Eric Holder Früherer US-Justizminister hält Deal mit Snowden für möglich Edward Snowden Eric Holder

Als Eric Holder im Amt war, verfolgte er Edward Snowden unnachgiebig. Nun scheint er den Fall des NSA-Whistleblowers neu zu bewerten. mehr...

Geheimdienste NSA und GCHQ haben es auf Antivirus-Firmen abgesehen

Seit Jahren versuchen der amerikanische Geheimdienst NSA und sein britisches Pendant Antivirus-Firmen zu infiltrieren. Das geht aus Dokumenten des Whistleblowers Edward Snowden hervor. mehr...

Edward-Snowden-Platz "Mensch, wenigstens in Dresden gab es noch ein paar intelligente Leute"

Edward Snowden ist am Sonntag 32 Jahre alt geworden. Ein Dresdner hat kurzerhand einen Platz nach dem Whistleblower benannt. Von Cornelius Pollmer mehr...

Enthüllungen über Geheimdienste Russland und China sollen Snowden-Dokumente abgefischt haben

Keine Regierung hat Zugriff zu seinen Geheimdienst-Dokumenten - das hatte Edward Snowden stets betont. Doch einem Medienbericht zufolge ist es Russland und China trotzdem gelungen, an die Daten zu kommen. mehr...

Senate Debates NSA Phone Surveillance Powers Ahead Of Patriot Act Deadline NSA-Gesetz Dämpfer für das Angstkartell

Zum ersten Mal seit 9/11 wird dem Sicherheitsapparat der USA etwas genommen, statt ihm immer mehr zu geben. Das kann aber nicht überdecken, wie viel das Kartell des Schreckens erreicht hat. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

US Patriot Act spy provisions expire as Senate deal fails US-Senat zum Patriot Act NSA muss Überwachungsprogramm aussetzen

Der US-Geheimdienst NSA muss das massenhafte Sammeln von Daten in den USA vorerst einstellen: Der Senat konnte sich in einer Sondersitzung nicht auf eine Reform des umstrittenen "Patriot Act" einigen. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

Schauspiel Köln Digital sind wir alle nackt

"Supernerds" am Schauspiel Köln malt den Teufel geheimdienstlicher Datensammelwut multimedial an die Wand. Ein gelungenes Experiment - und ein Plädoyer für bewussteren Umgang mit Privatsphäre. Von Till Briegleb mehr...

1. Jahrestag Snowden Asylantrag Massenüberwachung in den USA Warum NSA-Agenten eine Sommerpause droht

Müssen einige Spione von Juni an Däumchen drehen? Obamas Reform der Massenüberwachung von US-Telefonen könnte scheitern - an Freunden und Feinden der NSA. Von Jannis Brühl mehr... Analyse

BND-Skandal Ohne Privatsphäre gibt es keine Demokratie

Im Jahr drei nach den Enthüllungen von Edward Snowden nimmt der Skandal um NSA und BND immer neue Wendungen - weil das Kanzleramt sich weigert, Konsequenzen zu ziehen. Von Gerhart Baum mehr... Gastbeitrag

Balance Of Power In Senate To Be Decided During Midterm Elections Geheimdienstreform in den USA Amerikaner sollen vor NSA geschützt werden

Nach Wunsch des Repräsentantenhauses soll der US-Geheimdienst NSA Daten nicht mehr selbst sammeln und jahrelang speichern dürfen. Dem USA Freedom Act muss aber auch der Senat zustimmen - und der ziert sich. mehr...

Government Confirms BND Delivers Data To NSA BND-Affäre Verbotene Suchworte

Wer wusste wann über die Spionageaffäre Bescheid? Und welche Rolle spielt das Kanzleramt? Die wichtigsten Fakten zur neuen BND-Affäre. Von Thorsten Denkler mehr... Überblick

- BND-Affäre EU und Frankreich auf NSA-Spionageliste

Exklusiv BND und Kanzleramt reagierten verhalten, als sie bemerkten, dass sich die NSA bei ihren Späh-Aktionen in Europa nicht an Regeln hielt. Nun muss Kanzlerin Merkel ihren europäischen Freunden erklären, wie mit deutscher Hilfe spioniert werden konnte. Von Georg Mascolo und John Goetz mehr... Analyse

Eröffnung Nordbebauung des BND BND-Chef Schindler Riskantes Spiel

"No risk, no fun" - mit diesem Spruch ist Gerhard Schindler einst angetreten. Nach den Enthüllungen über die Zusammenarbeit mit der amerikanischen NSA wird es eng für den BND-Chef. Der Auslandsgeheimdienst ist berüchtigt für seine Intrigen. Von Tanjev Schultz mehr...

SPD-Fraktionssitzung NSA-Affäre SPD prangert "ungestörtes Eigenleben" des BND an

Die neuen Enthüllungen über den BND rütteln die SPD auf. Er sei "entsetzt über das Ausmaß der Desorganisation", sagt Fraktionschef Oppermann. Für BND-Chef Schindler könnte es eng werden. Von Thorsten Denkler mehr...

Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach BND-Affäre Schande für die Demokratie

Der BND hat langsam jedes Vertrauen verspielt. Der Geheimdienst hat den NSA-Auschuss und womöglich auch das Bundeskanzleramt über seine Zusammenarbeit mit den Amerikanern belogen. Er muss dringend re-demokratisiert werden. Kommentar von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

BND-Zentrale Berlin Überwachung Kanzleramt erteilt BND scharfe Rüge

Der US-Geheimdienst NSA hat wohl jahrelang Politiker und Unternehmen in Europa ausspioniert - mit Hilfe des deutschen Bundesnachrichtendienstes. Der hat den NSA-Ausschuss darüber belogen. Die Bundesregierung reagiert scharf. Von Thorsten Denkler mehr...

US-Cyber-Koordinator "Ein Notfall-Telefon zwischen China und USA wäre denkbar"

Es gibt viele digitale Angriffe, aber keinen Cyberkrieg, sagt Christopher Painter, Cyber-Koordinator der USA. Trotzdem brauche die internationale Gemeinschaft gemeinsame Regeln, um Attacken im Internet zu verhindern. Von Hakan Tanriverdi, Den Haag mehr... Interview

Netzschau Phänomeme NSA-Whistleblower in New York Künstler ersetzen konfiszierte Snowden-Büste durch Hologramm

Nur wenige Stunden, nachdem eine illegal angebrachte Büste Edward Snowdens in einem New Yorker Park entfernt wurde, gibt es die künstlerische Antwort. Ein Künstler-Kollektiv ersetzte sie durch eine Licht-Projektion. mehr... Phänomeme-Blog

Edward Snowden USA USA Aktivisten schmuggeln Snowden-Büste in New Yorker Gedenkstätte

Der Whistleblower in einer Reihe mit Kämpfern des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs: Künstler haben im New Yorker Fort Greene Park heimlich eine Snowden-Statue errichtet. Dort stand sie allerdings nur kurz. mehr...

Screenshot John Oliver NSA-Abhörskandal Haben die ein Bild von meinem Penis?

In den USA hält sich die Empörung über den NSA-Abhörskandal in Grenzen. Der TV-Comedian John Oliver hat einen Plan, wie er das ändern will. Er trifft den Whistleblower Edward Snowden in Moskau und konfrontiert ihn mit ungewohnten Fragen. Von Christoph Meyer mehr...

Speicherung von Telefon-Verbindungen NSA-Mitarbeiter zweifelten am Sinn der Überwachung

Hochrangige Geheimdienst-Mitarbeiter stellten intern den Nutzen der Telefon-Überwachung in Frage. Dann kam Edward Snowden - und die Bedenken waren vergessen. Doch jetzt könnten die damaligen Zweifel die Position der NSA schwächen. mehr...

HUNGARY-COMPUTER-INTERNET-PIRACY-SCHNEIER Verschlüsselungs-Experte Bruce Schneier "Dein Handy weiß alles über dich"

Sind Privatsphäre und Sicherheit wirklich ein Gegensatz? Bruce Schneier ist einer der bekanntesten Experten für Verschlüsselung. Er fordert, der Geheimdienst NSA solle zerschlagen werden. Von Hakan Tanriverdi mehr... Porträt