Betrugsverdacht Kirchenpfleger auf der Flucht Betrugsverdacht Betrugsverdacht

Der 44-Jährige soll aus der Kasse einer Kirchengemeinde in Hof 1,4 Millionen Euro abgezweigt haben. Er hat sich mit seiner Komplizin wohl nach Argentinien abgesetzt. Nun sucht die Polizei mit einem Kopfgeld nach den beiden. Von Olaf Przybilla mehr...

Franz-Peter Tebartz-van-Elst Bischof Tebartz-van Elst Von der Vergangenheit eingeholt

Das Bistum Limburg will Schadenersatz von seinem Ex-Chef Tebartz-van Elst. Womöglich geht es um Millionen. Doch ein Verfahren ist schwierig. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

Germany's disgraced 'bling bishop' gets new job at Vatican Nach Luxussanierung Muss Tebartz-van Elst Schadenersatz zahlen?

Die Rede ist von 3,9 Millionen Euro, die womöglich als Forderung auf den früheren Bischof von Limburg zukommen. mehr...

Augsburg Zeitungs-Beilage Zeitungs-Beilage Homophobes Pamphlet mit staatlicher Hilfe

"Das erinnert an das Mittelalter": Vertreter von SPD, Grünen und Freien Wählern sind schockiert, dass in Augsburg ein katholisches Heft gegen die Homo-Ehe hetzt. Von Stefan Mayr mehr...

Augsburg Bistum Augsburg legt Finanzen offen

Allein die Vermögensbilanz weist mehr als 602 Millionen Euro aus mehr...

Bischofsweihe in Passau Kirchenstreit Bayerische Bischöfe gegen liberaleres Arbeitsrecht

Homosexuelle und Geschiedene sollen nach neuem kirchlichen Arbeitsrecht nur noch in Ausnahmefällen entlassen werden können. Drei bayerischen Bistümern geht das jedoch zu weit. Von Matthias Drobinski mehr...

Kirchenaustritte Katholische Kirche Neuer Rekord bei Austritten

Im vergangenen Jahr haben fast 220 000 Mitglieder die katholische Kirche verlassen. Deren Vertreter haben eine Erklärung parat, die wenig mit dem Klerus zu tun hat. mehr...

Franziskanerkirche (Dreifaltigkeitskirche) Für einen symbolischen Euro Erzdiözese übernimmt die Tölzer Franziskanerkirche

Nach jahrelangem Hin und Her soll das Gotteshaus bald endgültig an das Erzbistum übergehen. Ob es auch eine Kirche bleiben wird, ist immer noch unklar Von Matthias Köpf mehr...

Regensburger Altbischof Müller tot Bistum Regensburg Trauer um Altbischof Müller

Er galt als liberal und war wegen seiner jovialen Art sehr beliebt: Der frühere Regensburger Bischof Manfred Müller ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Er engagierte sich in Bildungsfragen und legte sich einmal sogar mit dem Papst an. Von Stefan Simon mehr...

Starnberg Die unbekannte Prachtvolle

Die Kirche St. Margaret in Krailling wird 700 Jahre alt. Endlich kann man einen Blick ins Innere werfen Von Christiane Bracht mehr...

Ebersberg Detektivgeschichten mit Format

Acht Autoren beleuchten im neuen Jahrbuch des Historischen Vereins diverse Themen aus dem Landkreis - und korrigieren damit teils den bisherigen Forschungsstand. Von Anja Blum mehr...

Misshandlungen in Domspatzen-Vorschule Bistum Regensburg zahlt Schmerzensgeld

Schläge mit der Faust, dem Stock oder Schlüsselbund: Wer in der Vorschule der Regensburger Domspatzen nicht gehorchte, musste leiden. Jetzt will das Bistum etwas Wiedergutmachung. mehr...

Wendelin Bucheli Segen für lesbisches Paar Schweizer Bistum will Pfarrer strafversetzen

Ein Pfarrer hat in der Schweiz einem lesbischen Paar den Segen gegeben. Das sei "bewusst gegen die Lehre der Kirche", sagt sein Bistum und will ihn versetzen. Doch beim Gottesdienst bekommt er Standing Ovations. Von Charlotte Theile mehr...

Skandal um teuren Bischofssitz Bistum Limburg will Vermögen offenlegen

Mehr als 30 Millionen Euro kostete der Neubau des Limburger Bischofssitzes - ein Skandal, den Bischof Tebartz-van Elst mit seiner Abberufung bezahlte. Jetzt reagiert das Bistum mit der umfassenden Offenlegung seines Vermögens und geht damit nach Expertenmeinung vollkommen neue Wege. mehr...

Bistum Limburg veröffentlicht Vermögenswerte Nach Finanzskandal Bistum Limburg legt 900-Millionen-Euro-Vermögen offen

Wegen seines 30 Millionen Euro teuren Dienstsitzes musste Franz-Peter Tebartz-van Elst zurücktreten. Nun hat sein früheres Bistum erstmals alle Vermögenswerte offenbart. Die Bilanzsumme beträgt ein Vielfaches der Baukosten. mehr...

Limburger Dom Skandal um Tebartz-van Elst Bistum Limburg will Finanzen reformieren

Nach dem Skandal um den 30 Millionen Euro teuren Bischofssitz zieht das Bistum Limburg erste Konsequenzen. Die Verantwortung für alle Geldfragen soll nach Medienangaben gebündelt und die Finanzen sollen offengelegt werden. mehr...

Geistliche,weltliche Macht/Sachsensp. - Clerical and secular power/Saxon Mirror - Glaube Der Herr Graf und seine Seelen

In einem niederbayerischen Dorf bestimmt ein Adliger, wer in seiner Gemeinde Pfarrer wird - ein Anachronismus, von dem die katholische Kirche lernen kann. Von Rudolf Neumaier mehr...

Freising Appell an Kardinal Marx

Johann Englmüller fordert nach Papstaufruf Carsharing einzuführen mehr...

Süddeutsche Zeitung Fürstenfeldbruck Grunertshofen/Luttenwang Grunertshofen/Luttenwang Festgottesdienst zur Erstnennung

Die Pfarrei Grunertshofen-Luttenwang feiert ihre erste schriftliche Erwähnung vor 700 Jahren Von Manfred Amann mehr...

Kardinal Rainer Maria Woelki zur Aktion 23 000 Glockenschlääge Köln Glocken läuten für tote Flüchtlinge

23 000 Mal läuteten die Glocken des Erzbistums Köln um Punkt 20 Uhr - ein Mal für jeden Menschen, der auf der Flucht nach Europa ums Leben kam. mehr...

MS Fürth Millionenverluste für Anleger

Zum Stadtjubiläum warb die lokale Sparkasse mit Anlagen ins Frachtschiff MS Fürth. Insgesamt 178 Sparer legten mehr als zwei Millionen Euro an. Der Dampfer aber nahm keine Fahrt auf, sondern tuckerte direkt in den Konkurs. Von Olaf Przybilla mehr...

Jubiläum Unter der Zwiebelhaube

In der katholischen Pfarrei feiern die Gläubigen am kommenden Samstag die erste urkundliche Erwähnung ihrer Kirchen vor 700 Jahren. Historiker gehen aber davon aus, dass es Vorgängerbauten gab Von Manfred Amann mehr...