LKA überführt Kunstfälscher
Kunstbetrug

Picasso, Warhol, Magritte: 29-Euro-Kopien als handsignierte Originale verkauft

Das bayerische Landeskriminalamt hat in Oberbayern einen Grafiker überführt, der Dutzende Kunstliebhaber abzocken wollte.

02:09
Ausstellung in Köln

Andy Warhol und die Musik

Eine Ausstellung in Köln zeigt Plattencover, die von Andy Warhol gestaltet wurden.

Baquiat-Ausstellung in Frankfurt

Der Kunstjunkie

Basquiat war ein von Traumata getriebener Besessener. Er schlief mit Madonna und schnupfte Drogen im Wert von 500 Dollar - täglich. Eine Ausstellung zeigt den Künstler im Fegefeuer der Selbstzerstörung.

Von Till Briegleb

Retrospektive

Folgt ihr

Sofia Coppola kommt aus einer der berühmtesten Familien Hollywoods. Das Filmfest ehrt sie mit einer Werkschau.

Von Josef Grübl

Kunst

Es lebe die Verführbarkeit

Eine Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeigt Lucas Cranachs Liebesgemälde in Serie und konfrontiert sie mit Werken der Moderne.

Von Michael Kohler

Architektur und Kunst

Eggs von Warhol

Dieses Buch gibt eine Anleitung zum Genießen moderner Museums-Architektur an drei Münchner Museen.

Von Gottfried Knapp

Glenn O'Brien
USA

Journalist Glenn O'Brien ist tot

Er arbeitete mit Andy Warhol zusammen und war eine zentrale Figur der New Yorker Kulturszene. Jetzt ist O'Brien im Alter von 70 Jahren gestorben.

Bild "Mural on Indian Red Ground" von Jackson Pollock in der Teheraner Ausstellung der Farah-Diba-Sammlung.
Ausstellung der Farah-Diba-Sammlung

Dialog mit Bildern

Nach schier endlosen Verhandlungen sind die Bilder aus der Farah-Diba-Sammlung nicht in Berlin, sondern in Teheran zu sehen. Das entfaltet eine gewaltige politische Wirkung.

Von Stefan Kornelius, Teheran

Kunst-Ausstellung in Teheran 7 Bilder
Ausstellung in Iran

Bilder für eine neue Zeit

Die Ausstellung der Farah-Diba-Sammlung in Teheran ist ein Scoop der liberalen Kräfte in Iran.

Volkshochschule

Auf den Spuren von Andy Warhol

In der Volkshochschule Moosburg

Auf den Spuren von Andy Warhol

Brunnthal

Die Kunst des Konsums

Die Galerie Kersten zeigt Werke von Pop-Art-Größen wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Keith Haring

Von Udo Watter, Brunnthal

Modedesign

Mehr Knallbonbon

Sara-Elisabeth Rampp wünscht sich, dass die Frauen auch heute noch wild und frei sein können - oder zumindest so aussehen. Sie designt Sixties-Kleider, inspiriert durch Moderne Kunst

Von Michael Bremmer

Gehört, gelesen, zitiert

Wohl geizig

Vor 35 Jahren bot Andy Warhol an, eine Serie von Bildern für den Trump Tower anzufertigen - ohne Erfolg beim Bauherren. In seinem Tagebuch kommentiert er die Abfuhr.

Biografie

Lebenslänglich Kunst

Der Galerist Heiner Friedrich hat auf dem ehemaligen Fabrikgelände seines Vaters in Traunreut das Museum Maximum geschaffen. In einer fünften Halle zeigt er jetzt Werke von Walter de Maria und Blinky Palermo

Von Sabine Reithmaier

Museum Brandhorst

Flirt mit der Flüchtigkeit

Der New Yorker Künstler Wade Guyton, der sich lange nicht für einen Maler hielt, schlägt mit seinen Bildern hart in der Gegenwart auf. In München ist sein Werk zu entdecken.

Von Catrin Lorch

IRAN-FRANCE-ART-ARMAN
Teheran-Sammlung

Die Königin und ich

Die Amerikanerin Donna Stein hat die Sammlung der Schah-Gattin Farah Diba zusammengestellt. In London schwelgt sie in Erinnerungen an glückliche Zeiten.

Von Alexander Menden

Kunst

Im Sound von Betonit

Keine Zeit für Wiederholungen: Das Londoner Museum Tate Modern zeigt das rastlose Werk des US-Künstlers Robert Rauschenberg, das zu den bedeutendsten des 20. Jahrhunderts zählt.

Von Alexander Menden

Kunstpolitik

Sie bleiben im Museumskeller

Warum ist der Kunstschatz aus Teheran nicht nach Berlin gereist? Die Debatte in Iran über die  geplante Ausstellung war von Misstrauen geprägt.

Von Bahareh Ebrahimi

Pop

Abgesang und Wiedergeburt

Jeder Raum, in dem diese Musik erklingt, wird sich verändern: Bob Dylans "The 1966 Live Recordings" sind das Pop-Archiv-Ereignis des Jahres.

Von Max Dax

Deutsche Geschichte

"Demokratie ist kein Deckchensticken"

Von den K-Gruppen bis zum Auswärtigen Amt: Maos Lehren fanden im Westen keinen Anklang, seine Sprüche schon.

Von Willi Winkler

50 Jahre "Zur Sache Schätzchen"

Revolte überall

Das Jahr 1968 hatte nicht nur in München einiges zu bieten

Von Karl Forster

Pop

Perfekte Nostalgie

Ein Konzert der "Pet Shop Boys" enthält genug Laster für sieben Leben, von der Synthie-Romantik bis zum grünen Laserlicht. Genau deshalb war der Tourauftakt in Leipzig so wundervoll.

Von Juliane Liebert

Start der Deutschland-Tour der Pet Shop Boys
Konzertkritik

Pet Shop Boys: Eine perfekte Nostalgiemaschine

Songs der Synthie-Band hört man dieser Tage eigentlich nur noch heimlich oder besoffen. Doch beim Konzert in Leipzig sind sie wieder einmal: unwiderstehlich.

Von Juliane Liebert

Kunst

Kommt sie oder kommt sie nicht?

Die berühmte Kunstsammlung der Schah-Gattin Farah Diba wird nun erst später in der Berliner Nationalgalerie gezeigt - wenn überhaupt. Ein Platzen des Projekts wäre eine Schlappe für Außenminister Steinmeier.

Von Catrin Lorch und Sonja Zekri