Samstag, 28. Februar 2015
Yasar Kemal im Jahr 2011, BULENT KILIC / AFP Yasar Kemal gestorben "Die Türkei hat eine große Seele verloren"

Aus der Macht der Sprache leitete er eine besondere Verantwortung ab: Der türkische Schriftsteller Yasar Kemal kämpfte in seinen Büchern für Freiheit und Menschenrechte, die er bis zuletzt in seiner Heimat bedroht sah. Nun ist er im hohen Alter gestorben.

Wiener Kongreß 1814 bis 1815, Isabey-Gemälde und Karikaturen, SZ Photo / SZ Photo/SZ Photo Staatenbund Eurovision 1814

Bereits vor 200 Jahren entwarfen Vordenker kühne Projekte für ein geeintes Europa. Die Vorschläge nehmen in verblüffender Weise die Funktionen der EU vorweg - und hätten womöglich zwei Weltkriege verhindern können.

Martin Suter, Rolf Haid / dpa Schriftsteller Martin Suter Gegenentwurf zum darbenden Künstler

Eine Schweizer Boulevardzeitung schmäht Martin Suter als Subventions-Schmarotzer. Das ist eine billige Retourkutsche, weil sich der Erfolgsautor einst gegen eine sensationslüsterne Berichterstattung gewehrt hatte.

Freitag, 27. Februar 2015
Leonard Nimoy; Star Trek, OBS Zum Tod von "Spock"-Darsteller Leonard Nimoy Faszinierendes Leben

Der Kapitän der USS Enterprise hieß Kirk - doch der Held vieler "Star-Trek"-Abenteuer war Mr. Spock, verkörpert von Leonard Nimoy. Jetzt ist der Schauspieler mit 83 Jahren gestorben. Was bleibt ist Spocks Botschaft: Vernunft über Wut.

Leonard Nimoy ist tot, FREDERIC J. BROWN / Frederic J. Brown/AFP Schauspieler aus "Star Trek" "Mr. Spock"-Darsteller Leonard Nimoy ist tot

Traurige Nachricht für alle Trekkies: Leonard Nimoy, bekannt aus der Serie "Star Trek", ist gestorben. Am Montag hatte sich "Mr. Spock" auf Twitter von seinen Fans verabschiedet - mit einem Vulkanier-Gruß.

Science-Fiction-Klassiker Produktionsfirma verkündet Wunsch-Regisseur für "Blade Runner 2"

Harrison Ford ist für die Fortsetzung von "Blade Runner" bereits gebucht. Jetzt scheint auch ein Regisseur gefunden: Nachfolger von Ridley Scott soll ein Mann mit Händchen für Psychothriller werden.

Bande de filles, Peripher / Peripher "Bande de filles" im Kino Frauen, seid stark und männlich

Sexismus, soziale Ungerechtigkeit, Rassismus: Dagegen kämpfen Marieme und ihre Mädchenbande im Film "Bande de filles". Doch ihr Widerstand reproduziert den Chauvinismus, unter dem sie selbst leiden.

Fritz J. Raddatz, Z6091 Thomas Schulze / dpa Zitate von Fritz J. Raddatz "Manchmal war ich mir selber ziemlich peinlich"

Ob Günter Grass, Helmut Schmidt oder Selfie-Süchtige - nichts und niemand war vor dem beißenden Urteil von Fritz J. Raddatz sicher. Zum Tod des Publizisten: eine Auswahl seiner Aussprüche.

Nena Neues Nena-Album "Old School" Niemand ist so eine gute Nena wie Nena

"Die Alte macht auf hip, dabei hat sie schon drei Enkel": Nena geht in ihrem neuen Album "Old School" das offensichtliche Thema Berufsjugendlichkeit einfach selbst an. Gut so.

, AP / AP Fund im Hafen von Newark Verschwundener Picasso in den USA aufgetaucht

Es soll mehrere Millionen Euro wert sein: Nach mehr als zehn Jahren ist das Ölbild "La Coiffeuse" von Pablo Picasso wiederaufgetaucht. Es war in die USA geschmuggelt worden - deklariert als Weihnachtsgeschenk im Wert von 37 Dollar.

Donnerstag, 26. Februar 2015
A mural of a kitten, presumably painted by British street artist Banksy, is seen on the remains of a house in Biet Hanoun, SUHAIB SALEM / REUTERS Satirisches Video Banksys Gruß aus Gaza

In Hamburg wurde sein Werk neulich zerstört, nun meldet sich der britische Streetart-Künstler Banksy aus dem Gazastreifen. Mit einem Video und politisch-sarkastischen Reisetipps.

Literaturkritiker Fritz J. Raddatz gestorben, Christian Charisius / dpa Zum Tod von Fritz J. Raddatz Das Träumen nicht lassen

Seine Lebensgeschichte zeigt Elend und Glanz der literarischen Bundesrepublik: Was Fritz J. Raddatz für die Literatur geleistet hat, ist unendlich verdienstvoll. Der Publizist blieb bis zu seinem Tod streitbar.

Als wir träumten; Film 'Als wir träumten' Foto: Verleih, Peter Hartwig; Film 'Als wir tr / Pandora "Als wir träumten" im Kino Rohes Ei mit Rissen

Wummernde Beats und Westbier: Andreas Dresen hat Clemens Meyers Nachwende-Roman "Als wir träumten" verfilmt. Am besten ist der Film, wenn er von den Details der Zeit erzählt, in der die DDR verschwand.

, AP / AP Mögliche Fortsetzung von "Boyhood" Was Mason im College erlebt

Es gab viel Kritikerlob - und einen Oscar: Zwölf Jahre lang hat Regisseur Richard Linklater für den Film "Boyhood" seine Darsteller beim Älterwerden gefilmt. Nun erwägt er, das Langzeit-Filmprojekt fortzusetzen.

Fritz J. Raddatz wird 80, Christian Charisius / dpa Schriftsteller und Feuilletonist Fritz J. Raddatz ist tot

Er war der große Feuilletonist der Wochenzeitung "Die Zeit". Jetzt ist Fritz J. Raddatz im Alter von 83 Jahren gestorben.

Singer Madonna falls during her performance at the BRIT music awards at the O2 Arena in Greenwich, London, TOBY MELVILLE / REUTERS Brit Awards in London Underdogs räumen ab und Madonna fällt die Treppe hinunter

Bei den Brit Awards werden Pharell Williams, Taylor Swift und die Foo Fighters ausgezeichnet. Für Überraschung sorgt eine Band namens "Royal Blood" - und Sängerin Madonna.

Mittwoch, 25. Februar 2015
Die CDs der Woche - Popkolumne Nostalgischer Wind

Sind das wirklich zwei verschiedene Bands? The Pop Group und die Gang of Four klingen nicht nur ähnlich, sondern scheinen auch beide im Jahr 1980 stecken geblieben zu sein.

, Stefan Dimitrov / Stefan Dimitrov Kulturfinanzierung Was kostet die Kunst?

Deutschland ist Kultur-Weltmeister: Die meisten Opernhäuser, Stadttheater und Literaturhäuser stehen hier. Wie das finanziert wird, erklärt unsere Grafik.

´American Sniper "American Sniper" im Kino Agiles Biest

Gnadenlose Hasspropaganda oder gar ein Antikriegsfilm? Clint Eastwoods "American Sniper" wird sehr kontrovers besprochen, dabei ist der Fall ziemlich eindeutig.

, Staatliche Museen zu Berlin Welfenschatz Deutschland auf der Anklagebank

Im Streit um das Kirchengold klagen nun US-Anwälte gegen Deutschland. Ihr Vorwurf: Die Bundesrepublik verweigert die Rückgabe von Kleinodien, die Juden unter Druck an die Nazis verkauften. Dabei gab es in der Angelegenheit schon eine Einigung und seither hat sich die Faktenlage nicht verändert.

, Film Kino Text / Film Kino Text "Wem gehört die Stadt?" im Kino Showdown in Köln-Ehrenfeld

Szene-Gelände oder Einkaufszentrum? Der Dokumentarfilm "Wem gehört die Stadt?" von Anna Ditges meidet zu Recht das Klischee vom guten Bürger und bösem Investor. Denn Besitzstandswahrung kann auch lähmen.

Dienstag, 24. Februar 2015
Street Art Unbekannter zerstört letzten Banksy Deutschlands

Eine Acrylglasscheibe sollte Banksys einzig verbliebenes Werk in Deutschland vor äußeren Einflüssen schützen. Nun hat es ein Unbekannter in Hamburg zerstört - offensichtlich mit Absicht.

, Ammar Abo Bakr  / Ammar Abo Bakr Regierungskritische Graffiti in Ägypten Gegen die Wand

Kritisch, informativ, provokant: Graffiti waren die Kunst der Revolution in Ägypten. Inzwischen werden sie wieder in den Untergrund gedrängt. Künstlern drohen Haftstrafen und Bilder werden übermalt. Nun wurde sogar ein Bildband konfisziert.

Berliner Welfenschatz, Stephanie Pilick / dpa Klage vor US-Gericht Erben fordern Welfenschatz zurück

Ist der millionenschwere Welfenschatz NS-Raubkunst? Erben jüdischer Kunsthändler gehen davon aus und verlangen ihr Eigentum von der Bundesrepublik zurück. Vor einem US-Gericht.

Simon Rattle bei einem Konzert in London im Februar 2015., Dan Kitwood / Getty Images Diskussion um neue Tonhalle für London Rattles Wunschkonzert

Der weltbekannte Dirigent Sir Simon Rattle fordert einen akustisch besseren Saal für London - und schon streitet auch die britische Metropole über Sinn und Unsinn eines solchen Projekts.

, oh / PA AA Postverkehr in der EU Warum wir auf Briefe aus Athen warten

Eine Nachricht im PDF-Format zu verschicken, dauert per E-Mail einen Sekundenbruchteil. Trotzdem warten Europa und die Finanzmärkte tagelang auf Briefe aus Griechenland. Wieso eigentlich?

Montag, 23. Februar 2015
Moderator Neil Patrick Harris bei der Oscar-Verleihung 2015 , John Shearer / AP Oscar-Moderator Neil Patrick Harris Zaubermeister ohne Magie

Zu viele Akteure mit ernsten Anliegen: Neil Patrick Harris war Gastgeber einer Oscar-Verleihung, die ihm kaum Angriffsflächen bot. Seine Magie verpuffte - trotz manch originellem Gag.

534122237, ROBYN BECK / AFP Oscar-Verleihung 2015 Gala-Abend mit Alibi-Funktion

"Selma" wird nicht als bester Film ausgezeichnet, die Thematik des Dramas über den schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King prägt dennoch die 87. Oscar-Verleihung. Vom Vorwurf des Rassismus kann sich die Academy nicht befreien.

534122237, ROBYN BECK / AFP Frauenrechte Hollywood feiert Patricia Arquette für feministische Oscar-Rede

Gleiche Bezahlung und gleiche Rechte - ein für allemal: Die Schauspielerin Patricia Arquette wird mit ihrer Dankesrede zur Heldin der Oscar-Nacht.

87th Annual Academy Awards - Show, KEVIN WINTER / AFP 87. Oscar-Verleihung Gefangen in der Nostalgieblase

Als habe sich seit den Fünfzigerjahren im Kino nichts mehr getan: Die 87. Oscar-Verleihung lebt von kitschigen Momenten und einem Moderator, der die hohen Erwartungen nicht erfüllt. Eine Revolution würde der Veranstaltung gut tun.

Lady Gaga bei ihrem Auftritt bei der Verleihung der 87. Academy Awards., Robyn Beck / AFP Die Oscars auf Twitter "Gut so. Und jetzt: Bett ruft!"

Der Oscar für den "Besten Film" geht an "Birdman". Die Entscheidung stößt im Netz überwiegend auf Zuspruch. Ein weiterer Höhepunkt der Show aus Sicht der Twitterer: Lady Gaga. Die Reaktionen aus dem Netz.

, AP / AP Ihr Forum Hat "Birdman" den Oscar für den besten Film wirklich verdient?

Bester Film, bestes Drehbuch, beste Kamera und Regie. "Birdman" räumt die wichtigsten Academy Awards 2015 ab. Aber ist die dunkle Showbiz-Satire wirklich so gut?

87th Academy Awards - Press Room, Paul Buck / dpa Academy Awards Die Oscar-Nacht zum Nachlesen

Die Überraschung kommt zum Schluss: "Birdman" macht das Rennen bei den Oscars. Eddie Redmayne wird für seine Rolle als Astrophysiker Stephen Hawking zum besten Hauptdarsteller gekürt, Julianne Moore gewinnt bei den Frauen.

87th Annual Academy Awards - Arrivals, Frazer Harrison / AFP Oscar-Verleihung Das sind die Oscar-Gewinner 2015

Die Favoriten "Birdman" und "The Grand Budapest Hotel" gewinnen je vier Oscars. "Boyhood" bekommt wider Erwarten nur einen Academy Award.

Sonntag, 22. Februar 2015
Image posted by Oscars show host Degeneres on her Twitter account shows movie stars posing for a picture taken by Cooper at 86th Academy Awards in Hollywood, California, HANDOUT / Reuters Tipps für die 87. Oscarverleihung Brautstrauß-Werfen mit Chuck Norris

Wie legt Neil Patrick Harris die perfekte Oscar-Show hin? Mit ihrem Selfie hat es Ellen DeGeneres im vergangenen Jahr vorgemacht. Aber da geht noch mehr als ein Gruppenfoto. Sieben Vorschläge aus der SZ-Redaktion.

Cameron Diaz Goldene Himbeere, Tobias Hase / dpa Anti-"Oscar" "Goldene Himbeeren" für Cameron & Cameron

Kurz vor der "Oscar"-Verleihung wird der Weihnachtsfilm "Saving Christmas" von Kirk Cameron zum Kino-Debakel des Jahres gekürt. Auch Cameron Diaz erhält mehrere "Goldene Himbeeren". Ben Affleck hingegen wird erlöst.

Samstag, 21. Februar 2015
Neil Patrick Harris, Cj Gunther / dpa Oscar-Moderator Neil Patrick Harris Der darf fast alles

Neil Patrick Harris moderiert am Sonntag die Oscarverleihung. Eine heikle Ehre. Viele vermeintliche Rampensäue haben sich hier schon blamiert. Doch dieses Jahr macht sich niemand Sorgen.

Freitag, 20. Februar 2015
, Studiocanal / Studiocanal Historiendrama über Martin Luther King Hier wird ein großartiger Schauspieler übergangen

Ihr Film "Selma" über Martin Luther King wird überschwänglich gelobt, doch weder die Regisseurin noch der Hauptdarsteller sind für den Oscar nominiert. Ein Gespräch mit beiden über Strippenzieher in Hollywood und Deutschland als Vorbild.

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum And the Oscar goes to ... Welcher Film hat dieses Jahr eine Auszeichnung verdient?

Spielt Michael Keaton in "Birdman" die Rolle seines Lebens und kann Juliane Moore in "Still Alice" überzeugen? Welcher Film sollte den Hauptpreis der Academy gewinnen? Sagen Sie uns Ihre Favoriten für die Oscars 2015!

84th Academy Awards Governor's Ball Food and Decor preview, Michael Nelson / dpa Oscar-Verleihung 2015 Bloß keinen "Epic Moment" verpassen

Eine Show, so präzise geplant wie der Start einer Rakete: Das ist die Oscar-Verleihung. So wichtig wie die Auszeichnung selbst ist das Sehen und Gesehenwerden - eine Sekunde Präsenz ist schließlich 66 666 Dollar wert.