Mindestens 10 Tote Anschläge auf Luxushotels in Bagdad Islamischer Staat Mindestens 10 Tote

Bei Bombenanschlägen vor zwei Luxushotels in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am späten Donnerstagabend mindestens zehn Menschen getötet und 30 weitere verletzt worden. Zwei Autobomben detonierten auf den Parkplätzen der schwer gesicherten Fünf-Sterne-Hotels Babylon und Meridian. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Collage: Künstler und ihr Exil; Seghers Kunstjagd Künstler auf der Flucht vor den Nazis Wenn es sein muss, bis nach Mexiko

Zahlreiche Menschen flohen in den Dreißigerjahren vor dem Nazi-Regime ins Ausland, darunter berühmte Künstler. Sechs Fluchtgeschichten. mehr... 360° - #Kunstjagd

Süddeutsche Zeitung Politik Reportage Reportage Wenn der Terror weiterzieht

In Tikrit wurde der "Islamische Staat" besiegt. Sicherer ist das Leben in der irakischen Stadt dadurch nicht geworden. Ein Besuch bei Wanas al-Jubara, der die Trümmer seines Hauses zurückeroberte. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Terrormiliz IS kontrolliert strategischen Grenzposten zwischen Irak und Syrien

Die Terrormiliz IS geht weiter brutal im Irak und Syrien vor: Sie erobert einen Grenzübergang zwischen den zwei Ländern. Berichten zufolge soll sie 400 Zivilisten getötet haben. mehr...

Syrien Syrien Syrien Massaker bei Palmyra

IS-Terroristen sollen 400 Syrer getötet haben und im Irak vorrücken. Die USA kritisieren die Kampfmoral ihrer Verbündeten. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bloomberg Government Hosts Joe Biden And Other Key Speakers For Infrastructure Conference IS-Vormarsch US-Vizepräsident Biden nennt irakische Streitkräfte "tapfer"

Nach jüngsten Vorstößen der IS-Terrormiliz hatte US-Verteidigungsminister Carter öffentlich Zweifel am Kampfeswillen der irakischen Armee geäußert - und damit für Empörung in Bagdad gesorgt. US-Vizepräsident Biden bemüht sich nun, die Wogen zu glätten. mehr...

Irak Kampf um Ramadi Kampf um Ramadi Keine Hoffnung auf Stabilität

Der irakische Premier Abadi hat zwar zugesagt, die Sunniten im Kampf gegen den IS einzubinden, doch er kann sich in Bagdad offenbar nicht durchsetzen. Jede Befriedung des Iraks könnte damit unmöglich werden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Flüchtlinge in der irakischen Provinz Anbar Bilder
Leben im Irak Mitten im Kalifat des Terrors

In der irakischen Provinz Anbar herrscht die Terrormiliz IS mit Willkür und Gewalt. Zehntausende Menschen fliehen ins Ungewisse. Andere verteidigen ihre Heimat verbissen gegen die Macht des Bösen. Von Paul-Anton Krüger mehr... Reportage

Irak 25 000 Menschen fliehen vor IS-Terror in Ramadi

Tausende Zivilisten aus der irakischen Provinzhauptstadt Ramadi sind auf der Flucht vor der Terrormiliz IS. UN-Organisationen bemühen sich um deren Versorgung, doch finanzielle Mittel sind knapp. mehr...

Syrien IS-Miliz bedroht Weltkulturerbe in Palmyra

Islamisten sind in die syrische Oasenstadt vorgerückt, die Unesco befürchtet einen "enormen Verlust für die Menschheit". Die Terrormiliz kontrolliert mittlerweile die Hälfte Syriens. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Tourists walk in the historical city of Palmyra Palmyra vor der Zerstörung Zivilisationsbruch als perverser Machtbeweis

Die Kämpfer des Islamischen Staats haben die antike Oasenstadt Palmyra erobert. Den einzigartigen Kulturgütern droht die Vernichtung, weil dies der IS-Propaganda nützt. Dass Syriens Regime sich als Hüter der Kultur geriert, ist verlogen. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr... Kommentar

Syrian troops pushed back Islamic State militants from Palmyra Terrormiliz auf dem Vormarsch Was den IS so stark macht

Ramadi, Hatra, Palmyra: Der Miliz Islamischer Staat sind in schneller Folge entscheidende Siege gelungen. Die Terroristen haben oft bessere Waffen als ihre Gegner - und keinerlei Angst vor dem Tod. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Favoriten der Woche Weckruf!

Viele schöne Entdeckungen: Anti-Kriegs-Kunst in Bagdad, ein exentrisches Museum in London, das gute alte Westberlin, ein Berlioz-Konzert - und eine klitzekleine Sprachbetrachtung über den "Weckruf" von Bernd Lucke. Von Alexander Menden mehr...

Kampf gegen den IS Irakische Armee bereitet "Schlacht um Anbar" vor

Regierungstruppen fahren Artillerie-Geschütze auf, um die strategisch wichtige Stadt Ramadi in der Provinz Anbar vom IS zurückzuerobern. Trotz Bedenken der USA sollen auch Schiiten-Milizen mitkämpfen. mehr...

Feuilleton Reportage Reportage Jeder Tag ein Tag auf Probe

In Bagdad regieren Tod und Terror. Diese Stadt lässt sich nur aushalten, wenn man auf die Bomben mit Beethoven antwortet. Zum Glück gibt es noch Künstler und Musiker. Sie spielen, um sich selbst zu retten. Von Sonja Zekri mehr...

Massenflucht in Irak Viele Insassen sterben bei Gefängnisrevolte

Sie kämpften mit den Wächtern und plünderten die Waffenkammer: Viele verurteilte Dschihadisten sind aus einem Gefängnis nördlich von Bagdad entkommen, die IS-Terrormiliz schreibt von einem "Erfolg". Mehrere Insassen und Polizisten kommen ums Leben. mehr...

AP10ThingsToSee Irak Islamischer Staat erobert Provinzhauptstadt Ramadi

Die Terrormiliz IS hat die seit Monaten umkämpfte Stadt Ramadi eingenommen. Der Vormarsch sei möglich gewesen, weil sich Iraks Armee plötzlich zurückgezogen habe. mehr...

- Massaker im Irak Lange Haftstrafen für ehemalige Blackwater-Söldner

Sie schossen auf einem Platz in Bagdad wild um sich und töteten mindestens 14 Menschen: Ein US-Bundesgericht verurteilt vier frühere Sicherheitsleute der US-Firma Blackwater wegen eines Massakers 2007 im Irak zu hohen Haftstrafen. mehr...

Men light cigarettes sitting on old public seats in an alley in old Cairo Naher Osten In der Raucherecke der Welt

Auf den Bildschirmen zwischen Marrakesch und Bagdad wird so zügellos gequalmt, wie in kaum einer anderen Region. Die WHO will dies unterbinden - um die dramatisch steigende Raucherquote in Arabien zu senken. Von Ronen Steinke mehr...

Isset Ibrahim al-Duri, stellvertretender Vorsitzender des Kommandorates der Revolution, 2002 IS-Terror Irakische Behörden melden Tod von Saddam Husseins Vize

Er wurde bereits mehrfach für tot erklärt - und tauchte immer wieder auf. Jetzt soll der irakische Top-Terrorist und angeblichen IS-Unterstützer Essat Ibrahim al-Duri tatsächlich getötet worden sein. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im April

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

USA Licht am Ende der dunklen Jahre

Söldner der Firma Blackwater eröffnen das Feuer auf Zivilisten. Ein Gericht verurteilt sie zu hohen Strafen. Die Botschaft: Niemand steht über dem Gesetz. Von Nicolas Richter mehr...

Irak Alle mal herhören

Wie Bundeswehr-Spezialisten im Kampf gegen den Islamischen Staat die kurdischen Peschmerga unterstützen. Von Joachim Käppner mehr...