Debatte@SZ Ehe und Ehe

Nach dem eindeutigen Votum der Iren für die komplette rechtliche Gleichstellung der Homo-Ehe mit der klassischen Ehe steht das Thema nun auch in der Bundespolitik wieder ganz oben auf der Tagesordnung. mehr...

A couple walks hand in hand from the count centre in Dublin as Ireland holds a referendum on gay marriage Irland sagt "Ja"  zur Homo-Ehe Abschied von Adam und Eva

Soll die bürgerliche Ehe nun auch in Deutschland für Homosexuelle geöffnet werden? Dann könnten Schwule und Lesben nicht nur, wie seit 2001, "eingetragene Lebenspartner," sondern "Eheleute" sein. Von Heribert Prantl mehr...

Junges Eichhörnchen Starnberger Tierheim Frühstück per Fläschchen

Im Tierheim werden kleine Eichhörnchen aufgepäppelt. Von Aglaia Bergler/oh mehr...

Homo-Ehe in Irland Nach Referendum über Homo-Ehe in Irland Bilder
Nach Referendum über Homo-Ehe in Irland Deutschland muss sich nur trauen

Irland ist auch in Deutschland möglich. Um die Ehe für Homosexuelle zu öffnen, braucht es nicht einmal eine Grundgesetzänderung. Es braucht nur ein bisschen Mut des Gesetzgebers und des Bundesverfassungsgerichts. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Steinhöring 70 Jahre Kriegsende im Landkreis 70 Jahre Kriegsende im Landkreis Angst vor vergifteten Kaugummis

Zwischen Überlebenskampf und Hoffnung: Mia Daberger und Resi Starringer aus Tulling erzählen von der Zeit des Luftkriegs und der Ankunft der Amerikaner, die einen Hauch von Luxus in das ausgezehrte Land brachten. Von Michael Haas mehr...

Eingetragene Partnerschaften BGH erschwert Stiefkind-Adoption für lesbische Paare

Die Adoption eines Stiefkinds wird für Frauen in lesbischen Beziehungen schwieriger. Der Bundesgerichtshof entschied, dass der leibliche Vater bei der Adoption nicht übergangen werden darf. mehr...

BGH-Urteil Adoption durch Lesben: Leiblicher Vater gestärkt

Bundesgerichtshof erschwert die Adoption von Stiefkindern für lesbische Paare. mehr...

Reden wir über Geld: Peter Zingler "Geiz ist eine große, schlimme Krankheit"

Der Ex-Einbrecher schreibt heute Krimi-Drehbücher. Ein Gespräch über seine Flucht aus dem Knast. Interview Von Harald Freiberger und Hanna Maier mehr...

Erzieherstreik Ziemlich gelassen

Am Montag beginnt der Erzieherstreik, Eltern sind vorbereitet mehr...

Bewegtes Leben Tante Siljas Träume

Silja Rosenthal, gebürtige Estin, kam über beschwerliche Umwege nach München. Heute kümmert sich die Künstlerin um Behinderte, obwohl sie selbst an Polio erkrankt ist Von Dietrich Mittler mehr...

Soziales Engagement Alles für Anna

Juliane Staltmaier hat vor Jahren ein Mädchen aus Kaliningrad adoptiert. Seitdem kümmert sie sich um Waisenhäuser in dieser Region, sogar ein Frauenhaus hat sie dort gegründet. An diesem Mittwoch zeichnet Ministerin Beate Merk die Münchnerin mit der Europa-Medaille aus Von Sabine Buchwald mehr...

Rangfolge der Erben Wie das Gesetz die Erbfolge regelt

Nicht alle Erben sind vor dem Gesetz gleich: Wer zuerst zum Zug kommt und welche Regeln für Ehepaare und Unverheiratete gelten. Von Eva Dignös mehr... Ratgeber

Späte Schwangerschaft: Berlinerin Annegret Raunigk Berlin Mediziner entsetzt über Vierlings-Schwangerschaft von 65-Jähriger

Annegret Raunigk hat bereits 13 Kinder von fünf Vätern. Nun erwartet die 65 Jahre alte Lehrerin aus Berlin Vierlinge - ein Fall, der weltweit einmalig sein dürfte. Experten warnen vor nicht kalkulierbaren Risiken für Mutter und Kinder. Von Christina Berndt mehr...

MENSCHEN BEI MAISCHBERGER Maischberger-Talk über sexuelle Vielfalt Conchita Wurst sperrt sich gegen Klischee-Klatsch

Für Akzeptanz von sexueller Vielfalt werben? Hatte sich die Redaktion von Talkerin Maischberger nicht auf die Agenda geschrieben, ihre Gästeliste zementiert Vorurteile. Conchita Wurst boykottiert zu Recht die Suggestivfragen der Moderatorin. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

"Ehe light": Schweiz diskutiert über den Pacs Partnerschafts-Vertrag Schweiz diskutiert "Ehe light"

Zwei Menschen binden sich vertraglich, schwören sich aber keine lebenslange Treue: Der Schweizer Bundesrat denkt über das "Konkubinat" nach, das Paaren auch ohne Ehe rechtliche Vorteile einräumt. Ein Vorbild für Deutschland? Von Charlotte Theile mehr... Analyse

Sonnenuntergang am Tegeler See Statistik zu angenommenen Kindern Zahl der Adoptionen sinkt

Fast 4000 Kinder haben im Vorjahr in Deutschland neue Eltern gefunden. Insgesamt aber wurden 2012 weniger Kinder adoptiert als im Jahr zuvor. Trotzdem sind die Chancen für Adoptionswillige rein rechnerisch immer noch gering. mehr...

Michael Adam, SPD Landrat Regen Schwuler SPD-Landrat Adam und die Adoption

SPD-Landrat Michael Adam denkt laut über die Adoption eines Kindes nach. In seiner Heimat Niederbayern gefällt das nicht jedem: In dem Online-Forum einer Lokalzeitung wird heftig gegen ihn polemisiert. Von Frank Müller mehr...

Zahlen des Statistischen Bundesamtes Bewerberzahl für Adoptionen erreicht Rekordtief

Noch nie seit der Wiedervereinigung haben sich so wenige Paare um ein fremdes Kind beworben. Im vergangenen Jahr gab es nur knapp 6000 Bewerbungen. Damit steigt die Chance für alle, die sich nichts sehnlicher wünschen, als ein Kind zu adoptieren. mehr...

Amazon.com Adoption statt Abtreibung

Wer auf der Website von Amazon.com den englischen Begriff für Abtreibung eintippte, wurde erstmal gefragt, ob er nicht vielleicht stattdessen "Adoption" meinte. Dagegen protestierten Kunden von Amazon.com. Der Online-Versandriese hat daraufhin diese Nachfrage entfernt. Von Hans-Christian Dirscherl mehr...

Umstrittenes Gesetz in Russland Moskau verbietet Adoptionen durch US-Bürger

Moskau will sich für ein US-Einreiseverbot für diverse russische Funktionäre revanchieren - und hat nun ein Gesetz verabschiedet, das Amerikanern verbietet, Kinder aus Russland zu adoptieren. Die Empörung ist groß, denn nirgendwo fanden zuletzt so viele Waisen ein neues Zuhause wie in den USA. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Terre des Hommes Terre des Hommes Kinderhilfswerk kritisiert Schröder für Adoption

Die Adoption eines russischen Mädchens sei "ohne fachliche Vorbereitung und Begleitung" erfolgt, bemängelt das Kinderhilfswerks. "Vor solchen Adoptionen kann man nur warnen." mehr...

Münchnerin klagt am Bundesverfassungsgericht Namen ein Klage vor dem Bundesverfassungsgericht Adoption mit Geburtsname

Eine Münchnerin will trotz Adoption ihre leiblichen Eltern nicht verleugnen und klagt vor dem Verfassungsgericht den Namenszusatz ein. Ihr Anwalt argumentiert mit dem Wahlrecht beim Ehenamen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Haiti, Kinderhändler; Foto: dpa Kinder in Haiti Adoption ist keine Hilfe

Video Nach dem Erdbeben in Haiti melden sich immer mehr Deutsche, die ein Kind aus dem zerstörten Land adoptieren wollen. Experten raten von solchen Spontanentscheidungen ab. Von Ulrike Bretz mehr...