Naher Osten In der Raucherecke der Welt Men light cigarettes sitting on old public seats in an alley in old Cairo

Auf den Bildschirmen zwischen Marrakesch und Bagdad wird so zügellos gequalmt, wie in kaum einer anderen Region. Die WHO will dies unterbinden - um die dramatisch steigende Raucherquote in Arabien zu senken. Von Ronen Steinke mehr...

Massenhinrichtung IS tötet 185 irakische Soldaten

Sie mussten sich ergeben, weil ihnen die Munition ausging - dann wurden sie hingerichtet. Die Terrormiliz IS hat im Irak 185 gefangene Soldaten erschossen. Das Massaker zeigt die Schwierigkeiten des irakischen Militärs in der Provinz Anbar. mehr...

Isset Ibrahim al-Duri, stellvertretender Vorsitzender des Kommandorates der Revolution, 2002 IS-Terror Irakische Behörden melden Tod von Saddam Husseins Vize

Er wurde bereits mehrfach für tot erklärt - und tauchte immer wieder auf. Jetzt soll der irakische Top-Terrorist und angeblichen IS-Unterstützer Essat Ibrahim al-Duri tatsächlich getötet worden sein. mehr...

Irak Alle mal herhören

Wie Bundeswehr-Spezialisten im Kampf gegen den Islamischen Staat die kurdischen Peschmerga unterstützen. Von Joachim Käppner mehr...

Irak IS nimmt Teile von Ramadi ein

Die Terrormiliz kommt einer Offensive seitens der irakischen Truppen zuvor. Zehntausende Menschen sind inzwischen innerhalb des Landes auf der Flucht vor den vorrückenden islamistischen Kämpfern. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Terrormiliiz IS-Führer angeblich verletzt

Abu Bakr al-Bagdadi soll angeblich im März Opfer eines Luftangriffs geworden sein und lebensgefährliche Verletzungen davongetragen haben. Bis heute habe er die Kontrolle über die Miliz nicht wieder übernommen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Irak Marsch auf Mossul

Iraks Armee und ihre Verbündeten haben Tikrit noch nicht richtig erobert - da plant die Regierung in Bagdad schon den Angriff auf die nächste Islamistenhochburg. Von Paul-Anton Krüger mehr...

- Video
Massaker im Irak Lange Haftstrafen für ehemalige Blackwater-Söldner

Sie schossen auf einem Platz in Bagdad wild um sich und töteten mindestens 14 Menschen: Ein US-Bundesgericht verurteilt vier frühere Sicherheitsleute der US-Firma Blackwater wegen eines Massakers 2007 im Irak zu hohen Haftstrafen. mehr...

- Massaker im Irak Lange Haftstrafen für ehemalige Blackwater-Söldner

Sie schossen auf einem Platz in Bagdad wild um sich und töteten mindestens 14 Menschen: Ein US-Bundesgericht verurteilt vier frühere Sicherheitsleute der US-Firma Blackwater wegen eines Massakers 2007 im Irak zu hohen Haftstrafen. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im April

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Germanwings A320 abgestürzt - Steinmeier Millioneninvestitionen im Auswärtigen Amt Deutsche Botschaften hinter Stacheldraht

Das Auswärtige Amt investiert massiv in Botschaften und Konsulate. Sie sollen so besser vor Anschlägen geschützt werden. Anlass zur Sorge geben neue Terror-Taktiken. Von Stefan Braun mehr...

USA Licht am Ende der dunklen Jahre

Söldner der Firma Blackwater eröffnen das Feuer auf Zivilisten. Ein Gericht verurteilt sie zu hohen Strafen. Die Botschaft: Niemand steht über dem Gesetz. Von Nicolas Richter mehr...

Islamische Welt Flucht in den Krieg

Der Nahe Osten drückt sich vor Fragen zu Reformen, Gleichberechtigung, Freiheit, kurz: der Zukunft. Ein Aufschrei. Von Najem Wali mehr...

Zekra Mohammed Alusch Eine Frau für Bagdad

Zum ersten Mal ist eine Frau zur Bürgermeisterin einer arabischen Hauptstadt ernannt worden. Zekra Mohammed Alusch könnte auch über die Grenzen Iraks hinaus zu einem Vorbild werden. Von Paul-Anton Krüger mehr... Profil

IS-Angriff im Irak Bagdad wirft USA Einmischung vor

IS-Kämpfer haben einen Luftwaffenstützpunkt im Westirak attackiert. Die USA schickten Hubschrauber. Doch die irakische Regierung verbittet sich die militärische Intervention. mehr...

Bagdad Erstmals Frau im Irak zur Bürgermeisterin ernannt

Bagdad hat ein neues Stadtoberhaupt - zum ersten Mal ist es eine Frau: Die Ingenieurin Sekra Alwach soll nun die Geschicke in der irakischen Hauptstadt leiten, auf die regelmäßig Anschläge verübt werden. mehr...

Irak Triumph in Tikrit

Der irakische Regierungschef Abidi besucht die Stadt, die nach langen Kämpfen nun größtenteils vom IS befreit ist. Von Tomas Avenarius mehr...

Funeral of Iraqi soldiers allegedly killed by Islamic State (IS) Irak Racheakte nach IS-Rückzug aus Tikrit

Erst die Pest, dann die Cholera? Nach der Befreiung Tikrits vom "Islamischen Staat" werden Vorwürfe gegen Regierungstruppen und schiitische Milizen laut. Es soll zu massiven Plünderungen, Zerstörungen und auch Hinrichtungen gekommen sein. mehr...

Irak Ende der Zurückhaltung

Die USA unterstützen irakische Schiiten im Kampf gegen IS-Milizen immer offener. Dabei wollte Washington eigentlich Zurückhaltung üben. Denn bei den irakischen Schiiten mischen iranische Kommandeure mit. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Fighting in Tikrit Offensive gegen den IS Irakische Armee verkündet Sieg im Kampf um Tikrit

Die Großoffensive auf den IS scheint erfolgreich: Nach eigenen Angaben hat das irakische Militär die Stadt Tikrit zurückerobert, die die Terrormiliz besetzt hatte. mehr...

Forensische Architektur "Wir sind Kämpfer für die Wahrheit"

Der Architekt Eyal Weizman über seine neuen Methoden, Kriegsverbrechen aufzuklären und die Probleme mit dem Völkerrecht. Interview von Jörg Häntzschel mehr...

Literatur Kampf um Kabul

Der Pfaffenhofener Schriftsteller Steffen Kopetzky hat mit "Risiko" einen spannenden Roman über eine deutsche Geheimexpedition nach Afghanistan in den Kriegsjahren 1914/15 geschrieben Von Sabine Reithmaier mehr...