Veränderungen in den Pfarrgemeinden Neue Pfarrer erhält das Land

Im September müssen sich die Gläubigen an neue Gesichter gewöhnen. Neue Geistliche kommen nach Starnberg und nach Dießen und Herrsching. Im Würmtal gibt es ebenfalls Veränderungen Von Michael Berzl mehr...

Deutsche Bank und Frauenkirche München, Löwengrube Ecke Karmeliterstraße Rechtfertigungsdruck Bettelorden und Kirchenschatz

Eine Glaubensfrage der Kirchen: Wie hält man es mit dem Geld? Von Jakob Wetzel mehr...

Eichstätt Flüchtlinge in Bayern Flüchtlinge in Bayern Wie die Stadt Eichstätt anpackt

Studenten der Katholischen Universität Eichstätt haben vor zwei Jahren begonnen, Deutschkurse für Flüchtlinge zu geben. Inzwischen managen sie Helfer im ganzen Landkreis. Von Martina Scherf mehr...

Augsburg Bistum Augsburg legt Finanzen offen

Allein die Vermögensbilanz weist mehr als 602 Millionen Euro aus mehr...

Franz-Peter Tebartz-van-Elst Entscheidung des Papstes Tebartz van-Elst muss keinen Schadenersatz zahlen

Für die überteuerte Bischofsresidenz wollte das Bistum Limburg seinen ehemaligen Bischof persönlich haftbar machen. Doch Papst Franziskus lehnt das ab. mehr...

Marienberg Baufälliges Oberstübchen

Kronprinz Ludwig rettet 1812 mit deftigen Worten Kapelle vor Abriss Von Heiner Effern mehr...

Kloster Benediktbeuern Kräuterspirale Schwierige Zukunft, moderne Konzepte Ein Masterplan für Benediktbeuern

Pater Reinhard Gesing übernimmt die Leitung des Klosters. Er glaubt fest an die Unterstützung junger Menschen Interview von Ingrid Hügenell mehr...

Misshandlungen in Domspatzen-Vorschule Bistum Regensburg zahlt Schmerzensgeld

Schläge mit der Faust, dem Stock oder Schlüsselbund: Wer in der Vorschule der Regensburger Domspatzen nicht gehorchte, musste leiden. Jetzt will das Bistum etwas Wiedergutmachung. mehr...

Franz-Peter Tebartz-van-Elst Bischof Tebartz-van Elst Von der Vergangenheit eingeholt

Das Bistum Limburg will Schadenersatz von seinem Ex-Chef Tebartz-van Elst. Womöglich geht es um Millionen. Doch ein Verfahren ist schwierig. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Wendelin Bucheli Segen für lesbisches Paar Schweizer Bistum will Pfarrer strafversetzen

Ein Pfarrer hat in der Schweiz einem lesbischen Paar den Segen gegeben. Das sei "bewusst gegen die Lehre der Kirche", sagt sein Bistum und will ihn versetzen. Doch beim Gottesdienst bekommt er Standing Ovations. Von Charlotte Theile mehr...

Katholische Kirche Inhaltliche Bedenken

Die katholische Kirche lockert das Arbeitsrecht. So soll beispielsweise eine Scheidung künftig kein Kündigungsgrund mehr sein. Die Liberalisierung kommt nicht überall gut an - manche Bistümer verweigern die Umsetzung. Von Matthias Drobinski mehr...

Skandal um teuren Bischofssitz Bistum Limburg will Vermögen offenlegen

Mehr als 30 Millionen Euro kostete der Neubau des Limburger Bischofssitzes - ein Skandal, den Bischof Tebartz-van Elst mit seiner Abberufung bezahlte. Jetzt reagiert das Bistum mit der umfassenden Offenlegung seines Vermögens und geht damit nach Expertenmeinung vollkommen neue Wege. mehr...

Bistum Limburg veröffentlicht Vermögenswerte Nach Finanzskandal Bistum Limburg legt 900-Millionen-Euro-Vermögen offen

Wegen seines 30 Millionen Euro teuren Dienstsitzes musste Franz-Peter Tebartz-van Elst zurücktreten. Nun hat sein früheres Bistum erstmals alle Vermögenswerte offenbart. Die Bilanzsumme beträgt ein Vielfaches der Baukosten. mehr...

Germany's disgraced 'bling bishop' gets new job at Vatican Nach Luxussanierung Muss Tebartz-van Elst Schadenersatz zahlen?

Die Rede ist von 3,9 Millionen Euro, die womöglich als Forderung auf den früheren Bischof von Limburg zukommen. mehr...

Limburger Dom Skandal um Tebartz-van Elst Bistum Limburg will Finanzen reformieren

Nach dem Skandal um den 30 Millionen Euro teuren Bischofssitz zieht das Bistum Limburg erste Konsequenzen. Die Verantwortung für alle Geldfragen soll nach Medienangaben gebündelt und die Finanzen sollen offengelegt werden. mehr...

Augsburg Zeitungs-Beilage Zeitungs-Beilage Homophobes Pamphlet mit staatlicher Hilfe

"Das erinnert an das Mittelalter": Vertreter von SPD, Grünen und Freien Wählern sind schockiert, dass in Augsburg ein katholisches Heft gegen die Homo-Ehe hetzt. Von Stefan Mayr mehr...

Kirche Vergelt's Gott

Wenn Pfarrer in die Ferien fahren, organisieren die Erzbistümer Vertretungen aus der ganzen Welt. Für die Fahrtkosten bekommen die Ersatzpfarrer eine Pauschale. Manchmal fällt sie ganz schön karg aus. Von Martin Schneider mehr...

Schweiz "Ihr Blut soll auf sie kommen"

Ein Schwulen-Verband zeigt den Schweizer Bischof Vitus Huonder an, weil der auf einem katholischen Kongress Bibelstellen als "authentische Gottesworte" vortrug, in denen die Todesstrafe für Schwule gefordert wird. Von Charlotte theile mehr...

Betrugsverdacht Betrugsverdacht Betrugsverdacht Kirchenpfleger auf der Flucht

Der 44-Jährige soll aus der Kasse einer Kirchengemeinde in Hof 1,4 Millionen Euro abgezweigt haben. Er hat sich mit seiner Komplizin wohl nach Argentinien abgesetzt. Nun sucht die Polizei mit einem Kopfgeld nach den beiden. Von Olaf Przybilla mehr...

Kriegerdenkmäler Egling Über Pontius bei Pilatus

Eglings Räte lassen das Kriegerdenkmal und eine Kirchentreppe in Endlhausen sanieren Von Claudia Koestler mehr...

Garching Garching Garching Gelebte Vielfalt

Der Garchinger Stadtrat entscheidet sich nach kontroverser Debatte für die Diakonie als Träger des neuen Kinderhauses. Die evangelische Einrichtung präsentiert sich als weltoffener Arbeitgeber Von Gudrun Passarge mehr...