Griechenland bietet antike Stätten als Kulisse an Akropolis zu vermieten Antike Griechenland bietet antike Stätten als Kulisse an

Seltener Triumph: Nur wenige Künstler durften wie Nana Mouskouri und Sophia Loren auf der Akropolis bislang vor die Kamera treten. Nun will Griechenland seine antiken Stätten beim Show- und Werbebusiness aktiver vermarkten. Denn das Land braucht Geld. Von Christiane Schlötzer mehr...

Griechenland Athen Akropolis Museum, Getty Images Griechenland Das Neue Akropolis-Museum in Athen

Fünf Jahre später als geplant öffnen sich nun endlich die Türen des Neuen Akropolis-Museum in Athen für Besucher. mehr...

Akropolis Bildergalerie Umzug ins neue Akropolis-Museum

Am 14. Oktober hat in Athen der Transport von über 4000 antiken Stücken von der Akropolis in das neue Museum am Fuße des Berges begonnen. mehr...

Proteste an der Akropolis, dpa Griechenland Proteste an Akropolis

Neue Taktik. Nach den Krawallen der letzten Woche setzen griechische Jugendliche nun auf gezielte Aktionen: Plakate am Nationalheiligtum und Störung von Rundfunksendungen. mehr...

Olympische Spiele, Athen, Olympia, IOC Bilder
Zehn Jahre nach Olympia in Athen Ruinen für die Ewigkeit

Hohes Gras, brüchige Bretter, halbverfallene Gebäude: Die meisten Sportstätten der Olympischen Spiele von Athen 2004 stehen wie Denkmäler olympischer Rekordsucht in der Landschaft. Viele Athener beklagen, dass das absehbar war - andere bemühen sich, die verrotteten Anlagen wieder nutzbar zu machen. Von Christiane Schlötzer mehr... Report

Alhambra Granada Spanien Leser-Bilder Ihre schönsten Aussichten

Von einem Berg, einem Turm oder einer Sehenswürdigkeit aus verschaffen sich Städtereisende gern einen Überblick. Wo hatten Süddeutsche.de-Leser den besten Blick über die Stadt? Eine Auswahl von Aussichtsbildern aus den Metropolen dieser Welt. mehr...

Kino "Die zwei Gesichter des Januars" im Kino "Die zwei Gesichter des Januars" im Kino Eiseskälte hinter charmanter Fassade

"Die zwei Gesichter des Januars" ist ein Kostümfilm, der den Zuschauer ins Griechenland der Sechzigerjahre entführt. Für die Spannung sorgen die gut ausgewählten Schauspieler: Viggo Mortensen ist so richtig schön unangenehm, aber erst auf den zweiten Blick; und Oscar Isaac wirkt so verloren, dass man ihm seine Fehler verzeiht. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Debt Wracked Greece Elects Pro-Bailout Party Entwicklung der EU Europas Zukunft ist links

Meinung Rechtspopulistische Parteien gelten als die großen Sieger der Europawahl. Manche erklären daher die europäische Linke für tot. Doch das Gegenteil ist der Fall. Ein Gastbeitrag von Srećko Horvat mehr...

Fußball-WM Griechenland im Achtelfinale Griechenland im Achtelfinale Frische Sympathien für den Spielverderber

Zu schnöde und unspektakulär: Spiele der Griechen sind nicht gerade ein Publikumsmagnet. Doch der Einzug ins Achtelfinale bringt dem Team neue Fans - es ist der verdiente Erfolg einer Mannschaft, die erst Rückschläge überwinden musste. Von Thomas Hummel mehr...

Angela Merkel Visits Athens As Greek Bonds Go Back On Sale Merkel-Besuch in Athen Die Griechen-Versteherin

Bei ihrem Besuch in Athen zeigt Angela Merkel Respekt und Mitgefühl für das von der Krise gebeutelte Land. Zugleich nützt die deutsche Kanzlerin Premier Samaras im Wahlkampf - was zeigt, wie viel sich derzeit ändert. Von Nico Fried mehr...

Radical Left Coalition leader Alexis Tsipras meets Greek Presiden Griechenland nach der Europawahl Syriza fordert die Regierung heraus

Erstmals ist die radikale Linkspartei Syriza zur stärksten Kraft in Griechenland gewählt worden. Parteichef Alexis Tsipras will künftig bei der Besetzung von Positionen und bei Entscheidungen über Sparmaßnahmen mitreden. Sorgen bereitet der regierenden Nea Dimokratia außerdem der Wahlerfolg der Neonazi-Partei Chrysi Avgi. Von Christiane Schlötzer mehr...

Wehrmacht in Athen: Deutsche Soldaten auf der Akropolis im Zweiten Weltkrieg. Foto: Oliver Das Gupta / SZ Photo Zweiter Weltkrieg Als Hitler Griechenland überfiel

1941 lässt Nazi-Diktator Adolf Hitler die Wehrmacht in Griechenland einmarschieren - Beginn einer mörderischen Besatzungszeit. Bilder aus Griechenland während des Zweiten Weltkrieges. Aus dem Archiv von SZ Photo. mehr...

Archäologie Erding Erding Erding Historisch bedeutender Gastgeber

Von Freitag bis Samstag beleuchten in Erding renommierte Forscher und junge Nachwuchswissenschaftler in zahlreichen Vorträgen unterschiedliche Aspekte der Archäologie im Freistaat Von Alexandra Maier mehr...

Joachim Gauck und Karolos Papoulias Bundespräsident Gauck in Griechenland Zwischen Schuld und Schulden

Joachim Gauck reist nach Griechenland - es könnte ein kniffliger Besuch werden. Der Bundespräsident muss einen Spagat schaffen zwischen dem Gedenken an schwere NS-Kriegsverbrechen und ermunternden Worten zur aktuellen Finanzkrise. Von Constanze von Bullion mehr...

Griechenland am Abgrund Flüchtlinge in Griechenland Bilder
Flüchtlinge in Griechenland "Musste erst ein Weißer sterben, bis ihr uns zuhört?"

Griechische Neonazis machen Einwanderern das Leben zur Hölle. Seit dem Mord an einem bekannten Rapper diskutiert das Land offener über die rechte Gewalt - doch viel Hoffnung macht das den Flüchtlingen nicht. "Hier ist alles Bullshit", sagen sie und wollen nur noch weg. Zum Beispiel nach Deutschland. Eine Reportage von Jakob Schulz, Athen mehr...

- Bundespräsident Gauck in Griechenland Gekommen, um Mut zu machen

Bundespräsident Gauck kommt mit vielen guten Worten nach Griechenland. Er will dem krisengeplagten Volk Mut machen, und er will Verantwortung für Naziverbrechen anerkennen. Das reicht den Gastgebern aber nicht. Sie wollen finanzielle Entschädigung. Von Constanze von Bullion mehr...

Bundespräsident Gauck in Griechenland Bilder
Gauck in Griechenland Eine Geste, 70 Jahre nach dem Verbrechen

Ein paar Worte sind es nur und man muss sich fragen, warum nicht schon vor Jahrzehnten ein Bundespräsident im griechischen Dorf Lingiades um Vergebung ersucht hat. Dort ermordete die Wehrmacht einst 83 Menschen. Und weil Gauck eben Gauck ist, kann er seine Tränen nicht niederkämpfen. Von Constanze von Bullion mehr...

Postkartenwettbewerb Postkartenwettbewerb Postkartenwettbewerb Idylle für den Briefkasten

Vier Gewinner werden beim Postkartenwettbewerb des Verschönerungsvereins Ebersberg prämiert. Von Rita Baedeker mehr...

DFB-Pokal FC Bayern München - VfB Stuttgart FCB-Trainer Jupp Heynckes "Ein Bayern-Profi muss Weltfußballer werden"

Der Bayern-Trainer nennt vier Kandidaten aus seiner Mannschaft als Favoriten für den Goldenen Ball. DTM-Titelverteidiger Bruno Spengler holt seinen ersten Sieg der Saison. VW-Pilot Latvala gewinnt die Rallye Akropolis. Sportchef Oliver Kreuzer wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC zum Hamburger SV. Ferrari sieht in der Test-Affäre der Formel 1 den Rivalen Mercedes als alleinigen Sünder. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

Koloss Rhodos Verpfuschte Bauwerke wie der BER Riesen des Ruins

Zu spät, zu teuer, zu groß: So etwas wie das Berliner Airport-Desaster gab es früher nicht? Von wegen. Schon seit der Antike haben große Bauprojekte eine Art eingebaute Automatik des Scheiterns. Neun Beispiele. mehr...

Deutsche Wehrmacht in Athen Akropolis NS-Verbrechen in Griechenland Erpressung, Mord und nie ein Wort der Entschuldigung

Die deutschen Besatzer haben im Zweiten Weltkrieg von der jüdischen Gemeinde in Thessaloniki ein horrendes Lösegeld erpresst - und ihre Mitglieder dann trotzdem nach Auschwitz deportiert. Bundespräsident Gauck will bei seinem Griechenland-Besuch dieser und anderer Opfer der Nazis gedenken. Von Christiane Schlötzer mehr...

FRANCE-CLIMATE-WARMING-EARTHHOUR "Earth Hour" gegen Klimwandel Abgeschaltet

Licht aus! Mit einer einstündigen Lichtpause für ihre berühmtesten Sehenswürdigkeiten haben Städte weltweit ein Zeichen gegen den Klimawandel gesetzt. mehr...

Dom in Köln Beliebteste Ziele in Deutschland Was Touristen wirklich sehen wollen

Der Kölner Dom mag die beliebteste Sehenswürdigkeit der Deutschen sein. Doch fragt man ausländische Urlauber, was sie hierzulande besonders sehenswert finden, nennen sie eine andere Attraktion. Von Katja Schnitzler mehr...

Akropolis Korruption in Griechenland Schöner wohnen mit deutschem Schmiergeld?

Deutsche Konzerne haben in Griechenland geschmiert. Ein Ex-Minister lebt nach einem U-Boot-Deal in einem teuren Viertel nahe der Akropolis. Doch das schöne Leben könnte bald vorbei sein: Das Parlament in Athen will den Ex-Minister vor Gericht bringen - und auch einem deutschen Unternehmen droht Ärger. Von Klaus Ott und Tasos Telloglou mehr...

Archäologie Archäologie Archäologie Streit um das Tor in Griechenlands Vergangenheit

Der U-Bahn-Bau in Thessaloniki hat antike Anlagen an der berühmten Via Egnatia freigelegt, die griechische Archäologen ins Schwärmen bringen. Für die Erbauer der U-Bahn ist der Baustopp eine kleine Katastrophe. Nun wird gestritten, wie es weitergehen soll. Von Christiane Schlötzer mehr...