"Playboy"-Sonderausgabe

Das Heft zur großen männlichen Verunsicherung

In der Sonderausgabe "How to be a Man" erklärt der "Playboy", was Männer heute können, machen, haben und wissen müssen. Die Antwort darauf lässt sich in einem Wort zusammenfassen.

Von Julian Dörr

Interview mit Ennio Morricone

"Playboy" distanziert sich von Autor

Ennio Morricone soll laut einem Interview des deutschen "Playboy" schlecht über Quentin Tarantino geredet haben. Der Komponist bestreitet das. Auch das Magazin geht nun auf Distanz zu seinem Autor.

Von Claudia Tieschky

Medien und Facebook

Gehen oder bleiben?

Medienhäuser wie der ORF oder der US-"Playboy" hadern mit ihrer Rolle beim sozialen Netzwerk - aus ganz unterschiedlichen Gründen.

Von Carolin Werthmann

Playboy

"Ich zahle 30 000 Euro Unterhalt im Monat"

Rolf Eden über Verpflichtungen, warum er Frau­en über 30 zu alt findet und keine Freundschaften pflegt.

Interview von  Johannes Boie, Alexander Hagelüken und Hannah Wilhelm 

Ursula Buchfellner

Das Playmate vom Hasenbergl

Mit 16 Jahren wurde Ursula Buchfellner entdeckt, heute ist sie 56. Im Interview 2015 erzählte sie über ihre Kindheit in Armut, Misshandlung in Schule und Elternhaus - und die Reaktionen auf ihr Fotoshooting.

Interview von Harald Freiberger und Hannah Wilhelm

Oct 17 2008 Los Angeles California USA Playboy bunny neon bunny lights at the Playboy Mansion
Playboy

Von der sexuellen Befreiung zur Häschen-Marke

Nach dem Tod von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner verändert sich das Unternehmen grundlegend. Die Zukunft des gedruckten Magazins ist dabei ungewiss.

Von Kathrin Werner, New York

Playboy

Erstmals ist eine Transfrau "Playmate" des Monats

"Es ist das schönste Kompliment, das ich je bekommen habe", sagt die 26-jährige Französin Ines Rau. Sie ist allerdings nicht die erste Transfrau, die ihren Weg in eine Playboy-Ausgabe gefunden hat.

Von Eva Steinlein

jetzt hugh hefner
jetzt
Mädchenfrage

Jungs, was haltet ihr eigentlich wirklich vom Playboy?

Was verbindet ihr, die Generation Youporn, eigentlich noch mit diesen Heften? Oder lest ihr es wegen der Reportagen? Die Mädchenfrage zum Tod von Hugh Hefner.

Von Christina Waechter und Christian Helten

Tod von Hugh Hefner

Das Heft der Enthemmten

Der "Playboy" von Hugh Hefner bekämpfte einst die Prüderie. Heute wirken Männer, die ihn mit sich herumtragen, eher rückständig. Woran liegt das?

Von David Pfeifer

Playboy 01:26
Hugh Hefners Fans trauern um ihr Idol

"Er war eine Ikone"

Kaum hat sich die Nachricht von seinem Tod verbreitet, sind Fans zur Playboy Mansion gepilgert, um sich von ihrem Idol zu verabschieden.

Hugh Hefner tot 12 Bilder
Zum Tod von Hugh Hefner

Der Playboy

Hugh Hefner lebte ein Leben, das für eine ganze Männergeneration verheißungsvoll erschien. Morgenmantel trug er dabei nicht immer. Die Bilder.

Von Oliver Klasen

Playboy magazine founder Hugh Hefner poses for a portrait at his Playboy mansion in Los Angeles
Zum Tod von Hugh Hefner

Jeder Mensch ist ein Hase

Auf Marilyn Monroe baute er sein Imperium auf, nun wird er wohl neben ihr begraben: Playboy-Gründer Hugh Hefner ist tot.

Nachruf von Ruth Schneeberger

FILE PHOTO -  Playboy Magazine founder Hefner smiles at the news conference for the upcoming Playboy Jazz Festival, at the Playboy Mansion in Los Angeles
Playboy

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner ist tot

Der Verleger und Chefredakteur des Erotik-Magazins wurde 91 Jahre alt.

AO_American Playboy_TestingBunnyOutfit -¬ 2017 Amazon.com Inc., or its affiliates
Serie über Hugh Hefner

Der Playboy als Freiheitskämpfer

In Amazons Doku-Drama-Serie über Leben und Wirken des "Playboy"-Gründers Hugh Hefner geht es um mehr als nackte Frauen.

TV-Kritik von Jürgen Schmieder

März/April-Ausgabe

Playboy zeigt wieder Nacktfotos

Vor einem Jahr hatte das Magazin verkündet, künftig nur bekleidete Models abzubilden. Nun führt der Sohn des Gründers wieder nackte Haut ein - mit einem feministischen Argument.

Playboy-Ausgabe Dezember 2016
Männermagazin

Der neue "Playboy" - für Männer, die wollen, aber nicht können

Nach dem amerikanischen Original ist auch die deutsche Ausgabe des Männerhefts erneuert worden. Optisch hat sich das Blatt gesteigert. Inhaltlich bleibt manches beim sehr, sehr Alten.

Von David Pfeifer

Kiosk-Rundschau

Was Männer lesen wollen

Krise? Welche Krise? Ein neuer "Zeit Magazin"-Ableger will sich mit Optimismus auf dem Markt der Männerhefte etablieren. Doch die Konkurrenz im Zeitschriftenregal ist groß und divers.

Von Martin Wittmann

Jane Thomas, CSU, war früher mal ein Mann. Transgender, Transsexuell. Fotografiert in ihrer Wohnung
Transsexualität

Hey Jane

Ein Mann lässt sich zur Frau umoperieren, begegnet das erste Mal sich selbst. Und tritt dann in die CSU ein - nicht gerade die Partei, die man erwarten würde. Die Geschichte einer Wandlung.

Von Gianna Niewel

Table Tennis - Men's Singles
Olympiaticker
Olympia

Ovtcharov hadert, Kanute Tasiadis schlingert

Der Tischtennis-Europameister scheitert. Die Hoffnungen des deutschen Kanufahrers zerplatzen. Tennisspielerin Siegemund schafft Erstaunliches. Die deutschen Fußballerinnen stehen im Viertelfinale.

Canoe Slalom - Olympics: Day 4
Olympiaticker
Olympia

Kanute Tasiadis schlingert ins Ziel

Die Medaillenhoffnungen des deutschen Kanufahrers zerplatzen. Tennisspielerin Laura Siegemund schafft Erstaunliches. Die deutschen Handballer feiern gegen Polen den zweiten Sieg. Im Gewichtheben gibt es Weltrekorde.

Tennis - Olympics: Day 3
Olympiaticker
Olympia

Siegemund verlängert ihren Traum

Die Tennisspielerin überzeugt in Rio weiter und steht im Viertelfinale. Die deutschen Handballer feiern gegen Polen den zweiten Sieg. Ein deutscher Schwimmer glänzt.

Olympia

ARD-Kommentator entschuldigt sich bei Reiterin

Zuvor hatte sich Reitsport-Reporter Carsten Sostmeier einen "völlig unangemessenen" Kommentar geleistet - und den ARD-Boss gegen sich aufgebracht. Ruderer Marcel Hacker erlebt eine Enttäuschung. Der Olympia-Ticker.

Nordirland

Hungriger Underdog

Seit zwölf Spielen ist Nordirland ungeschlagen. Diese Serie wollen sie am Sonntag fortsetzen - auch als Außenseiter.

"Studio Amani" auf Pro Sieben mit Enissa Amani
Enissa Amani im Porträt

Ganz schön schnell

Vor zwei Jahren arbeitete Enissa Amani noch auf dem Weihnachtsmarkt, inzwischen hat die Deutsch-Iranerin eine eigene Comedy-Sendung. Über einen rasanten Aufstieg.

Radikal jung

Blut, Schweiß und Tränen

Die saftige Ballade von "Raging Bull" im Volkstheater

Von Egbert Tholl