Cameron Diaz - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Cameron Diaz

Leute
:Kleiner Sohn, großer Name

Cameron Diaz verrät, wie ihr neugeborenes Kind heißen soll, Jimi Blue Ochsenknecht outet sich als Kassel-Fan, und ein schottischer Ladenbesitzer bestellt mehr Ostereier, als seine Insel Einwohner hat.

Leute
:Für den Heiratsantrag heimlich einen Park gemietet

Bastian Schweinsteiger holt sich Ideen bei "Notting Hill", Kelly Osbourne wünscht sich zu Weihnachten eine Schönheits-OP, und Cameron Diaz fordert Verständnis für getrennte Betten.

Leute
:"What a shit show"

Julie Delpy macht keine guten ICE-Erfahrungen, Otto Waalkes rettet die Kunst, und ein britisches Paar freut sich bei seiner Hochzeit über einen Gastauftritt von Keanu Reeves.

Leute
:Ein Koffer voller "Kostüme"

Cameron Diaz hat wohl mal aus Versehen Drogen geschmuggelt, die Pochers sind sich uneinig über Heidi Klums Umgang mit ihrem Nachwuchs, und "Coldplay" singt mit ukrainischen Kindern in Berlin.

Leute
:"Ich wasche niemals mein Gesicht"

Cameron Diaz tut angeblich nichts für ihr Aussehen, Javier Bardem hat mal vor seiner Mutter gestrippt, und Donald Trump muss notlanden.

Leute des Tages
:Gebirge und Geburtstage

Reinhold Messner zeigt sich demütig, Carrie-Anne Moss möchte keine Oma spielen und Cameron Diaz hat eine ganz neue Rolle gefunden.

Rückblick
:Magische Kinomomente des Jahres 2015

Mit Steven Spielberg in der DDR, mit "Daft Punk" auf der Party und auf einem rauschhaften Trip durch die Berliner Nacht: die zehn spannendsten Kinomomente des Jahres.

Von den SZ-Kinokritikern

SZ JetztErstes Date im Kino
:Schau an!

Beim ersten Date ins Kino, geht gar nicht? Blödsinn! Es gibt keinen besseren Ort, um einen Menschen wirklich kennenzulernen.

Von Daniela Gaßmann

Promi-Hochzeit
:Cameron Diaz und Benji Madden sagen ja

Im Dezember die Verlobung, zum Jahresanfang das Finale: Die Schauspielerin Cameron Diaz hat den Rocker Benji Madden geheiratet. Weil das Paar so wenig Aufmerksamkeit wie möglich wollte, soll es im Vorfeld sogar geflunkert haben.

"Sex Tape" im Kino
:Jäger der verlorenen Daten

In Jake Kasdans "Sex Tape" kämpfen Cameron Diaz und Jason Segel zwar mit der digital versauten Gegenwart, richtig schmutzig machen dürfen sie sich dabei aber nicht.

Von Annett Scheffel

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Verschämte Sexualkultur

"Sex Tape" will unanständig und familienfreundlich zugleich sein und wird zur Tour de Force. Die Biene Maja hingegen hat ihren Anarchie-Charme verloren. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

"Die Schadenfreundinnen" im Kino
:Heillos überdrehte Irre

Carly, gespielt von Cameron Diaz, ist erfolgreiche Staranwältin. Doch als sie feststellen muss, dass ihr junger attraktiver Freund bereits fest vergeben ist, bricht in "Die Schadenfreundinnen" das Chaos über sie herein.

Von Fritz Göttler

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Tanz und Tragik

Im Kitsch von "Die Erfindung der Liebe" ist die verstorbene Maria Kwiatkowsky zu sehen, in "Vergiss mein Ich" erfindet sich eine unter Amnesie leidende Intellektuelle neu und in "Muppets Most Wanted" tanzen die Kultpuppen durch Hollywood. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern
03:31

"The Counselor" im Kino
:Zu allem fähig

Wenn etwas schiefgeht im Drogengeschäft, dann geht es gründlich schief. Die Stars tappen in "The Counselor" ahnungslos in die Falle der Mafia. Der Film ist grausam und böse - und klar wie ein perfekt geschliffener Diamant.

Eine Video-Rezension von Fritz Göttler

"The Counselor" im Kino
:Warmlaufen für die Apokalypse

Regisseur Ridley Scott schleift in seinem Drogenthriller "The Counselor" gemeinsam mit Pulitzer-Preisträger Cormac McCarthy die Demarkationslinie der Gewalt. Denn das Böse aus den besonders gewalttätigen Ecken Mexikos braucht keine Greencard.

Von Tobias Kniebe

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Pappfiguren im Beziehungsgeplänkel

"Am Hang" mit Martina Gedeck verspielt Witz und Substanz der Romanvorlage. Maribel Verdú bezaubert im Schwarz-Weiß-Film "Blancanieves" und "Die Eisprinzessin" ist zauberhaft schizophren. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Vom Heroinrausch und der Quarter-Life-Crisis

Englands letzter Borderline-Rockstar spielt ein Zerrbild seiner selbst und eine junge Regisseurin will zeigen, dass Altwerden ganz schön hässlich sein kann. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht.

Von den SZ-Kino-Kritikern

TV-Tipps zu Pfingsten
:Von Wiederholungstätern und Charmeuren

Über Pfingsten schaut der Sommer nur zwischendurch mal vorbei, wenn man der Wettervorhersage glauben darf. Neben Grillen und Sonnen bleibt also noch Zeit für das Feiertagsprogramm im TV. Wir präsentieren Tipps für alle Gemütszustände - und ausgewählte Warnhinweise.

Von Katharina Nickel

"Was passiert, wenn's passiert ist" im Kino
:Aufgeweicht in Mutterliebe

Cameron Diaz kotzt in einen Pokal und Jennifer Lopez fährt nach Afrika, um ein Kind zu adoptieren: Werdende Mütter haben es nicht leicht, zeigt Regisseur Kirk Jones in seinem neuen Kinofilm. Wirklich schwierige Schicksale blendet er dabei aus - es könnte ja ein Schatten Realität auf die rosa Bilderbuch-Welt fallen.

Doris Kuhn

Promis und Liebe: Schmachtwort der Woche
:"Hauptsache Sex!"

Die einen treiben Sport, andere schlucken Vitamine. Cameron Diaz schwört auf Sex, um gesund zu bleiben - jeden Tag, egal mit wem. Das ist zwar kompliziert. Aber gut fürs Image. Und besser als die Realität.

von Violetta Simon

Teen Choice Awards in Los Angeles
:Zum Sieg ein Surfbrett

Jung, berühmt, gutaussehend: Die Gewinner des "Teen Choice Awards" verkörpern dies alles. Neben Zauberlehrlingen und Vampir-Softies ehrten Amerikas Teenager sogar ein als altmodisch abgestempeltes Metier: Countrysängerin Taylor Swift räumte sechs Preise ab.

Stilkritik: Cameron Diaz
:Miss Mini

In ihrem neuen Film spielt Cameron Diaz eine Lehrerin. Abseits der Leinwand kultiviert die 38-jährige Schauspielerin jedoch den Schulmädchen-Look: kurzer Rock zu langen Beinen.

der Mikrostöffchen.

Im Kino: Knight and Day
:Crash Boom Bang

Die Idee mit dem Mädchen, das sich in einen Kerl verguckt und sich inmitten einer überkandidelten Mission: Impossible wiederfindet, könnte funktionieren. Doch "Knight and Day" fängt vielversprechend an - und versinkt dann im Mittelmaß.

Susan Vahabzadeh

Cameron Diaz
:Das verkannte Blond

Blaue Augen, blondes Haar: Cameron Diaz gilt als Kim Basinger und Michelle Pfeiffer für Kleine. Nice to see. Oder ist etwa alles ganz anders?

Liebesaus bei Promis
:Was sich liebt, das trennt sich

Nicht nur im Freundes- und Bekanntenkreis beendet man Beziehungen heutzutage ganz erwachsen, ohne Groll und Skandale. Auch viele Promi-Paare verkünden ihr Liebes-Aus mit dem Zusatz garniert: "Wir wollen Freunde bleiben."

Von blond zu braun
:Imagewechsel in Farbe

Wenn Frauen etwas verändern wollen, fangen sie oft mit der Haarfarbe an. Aus unschuldigen Blonden werden verruchte Brünette - und umgekehrt. Je nachdem, wie es gerade ins Image passt.

Anna-Lena Roth

Im Kino: Tom Cruise
:Der Grinsemann

Spüren Sie, wie sich beim Anblick des grinsenden Tom Cruise Ihre Gesichtszüge entspannen? Für seinen neuen Film hat er sich eine andere große Grinserin angelacht - und auch Ihnen wird bald der Ernst vergehen. Die Bilder.

Ruth Schneeberger

Gutscheine: