"New York Times"-Chef über Selbstzensur "Diese Art von Humor ist eine unnötige Beleidigung" Dean Baquet, Chefredakteur der New York Times

Nach dem Anschlag auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" gehörte ausgerechnet die "New York Times" zu den wenigen US-Zeitungen, die die Mohammed-Karikaturen des Satiremagazins nicht zeigten. Nun verteidigt Dean Baquet, Chefredakteur der "Times", seine Haltung. mehr...

Irak Extremistenorganisation "Islamischer Staat" in der Defensive

Irakische Regierungstruppen erobern Gelände westlich von Bagdad mehr...

Einschätzung des Pentagon Terrormiliz IS im Irak gestoppt

Fünf Monate nach dem Start der Luftangriffe auf die Dschihadisten vom "Islamischen Staat" betrachtet das Pentagon die Islamisten als geschwächt. Die UN zählen für 2014 so viele Tote im Irak wie seit Jahren nicht mehr. mehr...

Syrien USA dementiert Abschuss von jordanischem Kampfjet - Pilot in der Gewalt des IS

Verwirrung um den Absturz des Kampfjets über Syrien: IS-Kämpfer behaupten, die Maschine abgeschossen zu haben. Die US-Armee dementiert das. Unstrittig ist nur, dass der Pilot sich in der Gewalt der Islamisten befindet. mehr...

Islamischer Staat Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak IS tötet iranischen General

Der Iraner Hamid Taghawi ist im Irak "als Märtyrer im Kampf gegen die Terroristen" des IS gefallen. Offiziell war der Brigadegeneral als Militärberater im Nachbarland. Von Rudoplph Chimelli mehr...

INDONESIA-GERMANY-VISA Terrormiliz im Irak Deutscher Islamist in IS-Führung

Exklusiv Der deutsche Islamist Reda Sayem soll im irakischen Mossul zum Bildungsminister der IS-Terrormiliz aufgestiegen sein. Angeblich kam er vor einigen Tagen bei Kämpfen ums Leben. Von Marie Delhaes, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

'Die Simpsons' werden 20 25 Jahre "Die Simpsons" Geschichtsschreibung nach Homer

"Die Simpsons" sind nicht nur komisch, sie erklären dem Zuschauer die Welt. Von Hitler bis zu Walt Disney, vom Golfkrieg bis zur Kubakrise: Am Ende ist immer jemand aus Springfield schuld. Von Daniel Lehmann mehr...

360° Europas Flüchtlingsdrama Eigene Wohnungen für Flüchtlinge Eigene Wohnungen für Flüchtlinge Home Sweet Home

In deutschen Flüchtlingsheimen herrschen teils erbärmliche Zustände. Die Menschen bräuchten Wohnungen - aber nur wenige Kommunen kümmern sich darum. Köln zum Beispiel: Wie Kongolo Twite und Wasam H. endlich in die eigenen vier Wände kamen. Von Jannis Brühl mehr... 360° Europas Flüchtlingsdrama

An overturned tank is seen in a damaged Khan Wazir street, which faces Aleppo's historic citadel controlled by forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad, in Old Aleppo Kampf gegen "Islamischer Staat" Zivilisten sterben bei syrischen Luftangriffen

Die USA und ihre Verbündeten verstärken ihre Angriffe gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat". Auch die syrische Luftwaffe von Präsident Assad bombardiert Gebiete - vordergründig im Kampf gegen die Extremisten. Doch unter den Opfern sind viele Zivilisten. mehr...

Hauptmann Klein Erster Weltkrieg Irak Nahost Erster Weltkrieg im Nahen Osten Der deutsche Lawrence von Arabien

Der Historiker Veit Veltzke dokumentiert eine vergessene Geschichte des Ersten Weltkriegs: Ein Trupp deutscher Soldaten zog vor 100 Jahren in den Irak - um einen Partisanenkrieg gegen die Briten zu führen. Von Robert Gast mehr... Rezension

Islamischer Staat Anfrage aus Bagdad Anfrage aus Bagdad Nato-Ausbilder sollen Irakern im Kampf gegen IS helfen

Im Kampf gegen die IS-Terrormiliz melden die USA und ihre Partner erste Erfolge. Der Vormarsch der Dschihadisten im Irak und in Syrien sei gestoppt. Der Irak will die Nato um Hilfe bei der Ausbildung von Truppen bitten. mehr...

USA Suchtprobleme von US-Veteranen Suchtprobleme von US-Veteranen Auf Droge

Mit einem Kriegstrauma kam der US-Soldat Luis Femat aus dem Irak zurück. Das US-Militär verordnete ihm eine maßlose Tablettenkur. Inzwischen vergisst der stolze Kämpfer oft, sich die Zähne zu putzen. Von Matthias Fiedler mehr... SZ-Magazin

Bagdad Mehrere Ausländer sterben bei Anschlag in Bagdad

Die Explosion einer Autobombe im Zentrum der irakischen Hauptstadt hat zwölf Menschen in den Tod gerissen, darunter zwei Briten, ein Amerikaner, ein Franzose und ein Philippiner. Eine zweite Explosion südöstlich der Stadt forderte vier weitere Opfer. Etwa 50 Personen wurden verletzt. mehr...

Islamischer Staat im Nordirak Islamisten rüsten wohl für Angriff auf Bagdad

Sie sehen aus wie eine mittelalterliche Horde, doch sie machen Geländegewinne in atemberaubender Geschwindigkeit: Die Islamisten der Terrorgruppe IS rücken im Norden vor. Auch im Süden sollen sie bereits sunnitische Orte infiltrieren - mit Hilfe eines Tunnelsystems aus der Zeit Saddam Husseins. Von Sonja Zekri mehr...

Krise im Irak USA schicken bis zu 200 weitere Soldaten nach Bagdad

"Vom Glauben abgefallen": Islamische Gelehrte aus aller Welt üben scharfe Kritik an den Isis-Milizen, die in Teilen des Iraks und Syriens ein Kalifat ausgerufen haben. Die irakischen Regierungstruppen liefern sich weitere Gefechte mit der Terrororganisation. Die USA schützen ihre Botschaft in Bagdad mit 200 weiteren Soldaten. mehr...

Protest in Baghdad Extremisten-Vormarsch im Irak Bagdad wirft Saudi-Arabien Unterstützung der Isis-Kämpfer vor

Die irakische Regierung wirft Saudi-Arabien vor, die Isis-Rebellen zu finanzieren. Die Islamisten bringen unterdessen die Stadt Tal Afar im Nordirak unter ihre Kontrolle, die Armee kann sie nördlich von Bagdad zurückschlagen. Offenbar sammeln sich in Iran Tausende Frewillige, um den Vorstoß der sunnitischen Isis abzuwehren. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Irak Parlamentswahl im Irak Parlamentswahl im Irak Wähler in Bagdad trotzen dem Terror

Erstmals seit dem Abzug amerikanischer Truppen stimmen die Iraker an diesem Mittwoch über ein neues Parlament ab. In Bagdad ist die Beteiligung trotz der Bedrohung durch Terroristen hoch. In mehreren Städten kommt es zu Anschlägen, ein Selbstmordattentäter sprengt sich vor einem Wahllokal in die Luft. mehr...

Irak Kämpfe im Irak Kämpfe im Irak Kerry dringt in Bagdad auf Bildung einer neuen Regierung

Wie geht es weiter im Irak - und was können die USA dazu beitragen, die islamistischen Isis-Kämpfer zu stoppen? US-Außenminister Kerry ist zu einem unangekündigten Besuch nach Bagdad gereist - und will dort für eine Einheitsregierung werben. mehr...