China Peking macht Reporter für Börsen-Crash verantwortlich

Der Kurssturz an der Börse in China hat die Weltwirtschaft erschüttert. Nun will die Regierung Schuldige gefunden haben. mehr...

Folgen für deutsche Anleger "Viel schlimmer als Poker"

Computerprogramme treiben die Kurse immer schneller hoch oder runter, auch die Notenbanken mit ihrem billigen Geld befördern die Ausschläge an den Börsen. Experten raten den Anlegern deshalb: Ruhe bewahren! Von Markus Zydra mehr...

Apple CEO Tim Cook speaks at the WSJD Live conference in Laguna Beach Technik-Firmen an der Börse Zu viele Einhörner

Die Kurse der Technik-Firmen fallen. Was bedeutet das für Startups, die den Börsengang planen - und bereits mit Milliarden von Dollar bewertet wurden? Von Jürgen Schmieder mehr... Report

Tokyo stock market rises Hochfrequenzhandel Schneller als Menschen

Computer handeln in Millisekunden und verstärken die Panik an den Börsen der Welt. Auch in Deutschland bestreiten sie mehr als die Hälfte des Handelsumsatzes. Von Markus Zydra mehr...

Preparations Ahead Of The Saint Petersburg International Economic Forum 2015 Verdacht auf Schmiergeld Dunkle Geschäfte in Sankt Petersburg

Exklusiv Eine Million Dollar - und schneller durch den Zoll? Deutsche und US-Behörden ermitteln beim Autokonzern Ford wegen des Verdachts auf Schmiergeld-Zahlungen. Von Klaus Ott mehr...

Börsenaufsicht Ukrainische Hackerbande Ukrainische Hackerbande Börsenbetrüger dank Video-Tutorial

Osteuropäische Hacker sollen Firmeninformationen abgefischt haben. Die Beute: mehr als 100 Millionen Dollar. Ihren US-Komplizen erstellten sie ein Lehrvideo. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Gehaltskluft US-Unternehmen müssen Lohngefälle offenbaren

Chefs in den USA verdienen fast 300 Mal so viel wie ein durchschnittlicher Mitarbeiter. Tendenz steigend. mehr...

Kurssturz Chinas Börsen weiter im Minus

Die Börse in Shanghai öffnet am Dienstag mit einem Minus von vier Prozent. Gegen Ende des Tages beruhigen sich die Märkte wieder. mehr...

Verdacht auf Geldwäsche Deutscher Bank droht neuer Ärger in den USA

Der Konzern soll Kunden in Russland geholfen haben, Geld zu waschen. Das interessiert nun auch US-Behörden. mehr...

Thema des Tages Gehaltsgefälle in den USA Gehaltsgefälle in den USA Das Fußvolk will es wissen

Viele Amerikaner stört die wachsende Ungleichheit im Land. Dass Konzerne nun die Lohnunterschiede im eigenen Haus veröffentlichen müssen, heizt die Debatte weiter an. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Lohnunterschiede Wie viel sollen Chefs verdienen dürfen?

16 Millionen Euro Gehalt im Jahr, 14 Millionen oder zehn: Deutsche Manager verdienen oft dramatisch mehr als ihre Angestellten. Neue Vorschriften packt die große Koalition nicht an. Von Caspar Busse und Thomas Öchsner, Berlin mehr... Analyse

Geplanter Börsengang Ferrari kann bald jeder kaufen

Der italienische Sportwagenhersteller Ferrari soll an die Börse - noch in diesem Jahr. mehr...

File photo of the lobby of JP Morgan headquarters is photographed through it's front doors in New York Vorwurf der Vetternwirtschaft US-Börsenaufsicht ermittelt gegen JP Morgan

Guter Draht zur politischen Elite: Die US-Investmentbank JP Morgan hat in China die Kinder einflussreicher Staatsbeamter eingestellt. Jetzt ermittelt die Börsenaufsicht wegen Vetternwirtschaft. Die juristischen Verfahren gegen die Bank häufen sich derart, dass schon Verschwörungstheorien kursieren. Von Tim Devaney und Harald Freiberger mehr...

Mary L. Schapiro may announce her resignation as head of S.E.C Finanzmarktregulierung Die Retterin der US-Börsenaufsicht SEC geht

Mary Schapiro verschaffte der US-Börsenaufsicht wieder Respekt. Sie galt als wichtigste Vorkämpferin der US-Regierung gegen Finanzjongleure. Für Dezember kündigt sie überraschend ihren Rücktritt an - Nachfolgerin wird Elisse Walter. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Heinz Ketchup Warren Buffet Insiderhandel Börsenaufsicht Investor Warren Buffet und der Ketchup-Hersteller Börsenaufsicht vermutet Insiderhandel bei Heinz-Kauf

1,7 Millionen Dollar Gewinn machten Unbekannte bei der Übernahme des Ketchup-Herstellers Heinz durch Warren Buffet. Sie spekulierten mit Optionsscheinen auf einen Kursanstieg. Die US-Börsenaufsicht vermutet Insiderhandel. Die Spur führt zu einem Konto nach Zürich. mehr...

Facebook-Aktie fällt tief Wegen Manipulationsverdacht Börsenaufsicht ermittelt gegen Facebook

Die Erwartungen waren enorm - doch der Börsengang von Facebook missglückte. Nun ermittelt die US-Börsenaufsicht, denn einige Banken sollen den Anlegern die negative Geschäftsprognose des sozialen Netzwerks verschwiegen haben. Auch für die Technologiebörse Nasdaq hat das Debakel mit den Facebook-Aktien ein juristisches Nachspiel. Von Varinia Bernau mehr...

Groupon aendert nach Untersuchung Geschaeftspraktiken Coupon-Portal im Visier der Behörden US-Börsenaufsicht untersucht Rechenfehler bei Groupon

Der Coupon-Händler hat sich erneut verkalkuliert: Weil viele Kunden ihre Gutscheine nach Weihnachten zurückgegeben haben, musste Groupon nun seine Bilanz nachträglich korrigieren. Das Unternehmen hatte für diesen Fall nicht vorgesorgt. Die amerikanische Börsenaufsicht untersucht den Vorgang. mehr...

Siemens-Klage gegen Ex-Vorstände Siemens-Klage gegen Ex-Vorstände Hoffnung auf Bonus bei US-Börsenaufsicht

Die bevorstehenden Schadenersatzklagen von Siemens gegen den alten Vorstand sollen helfen, die drohende Strafe der US-Börsenaufsicht SEC wegen der Korruptionsaffäre auf ein erträgliches Maß zu senken. Von Klaus Ott mehr...

Société Générale, AFP Société Générale US-Börsenaufsicht ermittelt

Skandalbank im Fokus der Ermittlungsbehörden: Die US-Börsenaufsicht untersucht die Aktienverkäufe von Topmanagern bei dem Milliardenbetrug bei der französischen Großbank Société Générale. mehr...

Unternehmen Apple Apple Ärger mit der Börsenaufsicht

Der Chef nimmt eine Auszeit und die Börsenaufsicht prüft: Hat Apple über die Gesundheitsprobleme von Steve Jobs korrekt informiert? mehr...

EADS unter Verdacht EADS unter Verdacht Börsenaufsicht weitet Ermittlungen aus

Die französische Börsenaufsicht AMF will offenbar ihre Ermittlungen gegen den Flugzeugbauer EADS ausdehnen. Und die IG Metall droht mit einem Streik. mehr...

SZ Exklusiv Siemens-Spitze verhandelt mit US-Börsenaufsicht

Vorstand und Aufsichtsrat von Siemens werden bald bei der US-Börsenaufsicht SEC vorsprechen. Wegen der Korruptionsaffäre drohen dem Konzern Milliardenstrafen. mehr...

eads, ddp Wirtschaftskriminalität Börsenaufsicht bestätigt Insiderhandel bei EADS

Die französische Finanzaufsicht sieht den Verdacht auf Insidergeschäfte beim Flugzeugbauer Airbus und dessen Mutterkonzern EADS bestätigt. Die Namen der beschuldigten Topmanager nennt sie allerdings nicht. mehr...

Spanien Börsenaufsicht bremst Eon-Rivalen bei Endesa aus

Der angekündigte Vorstoß der Eon-Rivalen Enel und Acciona beim spanischen Stromversorger Endesa ist vorerst gestoppt worden. mehr...