15 Jahre Bologna-Reform Akademische Tellerwäscher Hochschulen

Meinung Sechs Semester reichen oft nicht. Der Bachelor, vor 15 Jahren als Regelabschluss eines Studiums beschlossen, wird als akademischer Titel kaum ernst genommen. Dabei wäre das Problem leicht zu lösen. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Hörsaal Studium Frischekur fürs Bafög

Die Koalition plant eine Reform, durch die zusätzlich 110 000 Schüler und Studenten Geld bekommen könnten. Vieles soll besser werden, doch die nun vorgelegten Eckpunkte enttäuschen. Die wichtigsten Antworten zur geplanten Gesetzesreform. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

Austauschprogramm Erasmus Studium Nur jeder dritte Student geht ins Ausland

Auslandsaufenthalt? Reine Zeitverschwendung, finden viele Studierende. Die Regierung wünscht sich deutlich mehr Mobilität - und erwägt nun, die Erasmus-Sätze zu erhöhen. Von Johann Osel mehr...

Bachelor-Studiengänge Junge Union fordert Korrekturen der Bologna-Reform

Zu jung, zu wenig auf das Berufsleben vorbereitet, zu wenig Auslandserfahrung: Zum zehnten Geburtstag hagelt es Kritik an der Bologna-Reform. Zwar verteidigt Bildungsministerin Schavan die Umstellung der Studienabschlüsse. Doch vom Bildungsexperten der Jungen Union, Tom Zeller, kommen ganz andere Töne. Interview: Roland Preuß mehr...

Motormarkt Bußgelder und Mautpflicht Achtung im Ausland

Die Verkehrsregeln in Europa sind weitgehend gleich, dennoch gibt es wichtige Unterschiede. Die Besonderheiten auf den Straßen der beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen nicht zu kennen, kann teuer werden: Nichtwissen schützt nicht vor Strafe. Ein Überblick. mehr...

Bachelor-Studiengänge "Wir sind im Dauer-Reparaturbetrieb der Bologna-Reform"

4500 verschiedene Bachelor-Studiengänge gibt es. Bernhard Kempen, Chef des Hochschulverbands, erklärt, wer für den Fächer-Wildwuchs verantwortlich ist und welche Versprechen die Bologna-Reform noch einlösen muss. Von Marlene Weiss mehr...

Umstrittene Studienreform Oh, wie schön ist Bologna

Meinung Das Bologna-Projekt krankt daran, dass es unehrlich geplant wurde. Bachelor- und Diplom-Absolventen haben verschiedene Niveaus, und nicht jeder Bachelor ist für den Beruf qualifiziert. Zehn Jahre nach ihrer Einführung soll die Reform nun endlich auf den Prüfstand. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Studium Bologna-Reform Studenten Humboldt-Universität zu Berlin Studium Bologna-Reform kommt bei Hochschülern besser an

Gestiegener Leistungsdruck, hohe Stoffdichte, fast jede Semesterleistung zählt - und doch: Die Studierenden scheinen sich einer Studie zufolge an die Auswirkungen der Bologna-Reform gewöhnt zu haben. Bedenklich niedrig bleibt die Quote der Auslandsaufenthalte. mehr...

Italiens EU-Ratspräsidentschaft Mit Renzi zurück nach Europa

Italien gehört zu den europäischen Gründerstaaten, nun wollen Premier Matteo Renzi und sein Europa-Staatssekretär Sandro Gozi die EU reformieren und den Bürgern näherbringen. Von Andrea Bachstein mehr...

491677751 Portugal vor WM-Aus Ronaldo resigniert

Cristiano Ronaldo glaubt nicht an ein Weiterkommen Portugals und zweifelt an der Qualität seiner Mannschaft. Uruguays Kapitän Diego Lugano verteidigt Teamkollege Luis Suárez in der Diskussion um die mutmaßliche Beißattacke. Die ARD hält die Kritik an den TV-Kommentatoren für überzogen. mehr... WM-Ticker

Fußball-WM Griechenland im Achtelfinale Griechenland im Achtelfinale Frische Sympathien für den Spielverderber

Zu schnöde und unspektakulär: Spiele der Griechen sind nicht gerade ein Publikumsmagnet. Doch der Einzug ins Achtelfinale bringt dem Team neue Fans - es ist der verdiente Erfolg einer Mannschaft, die erst Rückschläge überwinden musste. Von Thomas Hummel mehr...

Ghana's national soccer players celebrate a goal scored by teammate Gyan against Germany during their 2014 World Cup Group G soccer match at the Castelao arena in Fortaleza Prämienstreit Ghana fliegt drei Millionen Dollar ein

Um seine Nationalspieler von einem Streik abzuhalten, leiht sich der ghanaische Verband Geld vom Staat und lässt es nach Brasilien fliegen. Cristiano Ronaldo glaubt nicht an ein Weiterkommen Portugals. Uruguays Kapitän Diego Lugano verteidigt Teamkollege Luis Suárez. mehr... WM-Ticker

Bologna, ddp Kulturhauptstadt 2000 Bologna - In fleischigen Rundungen

Auch wenn die Stadt ihre Reize nicht sofort offenbart: Warum es sich auf jeden Fall lohnt, Bologna nicht links liegen zu lassen. Von Johannes Willms mehr...

Hochschulreformen Was steckt hinter dem Bologna-Prozess?

Alle reden von Bologna - doch was ist außer einer italienischen Stadt eigentlich damit gemeint? Der Bologna-Prozess hat die europäische Hochschullandschaft in den vergangenen Jahren umgekrempelt. Und die Reformen gehen weit über ECTS-Punkte und Bachelor-Abschluss hinaus. mehr...

Bologna-Prozess Hochschulrektoren räumen Defizite bei Bachelor und Master ein

Die Studierenden üben schon lange Kritik am Bachelor-Master-System. Jetzt gestehen auch die Hochschulrektoren ein, dass es Versäumnisse bei der Umsetzung des Bologna-Prozesses gibt. Vor allem in einem Bereich sehen sie Nachbesserungsbedarf. Von Johann Osel mehr...

32nd Graduation Ceremony at Al - Najah University Studieren im Ausland Warum sich Erasmus und Bologna nicht vertragen

Seit 25 Jahren gehen Studenten mit Erasmus-Stipendien ins Ausland. Zwar steigen die Zahlen der Teilnehmer weiterhin - doch die europäische Hochschulreform drückt auf die Jubelstimmung zum Jubiläum. Von Johann Osel mehr...

Acht statt sechs Semester ? Einige Unis verlängern den Bachelor Folgen der Bologna-Reform Bachelor soll auf den Prüfstand

Zehn Jahre nach Beginn der Bologna-Reform will die Konferenz der Hochschulrektoren Fehler des neuen Systems ausfindig machen. Den Anstoß dazu gab die Generalkritik ihres Vorsitzenden - der dafür nun heftigen Anwürfen ausgesetzt ist. Von Johann Osel mehr...

Deutschland und Europa Bologna im Blick

Die Gewerkschaften wollen mitreden beim europäischen Hochschulraum. Von Hans Christof Wagner mehr...

Studentenproteste in Deutschland, dpa Studenten-Proteste in Deutschland Zurück vor "Bologna"

Seit Wochen streiken sie und blockieren die Hörsäle. Nun zeigen die Studentenproteste Wirkung: Die Hochschulrektorenkonferenz schlägt eine Bestandsaufnahme der Probleme vor. mehr...

Student Protestkultur Interview Tino Bargel, dpa Hochschulforscher im Interview "Bologna - eine faule Ausrede"

"Studenten sind gleichgültig und konsumfixiert": Der Soziologe Tino Bargel über den verpufften Bildungsstreik, politisches Desinteresse und die Suche nach einem neuen Rudi Dutschke. Interview: Julia Bönisch mehr...

Kalter Wind und heiße Kurven Bologna Motorshow 2010 Kalter Wind und heiße Kurven

Die Bologna Motor Show ist nicht nur wegen der hübschen Hostessen etwas Besonderes - die stillen Stars sind bezahlbare Elektrofahrzeuge, bei denen die Chinesen Schützenhilfe leisten. Ein schneller Rundgang. mehr...

Acht statt sechs Semester ? Einige Unis verlängern den Bachelor Zehn Jahre Bologna-Reform Harsche Kritik an Bachelor und Master

Zehn Jahre nach dem Start der Studienreform mehren sich die Zweifel unter den deutschen Hochschul-Rektoren. Die Absolventen seien nicht die "Persönlichkeiten", die die Wirtschaft brauche, sagt Präsident Hippler. Zudem habe die Reform eines ihrer wichtigsten Ziele verfehlt. Von Roland Preuß und Johann Osel mehr...

Bildungsstreik Bologna-Prozess Baustelle Bachelor

Weniger Semester, problemlos studieren im Ausland - eigentlich sollte die Bologna-Reform das Studentenleben in Europa erleichtern. Doch nicht alle Erwartungen wurden in der Praxis erfüllt. Fragen und Antworten zum Bologna-Prozess von Johann Osel mehr...

Semesterbeginn Fatale Mängel der Bologna-Reform Master-Desaster

Absolventen zweiter Klasse: Weil der Bachelor noch nicht voll anerkannt ist, wollen viele nach dem ersten Abschluss auch den Master machen. Doch die Plätze sind knapp. Von den 500.000 Erstsemestern, die jetzt ihr Studium starten, wird womöglich nur ein Bruchteil zugelassen werden. Vielen schlägt das auf die Psyche. Von Johann Osel mehr...