NSA-Untersuchungsausschuss Opposition spricht von Willkür und Rechtsbruch Edward Snowden NSA-Untersuchungsausschuss

Der NSA-Untersuchungsausschuss hat eine Entscheidung über einen Antrag zur Anhörung des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden vertagt. Die Opposition sprach von Willkür und Rechtsbruch. mehr...

NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss Snowden im Bundestag: Opposition spricht von Rechtsbruch

Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Der NSA-Ausschuss muss Edward Snowden unverzüglich nach Deutschland laden. Die Ausschussmehrheit verschiebt nun aber eine Entscheidung darüber. Von Thorsten Denkler mehr...

Edward Snowden Gemeinsame Werte?

Asyl in Deutschland zu gewähren, wäre jetzt ein starkes Signal. Von Jan Heidtmann mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Demonstration gegen Massenüberwachung durch Geheimdienste BGH-Urteil Union und SPD blamieren sich im Streit um Snowden

Der Bundesgerichtshof hat dem unwürdigen Schauspiel der Koalition jetzt ein Ende bereitet. Dass der Whistleblower demnächst nach Deutschland kommen wird, ist trotzdem unwahrscheinlich. Kommentar von Thorsten Denkler mehr...

Antrag von Grünen und Linken Entscheidung des BGH: NSA-Ausschuss muss Snowden vorladen

Nach Willen des Gerichts soll die Bundesregierung nun Voraussetzungen schaffen, damit der Whistleblower nach Berlin kommen kann. mehr...

Obama in Berlin Video
US-Präsident in Deutschland Obama auf Abschiedstour: Er wird nicht allen Deutschen fehlen

Barack Obama wurde in Deutschland umjubelt, als er ins Weiße Haus einzog. Das blieb nicht lange so. Über das Auf und Ab der Deutschen mit dem ersten schwarzen US-Präsidenten. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Digitalisierung Datenhandel Datenhandel Plötzlich nackt im Netz

Alle Suchwörter, alle Webseiten, der Browser-Verlauf eines ganzen Monats steht zum Verkauf. Unser Autor erlebte, wie das ist, wenn die eigenen Daten zur Ware werden. Von Dirk von Gehlen mehr...

NSA Datendiebstahl Datendiebstahl Ein zweiter Snowden - oder einfach ein Messie?

Harold Martin soll jahrzehntelang geheime Regierungsdaten entwendet haben, auch von der NSA. Das Material gilt als brisant, doch Martins Motivation ist unklar. Von Marvin Strathmann mehr...

Edward Snowden Edward Snowden Edward Snowden "Journalisten werden immer mehr zu einer bedrohten Klasse"

Edward Snowden spricht über die wachsende Macht der Regierungen über die Privatsphäre der Menschen. Journalisten seien besonders betroffen. mehr...

Edward Snowden Edward Snowden Edward Snowden "Wie will Deutschland China die Stirn bieten?"

Edward Snowden sieht keine großen Chancen auf Asyl in Deutschland und ist von der Bundesregierung enttäuscht. Seine Worte im Video. Süddeutsche Zeitung mehr...

SZ Espresso vom 26.10.2016 Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Leila Al-Serori mehr...

Edward Snowden Whistleblowing Video
Whistleblowing Snowden rechnet mit Bundesregierung ab

Der im Exil lebende NSA-Whistleblower erklärt in einer Videoschalte bei der SZ, wieso er von Berlin so enttäuscht ist - und verrät, wie er vor so vielen anderen von den "Panama Papers" erfuhr. Von Jannis Brühl mehr...

Edward Snowden Edward Snowden beim SZ Editors Lab Edward Snowden beim SZ Editors Lab Snowden: Sehr enttäuschend, dass Deutschland Whistleblowern kein Asyl geben will

Exklusiv Mit Blick auf die USA warnt er vor vorauseilendem Gehorsam. Snowden diskutiert mit Journalisten bei der SZ über Privatsphäre und Totalüberwachung. mehr...

Edward Snowden Sicherheitsleak in den USA Sicherheitsleak in den USA NSA-Mitarbeiter soll geheime Daten gestohlen haben

US-Behörden haben den Mann bereits im August verhaftet, wie jetzt bekannt wird. Der Fall könnte klären, warum damals plötzlich Quellcodes der NSA im Internet auftauchten. mehr...

Google Allo Allo Googles Messenger ist smart - aber nicht privat

Bei Allo liest künstliche Intelligenz jede Nachricht mit. Auch deshalb warnt Edward Snowden eindringlich und bezeichnet die App als "Google-Überwachung". Von Michael Moorstedt mehr...

Google Google Assistant Google Assistant Google startet Messaging-App

Nachdem Rivalen wie WhatsApp den Messaging-Markt besetzt haben, bläst Google zur Aufholjagd. Helfen soll dabei künstliche Intelligenz in Gestalt eines "Google Assistant", mit dem man chatten kann. mehr...

"Bad Moms" mit Mila Kunis im Kino Kinostarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Jugend ist Hölle in "Lena Love". Und gegen das undankbare Muttersein kann man eigentlich auch nur rebellieren - findet zumindest Mila Kunis in "Bad Moms". Die Filmstarts der Woche. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

Filme Film über Whistleblower Film über Whistleblower "Mit einem Klick könnten die alles mithören"

Der Münchner Philip Schulz-Deyle ist Koproduzent von "Snowden". Die Arbeit an dem Film hat den so ruhig wirkenden Biker verändert. Von Philipp Crone mehr...

"Snowden" im Kino "Snowden" im Kino Das Münchner Olympiastadion muss als NSA-Zentrale herhalten

Für Oliver Stone ist Edward Snowden eine große historische Figur. Seinen Film über den Whistleblower musste der US-Regisseur im Ausland drehen - aus Angst vor Schikane. Filmkritik von Fritz Göttler mehr...

Edward Snowden Kinofilm Kinofilm Selbst "Snowden"-Darsteller kam ins Grübeln

Der Fall Edward Snowden kommt ins Kino. Regisseur Oliver Stone erzählt eine heikle Geschichte. Auch den Schauspielern ist die Story wichtig. mehr...

Whistleblower Whistleblower Whistleblower Wenn Insider auspacken

Whistleblower gehen meist aus Empörung über Missstände an die Öffentlichkeit. Häufig wird ihnen vorgeworfen, sie hätten sich erst intern um Abhilfe bemühen müssen. Viele Unternehmen reagieren falsch. Von Katharina Kutsche mehr...

Video Kinostarts der Woche

Sieben abgewrackte Westernkerle, drei ausrastende Mütter und ein Mann, der der Welt die Augen öffnete: Die neue Kinowoche ist voller Helden. mehr...

OLIVER STONE PRESENTS BOOK IN MAJORCA Oliver Stone über Wut "In Zuckerwatte erstickt und begraben"

Oliver Stone hat einen Film über Edward Snowden gedreht. Er erklärt, warum Amerikaner klaglos in einem Polizeistaat leben würden und was Hillary Clinton gefährlich macht. Interview von David Steinitz und Tobias Kniebe mehr...

Messenger-Dienste Threema und Signal Das sind die besseren Alternativen zu Whatsapp

Nutzerdaten des beliebtesten Messengers werden bald an Facebook übermittelt. Wer das nicht will, sollte sich Threema und Signal genauer ansehen. Von Sara Weber und Simon Hurtz mehr...