News-Überblick:Das sind die Nachrichten des Tages

(Foto: SZ.de)

Wie die Verkehrswende stockt, warum im Augustiner-Keller die Stammtische den Mitgliedern gehören, wo eine Serie mit Hollywood-Star Nicole Kidman gedreht wird und mehr.

Von Anne Eberhard

DER TAG IN MÜNCHEN

Verkehrswende im Schneckentempo Barcelona hat verkehrsberuhigte Superblocks, in Paris haben alle Radler Vorfahrt - und was tut sich in München? Ausgerechnet in der Stadt, in der die Grünen seit Jahren alle Wahlen gewinnen, ist eine Radsternfahrt der Höhepunkt einer zeitgemäßen Fortbewegung. Ratlose Beobachtungen vom Straßenrand. (SZ Plus)

Wo die Stammtische den Mitgliedern gehören Im Augustiner-Keller gehört es zur Tradition, dass die Stammtische im Biergarten jedes Jahr aufs Neue von den Gästen selbst aufgebaut werden. Manche machen ein richtiges Event daraus: mit Oldtimer-Tross, Anzapfen und Bayernhymne. (SZ Plus)

Wenn Schüler im Klassenchat Hass verbreiten Besonders im vergangenen Herbst gab es viele Fälle von Israelfeindlichkeit und offenem Judenhass. Schulleiter meldeten aber auch rassistische Vorfälle, rechte Hetze und LGBTIQ-feindliche Äußerungen. Schülerinnen und Schüler sind sowohl Opfer als auch Täter.

Hollywood zu Gast in München Die zweite Staffel der amerikanischen Streaming-Serie "Nine Perfect Strangers" entsteht derzeit in Bayern und Österreich. Aber wo steckt eigentlich Nicole Kidman?

Immobilien: Was an Stelle des ehemaligen Gabriel-Kinos entsteht

Erzbistum München und Freising wird 1300 Jahre alt: In 20 Minuten durch die Kirchengeschichte

Kriminalität: Polizei schnappt Handtaschen-Diebin

MÜNCHEN ERLESEN

Münchner Volksfest
:Programm und Wissenswertes rund ums Frühlingsfest

Zwei Zelte, gut 30 Fahrgeschäfte und zahlreiche Buden: Das Münchner Frühlingsfest gilt als "die kleine Wiesn" und geht noch bis Sonntag. Hier erfahren Sie alles rund ums Volksfest.

Von Isabel Bernstein, Sarah Maderer und Michael Schnippert

SZ PlusSoziales Engagement
:Leben retten mit Limonade

Jacob von Perger ist der Sohn eines bekannten Saftherstellers. Nun produziert er selbst Limonade - um verwaisten Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika zu helfen.

Von Astrid Becker und Arlet Ulfers

UNSER GASTROTIPP

Das Metta
:Café, Bäckerei und "Space"

Im Metta in der Maxvorstadt ist alles glutenfrei und vegan. Tagsüber kann man Kaffee trinken und arbeiten, abends werden die Yoga-Matten ausgerollt.

Von Nicolas Friese

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: