Ausschreitungen in Santiago Studenten fordern Bildungsreform Demonstration Ausschreitungen in Santiago

In Santiago de Chile ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen. Seit Jahren fordern Tausende chilenische Studenten eine Bildungsreform. mehr...

TOPSHOTS Geologie in Afghanistan Mit Hammer und Sturmgewehr

Tief in der Erde Afghanistans liegen gewaltige Bodenschätze. Unter dem Schutz amerikanischer Soldaten analysieren Geologen potenzielle Lagerstätten. Immer mit dabei: Helme und bombensichere Westen. Von Richard Stone mehr...

Cold Specks Plattenkabinett Wehmütiges Waldwesen

Moby hat sie verpflichtet, Joni Mitchell konnte nicht auf sie verzichten: Die kanadische Sängerin Al Spx schlug mit der Band Cold Specks wie ein Komet vor den Dinosauriern ein. Ihre Musik haut einen um. Neue Alben im Plattenkabinett. Von Bernd Graff mehr... Kolumne

US-POLITICS-IRAQ-OBAMA Obama und Schwarze in den USA Der farblose Präsident

Sie hatten große Hoffnungen in ihn gesetzt. Aber unter Obama hat sich für Afroamerikaner wenig getan. Stattdessen tritt der US-Präsident bisweilen als Erzieher der Schwarzen auf. Von Nicolas Richter, Washington mehr... Analyse

Utrecht - Amsterdam Hippe kleine Städte-Schwestern Amsterdam? Geheimtipp Utrecht!

Die niederländische Hauptstadt Amsterdam ist ein Touristenmagnet. Super, denn so bleibt Utrecht eine Entdeckung. Durch Grachten schippern, Kultur erleben, in gemütlichen Bars sitzen und die fröhliche Lässigkeit der Holländer genießen - das geht hier mindestens genauso gut wie in Amsterdam. Von Sarah K. Schmidt mehr...

Nouri al-Maliki Bildung einer Regierung im Irak Iraks Premier Maliki verzichtet auf sein Amt

Der amtierende irakische Regierungschef Nuri al-Maliki räumt seinen Posten und wird nun seinen Nachfolger Haidar al-Abadi unterstützen. Dieser wurde vom Präsidenten mit der Neubildung der Regierung beauftragt - ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die IS-Terrormiliz. mehr...

Außenminister Steinmeier im Irak Krise im Irak Steinmeier spricht sich gegen Kurdenstaat aus

Ein eigenständiger kurdischer Staat im Nordirak - ist das die Lösung der Krise? Nein, sagt Bundesaußenminister Steinmeier. Das würde die Region nur weiter destabilisieren. Die US-Luftwaffe fliegt derweil neue Luftangriffe auf Stellungen der IS-Miliz. mehr...

Außenminister Steinmeier im Irak Video
Kampf gegen IS-Milizen Steinmeier sichert Irak Unterstützung zu

"Eine terroristische Mörderbande versucht, sich das Land untertan zu machen": Bei seinem Kurzbesuch im Irak verspricht Bundesaußenminister Steinmeier der Regierung Hilfe im Kampf gegen die IS-Miliz. Ein irakischer Regierungsvertreter bestätigt ein Massaker der Dschihadisten an Dutzenden Jesiden. mehr...

Franchising von Studiengängen Einmal Bildung zum Mitnehmen

Prinzip Imbisskette: Immer mehr Hochschulen vermieten Studiengänge an Akademien und Firmen, die selbst keine Abschlüsse vergeben dürfen. Selbst einigen Rektoren wird dieser Trend allmählich unheimlich - denn klare Regeln fehlen. Von Johann Osel mehr...

Studie zur Betreuungsprämie Geld statt frühkindliche Bildung

Eine große Studie zeigt, was viele befürchtet hatten: Vor allem Eltern mit niedrigem Bildungsabschluss und nicht-deutscher Herkunft wollen lieber Betreuungsgeld beziehen, anstatt ihre Kinder in die Kita zu schicken. Dabei ist der Wunsch nach einem Betreuungsplatz bei Migranten besonders groß. Von Constanze von Bullion, Berlin und Ulrike Heidenreich mehr...

"TIC TAC TOE" GEHT AUSEINANDER Erstes Album des Lebens Beste Grüße aus den Neunzigern

Der eine geniert sich furchtbar ob der früheren Geschmacksverirrung, ein anderer hütet das erste selbstgekaufte Stück Musik wie einen Schatz. Von Tic Tac Toe über Nirvana bis Dr. Alban: SZ.de-Mitarbeiter schreiben über die ersten Tonträger, die sie je besessen haben. mehr... Bilder

Pressekonferenz AfD Wahlen in Ostdeutschland AfD will in drei Länderparlamente

Die Partei Alternative für Deutschland will in Brandenburg, Sachsen und Thüringen in die Parlamente einziehen - und die Chancen dafür stehen gut. Doch mit Landespolitik haben ihre Forderungen oft wenig zu tun. Von Cornelius Pollmer, Dresden, und Jens Schneider, Berlin mehr...

Jonh Kerry, Ashraf Ghani Ahmadzai, Abdullah Abdullah Nach Präsidentenwahl in Afghanistan Abdullah und Ghani wollen gemeinsam regieren

Versöhnliche Töne in Afghanistan: Nach wochenlangem Streit sollen die rivalisierenden Kandidaten bei der Präsidentschaftswahl einer Einheitsregierung zugestimmt haben. mehr...

Ebola Ebola in Westafrika Jede zehnte Infektion trifft einen Helfer

Als beispiellos bezeichnet die WHO den Ebola-Ausbruch in Westafrika. Mit 100 Millionen Dollar will die Weltgesundheitsorganisation die Ausbreitung des tödlichen Virus stoppen. Besonders Helfer sind gefährdet. mehr...

Kampf gegen Boko Haram Amnesty wirft Nigeria Menschenrechtsverletzungen vor

Mit Gräueltaten in Nigeria wurde zuletzt vor allem die islamistische Gruppe Boko Haram verbunden. Doch Amnesty International sagt: Auch Regierungssoldaten begehen schwere Verbrechen an Zivilisten. Videos zeigen grausame Hinrichtungen. Von Luisa Seeling mehr...

Turkey's Prime Minister and presidential candidate Erdogan greets his supporters during an election rally in Istanbul Vor der Präsidentenwahl Wahlwerbevideo von Erdoğan verboten

Wenige Tage vor der Präsidentenwahl hat ein Wahlgremium einen Werbespot von Ministerpräsident Erdoğan verboten. Erneut werden Dutzende Polizisten festgenommen. Sie sollen den Staat unterwandert und Erdoğan ausspioniert haben. mehr...

TV-Duell in Schottland TV-Duell in Schottland Rückschlag für die Ja-Sager

Spalten sich die Schotten von Großbritannien ab? 44 Tage vor dem Referendum versuchen die Nationalisten, im TV-Duell zu punkten. Doch eine Umfrage sieht sie als Verlierer. Die Gegner ärgern sie mit der Frage: In welcher Währung würden die Schotten zahlen? Von Michael König mehr...

Betreuungsgeld DEBATTE@SZ "Nur Geschwätz!"

Die neu entfachte Debatte über das Betreuungsgeld wird auch in den Internet-Foren der SZ kontrovers geführt: mehr...

Kämpfe im Irak Diplomaten kündigen Sitzung des UN-Sicherheitsrats an

Angesichts des Vormarsches der Islamisten im Irak verlangt Frankreich eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates, Diplomaten zufolge soll sie gegen Mitternacht MESZ stattfinden. Nach der jüngsten Offensive der Gruppe Islamischer Staat sind im Nordirak mehr als 100 000 Christen auf der Flucht. mehr...

Johnnie Walker Explorers Club Whisky-Konzern gegen Explorers Club Johnnie Walker ist nicht abenteuerlich genug

Die Whiskyfirma Johnnie Walker wirbt mit dem Namen Explorers Club. Dessen Mitglieder waren bereits auf dem Mond und am Südpol. Neil Armstrong und Theodore Roosevelt gehören dazu. Aber nicht Johnnie Walker. Mit ihm will der Club nichts zu tun haben. Von Kathrin Werner mehr...

Ebola Kampf gegen Ebola Kampf gegen Ebola Afrikas Leiden unter der Überheblichkeit des Westens

Ebola ist keineswegs ein unbekannter Keim, der gerade eben aus dem Urwald gesprungen ist. Virologen kennen ihn seit 40 Jahren. Es gibt Mittel dagegen - doch die sind aus Kostengründen nicht ausreichend erforscht und zugelassen. Wie kann es sein, dass vereinzelte Amerikaner sie dennoch bekommen, die Kranken in Afrika aber nicht? Kommentar von Kathrin Zinkant mehr... Meinung

Civilians wait to receive food rations in the Bab Al-Salam refugee camp in Azaz Syrische Studenten Die Zukunft des Landes verkümmert im Flüchtlingslager

Der Krieg in Syrien zerstört auch Bildungschancen. Professoren fordern nun ein Stipendienprogramm für junge Syrer, damit diese ihr Studium an deutschen Hochschulen fortsetzen können. Von Roland Preuß mehr...

Barack Obama im Golf-Urlaub US-Intervention im Irak Obamas Einsatz mit beschränkter Feuerkraft

Der US-Präsident spielt Golf, er demonstriert Gelassenheit. Vorher hat Obama längere US-Angriffe im Irak befohlen. Die Widersprüche sind offensichtlich. Welche Strategie verfolgt er? Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Anna Amalia Bibliothek in Weimar TTIP und die Kultur Intellektuelle Zumutung

Gegner des Freihandelsabkommens mit den USA fordern pauschal, "die Kultur" müsse unbedingt geschützt werden. Das reicht vom "Tatort" bis zur Bayerischen Staatsoper. Aber was genau verteidigen sie da eigentlich? Von Thomas Steinfeld mehr...

Nordirak USA beliefern kurdische Kämpfer im Irak mit Waffen

Die kurdischen Peschmerga-Kämpfer bekommen aus den USA "sehr schnell dringend benötigte Waffen". Derweil spitzt sich der Machtkampf in Bagdad zu: Amtsinhaber Maliki lässt die Armee auffahren, seine Gegner nominieren einen schiitischen Kontrahenten für den Posten. mehr...