Diplomatischer Konflikt am Golf Sorge um die katarischen Brüder Süddeutsche Zeitung Politik Diplomatischer Konflikt am Golf

In dem Zerwürfnis mit seinem kleinen Nachbarn zeigt sich Saudi-Arabien zwar versöhnlich, stellt aber auch kaum annehmbare Bedingungen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Syrian Democratic Forces (SDF) fighters walk past a damaged vehicle in Raqqa's western neighbourhood of Jazra Syrien Die Schlacht nach der Schlacht

Die syrische Stadt Raqqa, Hochburg der Terrormiliz Islamischer Staat, könnte bald fallen. 160 000 Menschen könnten dort zwischen die Fronten geraten - und in Konflikte zwischen US-Verbündeten und Russen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Whistleblower USA USA Mit einem 100 Jahre alten Gesetz gegen Whistleblower

Mit dem "Espionage Act" wollten die USA ursprünglich gegen Spione vorgehen. Heute kommt das Gesetz immer wieder gegen Whistleblower zum Einsatz. Ein Überblick. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Theater Millimeterarbeit in Kurdistan

Der deutsche Regisseur Stefan Otteni führt im Nordirak mit Flüchtlingen ein persisches Stück auf. Und gewinnt viel. Von Mounia Meiborg mehr...

Jalal Abdallah Asyl Flüchtling muss nach Geretsried umziehen und bekommt Heimweh - nach Germering

Jalal Abdallah wurde bei einem Bombenanschlag in Bagdad schwer verletzt und sitzt im Rollstuhl. Sein Asylantrag wird abgelehnt. Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Nordirak Kurdisches Feuer

Der Präsident der autonomen Kurden-Region kündigt ein Unabhängigkeits-Referendum an. Das könnte unkalkulierbare Folgen haben. Von Moritz Baumstieger mehr...

Iraker kämpft ums Bleiberecht Heimweh nach Germering

Bei einem Bombenanschlag wird Jalal Abdallah schwer verletzt. Nach der Flucht arbeitet der Rollstuhlfahrer als sogenannter "Kulturmittler" und bei der Tafel. Trotzdem muss er nach Geretsried umziehen. Der Asylantrag des Behinderten wird abgelehnt Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Irak Kurden kündigen Unabhängigkeits-Referendum an

Noch im September sollen die Bürger über eine Abspaltung ihrer Gebiete entscheiden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Irak Zwischen allen Fronten

Der IS tötet in Mossul fliehende Zivilisten - und gerät weiter in Bedrängnis: In Syrien starten Kurden die Offensive auf Raqqa, die wichtigste IS-Hochburg. Unterstützt werden die Truppen von Luftangriffen der Anti-IS-Allianz unter Führung der USA. Von Moritz Baumstieger mehr...

Banda Internationale Freital Arabische Rhythmen Rechtsradikalen den Marsch blasen

Ein Sound für alle, wild, frei und schön: Die "Banda Internationale" integriert Flüchtlinge und und heizt ordentlich ein Von Christian Jooß-Bernau mehr...

Schau Welttheater mit wuchtigem Strich

Zu Besuch bei dem Karikaturisten Horst Haitzinger, dessen Werk eine neue Ausstellung würdigt Von Oliver Hochkeppel mehr...

Chelsea Manning: Twitter-Screenshot USA Chelsea Manning meldet sich aus der Freiheit

Auf Twitter postet sie das erste Foto von sich nach sieben Jahren Haft. Die Whistleblowerin war am Mittwoch vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden. mehr...

Moslem beim Gebet in München, 2017 Moscheenkrise Da hilft nicht mal mehr beten

Für viele gebildete, arabischsprachige Flüchtlinge ist es schwierig, in München einen Ort zu finden, an dem sie ihren Glauben leben können: eine Moschee, in der das theologische Niveau an das der Gotteshäuser in Aleppo oder Bagdad heranreicht. Eine Spurensuche. Von Moritz Baumstieger und Dunja Ramadan mehr...

Merkel besucht die ReDI School of Digital Integration Arbeit für Flüchtlinge "Jetzt kommt mein Leben"

Menschen, die um Chancen kämpfen: Die Kanzlerin besucht eine Schule, in der Geflüchtete Programmieren lernen. Von Renate Meinhof mehr...

Syrien Türkei greift Kurdenmiliz in Syrien und im Irak an

Das Bombardement dürfte die Spannungen zwischen Istanbul, Washington und Bagdad weiter verschärfen. Angeblich sind bei dem Angriff 200 Menschen getötet worden. Diese Zahl konnte bislang jedoch nicht bestätigt werden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Mossul Irak Irak Die Menschen von Mossul vergessen nicht

Seit die irakische Armee den IS fast völlig aus der Stadt vertrieben hat, atmen die Bewohner auf: Läden öffnen, Gesundheitszentren und Schulen nehmen den Betrieb auf. Doch das Misstrauen gegen Bagdad birgt neues Konfliktpotenzial. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Sommerliche Spiegelungen Momentaufnahmen im April Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Sinn und Unsinn Sinn und Unsinn Der Klang der Krise

Wie baut man ein Orchester im Irak auf und bringt Araber und Kurden dazu, gemeinsam Beethoven zu spielen? Von Alexander Menden mehr...

Kurdistan Naher Osten Reise Bilder
Reisen im Nordirak Durchs milde Kurdistan

Ein Spezialreiseveranstalter organisiert Touren in den Nahen Osten - sogar in den Norden des Irak. Die Reisen sollen Ängste vor der Region abbauen. Dafür werden auch sonst verschlossene Türen geöffnet. Von Luisa Seeling mehr...

Kurden im Irak Denkbar schlechtes Timing

Im Nordirak planen die Kurden ein Unabhängigkeitsreferendum. Doch der Zeitpunkt ist sehr gefährlich. Denn der türkische Präsident Erdoğan wartet nur auf einen Anlass zur Eskalation. Von Moritz Baumstieger mehr...

Iraqi Forces Continue Fight To Retake Mosul From Islamic State Kampf gegen den IS Der Bombenentschärfer von Mossul

Der irakische Oberleutnant Abdelaziz al-Amir spürt Sprengsätze der Terrormiliz IS auf: in Autos, hinter Türen und Fenstern. Hunderte Bomben hat er schon entschärft. Für Todesangst bleibt dabei keine Zeit. Von Paul-Anton Krüger mehr...

A destroyed artifact is seen at a museum, where Islamic State militants filmed themselves destroying priceless statues and sculptures in 2015, during a battle against the militants in Mosul Zerstörte Kulturstätten im Irak Schutt und Asche, wo einmal assyrische Schutzgötter thronten

Der IS verwüstete antike Stätten alter Hochkulturen in Mossul und Nimrud. Auf befreitem Gebiet werden nun die zertrümmerten Zeugnisse sichtbar. Ein Besuch. Reportage von Paul-Anton Krüger mehr...

Aufräumarbeiten in Mossul Irak Luftangriffe der Anti-IS-Koalition fordern Dutzende Todesopfer in Mossul

Die irakischen Sicherheitskräfte haben die Rückeroberung der letzten IS-Hochburg unterbrochen. Noch immer halten sich Hunderttausende Menschen in der Stadt auf. mehr...

Abbas Khider Preisrede Die deutsche Verlogenheit

Am Donnerstag wurde zum letzten Mal der Adelbert-von-Chamisso-Preis verliehen. Die Laudatio auf den Preisträger Abbas Khider hielt der Schriftsteller und Büchnerpreisträger Friedrich Christian Delius. mehr...

Bagdad Seite Drei über Bagdad Seite Drei über Bagdad Trotz allem

Keine Stadt der Welt ist so gefährlich wie Bagdad. Im Schnitt explodieren vier Bomben am Tag. Die Bewohner aber leben ihr Leben einfach weiter. Angst? Kann sich keiner leisten. Von Paul-Anton Krüger mehr...