Bertelsmann-Studie zu Kinderbetreuung In deutschen Kitas fehlen 120 000 Erzieher

Ideal ist, wenn sich eine Erzieherin um drei Kleinkinder kümmert. Realität ist jedoch laut der Bertelsmann-Stiftung ein Betreungsverhältnis von 1 zu 6, zumindest in vielen ostdeutschen Kitas. mehr...

Kita-Ausbau Milliarden, die sich rechnen

Meinung Die Bundesregierung hat die Kinderbetreuung deutlich ausgebaut, die Qualität in den Einrichtungen ist aber höchst unterschiedlich. Um gemeinsame Standards durchzusetzen, braucht es aber vor allem eines: viel Geld. Ein Kommentar von Ulrike Heidenreich mehr...

Ausbildungsförderung Schüler und Studenten bekommen sieben Prozent mehr Bafög

Das einst süße Uni-Leben ist heute vor allem: teuer. Jetzt reagiert die Politik. Von Herbst 2016 an bekommen Schüler und Studierende mehr Geld - auch den gestiegenen Mieten in vielen Städten wird Rechnung getragen. mehr...

Namen und Bildungschancen König schlägt Bauer

Ob in der Schule oder im Job: Menschen hören einen Namen und sofort entsteht ein Bild. Nicht immer ist das positiv - manche Eltern geben hier ihrem Nachwuchs mit dem Namen eine Hypothek mit auf den Weg. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Förderung für Schüler Welche Stipendien gibt es bei schlechteren Bildungschancen?

Migrationshintergrund, wenig Geld, bildungsfernes Elternhaus - manche Schüler haben es schwerer als andere. Damit sie in Schule und Studium die gleichen Chancen haben wie ihre Klassenkameraden, unterstützen sie spezielle Stipendien. mehr...

Medizinstudenten beim gemeinsamen Lernen in der Uni-Bibliothek der LMU in München, 2013 Bildungschancen in Bayern Damit alle ins Ziel kommen

Auch wenn die Studiengebühren fallen: In Bayern sind die Bildungschancen im Vergleich zu anderen Ländern ungerecht verteilt. Was aber muss die Staatsregierung tun, damit Talente nicht verloren gehen? Fünf Thesen. mehr...

Proteste an der Mittelschule Seifhennersdorf Bildungschancen in Bayern "Die Kinder in Niederbayern sind sicher nicht dümmer"

Die Bildungschancen in Bayern sind zwölf Jahre nach dem Pisa-Schock nach wie vor ungleich verteilt. Die SPD beklagt, dass Schüler nicht in allen Regionen dieselben Chancen haben, aufs Gymnasium zu wechseln. Von Tina Baier mehr...

Studie zu Bildungschancen Die Eltern sind schuld

Nicht nur die Lehrer sind sich einig, warum Bildungschancen von Kindern in Deutschland ungleich verteilt sind. Auch die Eltern sehen die Schuld bei sich. Aber zu viel Interesse am Schulalltag der Kinder ist dann doch wieder lästig. Von Roland Preuß mehr...

Start des Wintersemesters an der Viadrina Sozialbericht kritisiert Bildungschancen Deutschland, setzen, Sechs!

Einmal arm, immer arm: In kaum einem europäischen Land hängen die Bildungschancen der Kinder so stark vom Ausbildungsstand der Eltern ab wie in Deutschland. Und in kaum einem Nachbarstaat ist der soziale Aufstieg so mühsam wie hierzulande. Ein Armutszeugnis für das ökonomisch stärkste Land Europas. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Bildungspolitik Schulsysteme in Deutschland Schulsysteme in Deutschland Bildungschancen - die Postleitzahl entscheidet

Längeres gemeinsames Lernen hilft den Schwachen. Doch die haben keine Lobby, wie der Entscheid in Hamburg gezeigt hat. Größere Gerechtigkeit muss trotzdem geschaffen werden. Ein Kommentar von Tanjev Schultz mehr...

Lehrer, dpa Bildungsmonitor 2008 Beste Bildungschancen in Sachsen

Das Bildungssystem hat sich nach Einschätzung von Fachleuten im vergangenen Jahr weiter verbessert. Schwächen sehen sie in der Ganztagsbetreuung und in den naturwissenschaftlichen Fächern. mehr...

Bildungspolitik Gleiche Bildungschancen für alle, Cem Özdemir, ap Bildungspolitik Gleiche Bildungschancen für alle

Unser Schulsystem trennt zu früh nach sozialer und ethnischer Herkunft. So verbaut es Kindern systematisch alle Chancen.. Von Cem Özdemir mehr...

Schule Bildungsbericht 2014 Eine Frage der Qualität

Insgesamt "ein Trend zu mehr Bildung", aber ungerecht verteilte Chancen - der aktuelle Bildungsbericht zeigt die Schwachstellen des deutschen Schulsystems auf. mehr...

kinderkrippe bildung ap Bildungschancen Vorsprung durch Kinderkrippe

Der Besuch einer Krippe erhöht einer Studie zufolge die Bildungschancen eines Kindes deutlich. Etwa der Hälfte der Kinder, die eine Krippe besucht haben, gelingt später der Sprung auf das Gymnasium - von den Kindern ohne Krippenerfahrung schafft dies nur ein Drittel. Von Felix Berth mehr...

Schülerin Bildungschancen Der Faktor neun

In Deutschland bestimmt die soziale Herkunft den Bildungsweg. Die Chance, ein Gymnasium zu besuchen ist für Akademikerkinder neun Mal höher als für den Nachwuchs von Arbeitern. mehr...

Bildungschancen Bildungschancen Stadt will Migrantenkindern den Bildungsweg erleichtern

Immer weniger Türken besuchen ein Gymnasium - die Stadt München will nun Eltern besser über das Schulsystem informieren. Von Christian Rost mehr...

Abi für alle: Wie in Bayern bis 2012 die bundesweit viel zu niedrige Quote von Akademikern erhöht werden soll. Bildungschancen Abi für alle

Wie in Bayern bis 2012 die bundesweit viel zu niedrige Quote von Akademikern erhöht werden soll. Von Christian Rost mehr...

Bildungschancen Bildungschancen Studieren wie Papi und Mami

Bildung vererbt sich. Vor allem Akademikerkinder drängen an die Hochschulen. mehr...

Mehr Macht dem Aufsteiger: Die Hochschulen müssen sich endlich bildungsfernen Schichten öffnen. Bildungschancen Akademiker unter sich

Mehr Macht dem Aufsteiger: Die Hochschulen müssen sich endlich bildungsfernen Schichten öffnen. Kommentar von Tanjev Schultz mehr...

Bildung Erding Erding Vernetzte Visionen

Der Landkreis Erding bewirbt sich um das Gütesiegel "Bildungsregion". Fünf Arbeitskreise sollen die gesamte Schullandschaft weiter optimieren Thomas Daller mehr...

Wirtschaft in Afrika Vier Schritte vorwärts, einen zurück

Afrika galt in den vergangenen Jahren als die neue große Wachstumsstory. Doch Ökonomen zweifeln. Denn trotz glänzender Zahlen ist die Wirklichkeit für die Menschen eine andere. Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst in vielen Staaten, die Umwelt leidet. Von Michael Bauchmüller, Berlin mehr...

vor Derby Werder Bremen - Hamburger SV Werder gegen den HSV Die wahre Mutter aller Derbys

Bremen und Hamburg sind die großen Absteiger des deutschen Fußballs: Das 100. Nordderby entscheidet mit darüber, wer sich in der ersten und wer in der zweiten Liga neu erfinden muss. Die Tatsache, dass beide Vereine tief unten im Keller stehen, hat sie allerdings einander nicht näher gebracht. Eine Polemik von Ralf Wiegand mehr...

Berliner Tafeln Tafeln Mit Kartoffeln und Kohl durchs Studium

Was tun, wenn es kein Bafög gibt, die Hilfe von den Eltern bei Weitem nicht reicht und das Studium kaum Zeit zum Jobben lässt? Auch manche Studenten müssen sich Lebensmittel bei der Tafel holen. Die Scham ist groß. Von Yannik Buhl mehr...

Martin Luther King NSA 50. Jahrestag der "I Have a Dream"-Rede Noch nicht ausgeträumt

Der Traum eines Mannes bewegte Amerika. Vor 50 Jahren hielt der Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmteste Rede. Ein halbes Jahrhundert später erinnern Zehntausende daran - ihre Forderungen sind ähnlich. mehr...