erklärt, welchen Trends Eltern folgen - und mit welchem Vornamen man auch in 30 Jahren noch richtig liegt. Interview von Anna Fischhaber mehr...

SZ-Magazin Familie Hilfe, ich pitche mein Leben

Statt zu sagen, was er will, hat sich unser Autor angewöhnt, Freunden und Familie drei Alternativen vorzuschlagen. Es ist die Agenturisierung des Alltags - aber sie hat einen Haken. Von Till Raether mehr... SZ-Magazin

Video Mit 16 auf dem Laufsteg: Model Sofia Mechetner

Vor zwei Jahren sorgte Sofia Mechetner auf der Pariser Modewoche für Diskussionsstoff: Mit 14 Jahren lief sie für Dior über den Laufsteg. Heute finanziert das israelische Model das Leben seiner Familie. mehr...

Wie das Kind sein soll / Ill. v. Mukarowsky Kindererziehung Prügel im Namen des Vaters

Schläge als zentrale Erziehungsmethode auch bei Kleinstkindern: Ein Buch gibt Tipps zu rechtswidriger Pädagogik und beruft sich dabei auf die Bibel. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Kinder Erziehung Erziehung Ab ins Benimm-Camp!

"Ich finde das Essen exquilent": Knigge-Kurse für den Nachwuchs werden immer beliebter, jetzt gibt es sie auch in Hotels. Ein Selbstversuch mit der eigenen Familie. Von Gerhard Matzig mehr...

Familie Konsum Konsum Elf Dinge, die Eltern sich sparen können

120 000 Euro geben Eltern für ein Kind aus, bis es volljährig ist. Aber braucht es Windeltwister, Murmelbahn und Trinkflasche wirklich? Aus der SZ-Familie-Redaktion mehr...

Kommunen Hippie-Kommune in den USA Hippie-Kommune in den USA Insel der Seligen

Im US-Bundesstaat Virginia wurde 1967 im Summer of Love eine Hippie-Kommune gegründet. Sie existiert bis heute - und ihre Ideen vom Zusammenleben sind gefragter denn je. Von Gabriele Riedle, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Smartphone Jugend und Technik Jugend und Technik Die Generation Smartphone ist stabiler als die Apokalyptiker behaupten

Machen die Geräte Kinder einsamer, dümmer, depressiver? Es gibt viele Wissenschaftler, die von solchen Warnungen leben - und deren Ratgeber von Eltern leider verschlungen werden. Gastbeitrag von Jan Kalbitzer mehr...

Cafino in der Truderinger Str. 277: Mütter mit Schwierigkeiten, 14 Wochen Schulferien im Jahr mit 30 Tagen Urlaub zu überbrücken. Erfahrungsaustausch Von wegen Ferien: "Man hat ständig Stress"

Die Kinder haben 14 Wochen schulfrei im Jahr, die Eltern nur 30 Tage Urlaub: Viele Familien schaffen es nur dank ausgefeilter Logistik, eine lückenlose Betreuung der Kleinen hinzubekommen. Vier Münchner Mütter erzählen vom Alltagswahnsinn im August Interview von Melanie Staudinger mehr...

Hebamme Illustration NEU Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne No Milk today

Bei manchen Frauen klappt anfangs das Stillen nicht. Das Ergebnis: Brustwarzen, die aussehen wie grobe Mettwurst. Noch viel schlimmer findet unsere Kolumnistin aber die Versagensängste, die die Mütter deshalb verspüren. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Brandenburg plant bundesweite Lehrer-Werbekampagne Rechenschwäche "Kinder mit Dyskalkulie werden behandelt, als sei ihnen nichts beizubringen"

Dabei sei es möglich, jedem Kind Grundlagen im Rechnen zu vermitteln, sagt ein Mathedidaktiker. Er hält die Rechenstörung für eine Ausrede der Schulen. Interview von Larissa Holzki mehr...

elternkolumne_treffen Eltern-Kolumne Wenn die eigenen Eltern die Schwiegereltern treffen

Über was reden? Was, wenn der Abend plötzlich eskaliert? Es gibt nicht viele Dinge, die komplizierter sind als so ein Eltern-Treffen - aus der Sicht der Kinder. Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt

Kinder mit Dyskalkulie müssen zunächst lernen, was Zahlen bedeuten Rechenschwäche Sind die Gene schuld - oder die Lehrer?

Um die sechs Prozent der Grundschüler sollen Studien zufolge massive Probleme mit dem Rechnen haben. Experten streiten, ob die Diagnose Dyskalkulie ihnen hilft oder schadet. Von Larissa Holzki mehr...

Marmeladenoma Familie und Partnerschaft So ein Stündchen heile Welt

Als Marmeladenoma liest die 85-jährige Helga Märchen auf Youtube vor - nicht besonders gut und nie passiert etwas Aufregendes. Trotzdem hat sie 180 000 Abonnenten. Warum? Von Fabian Swidrak mehr...

Lehrer in Niedersachsen Lernschwächen "Mei, du kannst ja nicht mal rechnen"

Viele Eltern fordern Notenschutz für Kinder mit Legasthenie und Rechenschwäche. Aber der sei nicht für jedes Kind gut, sagt die Präsidentin des Bayerischen Lehrer­verbands. Interview von Susanne Klein mehr...

SZ-Magazin Polizisten-Familie "Die Polizei muss als Feindbild herhalten"

Opa, Vater, Tochter: Drei Generationen von Familie Herzog aus Bruchsal sind bei der Polizei. Hier sprechen sie über beunruhigende Veränderungen im Beruf, sinnlose Gesetze und den besten Polizistenwitz. Interview von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Türkei Türkei Ist das noch mein Land?

Unser Autor ist als Sohn türkischer Eltern in Deutschland aufgewachsen, die Türkei war immer seine zweite Heimat. Kann sie das in Zeiten Erdoğans noch sein? Eine Reise zu den Wurzeln. Von Gökalp Babayiğit mehr...

Ein Kleinkind wird mit Brei gefuettert Bonn Deutschland Mother feeds her baby Bonn Germany Eltern-Kind-Kommunikation Guck mal, eine Ba-na-ne!

Wenn Eltern mit ihren Babys reden, verfallen sie gerne in einen Singsang. Das hilft Kindern offenbar beim Spracherwerb - und stellt Wissenschaftler vor verblüffende Rätsel. Von Katrin Blawat mehr...

PantherMedia A18499546; Vater und Tochter am Strand Alleinerziehende Unterhalt bis an die Armutsgrenze

Nur ein Viertel der 2,3 Millionen Trennungskinder bekommt den vollen Unterhalt, der ihnen zusteht. Viele geschiedene Väter beklagen, sie kämen mit ihrem Geld selbst kaum zurecht. Ein Mann erzählt. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Krimi Ekstase

Ein Junge erwacht am Hamburger Hauptbahnhof und hat keinerlei Erinnerungen an sich und sein Leben. Spannend wird erzählt, wie er sich mit Hilfe eines besonderen Mädchens allmählich wiederfindet. Von Florian Welle mehr...