Düstere Prognose Deutschland droht enormer Arbeitskräftemangel

Einer Studie zufolge fehlen bis 2030 rund sechs Millionen Arbeitskräfte. Die Folgen für das Wirtschaftswachstum könnten gravierend sein. mehr...

Erbschaftsteuer Tabuthema Erbschaft Tabuthema Erbschaft "Wer wohlhabend werden will, sollte erben"

Als Freunde reicher wurden, stieß die Journalistin Julia Friedrichs auf ein Tabu-Thema: den Wohlstand der Erben. Im Gespräch fordern sie und SPD-Politiker Peer Steinbrück eine massive Steuerreform. Von Claus Hulverscheidt und Alex Rühle mehr...

Erziehungsratgeber Mut zum Machtwort

Mathias Voelchert hat das Familylab gegründet. Hier berät er Familien, die mit den unterschiedlichsten Konflikten klarkommen müssen. Für das System Schule findet er nur vernichtende Worte. Von Sabine Buchwald mehr...

Feminismus Frauen, studiert! Aber hofft auf nichts

Der Global Summit of Women in São Paulo hat ein paar Lebenslügen der Gleichstellungsdebatte entlarvt. Von Alexandra Borchardt mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Julia Friedrichs und Peer Steinbrück Julia Friedrichs und Peer Steinbrück "Habe ich das überhaupt verdient?"

In Deutschland wird der Abstand zwischen Arm und Reich immer größer, beklagt Julia Friedrichs - und fragt sich, warum Sozialdemokraten das nicht ändern. Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück nennt dafür viele Gründe. Ein Gespräch über Steuern und Gerechtigkeit in Deutschland. Interview Von Claus Hulverscheidt und Alex Rühle mehr...

Andre Agassi Andre Agassi in Stuttgart Bereit für einen Fünfsatzkrimi

Er scheucht Thomas Muster von einer Ecke zur anderen: Andre Agassi zeigt im Rahmen des Stuttgarter Tennisturniers, dass er nichts verlernt hat. Ob er Trainer werden will? Dazu hat der Mann von Steffi Graf eine klare Meinung. Von Matthias Schmid mehr... Porträt

Gericht in Pakistan Zehn Männer wegen Angriff auf Malala Yousafzai verurteilt

Vor zweieinhalb Jahren wollten pakistanische Taliban die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai ermorden. Die Attentäter müssen nun lebenslänglich hinter Gitter. mehr...

Förderung für Schüler Welche Stipendien gibt es bei schlechteren Bildungschancen?

Migrationshintergrund, wenig Geld, bildungsfernes Elternhaus - manche Schüler haben es schwerer als andere. Damit sie in Schule und Studium die gleichen Chancen haben wie ihre Klassenkameraden, unterstützen sie spezielle Stipendien. mehr...

Medizinstudenten beim gemeinsamen Lernen in der Uni-Bibliothek der LMU in München, 2013 Bildungschancen in Bayern Damit alle ins Ziel kommen

Auch wenn die Studiengebühren fallen: In Bayern sind die Bildungschancen im Vergleich zu anderen Ländern ungerecht verteilt. Was aber muss die Staatsregierung tun, damit Talente nicht verloren gehen? Fünf Thesen. mehr...

Namen und Bildungschancen König schlägt Bauer

Ob in der Schule oder im Job: Menschen hören einen Namen und sofort entsteht ein Bild. Nicht immer ist das positiv - manche Eltern geben hier ihrem Nachwuchs mit dem Namen eine Hypothek mit auf den Weg. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Proteste an der Mittelschule Seifhennersdorf Bildungschancen in Bayern "Die Kinder in Niederbayern sind sicher nicht dümmer"

Die Bildungschancen in Bayern sind zwölf Jahre nach dem Pisa-Schock nach wie vor ungleich verteilt. Die SPD beklagt, dass Schüler nicht in allen Regionen dieselben Chancen haben, aufs Gymnasium zu wechseln. Von Tina Baier mehr...

Start des Wintersemesters an der Viadrina Sozialbericht kritisiert Bildungschancen Deutschland, setzen, Sechs!

Einmal arm, immer arm: In kaum einem europäischen Land hängen die Bildungschancen der Kinder so stark vom Ausbildungsstand der Eltern ab wie in Deutschland. Und in kaum einem Nachbarstaat ist der soziale Aufstieg so mühsam wie hierzulande. Ein Armutszeugnis für das ökonomisch stärkste Land Europas. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Bildungspolitik Schulsysteme in Deutschland Schulsysteme in Deutschland Bildungschancen - die Postleitzahl entscheidet

Längeres gemeinsames Lernen hilft den Schwachen. Doch die haben keine Lobby, wie der Entscheid in Hamburg gezeigt hat. Größere Gerechtigkeit muss trotzdem geschaffen werden. Ein Kommentar von Tanjev Schultz mehr...

Lehrer, dpa Bildungsmonitor 2008 Beste Bildungschancen in Sachsen

Das Bildungssystem hat sich nach Einschätzung von Fachleuten im vergangenen Jahr weiter verbessert. Schwächen sehen sie in der Ganztagsbetreuung und in den naturwissenschaftlichen Fächern. mehr...

Bildungspolitik Gleiche Bildungschancen für alle, Cem Özdemir, ap Bildungspolitik Gleiche Bildungschancen für alle

Unser Schulsystem trennt zu früh nach sozialer und ethnischer Herkunft. So verbaut es Kindern systematisch alle Chancen.. Von Cem Özdemir mehr...

Studie zu Bildungschancen Die Eltern sind schuld

Nicht nur die Lehrer sind sich einig, warum Bildungschancen von Kindern in Deutschland ungleich verteilt sind. Auch die Eltern sehen die Schuld bei sich. Aber zu viel Interesse am Schulalltag der Kinder ist dann doch wieder lästig. Von Roland Preuß mehr...

kinderkrippe bildung ap Bildungschancen Vorsprung durch Kinderkrippe

Der Besuch einer Krippe erhöht einer Studie zufolge die Bildungschancen eines Kindes deutlich. Etwa der Hälfte der Kinder, die eine Krippe besucht haben, gelingt später der Sprung auf das Gymnasium - von den Kindern ohne Krippenerfahrung schafft dies nur ein Drittel. Von Felix Berth mehr...

Bürgerdialog Die Regierung sucht das gute Leben

Angela Merkel und Sigmar Gabriel eröffnen einen neuen Bürgerdialog. Ergebnisse sollen bis Mitte 2016 in einen Aktionsplan einfließen. Von Laura Hertreiter mehr...

Refugees Ethiopia, ICIJ Äthiopien Wie die Weltbank Massenvertreibungen mitfinanziert

Odoge Otiri wurde verprügelt, seine Frau vergewaltigt. Sie hatten sich gegen ein Umsiedlungsprojekt der äthiopischen Regierung gewehrt. Das Geld für die Massenvertreibungen stammt auch von der Weltbank. Von Sasha Chavkin mehr...

Studie Studie Studie McKinsey sorgt sich um Bayerns Zukunft

Die Unternehmensberater von McKinsey haben untersucht, wie gut Bayern für gesellschaftliche Umbrüche gewappnet ist. Das Fazit: Der Freistaat kann mit vielen Regionen nicht mithalten, 40 Prozent der Jobs sind bedroht. Von Frank Müller mehr... Analyse

Tim Cook Apple-Chef Tim Cook Apple-Chef Tim Cook Spendabel statt extravagant

Mit knapp 800 Millionen Dollar auf der hohen Kante könnte sich Apple-Chef Tim Cook so einiges leisten. Tut er aber nicht. Stattdessen will er sein gesamtes Vermögen für wohltätige Zwecke spenden. Bis auf eine kleine Ausnahme. Von Jakob Schulz mehr... Portrait

Bürgerbeteiligung Viel reden, besser leben

Die Kanzlerin hört gern des Volkes Stimme und hat daraus sogar schon mal ein Buch gemacht. Aus dem aktuellen Bürgerdialog soll nun ein politisches Programm werden. Von Laura Hertreiter mehr...

Kommentar Ein Strohhalm für die Eltern

Die Ganztagsoffensive der Staatsregierung wird die Schulen nur wenig voranbringen in ihrer Entwicklung Von Melanie Staudinger mehr...

Schülerin Bildungschancen Der Faktor neun

In Deutschland bestimmt die soziale Herkunft den Bildungsweg. Die Chance, ein Gymnasium zu besuchen ist für Akademikerkinder neun Mal höher als für den Nachwuchs von Arbeitern. mehr...