Zekra Mohammed Alusch Eine Frau für Bagdad

Zum ersten Mal ist eine Frau zur Bürgermeisterin einer arabischen Hauptstadt ernannt worden. Zekra Mohammed Alusch könnte auch über die Grenzen Iraks hinaus zu einem Vorbild werden. Von Paul-Anton Krüger mehr... Profil

Anschlag Irak Irak Zahlreiche Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Aufräumen am Tag danach: Bei mehreren Explosionen sind am Dienstag in der irakischen Hauptstadt mehrere Dutzend Menschen ums Leben gekommen. Im Irak gehören Attentate praktisch zur Tagesordnung. mehr...

IS zerstËÜrt einzigartige Kulturg¸ter aus assyrischer Zeit; dpa_148CB40032A0F99D Irak Der Frevel von Mossul

Wie einst bei den Buddhas von Bamian: Mit der Zerstörung einzigartiger Kulturgüter fordert die Terrormiliz IS die Weltgemeinschaft heraus. Bei den Taliban markierte die Schändung des Kulturerbes einen Wendepunkt, der zu ihrem Sturz führte. Dem IS könnte es ähnlich gehen. Von Tomas Avenarius und Sonja Zekri mehr...

Bagdad Erstmals Frau im Irak zur Bürgermeisterin ernannt

Bagdad hat ein neues Stadtoberhaupt - zum ersten Mal ist es eine Frau: Die Ingenieurin Sekra Alwach soll nun die Geschicke in der irakischen Hauptstadt leiten, auf die regelmäßig Anschläge verübt werden. mehr...

#Beckmann; Reinhold Beckmann; ARD #Beckmann zum IS "Schlimmer als man es sich vorgestellt hatte"

Ex-Talkmaster Beckmann nimmt sich mit seinem neuen Reportage-Format der Schreckensherrschaft des IS an. Aber darf man dabei weinen? Von Peter Burghardt mehr... TV-Kritik

Naher Osten Naher Osten Naher Osten Wenn Staaten scheitern

Dem Nahen Osten steht ein finsteres Jahrzehnt bevor: Al-Qaida und die Terrormiliz Islamischer Staat stellen Grenzen und Regierungen infrage. Fehler des Westens haben zum Staatszerfall beigetragen, sie für die alleinige Ursache zu halten, wäre jedoch naiv. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Kampf gegen den IS Wenn die USA wieder einmal eine irakische Stadt erobern wollen

Die Stadt Mossul sollen irakische Truppen und kurdische Kämpfer vom IS zurückerobern. Doch geplant wird die Frühjahrsoffensive im Pentagon. Was möchten die USA erreichen? Und: Wann gewinnen sie? Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

IS-Angriff im Irak Bagdad wirft USA Einmischung vor

IS-Kämpfer haben einen Luftwaffenstützpunkt im Westirak attackiert. Die USA schickten Hubschrauber. Doch die irakische Regierung verbittet sich die militärische Intervention. mehr...

Bagdad Ausgangssperre in Bagdad aufgehoben

Nach über einem Jahrzehnt mit nächtlicher Ausgangssperre hat die irakische Regierung erstmals wieder den Einwohnern Bagdads erlaubt, vor die Tür zu gehen. mehr...

Anschlag Selbstmordanschlag Selbstmordanschlag Mindestens 13 Tote in Bagdad

Ein Selbstmordattentäter hatte sich auf einem belebten Platz in die Luft gesprengt. Dutzende Menschen wurden verletzt. mehr...

Kyle Gallner Bradley Cooper Kriegsfilm "American Sniper" Wilder Westen im Nahen Osten

Simpel, platt und rassistisch: "American Sniper", Clint Eastwoods oscarnominierter Film über einen Scharfschützen im Irakkrieg, gilt in den USA als großer Anti-Kriegsfilm. In der arabischen Welt löst er Empörung aus. Von Paul-Anton Krüger mehr... Report

Al-Baghdadi IS-Anführer al-Bagdadi Kopf des Kalifats

Exklusiv Er gilt als der gefährlichste Terrorist der Welt: Recherchen von SZ und ARD bringen Details aus der Vergangenheit des selbsternannten Kalifen Abu Bakr al-Bagdadi ans Licht. Sie zeigen, wie aus einem Doktor der Theologie der Anführer des Islamischen Staats wurde. mehr...

Schlafstaette eines Obdachlosen in der Hafencity von Hamburg Deutschland Hamburg sleeping side of Bürgerschaftswahl Hamburg - zwischen Einstecktuch und grauer Welt

Wer das vornehme Hamburg regieren will, muss zunächst das Unternehmertum zufriedenstellen. Doch soziale Kälte kann sich im Wahlkampf niemand erlauben. Die zwei Gesichter einer Stadt. Von Peter Burghardt und Thomas Hahn mehr...

IS-Kämpfer Islamischer Staat Einblicke ins Schlachthaus

Exklusiv Etwa 200 deutsche Dschihadisten sind vom Terrordienst beim IS zurückgekehrt. Viele berichten von unvorstellbaren Bestialitäten. Doch haben sie dem IS-Terror wirklich abgeschworen? Von Georg Heil, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr... Analyse

Video IS-Kämpfer rücken auf kurdische Öl-Stadt Kirkuk vor

Die Extremistenmiliz griff nach Polizeiangaben Peschmerga-Einheiten südwestlich der Stadt sowie ein Hotel in Kirkuk selbst an. Auch in Bagdad kam es am Freitag zu neuer Gewalt. mehr...

Members of the Kurdish security forces inspect the site of bomb attack in Kirkuk Öl-Stadt Kirkuk Kurden können IS zurückschlagen

Autobomben explodieren, Selbstmordattentäter sprengen sich in die Luft - der IS versucht im Nordirak die Stadt Kirkuk einzunehmen. Sie gilt als Zentrum der irakischen Ölindustrie. Doch kurdische Kämpfer halten die Terroristen auf. mehr...

Kobane Niederlage für IS Kurden befreien Kobanê weitgehend

Es ist eine symbolische Niederlage für den IS. Nach vier Monaten andauernden Auseinandersetzungen gelingt es den Kurden, die Kämpfer der Terrororganisation aus der syrischen Grenzstadt Kobanê zu vertreiben. mehr...

Dean Baquet, Chefredakteur der New York Times "New York Times"-Chef über Selbstzensur "Diese Art von Humor ist eine unnötige Beleidigung"

Nach dem Anschlag auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" gehörte ausgerechnet die "New York Times" zu den wenigen US-Zeitungen, die die Mohammed-Karikaturen des Satiremagazins nicht zeigten. Nun verteidigt Dean Baquet, Chefredakteur der "Times", seine Haltung. mehr...

IS-Terrormiliz im Irak UN prangern Gräueltaten gegen Kinder an

Gefoltert, gekreuzigt, lebendig begraben: Die Vereinten Nationen haben die Situation von Kindern im Irak untersucht - dabei gehen die Experten insbesondere auf die Taten der IS-Terrormiliz ein. Das Ergebnis erschüttert. mehr...

Islamischer Staat Anfrage aus Bagdad Anfrage aus Bagdad Nato-Ausbilder sollen Irakern im Kampf gegen IS helfen

Im Kampf gegen die IS-Terrormiliz melden die USA und ihre Partner erste Erfolge. Der Vormarsch der Dschihadisten im Irak und in Syrien sei gestoppt. Der Irak will die Nato um Hilfe bei der Ausbildung von Truppen bitten. mehr...

Bagdad Mehrere Ausländer sterben bei Anschlag in Bagdad

Die Explosion einer Autobombe im Zentrum der irakischen Hauptstadt hat zwölf Menschen in den Tod gerissen, darunter zwei Briten, ein Amerikaner, ein Franzose und ein Philippiner. Eine zweite Explosion südöstlich der Stadt forderte vier weitere Opfer. Etwa 50 Personen wurden verletzt. mehr...

Krise im Irak USA schicken bis zu 200 weitere Soldaten nach Bagdad

"Vom Glauben abgefallen": Islamische Gelehrte aus aller Welt üben scharfe Kritik an den Isis-Milizen, die in Teilen des Iraks und Syriens ein Kalifat ausgerufen haben. Die irakischen Regierungstruppen liefern sich weitere Gefechte mit der Terrororganisation. Die USA schützen ihre Botschaft in Bagdad mit 200 weiteren Soldaten. mehr...

Protest in Baghdad Extremisten-Vormarsch im Irak Bagdad wirft Saudi-Arabien Unterstützung der Isis-Kämpfer vor

Die irakische Regierung wirft Saudi-Arabien vor, die Isis-Rebellen zu finanzieren. Die Islamisten bringen unterdessen die Stadt Tal Afar im Nordirak unter ihre Kontrolle, die Armee kann sie nördlich von Bagdad zurückschlagen. Offenbar sammeln sich in Iran Tausende Frewillige, um den Vorstoß der sunnitischen Isis abzuwehren. Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Irak Parlamentswahl im Irak Parlamentswahl im Irak Wähler in Bagdad trotzen dem Terror

Erstmals seit dem Abzug amerikanischer Truppen stimmen die Iraker an diesem Mittwoch über ein neues Parlament ab. In Bagdad ist die Beteiligung trotz der Bedrohung durch Terroristen hoch. In mehreren Städten kommt es zu Anschlägen, ein Selbstmordattentäter sprengt sich vor einem Wahllokal in die Luft. mehr...