Thomas Huber

CSU will beim Sparkassenbau keine teure Sanierung

Nach der Wahl

Jetzt müssen Doris Rauscher und Thomas Huber eng zusammenarbeiten

Die beiden Ebersberger Abgeordneten leiten jetzt gemeinsam den Sozialausschuss im Landtag - Chefin ist dabei die Sozialdemokratin

Umweltminister in Hohenlinden

Gut, dass es in Bayern noch Kesselfleisch gibt

Auf dem Hohenlindener Volksfest ruft Umweltminister Marcel Huber den Wohlstand Bayerns ins Gedächtnis. Warum das etwas mit der Einwohnerzahl Islands zu tun hat.

Von Theresa Parstorfer

Goaßlschnoizer Zorneding
Europaparlament

Die Zornedinger Goaßlschnoizer fahren nach Brüssel

Mit den Peitschen im Gepäck, denn am 2. Mai wird vor dem EU-Parlament ein Maibaum aus Grafing aufgestellt.

Von Theresa Parstorfer

Kommentar

Jetzt wird es peinlich

Das schlimmste Chaos in Grafing ist vorbei, die Bahn fährt wieder. Während sich die Bürgermeisterin sieben Wochen lang in Gelassenheit übte, leistete sich die Opposition einen Fauxpas

Von Thorsten Rienth

Grafing/Hohenlinden

Finanzspritze für zwei Gemeinden

Grafing und Hohenlinden erhalten Geld aus der Städtebauförderung

Von Thorsten Rienth, Grafing/Hohenlinden

Markt Schwaben

Aktivkreis fordert Abschiebestopp

Der Helferkreis Markt Schwaben ruft Politiker auf, zu handeln

Ebersberg

Ein Tusch aus München

Ebersberger Jazzfestival erhält 12 000 Euro Förderung

Bayerische Wasserwacht

Scharf übergibt Spitzenamt

Ebersberg

Ergebnisoffen Lösungen finden

Die Grafinger CSU wählt Florian Wieser zum neuen Vorsitzenden

Von Thorsten Rienth

Ebersberg

Sechs Millionen für Straßen

Vaterstetten/Steinhöring

37 500 Euro für Sanierungen

Kommentar

Zu viel Partei

Der Grafinger Landtagsabgeordnete Thomas Huber schiebt das S-Bahn-Chaos größtenteils der Kommunalpolitik in die Schuhe. Seinem Parteikollegen und Landrat Robert Niedergesäß tut er damit sicherlich keinen Gefallen.

Von Thorsten Rienth

Vorschlag-Hammer

König oder Popanz

Er hat es zwar nicht zum Präsidenten gebracht, kulturhistorisch aber noch viel weiter, nämlich zum King: Elvis Presley. So ziemlich alles in Rock und Pop ist ja noch von ihm durchdrungen, nicht nur amerikanische Musiker wie Steve Fister, Jon Bellion sowie die Metal-Bands "Korn" und "Hundreth", die in den nächsten Tagen in München zu Gast sein werden

Von Michael Zirnstein

Kommentar

Bekenntnisse statt Spielchen

Mit seinem Beschluss zum Klimaschutzkonzept hat sich der Grafinger Stadtrat zu Gegenmaßnahmen bekannt. Dies hätte allerdings längst passieren müssen

Von Thorsten Rienth

Ebersberg

Bevorzugung erlaubt

Politiker begrüßen Einigung über Einheimischenmodelle

CSU-Landtagsabgeordneter

Thomas Huber wirbt für Öffentlichen Dienst

Grafing

Zwischen Eile und Sorgfalt

Grafings CSU beklagt schleppende Bearbeitung ihrer Anträge

Von Thorsten Rienth, Grafing

Faschingsvariete Grafing
Tanzen, turnen und derblecken

Ritter, Drachen und ein betrunkener Polizist

Beim Grafinger Faschingsvarieté ist die Halle voll, die Sportler des TSV sind auf der Bühne außer Rand und Band. Und die Lokalprominenz bekommt ihr Fett weg

Von Alexandra Leuthner, Grafing

Neuen Bauernregeln des Bundesumweltministeriums
Umstrittene Werbekampagne

Stunk im Stall

Die Bauernregel-Kampagne von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks beschäftigt auch die Ebersberger Landwirte

Neue Flüchtlingsunterkunft in Pöring
Ebersberg/Zorneding

Umzug vor dem Einzug

Nach Protesten der Anwohner und Forderungen der Gemeinde Zorneding nach Geld für die Verkehrserschließung denkt man im Ebersberger Landratsamt laut über andere Standorte für die Berufsschule nach

Von Wieland Bögel, Ebersberg/Zorneding

Markt Schwaben

Wohnraum schaffen

CSU-Bezirksvorstand tagt in Markt Schwaben. Auch Ilse Aigner kommt

Von SZ, Markt Schwaben

Grafing

Klimamanager muss warten

Grafinger Stadtrat vertagt Personalie

Grafing

Mobilität verbessern

CSU reicht Stadtrats-Antrag für Barrierefreiheit in Grafing ein

Von thorsten rienth, Grafing

Kreisklinik - neuer Chefarzt Radiologie
Ebersberg

Der jüngste Chefarzt, den die Kreisklinik je hatte

Marco Heinz leitet seit Anfang Januar die Radiologie und Nuklearmedizin in Ebersberg. In den 39-Jährigen werden große Erwartungen gesetzt.

Von Sandra Langmann, Ebersberg