Motorradclub Die Easy Rider des Irak SZ-Magazin

Bei den Babylon Angels, dem einzigen Motorradclub im Irak, kommen verfeindete Volksgruppen wie Sunniten, Schiiten und Kurden gut miteinander aus. Denn alle vereint ein gemeinsamer Traum. Von Oliver Beckhoff mehr... SZ-Magazin

Irak Irak Irak Dutzende Tote bei IS-Selbstmordanschlägen in Bagdad

Allein bei der Detonation einer Autobombe in einem schiitischen Viertel der irakischen Hauptstadt starben 55 Personen, erklärten Polizisten und Ärzte. mehr...

Flüchtlinge Reportage aus Idomeni Reportage aus Idomeni Großer Gott

Der Schriftsteller Najem Wali hat Idomeni besucht. Er traf Schahira, die er als Kind in Damaskus kennenlernte, einen weisen alten Mann - und eine Menge Menschen, die mit dem Flüchtlingslager wunderbar leben können. Von Najem Wali mehr...

Irak Der lange Arm des Predigers

Der Milizenführer und Prediger al-Sadr treibt die irakische Regierung vor sich her. Manche sprechen schon von Putsch. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bagdad Demonstration Demonstration Protest in Bagdad friedlich beendet

Demonstranten ziehen friedlich aus Regierungsbezirk in Bagdad ab. mehr...

Bagdad Hier ist das Volk

Am Wochenende haben Tausende Schiiten in Bagdad das Parlaments- und Regierungsviertel gestürmt - vielleicht eine irakische Art, dem in Bedrängnis geratenen Premierminister des Landes zu helfen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Mossul Es fehlen die Soldaten

Die Stadt im Norden wird in diesem Jahr wohl nicht mehr vom IS befreit. Der Streit geht auch darüber, wer beim Sturm mitmachen darf. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Proteste im Irak Demonstranten stürmen Parlament in Bagdad

Tausende Menschen sind in die Hochsicherheitszone rund um den Regierungssitz eingedrungen. Die politische Krise droht zu eskalieren. mehr...

Maxvorstadt Das Drama in der Zentnerstraße

Stundenlang hält die Schießerei nach einem Familienstreit die Polizei in Atem - mit einer Kugel trifft sie auch das Opfer Von Martin Bernstein mehr...

US-Umfrage So sehen US-Bürger die Deutschen

Das Bild der Amerikaner von den Deutschen war schon mal schlechter. Im Umgang mit Flüchtlingen können sie punkten. Terroristen fassen sie zu sanft an mehr...

Nordirak Archäologie in Uruk Sex and the City in der Antike

Urbanismus? Big Data? Alles entstanden vor 6000 Jahren in Uruk im Süden des Irak. Eine Reise zu den deutschen Archäologen, die die Rätsel der antiken Stadt erforschen. Von Sonja Zekri mehr...

Zaha Hadid Zum Tod von Zaha Hadid Zaha Hadid baute Häuser, die fliegen können

Sie war die erste Frau, die es in die Riege der Stararchitekten schaffte, stand für Exzentrik und Superlative. Mit 65 Jahren ist Zaha Hadid jetzt überraschend gestorben. Nachruf von Laura Weißmüller mehr...

Iraqi-British architect Zaha Hadid dead at 65 Architektur Architektin Zaha Hadid ist tot

Die weltberühmte Architektin und Designerin ist im Alter von 65 Jahren gestorben. mehr...

Schauplatz Bagdad Rebellische Drinks

Jedes Glas Whiskey hat hier den schönen Nebeneffekt, dass es verboten ist, auch und am meisten von den Zottelköpfen des IS. Deshalb wird - mehr noch als bei den Champagnertrinkern in Paris nach den Anschlägen - jeder Schluck zum Widerstand. Von Sonja Zekri mehr...

Emcke, Carolin Kolumne: Terrorismus Angst

Terroristische Gewalt wird nie normal werden, nicht in Bagdad und Istanbul, nicht in Brüssel oder Paris. Sie wird nur häufiger. Man muss mit Angst und Zorn leben. Von Carolin Emcke mehr...

Brussels Airport And Metro Rocked By Explosions Nach den Anschlägen in Brüssel Die Freiheit wird siegen

Die offene Gesellschaft Europas versagt nicht, nur weil Fanatiker sie angreifen. Ihre Stärke liegt gerade in Momenten der Gefahr darin, dass sie weiß, was sie nicht sein will. Kommentar von Kurt Kister mehr...

Buchmesse Leipzig - Eröffnung Leipziger Buchmesse Konflikte, die nicht abwählbar sind

Zur Eröffnung wurde die Zivilgesellschaft beschworen. Der Historiker Heinrich August Winkler erhielt den Buchpreis für Europäische Verständigung. Von Lothar Müller mehr...

Profil Miguel Berger

Steinmeiers Nahost-Beauftragter, zuständig für Krisen und Kriege. Von Stefan Braun mehr...

Palestinian boys bathe in front of a house, destroyed during the three-week offensive Israel launched last December, in the northern Gaza Strip Wohnraum für Flüchtlinge Heimatkunde

In Damaskus lebte Familie Al-Diwani auf 95 Quadratmetern mit Balkon, in Neukeferloh in einem Container. Hier treffen die Syrer auf jene, die für Flüchtlinge Großes planen: die Architekten. Von Gerhard Matzig mehr...

Süddeutsche Zeitung München Roman "Ohrfeige" Roman "Ohrfeige" Abbas Khider liest von der Angst

Welche Erfahrungen macht ein Flüchtling am Münchener Hauptbahnhof und mit der Polizei? Darum geht es im Roman des gebürtigen Irakers Abbas Khider - er hat selbst eine Odyssee hinter sich. Von Antje Weber mehr...

Zweiter Weltkrieg Deutscher Einsatz 1941 Deutscher Einsatz 1941 Zweiter Weltkrieg im Irak - Tod in der Wüste

Vor 75 Jahren schickt Hitlerdeutschland Waffen und Kampfflugzeuge in den Irak. Rückblick auf einen fast vergessenen Feldzug. Von Dietrich Schwarzkopf mehr...

Islamischer Staat Seite Drei zum Datenleck beim IS Seite Drei zum Datenleck beim IS Der Fund

Wie bürokratisch der IS ist, zeigen nun aufgetauchte Personalbögen deutscher Dschihadisten: Blutgruppe, Name, Kampfname: vielen Dank. Das ist echt hilfreich. Von Georg Heil, Volkmar Kabisch und Georg Mascolo mehr...

IS-Anschlag in Hilla, Irak Terrormiliz Dutzende Tote und Verletzte bei IS-Anschlag im Irak

Die Attentäter bringen einen mit Sprengstoff beladenen Tanklaster zur Detonation. Es ist der bislang schwerste Anschlag der sunnitischen Terrormiliz in der Schiiten-Provinz Babil. mehr...

Feuilleton Beethoven im Irak Beethoven im Irak Ein paar Takte Pause vom Krieg

Am vergangenen Wochenende gab es in Bagdad einen Anschlag, einen Aufmarsch militanter Warlords - und ein Konzert. Von Sonja Zekri mehr...