wilder Junge handstand, spielen, toben, adhs, schreien, blond, spielplatz, natur, kind, ungebremst, ungezügelt, hemmungslos, ausflippen,

(Foto: AP-solution / photocase.com)

Neueste Artikel zum Thema

ADHS ADHS Ende des Ritalinrauschs

Der Ritalinverbrauch in Deutschland sinkt erstmals seit 20 Jahren - obwohl jetzt auch Erwachsene damit behandelt werden. Experten halten viele Verschreibungen für unnötig. Von Werner Bartens mehr...

ADHS Verkehrsberuhigung dank Ritalin

Medikamente und Straßenverkehr - In vielen Fällen ist das eine gefährliche Kombination. Wenn aber ADHS-Patienten ihre Arznei regelmäßig einnehmen, sinkt laut einer schwedischen Studie ihr Risiko, einen Unfall zu erleiden. Von Werner Bartens mehr...

Genetik psychischer Erkrankungen Dunkle Verwandte

Was haben Depression und Schizophrenie gemeinsam? Wenig, wenn man die Symptome betrachtet, aber viel wenn man den Blick auf genetische Ursachen richtet. Über die Verwandtschaft psychischer Leiden. Von Christian Weber mehr...

Psychiatrie Wenn seelisch kranke Kinder erwachsen werden

Wenn Jugendliche mit Erkrankungen wie ADHS oder Drogensucht volljährig werden, bräuchten sie eigentlich eine besonders gute Betreuung. Doch die derzeitige psychiatrische Versorgung ist für diese Übergangsphase noch unzureichend vorbereitet. Von Christian Weber mehr...

Symptome des Zappelphilipp-Syndroms So äußert sich ADHS

Was bedeuten ADHS, ADS und HKS? Wie erkenne ich, ob mein Kind nur lebhaft oder hyperaktiv ist? Wie äußert sich ADHS bei Erwachsenen? Ein Überblick über die Symptome. mehr...

Missbrauch von Ritalin Hochgefahrenes Hirn

Wird an deutschen Universitäten täglich massenhaft Ritalin geschluckt? Hirndoping mit dem ADHS-Medikament scheint weit weniger verbreitet als vermutet. Das Mittel hilft längst nicht jedem und in jeder Situation. Von Kathrin Hollmer mehr... Ratgeber ADHS

ADHS-Diagnostik "Entscheidend ist der Leidensdruck"

ADHS ist eine Diagnose, die viele fürchten, manche herbeisehnen - und die oft Skepsis umgibt. Können sich Eltern auf das verlassen, was Psychiater aus ihren Tests herauslesen? Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber ADHS

Mediziner: Immer mehr Kinder haben chronische Schmerzen ADHS-Test Leidet Ihr Kind an einer Aufmerksamkeitsstörung?

Konzentrationsschsschwäche ist ein Aspekt von ADHS. Testen Sie hier, ob Ihr Kind Probleme mit der Aufmerksamkeit hat. mehr... Ratgeber ADHS

kind ADHS-Test Ist Ihr Kind hyperaktiv?

Ständige Unruhe ist ein Aspekt von ADHS. Testen Sie hier, ob Ihr Kind zu Hyperaktivität und Impulsivität neigt. mehr... Ratgeber ADHS

Neuer Diagnosekatalog DSM-5 Gesund oder psychisch krank?

Seit Jahrzehnten bestimmen zwei Diagnosekataloge weltweit, was als psychische Störung gilt. Einer ist gerade neu erschienen - und löst heftigen Streit aus. Wo enden normale seelische Probleme, wo beginnt Krankheit? Von Christian Weber mehr...

Trübes Wetter am Tegernsee Einfluss der Jahreszeiten Psyche im Wintertief

Dunkelheit, Kälte, triste Natur: Der Winter kann depressiv machen. Doch begünstigt die kalte Jahreszeit auch andere psychische Krankheiten? Neuere Daten deuten darauf hin. mehr...

Psychische Erkrankungen ADHS bis ins Alter

Wächst sich ADHS aus? Eher nicht, lautet das Ergebnis einer neuen Studie. Die Autoren warnen davor, die Erkrankung als "lästige und überbehandelte Kindheitsstörung" wahrzunehmen. Von Christian Weber mehr...

Therapien bei ADHS Elterntraining statt Tabletten

Viele Eltern von ADHS-geplagten Kindern suchen nach Alternativen zum Ritalin. Es gibt psychotherapeutische Angebote. Doch ihr Nutzen ist kaum nachgewiesen - und wer auf einen Therapieplatz hofft, muss lange warten. Von Berit Uhlmann mehr...

ADHS-Medikament Ritalin "Es kann ein Segen sein"

"Die ganze Familie droht vor die Hunde zu gehen": Für Kinderpsychiater Adam Alfred käme der Verzicht auf Ritalin in manchen Fällen einer unterlassenen Hilfeleistung gleich. Ein Gespräch über ein umstrittenes Medikament und die Zukunftsaussichten der erkrankten Kinder. Interview: Christina Berndt mehr...

ADHS Debatte um ADHS Wie stark darf der Philipp zappeln?

Kritiker halten ADHS für eine Modekrankheit, die zu oft diagnostiziert wird. Doch Psychiater verweisen auf ähnliche Quoten in anderen Ländern. Fest steht, kein ernsthafter Mediziner zweifelt an der Existenz der seelischen Erkrankung. Von Christian Weber mehr...

Starker Anstieg bei ADHS-Diagnosen ADHS und Ritalin Wir haben längst amerikanische Verhältnisse

Meinung Immer mehr Eltern entscheiden sich hierzulande, ihren überaktiven Kindern Ritalin zu geben. Um diese Entwicklung zu stoppen, sollten vielleicht Mütter und Väter einfach mal selbst so eine Pille probieren. Ein Kommentar von Guido Bohsem, Berlin mehr...

ADHS Barmer-Report zum Zappelphilipp-Syndrom Krankenkasse warnt vor "Generation ADHS"

Um 42 Prozent ist die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die Ärzten zufolge in Deutschland unter ADHS leiden, in den vergangenen Jahren gestiegen. Aber gibt es tatsächlich immer mehr Kinder mit Zappelphilipp-Syndrom oder wird ADHS zu häufig diagnostiziert? Von Berit Uhlmann mehr...

Psychische Störung Medikamente können kriminelles Verhalten bei ADHS-Patienten mindern

Es ist eine unbequeme Erkenntnis, dass ADHS-Patienten häufiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Jetzt zeigen Forscher, dass sich die Rate der Verstöße deutlich reduziert, wenn die Erkrankten Mittel wie Ritalin einnehmen. Trotzdem wollen sie das Ergebnis nicht als Argument für den massenweisen Einsatz dieser Mittel verstanden wissen. mehr...

Diagnose ADHS Vorschnell abgestempelt

Ist ein Schulkind unaufmerksam und zappelig, wird schnell die Diagnose ADHS gestellt. Doch das vermeintlich behandlungsbedürftige Verhalten könnte einen banalen Grund haben. Von Christina Berndt mehr...

kind Kinder und ADHS Ritalin für Vierjährige

Bei Verhaltensauffälligkeit Ihres Kindes fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker: Über das Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsyndrom ADHS gehen die Meinungen weit auseinander. Für die einen ist es eine Epidemie, für andere frei erfunden. Doch amerikanische Kinderärzte empfehlen: Schon Vierjährige sollen Pillen schlucken. Von Werner Bartens mehr...

ORCHIDEENAUSSTELLUNG Psychologie: Sensible Kinder Wilder Löwenzahn, fragile Orchidee

Von wegen trauriges Sensibelchen: Feinfühlige Kinder blühen stärker auf als ihre robuste Altersgenossen - wenn das soziale Umfeld stimmt. Von Hubertus Breuer mehr...