Schneidiger Bayer
BMW Gran Coupé

Das Auge fährt mit

BMW ist mit dem viertürigen Gran Coupé eine spektakuläre Erweiterung der Sechser-Reihe gelungen. Zu Preisen ab 79.500 Euro bieten die Bayern eine Alternative zu Mercedes CLS oder Porsche Panamera. Ein erster Fahrbericht.

Von Jörg Reichle

Design-Ausstellung in London

Sex Pistols und ein Fetisch-Stuhl

Was bedeutet es, britisch zu sein? Eine groß angelegte Ausstellung in London begibt sich auf die Suche nach einer nationalen "Design-Identität" - und findet sie auch fernab der Insel, sogar in Kalifornien.

Von Alexander Menden, London

Möbelmesse in Mailand

"Designed in Italy"

Das Mekka aller Kreativen und Designbegeisterten hat seine Tore geöffnet. Die Möbelmesse "Salone del Mobile" in Mailand zeigt Originelles, Schräges, Braves, diskutiert Wohn- und Designtrends - und findet trotz oder vielleicht gerade wegen der billigen Angebote bekannter Möbelhausketten großen Zulauf.

Von Henning Klüver

Mercedes CLA
Mercedes CLA

Kleiner Bruder für den CLS

Das viertürige Coupé CLS war ein Riesenerfolg für Mercedes. Bald bekommt er Konkurrenz aus dem eigenen Haus. Der CLA kommt 2013 zu den Händlern und baut auf der Plattform der Kompaktmodelle A- und B-Klasse auf. Eine Studie zeigt, wie der CLA aussehen wird.

Microsoft, Windows 8
Windows 8 von Microsoft

Drei Versionen sollen die Vormachtstellung sichern

Microsoft bringt gleich drei Varianten seines neuen Betriebssystems Windows 8 auf den Markt. Vor allem mit der extra programmierten Software für Tablet-PCs will der Konzern dem Rivalen Apple Paroli bieten.

Von Helmut Martin-Jung

masken
jetzt.de
Kritik an Schönheitsbildern

Schön, schön, schön sind alle meine Münder

Wie schön ist ein perfektes Lächeln wirklich? Eine junge Designerin hat Masken für die Mund- und Augenpartien entwickelt, die den gängigen Schönheitsidealen der Medien entsprechen. Der Effekt ist gruselig und sehenswert.

Von Nadja Schlüter

Jugendzimmer
SZ-Magazin
Jugendliche und ihre Zimmer

Ab jetzt bitte klopfen

Im Leben jeder Familie kommt der Tag, da ist das Kinderzimmer kein Kinderzimmer mehr, sondern ein neu geschaffener Freiraum. Und die demonstrative Unordnung sagt den Eltern: Hier lebt ab sofort eine eigenständige Person.

Von Peter Praschl

Seelenvolle Maschinen SZW Bildband Cycle Chic
Hipster und Radhelden

Seelenvolle Maschinen

Die Modefotografie hat den radelnden Flaneur kaum beachtet. Bis jetzt: Zwei neue Bildbände feiern die Kombination von Mensch und Zweirad in ihrem Chic - und ihrer zärtlichen Symbiose.

Von Max Scharnigg

SZ-Magazin
Modedesigner Paul Smith im Interview

"Ich finde hier Dinge, nach denen ich gar nicht gesucht habe"

Wer haust in diesem Chaos? Paul Smith, einer der erfolgreichsten Modemacher Großbritanniens. Ein Gespräch über Ordnung und Kreativität.

Interview: Thomas Bärnthaler

SZ-Magazin
Neue Möbel aus altem Holz

Brett Piet

So schön, dass sie es ins Museum geschafft haben. Mit Möbeln aus Altholz ist der Holländer Piet Hein Eek zum Designstar geworden. Besuch bei einem, der viel mehr ist als nur ein Recycling-Held.

Von Thomas Bärnthaler

SZ-Magazin
Möbel zum Selbermachen

Gebaut, nicht gekauft

Warum nicht mal selber machen, was man sonst nur kauft? Sieben Topdesigner wie Konstantin Grcic oder Gesa Hansen haben Gegenstände entworfen, die jeder mit ein paar Handgriffen nachbauen kann. Etwa Lampe, Kleiderständer und iPod-Boxen. Hier sind die Anleitungen.

Microsoft-Chef Steve Ballmer
Patentstreit

Microsoft schließt deutsches Warenlager

Deutschland ist zu einem zentralen Schauplatz im Patentstreit der IT-Giganten geworden - nun zieht das erste Unternehmen Konsequenzen: Microsoft schließt sein Warenlager in Nordrhein-Westfalen. Die Firma befürchtet, seine Produkte könnten dort festgehalten werden.

Google Play Store

Android Market benennt sich um

Google hat seinem digitalen Marktplatz für Apps, Filme und Musik einen neuen Namen gegeben. Der Android Market heißt jetzt Google Play Store.

Ferrari F12 Berlinetta, Ferrari, Ferrari F12, Berlinetta, Porsche, Lamborghini, Sportwagen
Sportwagen auf dem Genfer Salon

Autobranche verschläft grüne Zukunft

Öko regiert die Autowelt? Von wegen: In Genf sind wieder reichlich Supersportwagen unterwegs. Super in der Leistung und super im Design, aber auch superdurstig und superteuer.

Von Jürgen Wolff

SZblog
Werkstattbericht

Wie der Zugmonitor entstanden ist

Massenhaft Bahndaten aus dem Netz saugen, eine gigantische Datenbank damit füttern und dann neu verpackt übersichtlich präsentieren: Wie kommt man auf eine solche Idee? Wie setzt man so etwas um? Wie Süddeutsche.de und eine Berliner Datenjournalismusagentur den Zugmonitor aufgebaut haben - ein Werkstattbericht.

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Designtrend 2012

Mut zur Ecke

Lange haben sich die Dinge rund gemacht, hatten keine Spitzen, an denen Optik und Haptik sich piksen konnten. Jetzt geht der Trend weg vom Organischen und hin zum Kantigen - polygonales Design bestimmt die Oberfläche neuer Produkte.

Von Peter Praschl

Konsumgütermesse Ambiente
Größte Konsumgütermesse der Welt

Schöner Staub fangen

Libellen aus Messing und Pilze aus Keramik. Sie sitzen herum und fangen Staub. Machen diese Gegenstände unsere Welt aus? Die Einrichtungsmesse "Ambiente" erfindet Trends, die keiner braucht und jeder kauft.

Von Rebecca Casati

Wohnbuchstabe
jetzt.de
Ding der Woche

Sascha Lobos vier Buchstaben

Es gehört schon fast zum guten Ton jeder zeitgemäßen Einrichtung: Ein Buchstabe aus einer Leuchtreklame oder einem Werbeschild. Hipster-König Sascha Lobo trennt sich gerade von seinen Exemplaren.

Von Max Scharnigg

A woman reads a newspaper at the international leading furniture fair IMM in Cologne
Minimalistisches Design

Zwanghafte Coolness

Wo hört die Liebe zu minimalistischem Design auf und wo fängt die Zwangsstörung an? Wir haben den Sinn für Narben, Schrunden und die Zeichen der Vergänglichkeit verloren - leider. Weg mit den Filzuntersetzern und rein ins Leben!

Ein Plädoyer für etwas Unordnung von Oliver Herwig

Samsung Galaxy 10.1N
Apple scheitert mit Antrag auf Verkaufsverbot

Samsung darf Galaxy Tab in Deutschland verkaufen

Der US-Konzern Apple kann die aktuelle Variante des Samsung Galaxy Tab in Deutschland nicht stoppen: Das Düsseldorfer Landgericht lehnt ein Verkaufsverbot ab - die neue Version ist nach Ansicht der Richter kein iPad-Klon mehr.

Konstantin Grcic im Interview

"Design ist eine Form des Denkens"

Für eine bessere Welt braucht es Designer, findet Konstantin Grcic. Denn sie überlegen, wie man Dinge anders machen kann. Der Schöpfer des Design-Stuhls Chair One über Verantwortung, Irrtümer, Geschmack und die Frage, ob die Gestaltung von Möbeln und Produkten wirklich das Leben verändern kann.

Interview: Laura Weißmüller

Verkauf von Samsung-Tablet bleibt in Deutschland verboten
Geschmacksmuster-Streit mit Apple

Samsung-Tablet darf in Deutschland nicht verkauft werden

Samsung muss eine weitere Niederlage im Rechtsstreit mit Apple einstecken. Das Oberlandesgericht in Düsseldorf bestätigte per einstweiliger Verfügung das Verkaufsverbot für den Tablet-Computer Galaxy Tab in Deutschland. Allerdings betrifft die Entscheidung nur ein altes Modell.

Kleine Klasse Mercedes A-Klasse 2012
Neue Mercedes-Modelle 2012

Zwei außer Rand und Band

Mercedes bläst 2012 zum doppelten Angriff auf Audi und BMW: Im Herbst kommt die neue A-Klasse mit einem ungewöhnlichen Design auf den Markt. Gleichzeitig wird der CLC vorgestellt, eine sportliche Limousine. Was haben die beiden Modelle zu bieten?

Von Jörg Reichle

World's Largest Self-Anchored Suspension Bridge
Ein Jahrhundertbauwerk entsteht

San Franciscos Projekt der Angst

Die Golden Gate Bridge steht für San Francisco wie nichts anderes, doch die Stadt könnte ein neues Wahrzeichen bekommen: In ihrer Bucht entsteht die größte selbsttragende Hängebrücke der Welt. Bleibt die bange Frage, ob der Bau den Erdbeben in der Region standhält. Mehrere Ingenieurskniffe sollen ihn schützen.

Von Hubertus Breuer

Nokia Re-Enters U.S. Smartphone Market As T-Mobile Offers Lumia
IT-Konzern im Umbruch

Microsoft entdeckt die Kraft des Designs

Microsoft hat seine Software 30 Jahre lang mit bunten Icons und überflüssigen Funktionen überfrachtet. Nun will der Konzern allen Ballast über Bord werfen - seine Produkte sollen künftig die Schönheit des Wesentlichen verkörpern. Kann dem schwerfälligen Softwareriesen die Wende gelingen?

Von Bernd Graff