bedecktMünchen 31°

Archiv für Ressort Kultur

32104 Meldungen aus dem Ressort Kultur

Schauplatz Berlin Fred vom Jupiter zu Gast im Berghain SZ > Kultur > Feuilleton

Auch in der Hauptstadt brennen Flüchtlingsheime. Wie passt es da, eine Veranstaltung mit dem NDW-Star Andreas Dorau zu besuchen und über die Kulturszene nachzudenken? Von Jan Kedves

Konzertreihe Streichquartett und Schweinsbraten SZ > Kultur > Kultur München

Beim Klassikfestival am Ammersee treten unter anderen die Sopranistin Juliane Banse und das Szymanowski-Quartett auf. Doch die Konzertreihe spricht nicht nur das Gehör, sondern alle Sinne an Von Astrid Benölken, Ammersee

Rock in Bayern Indiepop beim Tafernwirt SZ > Kultur > Kultur München

Peter Höfner hat schon immer ein gutes Gespür gehabt und gründete ein Festival bei Wasserburg Von Rita Argauer, Babensham/Wasserburg

Kurzkritik Maske runter SZ > Kultur > Kultur München

Reiner Kröhnert mit "Mutti Reloaded" in der Lach und Schieß Von Thomas Becker

Kurzkritik Goldener Käfig SZ > Kultur > Kultur München

"Nora Reloaded 2015" im Theater Blaue Maus Von Christina Prasuhn

Theaterdebatte Die Tatortreiniger SZ > Kultur > Feuilleton

SZplus Klassiker gelten nur noch als "Kunstkacke". Verwechselt man die "Säuberung des Theaters von seiner Geschichte" mit Avantgarde? Von Peter Laudenbach

Klassik Jenseits aller Grenzen SZ > Kultur > Musik

Daniel Barenboim will mit seiner Staatskapelle Berlin nach Teheran reisen, um dort zur Unterzeichnung des von Israel heftig kritisierten Atomabkommens mit Iran ein Konzert zu geben. In Israel ist man darüber empört. Von  Reinhard Brembeck und Peter Münch

Musik Aggressiv offener Geist SZ > Kultur > Musik

SZplus Das Lucerne Festival feiert mit dem Komponisten Pierre Boulez einen seiner wichtigen Mentoren. Von Michael Stallknecht

Goethe, die Lust  und die Philologen Lebe glücklich! SZ > Kultur > Feuilleton

SZplus Weithin wurde im 19. Jahrhundert Goethes Geburtstag, der 28. August, gefeiert: zugleich wurden seine erotischen Manuskripte lange unterdrückt. Von Gustav Seibt

Isoldes Liebestod  im Kino Wagners Flimmern SZ > Kultur > Feuilleton

Wie Richard Wagner das Kino vorwegnahm. Und wie das Kino sich bei Wagners Tristan und Isolde vielfach bediente. Von WOLFGANG SCHREIBER

"Frank" im Kino Wie putzt er sich bloß die Zähne?
SZ > Kultur > Frank

Und wie schläft er mit diesem Pappmaché-Kopf? Michael Fassbender spielt in der herrlichen irischen Komödie "Frank" einen wahnsinnigen Bandleader. Von Anke Sterneborg

Musik Glückliches Österreich SZ > Kultur > Musik

Große Komponisten wie Joseph Haydn werden in Österreich vorbildlich gefeiert - anders als bei uns. Von GOTTFRIED KNAPP

Theater Bitte auf die Bühne schauen, bitte?! SZ > Kultur > Theater

Seins oder nicht seins? Der britische Filmstar Benedict Cumberbatch spielt den Hamlet am Barbican und ganz London steht kopf. Von Alexander Menden

Geschichte Mutter, Witwe, Königin SZ > Kultur > Geschichte

SZplus Friedrichs Schwester, wie hieß sie noch mal? Ein Ausstellung im Schloss Charlottenburg untersucht die Rolle der Frauen am preußischen Königshof. Von Jens Bisky

Avantgarde Postkolonialer Nonsens SZ > Kultur > Feuilleton

Neue Fragen, keine Antworten: Hat der Dadaist Karl Waldmann gelebt oder ist er erfunden? In Dresden tritt sein Galerist auf, macht viele Worte und gibt keine Antwort. Aber das "Kunsthaus" kündigt eine Prüfung an. Von Thomas Steinfeld

Straight outta Hollywood jetzt.de > Kultur

Ein Biopic über eine Band, von der fast alle noch leben? Hat N.W.A mit Straight Outta Compton geschafft. Aber haben sie der Jugend noch etwas zu sagen? Ein Treffen mit Ice Cube, einer lebenden Rap-Legende. Von daniel-schieferdecker

Deutscher Oscar-Kandidat Victoria, sieglos SZ > Kultur > Kino

"Im Labyrinth des Schweigens", ein Film über einen frühen Auschwitzprozess, ist deutscher Oscar-Kandidat. "Victoria", der dem Zeitgeist eigentlich sehr viel näher ist, wurde hingegen disqualifiziert. Von David Steinitz

Neuer Film von Helge Schneider "Je älter ich werde, desto psychedelischer wird das Zeug"
SZ > Kultur > Helge Schneider

Pünktlich zu seinem 60. Geburtstag liefert Helge Schneiders neuer Film seinen Fans Futter aus der Welt des Absurden. Und zeigt die Lebensleistung des "Clownjazzers". Von Ruth Schneeberger

Video
Video
Bekanntgabe des Deutschen Beitrags zur Oscar-Verleihung
SZ > Kultur > Video

Video Die 88. Oscar-Verleihung findet am 28. Februar 2016 statt, und auch ein deutscher Film hat die Chance auf den begehrten Preis. Ein Auschwitz-Drama geht jetzt ins Oscar-Rennen.

Kinostarts der Woche Pappmaché-Kopf rockt
SZ > Kultur > Film

Michael Fassbender brilliert als Bandleader "Frank" - auch wenn man sein Gesicht nicht sieht. "Lilien im Winter" ist wie abgefilmtes Theater. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern

"Im Labyrinth des Schweigens" Auschwitz-Drama im Oscar-Rennen
SZ > Kultur > Kino

Mit sechs Lolas ist "Victoria" von Sebastian Schipper der bisher erfolgreichste deutsche Film des Jahres. Doch den Oscar soll "Im Labyrinth des Schweigens" für Deutschland holen.

jetzt.de
Der rätselhafte Erfolg Donald Trumps "Alle profitieren von seiner Rüpelhaftigkeit"
> Kultur > Donald Trump

Donald Trump will US-Präsident werden, doch äußert sich eher selten zur Politik. Warum trotzdem niemand an ihm vorbeikommt, erklärt der Komiker und Gagschreiber Ralf Kabelka im Interview. Von Friedemann Karig

Pause von One Direction "Die Trennung einer Boygroup reißt kein Loch mehr"
SZ > Kultur > One Direction

One Direction machen Pause - und die Anhängerschaft reagiert nicht hysterisch, sondern verständnisvoll. Was ist mit den Teenie-Fans los? Von Johanna Bruckner

Peanuts, Dilbert & Co. Aller Anfang ist zäh
SZ > Kultur > Comics

Dilbert hat eine Schreibblockade. Und Charlie Brown kann nicht glauben, was er über Snoopy erfährt. Viel Spaß mit unsere Comics!

Rätsel um Dadaisten Hat Karl Waldmann wirklich existiert?
SZ > Kultur > Kunst

Nach dem Mauerfall soll in Berlin das Werk eines unbekannten Dadaisten entdeckt worden sein. Es folgten: Ausstellungen, Bücher, Verkäufe. Es fehlt: Der Beweis, dass der Künstler je gelebt hat. Von Thomas Steinfeld

Oper Die Frucht der Unruhe SZ > Kultur > Oper

SZplus Thomas Guggeis ist 22, studierter Physiker und dirigiert die Kammeroper Von Egbert Tholl

Bayerns Museen Abwurfstangen in Serie SZ > Kultur > Kultur München

Das Rehmuseum in Berchtesgaden begeistert Jäger und Wildforscher Von Barbara Doll, Berchtesgaden