bedeckt München 18°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Panorama - 2012

2624 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Breiviks letzte Show
Schlussplädoyer im Prozess von Oslo Breiviks letzte Show

Seine Selbstdarstellung hat ein Ende, zumindest vorerst: Anders Behring Breivik wird von den Bildflächen der Öffentlichkeit verschwinden. Ob in eine Psychiatrie oder ins Gefängnis, darüber muss das Gericht entscheiden. Sein letzter Auftritt vor Gericht zumindest ließ erneut Zweifel an seiner geistigen Gesundheit aufkommen. Von Lena Jakat und Gunnar Herrmann, Oslo

Türkei Explosion in Fabrik - mehrere Opfer befürchtet

In einer Fabrik in der westtürkischen Stadt Eskisehir hat es Medienberichten zufolge eine schwere Detonation gegeben. Mehrere Menschen sollen ums Leben gekommen sein.

Leipzig Zweijähriger verdurstet neben toter Mutter

Keiner der Nachbarn bemerkte, welche Tragödie sich nebenan abspielte: In Leipzig ist eine 26-Jährige in ihrer Wohnung gestorben. Ihr kleiner Sohn verdurstete vermutlich wenige Tage später. Die Frau war wegen Drogenmissbrauchs bei den Behörden bekannt.

Streit um Hüpfburg in Eschweiler
Hüpfburg-Posse in Eschweiler Aufblasbarer Zankapfel

Eigentlich will ein 18-Jähriger für den Abi-Scherz seines Jahrgangs nur möglichst günstig eine Hüpfburg organisieren. Die angefragte Firma versteht bei Rabatten aber offenbar wenig Spaß - und kanzelt den Abiturienten als Schnorrer und zukünftigen Hartz-IV-Empfänger ab. Der schießt zurück und stellt den Schriftwechsel ins Netz. Von Martin Zips

CAR01_VENEZUELA-_0621_11
Streit um heiligen Stein Caracas fordert Fels aus Berliner Tiergarten zurück

Venezuela gegen Deutschland, heißt es derzeit. Doch die beiden Länder kämpfen nicht etwa um das runde Leder, sondern um einen 30 Tonnen schweren, roten Felsbrocken. Der war ursprünglich in Besitz der Pemón-Indianer - und soll von einem deutschen Künstler an die Spree entführt worden sein.

Plädoyer für den Massenmörder
Prozess in Oslo Verteidigung fordert Freispruch für Breivik

Geir Lippestad folgt dem Wunsch seines Mandanten: Breiviks Verteidiger führt in seinem Schlussplädoyer aus, warum der Massenmörder nicht geisteskrank sei. Er fordert Freispruch für den Angeklagten oder eine "möglichst milde" Gefängnisstrafe. Von Lena Jakat

panzer Video
Panzer neben der Autobahn Kopfüber im Straßengraben

Video Der Fahrer eines Sattelzuges samt Panzer ist am Freitagmorgen auf der A1 bei Holdorf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Panzer kippte um und liegt nun kopfüber neben der Straße. Bis zur Bergung wird er streng von Soldaten bewacht. Von zoom.in

Prozess in Oslo Breivik schrumpft im Scheinwerferlicht

Meinung Ein Strafprozess kann keine Toten zurückholen, keine Wunde heilen. Doch er kann Opfern ihre Würde zurückzugeben. Das hat die norwegische Justiz im Prozess gegen Anders Behring Breivik bewiesen. Deutschland sollte sich daran ein Beispiel nehmen. Denn auch hier erwarten sich etliche Familien vom NSU-Prozess mehr als bloße Wahrheitsfindung. Ein Kommentar von Annette Ramelsberger

Misshandlungen in saarländischem Altenheim
Misshandlungsvorwürfe gegen Altenpfleger Das Grauen auf der "Sonnenschein"-Station

Ungeheuerliches wird einem Stationsleiter und einem Pfleger im Saarland vorgeworfen: Sie sollen in einem Altersheim in Spiesen-Elversberg systematisch Patienten gequält haben - womöglich mit Todesfolge. Was wirklich passiert ist, muss jetzt die Staatsanwaltschaft klären. Von Marc Widmann, Spiesen-Elversberg

Indonesien Militärmaschine über Jakarta abgestürzt - etliche Tote

Über der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist ein Flugzeug des Militärs abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Mindestens zehn Menschen kamen ums Leben. Noch immer suchen Einsatzkräfte in den Trümmern nach weiteren Opfern.

Prozess um Bombenanschlag auf Bali Drahtzieher muss 20 Jahre ins Gefängnis

Am Ende fiel das Urteil vergleichsweise milde aus: In der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist ein 45-Jähriger wegen seiner Beteiligung an den Bombenanschlägen auf Bali 2002 zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Ursprünglich wollte die Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für den Islamisten verlangen - milderte ihre Forderung nach einer Einlassung des Angeklagten jedoch ab.

Schweden Sprengstoff auf AKW-Gelände entdeckt

Erst kurz vor dem inneren Sicherheitsbereich fiel die explosive Fracht auf: Auf dem Gelände des schwedischen Atomkraftwerks Ringhals ist bei einer Routinekontrolle Sprengstoff entdeckt worden. Der Betreiber will von einer konkreten Gefahr jedoch nichts wissen.

476388-01-07
Prozess gegen Norwegen-Attentäter in Oslo Staatsanwaltschaft hält Breivik für unzurechnungsfähig

Seine Taten sind so monströs, dass der menschliche Verstand Mühe hat, sie zu fassen. Doch ist der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik deshalb unzurechnungsfähig? Die Anklagevertretung in Oslo ist der Überzeugung: ja. Sie plädiert darauf, den 33-Jährigen in einer psychiatrischen Einrichtung unterzubringen. Von Lena Jakat

Schleswig-Holstein Vater zerstückelt Leiche seines Sohnes

Auf dem Hof der Familie entdeckt die Schwester den Torso ihres Bruders: Im schleswig-holsteinischen Sülfeld wurde ein 27-Jähriger offenbar vom eigenen Vater getötet. Der 62-Jährige soll die Leiche seines Sohnes zerstückelt und die Körperteile in einer Güllegrube entsorgt haben.

476053-01-07
Plädoyers der Staatsanwaltschaft Breiviks Verbrechen als nationales Trauma

Zum Abschluss des Prozesses gegen den Massenmörder Anders Behring Breivik nennt die Staatsanwaltschaft die Tötung von 77 Menschen vor elf Monaten ein "nationales Trauma" für Norwegen. Doch fordert sie in ihren Schlussplädoyer die Einweisung von Breivik in die Psychiatrie?

Unglück im Indischen Ozean Boot mit 200 Flüchtlingen kentert vor Weihnachtsinsel

Drama auf See: Vor der Weihnachtsinsel im Indischen Ozean ist ein Flüchtlingsboot mit 200 Menschen an Bord gekentert. Immer wieder kommt es vor der Insel zu ähnlichen Tragödien. Diesmal soll es Überlebende geben.

DAB1150_20120620 Video
Attacke auf Surfer Australier entkommt einem Weißen Hai

Video Der Australier war mit mehreren Freunden vor der Metropole Perth mit einem Surf-Ski unterwegs. Plötzlich wurde er von einem dreieinhalb Meter langen Weißen Hai angegriffen. Von zoom.in

Sanford entlässt Polizeichef
Fall Trayvon Martin Stadt Sanford entlässt Polizeichef

Der öffentliche Druck wurde dem Stadtdirektor von Sanford zu groß: Er entließ Bill Lee, der während der tödlichen Schüsse auf den afroamerikanischen Teenager Trayvon Martin Polizeichef der Stadt war. Lee hatte monatelang im Zentrum der Kritik gestanden.

TOK705_JAPAN_1209_11
Was Johnny Depp seinem Therapeuten verriet Ein Depp auf der Couch

Was würden viele Frauen darum geben, einen Blick in sein Seelenleben zu werfen: Johnny Depp, begehrtester Star in Hollywood, ist seit Kurzem der begehrteste Single der Welt. Wir haben den Schauspieler zum Therapeuten geschickt, damit er dort sein Herz ausschütten kann. Ein fiktiver Dialog von Violetta Simon

US-Bundesstaat Texas Vater erschlägt Vergewaltiger seiner Tochter

Ein 47-Jähriger vergreift sich an einer Fünfjährigen. Der Vater des Mädchens wird Zeuge des Übergriffs und geht auf den Mann los. Am Ende ist der Peiniger des Kindes tot. Eine Grand Jury im US-Bundesstaat Texas musste nun entscheiden, wie ein solcher Fall juristisch zu bewerten ist.

Prinz William bei Militärparade in London
Prinz William wird 30 Wer kennt diesen Mann?

Er geht mit wilden Tieren auf Tuchfühlung, startet Undercover-Aktionen und hat ein absolutes Sportfaible - eigentlich ziemlich unfair, dass Prinz William von der britischen Presse trotzdem als "Langweiler" abgestempelt wird. Denn der Lieblingsenkel der Queen hat mit seinen jetzt 30 Jahren schon einiges auf die Beine gestellt. Wissen Sie, was?

Inga Bejer Engh, Anklägerin im Breivik-Prozess
Breivik-Anklägerin Inga Bejer Engh Entlarvung eines Monsters

Dem Massenmörder Anders Behring Breivik ließ sie keine Bühne. Als Staatsanwältin Inga Bejer Engh den selbsternannten Tempelritter vor Gericht befragte, knickte er immer wieder ein. In ihrem Schlussplädoyer muss sich Engh jetzt festlegen, ob Breivik psychisch krank - oder einfach nur böse ist. Von Gunnar Herrmann, Oslo

35gh3425
Nach Prozess wegen Vergewaltigung Kachelmann verklagt Ex-Geliebte auf Schadenersatz

Vom Vorwurf der Vergewaltigung wurde er freigesprochen, doch das reicht Jörg Kachelmann nicht: Beim Landgericht Frankfurt hat der Schweizer Meteorologe jetzt Schadenersatzklage gegen das vermeintliche Opfer, eine frühere Geliebte, eingereicht. Doch die Frau wehrt sich gegen die Geldforderung.

Komplize von Klatten-Erpresser verurteilt Ernano Barretta und die Signora BMW

Er war schon so ziemilch alles: Schweißer, Autoverkäufer, Hotelbesitzer. Die Erpressung der Milliardärin Susanne Klatten hatte der Italiener Ernano Barretta von langer Hand geplant - jetzt muss er ins Gefängnis. Von Andrea Bachstein, Pescara

helfershelfer_polopoly
Hollywoods Spendenberater Der Helfershelfer

Angelina Jolie, Madonna, Demi Moore, Ashton Kutcher - wenn Stars Gutes tun wollen, engagieren sie sich für Kinder und Hilfsprojekte in der Dritten Welt. Und sie alle lassen sich dabei von ein und demselben Mann helfen: Trevor Neilson, Spendenberater. Von John Colapinto

469381-01-07 Video
Toulouse Polizei beendet Geiselnahme

Video Angeblich im Namen von al-Qaida hat ein Mann in Toulouse mehrere Menschen in einer Bank festgehalten. Erst am späten Nachmittag konnten Einsatzkräfte die letzten beiden Geiseln befreien. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Behörden von einer psychischen Erkrankung des Geiselnehmers aus. Von zoom.in

Betreiber von Pädophilen-Plattform muss acht Jahre in Haft
Urteil in Darmstadt Betreiber von Pädophilen-Plattform zu hoher Haftstrafe verurteilt

Hunderttausende Bilder von missbrauchten Kindern und Säuglingen wurden über seine Foren wie "Zauberwald" und "Sonneninsel" getauscht, er soll dort sexuellen Missbrauch noch gefördert haben. Dafür muss der Administrator einer Pädophilen-Plattform jetzt acht Jahre hinter Gittern. Mitleid mit seinen Opfern zeigte er nie.

US-Deserteur in Schweden Auferstanden von den Toten

David A. Hemler steht auf einer "Most Wanted"-Liste der USA - trotzdem führte der Familienvater die vergangenen 28 Jahre in Schweden ein unbeschwertes Leben. Bis zu dem Tag, an dem er sich bei seiner Familie - und der Air Force - meldete. Von Gunnar Herrmann, Stockholm

Toulouse Polizei beendet Geiselnahme

Angeblich im Namen von al-Qaida hat ein Mann in Toulouse mehrere Menschen in einer Bank festgehalten. Erst am späten Nachmittag konnten Einsatzkräfte die letzten beiden Geiseln befreien. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Behörden von einer psychischen Erkrankung des Geiselnehmers aus.

Tyson verzichtet auf Fleisch und Prostituierte Finger weg von Schenkeln

Für seine Skandale war Boxer Mike Tyson fast so berühmt wie für seine Erfolge im Ring. Doch statt zu Prostituierten und Drogen greift er heute zu Gemüse. Der passionierte Taubenzüchter ernährt sich nur noch vegan. Von Jana Stegemann

DI10216-20120611
Nach Todesfall in Bottrop Bandidos-Rocker beging Suizid

Der tote Rocker aus Bottrop hat die Waffe offenbar gegen sich selbst gerichtet. Davon geht die Polizei nach wochenlangen Ermittlungen aus. Zunächst vermuteten die Ermittler eine Gewalttat im Rocker-Milieu.

Mutmaßlicher Mörder aus Montréal Pornodarsteller bestreitet Tat

Nach seiner Verhaftung in Berlin wird einem mutmaßlichen Mörder aus Kanada nun in seiner Heimat der Prozess gemacht. In einer ersten Anhörung hat der verdächtige Pornodarsteller auf nicht schuldig plädiert. Aus Sicherheitsgründen machte er seine Aussage allerdings nicht im Gerichtssaal.

Urteil in Prozess um Klatten-Erpressung Hintermann zu Haftstrafe verurteilt

Er soll die Erpressung von BMW-Aktionärin Susannen Klatten und anderen Frauen geplant haben: Ein Gericht im italienischen Pescara hat den mutmaßlichen Hintermann des Schweizer Betrügers Helg Sgarbi zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Der Italiener stand nach Ansicht der Ermittlungsbehörden einer Sekte vor, die mit Betrügereien ihren Lebensunterhalt verdiente.

Bluttat in Frankreich Chinesisches Paar soll Landsleute getötet und zerstückelt haben

Eine Frau und ein Mann aus China stehen in Verdacht, ein anderes chinesisches Paar im Streit getötet zu haben. Die mutmaßlichen Täter sollen auch für den Tod des Babys ihrer Opfer verantwortlich sein.

Beziehungsaus nach 14 Jahren Depp und Paradis geben Trennung bekannt

Johnny Depp stecke in der Midlife-Crisis, hieß es zuletzt. Der Leinwand-Pirat feiere zu viel, vernachlässige seine Familie und habe Affären. Alles erfunden, dementierte Partnerin Vanessa Paradis noch im Januar. Doch nur ein halbes Jahr später folgt nun die offizielle Bestätigung der Gerüchte: Die Promi-Liebe ist am Ende.

Hase überlebt Zusammenstoß mit PKW
Unfall mit glücklichem Ausgang Hase überlebt Kollision mit Auto bei Tempo 100

Das arme Tier, denkt sich ein Autofahrer in Ostfriesland, als er des Nachts bei Tempo 100 mit einem Feldhasen kollidiert. Er wähnt den Unfallgegner tot. Doch am nächsten Morgen dringen plötzlich seltsame Geräusche aus einem Hohlraum hinter der Stoßstange.

35fm4407
Prozess Gericht bestätigt Verbot der Flensburger Hells Angels

Sie sollen Gastwirte um Schutzgeld erpresst, einen verfeindeten Bandido auf einer Autobahn attackiert und Waffen gehortet haben. Jetzt hat ein Gericht das Vereinsverbot des "Hells Angels MC Chapter Flensburg" bestätigt. Gegen die verfassungsmäßige Ordnung verstoße der Club aber nicht.

Kassel Vierjähriger verletzt sich auf Polizeiwache an gebrauchter Spritze

Unglaublicher Zwischenfall auf einem Polizeirevier in Kassel: Ein vier Jahre alter Junge hat sich dort beim Spielen an einer gebrauchten Spritze verletzt. Ob sich das Kind mit einer Krankheit infiziert hat, ist noch unklar.

Erneuter Brand in türkischem Gefängnis - 14 Tote
Gefangenen-Proteste Erneut Tote nach Feuer in türkischem Gefängnis

Keine 48 Stunden nach einem Aufstand mit 13 Toten in einem türkischen Gefängnis haben Häftlinge wieder einen Brand gelegt - so wollten sie offenbar erneut gegen die Bedingungen in den überfüllten Zellen protestieren. 14 Menschen kamen dabei ums Leben.

Herzogin Catherine beim Campen Her Royal Wilderness

Auf Augenhöhe mit einer echten Herzogin: Catherine Mountbatten-Windsor, die Frau von Prinz William, hat Schulkinder im Outdoor-Camp besucht. Und am Lagerfeuer aus dem royalen Nähkästchen geplaudert. Von Jana Stegemann

Frankreich Handtaschenräuber erschießt Polizistinnen

Eigentlich geht es den beiden Polizistinnen nur um eine geraubte Handtasche, als sie in einem Dorf in Südfrankreich an der Tür eines Verdächtigen klingeln. Wenig später sind beide tot, das ganze Land ist schockiert. Der geständige Schütze ist polizeibekannt.

Mutmaßlicher Mörder und Kannibale Pornodarsteller nach Kanada ausgeliefert

Erleichterung bei den deutschen und kanadischen Behörden: Schneller als gedacht ist der mutmaßliche Mörder eines 33-jährigen Austauschstudenten nach Kanada ausgeliefert worden. Dort soll den vermeintlichen Kannibalen nun die "volle Härte des Gesetzes" treffen.

entenküken Video
Youtube-Hit Küken geht mit Herrchen joggen

Video Das putzige Entenküken Charly begleitet sein Herrchen auf Schritt und Tritt: Da darf es auch beim Joggen nicht fehlen und versucht ihm mit kleinen Schrittchen so schnell es kann hinterher zu laufen. Von zoom.in

DAB1176-20111227
Vaterschaftsgerüchte um König Juan Carlos "Das da ist dein Vater"

Eine Belgierin und ein Katalane bringen Spaniens König Juan Carlos I. in Bedrängnis: Mithilfe von DNA-Analysen wollen beide nun bewiesen haben, dass sie Halbgeschwister sind - die der spanische König gezeugt hat. Von Sebastian Schoepp

Berliner "Waldjunge" Robin droht Strafanzeige

Teenie-Vater, Studienabbrecher, Gelegenheitskiffer: Kindheit und Jugend des als Berliner "Waldjunge" bekanntgewordenen Niederländers Robin sollen trostlos gewesen sein. Seine erfundene Biografie könnte den 20-Jährigen jetzt teuer zu stehen kommen: Die Behörden wollen Strafanzeige gegen ihn stellen.

Waldjunge
Rätsel um "Waldjungen" von Berlin Er kam aus dem Nichts

Wer ist dieser Jugendliche, der sich selbst Ray nennt und plötzlich im Berliner Rathaus stand? Die Polizei rätselt über die Identität eines Teenagers, der behauptet, die vergangenen fünf Jahre im Wald gelebt zu haben. Er macht nur wenige Angaben zu seiner Vergangenheit - und die werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten. Von Alexandra Aschbacher und Alexander Menden

Berlin Mutter wirft Baby aus Fenster - Haftstrafe

Sie steckte den Säugling in eine Plastiktüte und warf ihn aus dem fünften Stock in den Innenhof: Der grausame Tod eines wenige Stunden alten Babys in Berlin-Charlottenburg sorgte bundesweit für Entsetzen. Jetzt hat das Berliner Landgericht die 41-jährige Mutter wegen Tötung in einem minderschweren Fall verurteilt.

35850430
UN-Bericht zur Lage von Flüchtlingen "Leid epischen Ausmaßes"

Kriege, Klimawandel und Hungersnöte haben im vergangenen Jahr die weltweite Zahl der Flüchtlinge drastisch erhöht. 800.000 Menschen sind laut Jahresbericht des UN-Flüchtlingskommissariats 2011 aus ihrer Heimat geflohen. Deutschland nimmt bei der Aufnahme eine Sonderstellung ein.

Zwischenfall in schwedischem Tierpark Wolfsrudel tötet Wärterin

Unter dem Motto "Nahkontakt mit Wölfen" wirbt ein schwedischer Tierpark um Besucher. Für eine Wärterin endete das Zusammentreffen mit den Wildtieren jetzt tragisch: Das Rudel attackierte die 30-Jährige und verletzte sie tödlich.

Familiendrama in Ilsede Tochter soll sich gegen Vater gewehrt haben

Ein Messer war die Tatwaffe bei dem Familiendrama im Kreis Peine. Der Vater soll seine Kinder auf dem Ehebett aufgereiht haben. Ob die vier getöteten Kinder bei der Tat betäubt waren, ist noch unklar. Der tatverdächtige Vater liegt weiter im Koma, die Mutter soll bald vernommen werden.