Landkreis Straubing-Bogen - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Landkreis Straubing-Bogen

Landkreis Straubing-Bogen
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Straubing-Bogen

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Straubing-Bogen. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Bayerische Spezialitäten
:„Rostbratwürstchen“ dürfen auch aus Niederbayern sein

Der „Schutzverband Nürnberger Bratwürste“, der gegen einen Hersteller aus Geiselhöring geklagt hat, unterliegt vor dem Landgericht München I.

Acht Tipps
:Das sind die aufregendsten Sommerrodelbahnen in Bayern

Mit 40 Stundenkilometern auf einem Schlitten den Berg runterfahren - das geht auch ohne Schnee. Wo sich eine rasante Fahrt ins Tal nicht nur in den Pfingstferien lohnt.

Von Julian Thamm

BMW in Niederbayern
:Bau der neuen Batteriefabrik beginnt nach Osterfeiertagen

Das Landratsamt Straubing-Bogen erlaubt den vorzeitigen Baubeginn in den niederbayerischen Gemeinden Straßkirchen und Irlbach. Der Fabrikbau an sich ist aber noch nicht genehmigt.

Von Johann Osel

SZ PlusEnergiewende
:Thurn und Taxis macht in Wind

Das Fürstenhaus will im großen Stil ins Geschäft mit den Windrädern einsteigen. Geplant sind Dutzende Anlagen in Wäldern östlich von Regensburg. Nur das prominenteste Familienmitglied fiel bislang nicht als Windkraft-Fan auf.

Von Matthias Köpf

Verkehr und Schulen
:Extreme Glättegefahr auf Bayerns Straßen

An vielen Schulen im Freistaat fällt der Präsenzunterricht auch am Donnerstag aus, vor allem in Unterfranken. Nun kommt auch Schnee dazu - und es wird noch kälter.

Schleierfahndung
:Zwei Festnahmen nach spektakulärem Gold- und Geldfund

Bei einer Verkehrskontrolle an der A3 entdecken Polizisten in einem Auto ein Versteck mit 50 Kilogramm Gold und knapp einer halben Million Euro Bargeld.

Dauerregen
:Die Hochwasserlage in Bayern entspannt sich

Die Gefahr von Überschwemmungen ist bisher nicht so dramatisch wie befürchtet. Vor allem im Süden des Freistaats kämpfen die Menschen aber weiter mit den Folgen von ungewöhnlich schwerem Hagel. Ministerpräsident Söder hat die Region besucht und Hilfe versprochen.

SZ PlusEnergiewende
:Warum sich Markus Söder nun als Windkraft-Fan präsentiert

In Bayern geht ein neues Windrad in Betrieb und die Regierungsspitze rückt zur Einweihung an. Ist das der Durchbruch einer Technik, die es im Freistaat bislang besonders schwer hatte?

Von Andreas Glas und Christian Sebald

Geiselhöring
:Hoher Sachschaden bei Ölofenbrand

Bei einem Ölofenbrand im Landkreis Straubing-Bogen ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden - ein Mann wurde dabei leicht verletzt. Der 52-Jährige sei am Donnerstagmorgen durch einen Rauchmelder geweckt worden und habe sich selber retten ...

Pandemie
:Nach Gäubodenfest - Straubing mit höchster Corona-Inzidenz in Deutschland

Stadt und Landkreis liegen nach dem zweitgrößten Volksfest Bayerns ganz oben im Ranking des RKI. Auch andernorts steigen die Zahlen nach dem Bierzeltbesuch.

SZ PlusAltkatholiken
:"Wenn ich geh', dann geh' ich ganz aus dieser Kirche"

Die katholische Kirche verliert massenhaft Mitglieder, einige finden Zuflucht bei den Altkatholiken. Dort stehen Frauen alle Türen offen und das Zölibat spielt keine Rolle. Wer sind diese Gläubigen, die alles andere sind als "alt"? Ein Besuch in Regensburg.

Von Deniz Aykanat

SZ PlusProzessauftakt
:Geheimes Neonazi-Netzwerk mit Vereinssatzung

Zehn mutmaßlichen Rechtsextremisten, fünf von ihnen aus Bayern, wird vorgeworfen, die verbotene Gruppierung "Blood and Honour" weitergeführt zu haben. Doch das Umfeld ist offenbar erheblich größer.

Von Martin Bernstein

Straubing
:Tote und verdreckte Tiere auf Bauernhof gefunden

Nach einem Hinweis untersuchen Kontrolleure einen landwirtschaftlichen Betrieb im Landkreis Straubing-Bogen und finden schlimme Zustände vor - unter anderem drei bereits skelettierte Kühe.

SZ-Rubrik "Formsache"
:Zwischen Herd und Herde

Wieso Ludwig "Lucki" Maurer, Koch mit Fernsehpräsenz, Frontmann einer Metal-Band und Rinderzüchter, aktuell in Topform ist - und mit wem er gerne mal einen Abend verbringen würde.

Niederbayern
:Mann stirbt an rätselhaften Brandverletzungen

Ein Angehöriger findet den 77-Jährigen in seiner Wohnung in Parkstetten. Die Polizei kann dort aber kein Feuer feststellen.

Straubing
:71-Jähriger soll in Briefen Politikern mit Mord gedroht haben

Er drohte in einigen Fällen sogar mit Mord: Ein 71-Jähriger aus Niederbayern soll Politikern und Mitarbeitern von Behörden Schmähbriefe mit zweifelhaftem Inhalt geschickt haben. Es handele sich um mehrere Dutzend Briefe, die seit Sommer ...

Leiblfing
:Fußball mit Faustschlägen

Ein Jugendfußballspiel in Leiblfing (Landkreis Straubing-Bogen) ist am Samstag so aus dem Ruder gelaufen, dass einer der Spieler im Krankenhaus landete. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein Foul im Spiel zwischen dem DJK Leiblfing und dem ...

Steinach
:Schwerer Unfall mit Traktor

Bei einer Holzlieferung mit dem Traktor ist ein 90-Jähriger im Landkreis Straubing-Bogen schwer verletzt worden. Der Trecker war in Steinach auf einer abschüssigen Straße ins Rollen geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der rüstige Fahrer ...

SZ PlusReden wir über Bayern
:"Bei mir ist der Gast König, aber der Kaiser bin ich"

Er wollte auf keinen Fall Koch werden. Heute gilt Ludwig Maurer als "Deutschlands Fleischpapst" und kocht im Bayerwald. Ein Gespräch über Heimat, Fleiß, Liebe und was man lernt, wenn man mit 20 Jahren an Krebs erkrankt.

Interview von Katja Auer und Hans Kratzer

Wilderei in Bayern
:Wenn die Natur zum Tatort wird

Vergiftete Bussarde, erschossene Luchse - besonders dramatisch ist Naturschutzkriminalität, wenn sie seltene Tierarten trifft. Die Polizei in Bayern geht verstärkt dagegen vor, doch in den allermeisten Fällen bleiben die Täter unentdeckt.

Von Christian Sebald

Oberschneiding
:Kollision mit Linienbus

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto ist eine Frau schwerst verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet die Frau mit ihrem Wagen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Busfahrer wurde ...

Schwarzach
:Mann stürzt in Schacht

Ein Mann ist in einen Brunnenschacht gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der 63-Jährige wollte den Schacht auf seinem Wald- und Wiesengrundstück in Schwarzach (Landkreis Straubing-Bogen) überprüfen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Als er ...

Prozess um Außerirdischen-Kult
:"Sektenführer" in Regensburg zu Haftstrafe verurteilt

Der US-Amerikaner Aryah D. missbrauchte die zehnjährige Tochter einer seiner Jüngerinnen über Jahre hinweg. Nun muss er sechs Jahre und vier Monate ins Gefängnis.

Von Lisa Schnell

Inzidenzwerte in Bayern
:Gefährlich nah an der verflixten 100

Kaum sind erste Lockerungen in Kraft, müssen einige Landkreise sie wegen der Inzidenz zurücknehmen. Besonders im Osten Bayerns bleiben die Zahlen hoch. Experten warnen vor einem weiteren Anstieg.

Von Andreas Glas, Matthias Köpf und Christian Sebald

Ostbayern
:Landkreise sollen Corona-Konzepte für die Grenzregion vorlegen

Wie die Landräte im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet Neuinfektionen verhindern, Virus-Mutanten abwehren und trotz hoher Inzidenzen ihre Schulen öffnen wollen.

Von Matthias Köpf und Olaf Przybilla

Straßkirchen
:Greifvögel wurden wohl vergiftet

Zwei tote Greifvögel hat ein Spaziergänger in Niederbayern gefunden. Vermutlich seien diese vergiftet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 61-jährige Mann hatte die beiden Tiere am Montag bei Straßkirchen (Landkreis Straubing-Bogen), nahe ...

Niederbayern
:Beim Aufräumen ein Skelett entdeckt

Der Käufer eines stark vermüllten Anwesens in der Nähe von Straubing will eigentlich nur Ordnung schaffen. Dabei stößt er auf den Leichnam des früheren, seit 13 Jahren vermissten Vorbesitzers.

Mallersdorf-Pfaffenberg
:Radler leblos neben Straße

Ein 79 Jahre alter Mann ist in Niederbayern leblos neben einer Straße gefunden worden. Der Fahrradfahrer war wohl früh am Donnerstagmorgen in Mallersdorf-Pfaffenberg (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Aus ...

Steinach
:Verfolgungsjagd endet im Straßengraben

Eine wilde Verfolgungsjagd ist in der Nacht zum Samstag nach rund 80 Kilometern in einem Straßengraben in Steinach bei Straubing zu Ende gegangen. Ein 26-Jähriger war mit teilweise weit über 200 Stundenkilometern über die Autobahn A3 geflüchtet, wie ...

Verkehrsausschuss
:Geschlossene Bahnstrecken werden nicht reaktiviert

Trotz der strengen Vorgaben kämpfen Bürger im Ilztal, an der Mainschleife oder im Nördlinger Ries weiter für ihre Zugverbindungen.

Von Maximilian Gerl

Schwarzach
:Frau entkommt Räubern

Weil sich die Angestellte aus ihrem Schussfeld in Sicherheit gebracht hatte, haben zwei maskierte Räuber eine Tankstelle in Schwarzach ohne Beute verlassen. Die beiden Männer betraten am Donnerstagabend mit einer Schusswaffe die Tankstelle im ...

Mallersdorf-Pfaffenberg
:Drei Corona-Infizierte im Kloster

Nach einer Massentestung im Kloster Mallersdorf ist bei zwei Schwestern und einer Mitarbeiterin eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt worden. Das teilte das Landratsamt Straubing-Bogen mit. Nachdem sich eine Pflegekraft, die in dem ...

Mariaposching
:Archäologische Funde

An der niederbayerischen Donau haben Historiker Hunderte archäologische Funde aus fast 5000 Jahren Menschheitsgeschichte entdeckt. "Ihr Erhaltungszustand ist oft außergewöhnlich gut", teilte das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege am Donnerstag ...

Geiselhöring
:Die Zweifel überwiegen im Prozess um Wahlfälschung

Das Gericht spricht den angeklagten Spargelbauer frei. Er hatte bestritten, mit manipulierten Stimmen seiner Erntehelfer die Fälschung der Kommunalwahl 2014 initiiert zu haben.

Von Matthias Köpf

Geiselhöring
:Verspäteter Auftakt im Wahlfälschungsprozess

In Regensburg wird seit Montag die Affäre um die Kommunalwahl von Geiselhöring verhandelt. Auch aufgrund des Richtermangels musste das Verfahren zwei Jahre ausgesetzt werden.

Von Andreas Glas

Geiselhöring
:Betonteile auf Bahngleisen

Unbekannte haben in Niederbayern Betonteile, Äste und eine Metallstange auf Bahngleise gelegt. Ein Zug überfuhr die Gegenstände und wurde dabei beschädigt, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Die Bahn konnte nach dem Vorfall am Bahnübergang ...

Geiselhöring
:Neuerlicher Anlauf zu Wahlfälschungsprozess

Nach vier gescheiterten Versuchen nimmt das Landgericht Regensburg einen neuen Anlauf, um die Wahlfälschungsaffäre von Geiselhöring (Kreis Straubing-Bogen) aufzuklären. Wie das Gericht am Montag bekannt gab, soll der Fall vom 27. Januar 2020 an ...

Von Andreas Glas

Geiselhöring
:Nachwehen eines Skandals

Die Geiselhöringer Wahlfälschungsaffäre ist bis heute nicht juristisch geklärt. Nun fordern Stadt und Landkreis Geld zurück.

Von Andreas Glas

Geiselhöring
:Wahlfälschungsprozess beginnt im November

Das Landgericht Regensburg hat am Montag neue Termine für den Prozess um mutmaßliche Wahlfälschung in Geiselhöring (Kreis Straubing-Bogen) bekannt gegeben. Demnach soll der Fall zwischen 4. November und 17. Dezember 2019 verhandelt werden. Er ist ...

Geiselhöring
:Prozess um Wahlbetrug startet im Frühjahr 2019

Das Landgericht Regensburg hat einen neuen Termin für den Prozess um mutmaßliche Wahlfälschung in Geiselhöring (Kreis Straubing-Bogen) festgelegt. Wie das Gericht am Donnerstag mitteilte, soll der Fall zwischen 15. März und 24. Mai 2019 verhandelt ...

Nach Wahlbetrug
:Aiwanger will U-Ausschuss

Nachdem sich im Geiselhöringer Wahlfälschungsprozess eine Einstellung des Verfahrens abzeichnet, erwägt Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger einen Untersuchungsausschuss im Landtag. "So kann dieser Fall nicht beerdigt werden", sagte Aiwanger der SZ. Er ...

Sankt Englmar
:Rentner nach Sturz erfroren

Ein 75 Jahre alter Mann ist in Sankt Englmar im Bayerischen Wald gestürzt und erfroren. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten Wanderer ihn schon am vergangenen Samstag leblos im Wald gefunden. Laut Obduktionsergebnis sei der Rentner aus dem ...

Geiselhöring
:Vater greift Sohn an

Ein betrunkener Mann hat in Geiselhöring (Landkreis Straubing-Bogen) seinen Sohn mit einem Messer angegriffen und an Arm und Bein verletzt. Der 22-Jährige konnte flüchten und rief die Polizei. Die Beamten nahmen den Vater fest. Gegen den 51-Jährigen ...

Start-Up
:"Wuidi" warnt vor Wildunfällen

Zusammenstöße von Autofahrern und Tieren sind ein zunehmendes Problem auf Bayerns Straßen - ein niederbayerisches Start-up-Unternehmen hat deshalb die App "Wildwarner" entwickelt.

Von Maximilian Gerl

Kirchroth
:Nach Messerattacke auf Schwangere: Ex-Geliebter wegen Mordes vor Gericht

Nach dem Angriff sterben die Frau und ihr ungeborenes Kind. Am ersten Prozesstag schildern Beamten ihren Einsatz im Haus des Opfers.

Sankt Englmar
:"Meine Gegner haben alle Kinder bekommen. Dann sind sie langsamer geworden"

Walter Röhrl ist das Idol einer Generation von Autofahrern. An seinem 70. Geburtstag hadert er ein wenig mit dem Alter - und den vielen Baustellen auf den Straßen.

Von Rudolf Neumaier

Geiselhöring
:Anklage gegen Wahlfälscher

Die mutmaßlichen Wahlfälscher von Geiselhöring müssen sich demnächst vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Regensburg teilte am Donnerstag mit, dass sie bereits Mitte Juni Anklage in dem Fall erhoben hat. Den zwei Hauptbeschuldigten ...

Steuerbetrug
:Razzia beim Spargelbauern

Über acht Jahre hinweg soll ein Spargelbauer aus dem niederbayerischen Geiselhöring keine Steuern für seine Erntehelfer gezahlt und das Finanzamt so um mehr als sechs Millionen Euro geprellt haben. Das hat die Regensburger Staatsanwaltschaft am ...

Sankt Englmar
:Bayerns längste Achterbahn: Auffe, owe, rundumadum

Schnell ist sie nicht, aber das macht nichts: Die Achterbahn im Rodel- und Freizeitpark Sankt Englmar soll vor allem Familien anlocken. Der Besitzer traut sich ohnehin nicht hinein.

Von Andreas Glas

Geiselhöring
:Aiwanger will rasche Anklage der Wahlfälscher

Zwei Jahre nach den gefälschten Kommunalwahlen im niederbayerischen Geiselhöring fordern die Freien Wähler (FW) Aufklärung über die mutmaßlichen Täter. In einer Anfrage an die Staatsregierung will FW-Chef Hubert Aiwanger wissen, wann endlich Anklage ...

Gutscheine: