Gertraud Klemm "Ich bin Mutter zweiter Klasse" Gertraud Klemm

Die Bücher von Gertraud Klemm machen wenig Lust auf Mutterschaft. Sie selbst überwand jedoch viele Widerstände, um Kinder zu bekommen. Ein Gespräch über Unfruchtbarkeit, Adoption und Arbeitsteilung. Interview von Barbara Vorsamer mehr...

Staatsbürgerschaft BGH stärkt Rechte homosexueller Eltern

Das leibliche Kind einer Südafrikanerin bekommt nun auch die Staatsbürgerschaft von deren deutscher Ehefrau - wie bei heterosexuellen Eltern. mehr...

Familie Adoption Adoption Russlands Waisenkinder bleiben zu Hause

Das Adoptionsverbot für Amerikaner war eine politische Kaltherzigkeit. Doch es half auch, die Situation zu verbessern - zum Beispiel das Leben von Mila und Mischa. Von Julian Hans mehr...

ÜberLeben Adoption Adoption Geschäftswert 10 000 DM

Tinga Horny war in den 1960er Jahren eines der ersten chinesischen Adoptivkinder in Deutschland. Über die Suche nach ihren leiblichen Eltern - und eine ernüchternde Erfahrung. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

SZ-Magazin Ein Adoptivkind findet seine Mutter "Wir hielten uns ganz fest"

22 Jahre nachdem sie zur Adoption freigegeben wurde, machte sich Ashley Comer auf den Weg, um ihre leibliche Mutter kennenzulernen. Mit ihrer Kamera dokumentierte sie das emotionale Treffen. Interview: Anna Russell und Alisa Augustin mehr... SZ-Magazin

ARD-Doku über Adoption ARD-Doku "Die Adoption" Das Beste tut weh

Kinder von lebenden Eltern zur Adoption freizugeben, ist umstritten. Die aufwühlende Doku "Die Adoption" hat genau so einen Fall von Äthiopien nach Dänemark begleitet - richtig glücklich ist am Ende keiner. Von Kathrin Hollmer mehr... TV-Kritik

Crib in nursery Adoption Der Herzenswunsch

Ein Paar möchte ein Kind adoptieren. Es wendet sich an das Jugendamt, besucht Elternkurse und schreibt Lebensläufe. Nach einigen Monaten sollen sie beiden tatsächlich ein Kind bekommen. Doch dann kommt alles anders. Von Heike Nieder mehr...

Eingetragene Partnerschaften BGH erschwert Stiefkind-Adoption für lesbische Paare

Die Adoption eines Stiefkinds wird für Frauen in lesbischen Beziehungen schwieriger. Der Bundesgerichtshof entschied, dass der leibliche Vater bei der Adoption nicht übergangen werden darf. mehr...

Adoptionsrecht für Homosexuelle Vater, Vater, Kind

Österreichs Verfassungsgericht gesteht homosexuellen Paare das volle Adoptionsrecht zu. Auch in Deutschland wird das seit Jahren gefordert, denn im europäischen Vergleich hinken wir hinterher. Von Barbara Galaktionow mehr...

Jana Schiedek Gleichstellung von Schwulen und Lesben Gleichstellung von Homosexuellen Unzufriedene Länderkammer

Exklusiv Dem Bundesrat geht der Gesetzentwurf zur Sukzessivadoption nicht weit genug: Hamburgs Justizsenatorin Jana Schiedek sagt, ihr Land beharre "auf einer vollständigen Gleichstellung von Schwulen und Lesben". Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

SZ-Magazin Adoption nach Verbrechen Die Polizei, dein Freund und Vater

Zwei Mal hatte der Münchner Kriminalhauptmeister Carlos Benede mit Jungs zu tun, deren Mütter ermordet wurden - von den Vätern der Kinder. Zwei Mal fasste er sich ein Herz und adoptierte sie. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Beamten. Von Roland Schulz mehr... SZ-Magazin

Adoption Adoptivkinder Adoptivkinder Leons neues Leben

Per Adoption zum Elternglück: In München finden pro Jahr etwa 80 Kinder so ein neues Zuhause. Wer diesen Weg gehen will, muss fast alles offenlegen. Manche Paare entscheiden sich auch bewusst für einen Jungen oder ein Mädchen aus dem Ausland. Doch die behördlichen Hürden sind hoch - und oft kämpfen die Familien noch mit anderen Schwierigkeiten. Von Nadine Regel mehr...

Sonnenuntergang am Tegeler See Statistik zu angenommenen Kindern Zahl der Adoptionen sinkt

Fast 4000 Kinder haben im Vorjahr in Deutschland neue Eltern gefunden. Insgesamt aber wurden 2012 weniger Kinder adoptiert als im Jahr zuvor. Trotzdem sind die Chancen für Adoptionswillige rein rechnerisch immer noch gering. mehr...

Kirche oder Knast? - Die Homo-Ehe spaltet Europa Mein Deutschland Homophobie und Patriotismus

In Frankreich wird noch gegen die Homo-Ehe demonstriet, in Deutschland fehlt nur noch das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

Gesetzesentwurf in Russland Homosexuelle sollen keine russischen Kinder adoptieren

US-Bürgern ist die Adoption russischer Kinder bereits untersagt, jetzt will die Regierung auch ein Verbot für gleichgeschlechtliche Paare. Damit könnten selbst Bürger aus Ländern mit zulässiger Homo-Ehe keine Kinder mehr in Russland adoptieren. mehr...

Steuerliche Gleichstellung der Homo-Ehe Kabinett beschließt Ehegattensplitting für Homosexuelle

Das Bundeskabinett hat das Ehegattensplitting für homosexuelle Paare auf den Weg gebracht: Eine Woche nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts billigte die Ministerrunde die steuerliche Gleichstellung von eingetragenen Lebenspartnerschaften. Noch in diesem Monat soll ein entsprechendes Gesetz den Bundestag passieren. mehr...

Regenbogenkinder Zensus 2011 Homo-Ehe Familienformen im Zensus 2011 Mutter, Mutter, Kind

Alleinerziehende, Patchwork- oder Kleeblattfamilien: Das Vater-Mutter-Kind-Modell ist längst nur noch eine Familienform unter vielen. 5600 Kinder lebten 2011 in Regenbogenfamilien mit homosexuellen Eltern. Fast alle von ihnen bei lesbischen Paaren. Woran liegt das? Von Lena Jakat mehr...

- Hollande setzt sich durch Französisches Parlament beschließt endgültig Homo-Ehe

Trotz der Massendemonstrationen von Frankreichs Konservativen hat die Nationalversammlung die Homo-Ehe legalisiert - gleichgeschlechtliche Paare haben nun auch Adoptionsrechte. Die Opposition kündigt eine Verfassungsklage an. mehr...

People hold a rainbow umbrella and a placard that reads 'Yes' on their balcony during a demonstration against gay marriage, adoption and procreation assistance in Paris Rechte für Homosexuelle Französischer Senat stimmt für Homo-Ehe

Es ist eines der Wahlversprechen des französischen Präsidenten François Hollande, das nun in greifbare Nähe rückt: Homo-Ehe und Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Nach zehnstündiger Debatte stimmten in Paris 179 Senatoren für den entsprechenden Gesetzesartikel. mehr...

Michael Adam, SPD Landrat Regen Schwuler SPD-Landrat Adam und die Adoption

SPD-Landrat Michael Adam denkt laut über die Adoption eines Kindes nach. In seiner Heimat Niederbayern gefällt das nicht jedem: In dem Online-Forum einer Lokalzeitung wird heftig gegen ihn polemisiert. Von Frank Müller mehr...

Kirche oder Knast? - Die Homo-Ehe spaltet Europa CDU-Nein zur Gleichstellung der Homo-Ehe Abschied von der Glaubwürdigkeit

Meinung Innerhalb weniger Wochen hat die CDU aus einer Grundüberzeugung eine taktische Haltung werden lassen. Zugelassen hat das eine zögerliche Angela Merkel. Die Kanzlerin und ihre Partei wollen die neue Verfassungsrealität nun doch nicht anerkennen. Das gilt. Bis zur Wahl. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Autopsiebericht Russisches Adoptivkind starb durch Unfall

Nach dem Tod eines russischen Jungen in den USA haben Gerichtsmediziner die Adoptiveltern entlastet. Die Regierung in Moskau bleibt skeptisch und prüft, ob sie den Bruder des verstorbenen Kindes, der bei den selben Eltern lebt, zurückholen kann. mehr...

Adoptionsstreit zwischen USA und Russland Schweigeminute für einen Dreijährigen

Auf seiner Leiche fanden Ermittler Hämatome: Schon wieder belastet der Tod eines russischen Adoptivkindes in den USA das Verhältnis zwischen Moskau und Washington. Russische Regierungsvertreter üben heftige Kritik an den USA, in der Duma legen Abgeordnete eine Schweigeminute ein. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Christopher Street Day in Thüringen Von Kindern, die bei homosexuellen Paaren aufwachsen Hinter dem Horizont geht's weiter

Benachteiligt? Verspottet? Nein. Selbstbewusster und gebildeter - so sind Kinder, die bei gleichgeschlechtlichen Paaren aufwachsen. Denn die Eltern leisten überdurchschnittlich gute Arbeit. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Sonnenuntergang in Niedersachsen Prantls Politik zu Adoption bei homosexuellen Paaren Die Gesellschaft ist weiter als das Gesetz

Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu den Rechten der Homosexuellen - zuletzt das Urteil zur Adoption - sind eine rechtliche Revolution. Das komplizierte Lebenspartnerschaftsgesetz könnte sich der Gesetzgeber nun sparen und es durch eine simple Formulierung ersetzen: Es ist alles wie bei der Ehe. Doch das hat sich der Bundestag nicht getraut. Lieber lässt er das Gericht für sich arbeiten. Von Heribert Prantl mehr...