Amazon Bezos verdient binnen Minuten sechs Milliarden Dollar Key Speakers At The 32nd Space Symposium

Mehr Geld für die aufregenden Dinge im Leben: Der Amazon-Gründer schiebt sich in der Liste der weltweit reichsten Menschen auf Platz vier. mehr...

dpa-Bilder des Jahres 2015 - 3. Platz Feature & Vermischtes Munich Re "Sie basteln da rum"

Aktionäre sind mit dem Rückversicherer unzufrieden, erst recht mit der Tochter Ergo. Konzernchef Nikolaus von Bomhard muss einen deutlichen Gewinnrückgang befürchten. Von Patrick Hagen mehr...

Meike Winnemuth Geldanlage "Ich habe Männerfehler gemacht"

Früher lag unsere Kolumnistin bei der Geldanlage oft daneben. Nun investiert sie erfolgreich. Aber nur in Firmen, die sie selber gern besitzen würde. Kolumne von Meike Winnemuth mehr... Plan W - Frauen verändern Wirtschaft

Öl USA Die Rockefellers - aus Öl-Multis werden grüne Kapitalisten

Der Ausstieg der steinreichen Familie aus dem Geschäft mit fossiler Energie zeigt, dass der Klimawandel die Finanzmärkte erreicht hat. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Forbes Milliardär-Ranking von Forbes Milliardär-Ranking von Forbes Die reichsten Menschen der Welt

Gewaltige Aktiengewinne katapultieren die Chefs von Amazon und Facebook in die "Forbes"-Liste. Donald Trump dürfte dagegen schmollen. mehr... Bilder

Armutsbericht Eins und eins macht drei

Wie sieht es in Deutschland mit der Armut aus? Der Paritätische Wohlfahrtsverband zieht aus seinen Zahlen Schlüsse, die nicht zulässig sind. Von Nikolaus Piper mehr...

Anlagestrategie Wenn der Markt Rabatt gewährt

Wird es an der Börse ungemütlich, kommt die Zeit der Value-Investoren: Sie suchen nach unterbewerteten Firmen. Von Jan Willmroth mehr...

Börsenkurs Börse Börse Dax-Absturz: Die beruhigenden Weisheiten der Börsen-Gurus

Altmeister der Finanzmärkte raten angesichts fallender Kurse zu Ruhe, Geduld und Selbstironie. Von Vivien Timmler mehr...

Inside A High Street Gold Bullion Shop As Gold Climbs In Longest Run Since October Ungleichheit Besitzen 62 Menschen wirklich so viel Vermögen wie die halbe Welt?

Diese Zahl verbreitet die Hilfsorganisation Oxfam. Sie ist aber sehr umstritten. Analyse von Bastian Brinkmann mehr...

Italien Er weiß, was er will

John Elkann ist der Nachfolger des schillernden Fiat-Patriarchen Agnelli. Doch er baut radikal um: Weg von den Autos, raus aus Italien, hin zu Versicherungen. Von Ulrike Sauer mehr...

Spendenbereitschaft Altruismus oder Egoismus? Altruismus oder Egoismus? Spende für mich

Vor allem in der Adventszeit geben viele Deutsche Geld an Hilfsorganisationen. Sie wollen damit helfen - auch sich selbst. Von Pia Ratzesberger mehr...

Global Markets Continue Last Week's Steep Decline Trading Die Welt des Geldes

Sich wie ein Trader fühlen, mit riskanten Zertifikaten und Optionen viel Profit machen. Manche Anleger suchen diesen Nervenkitzel. Und die Börse ist ein Ort, der ihnen schnellen Reichtum verspricht. Von Markus Zydra mehr...

Guo Guangchang Justiz Justiz Chinas Anti-Korruptions-Kampf sucht sich willkürlich Opfer

Ein reicher chinesischer Geschäftsmann verschwindet. Es gibt Indizien, dass er in Gewahrsam genommen wurde - doch Peking schweigt. Kommentar von Marcel Grzanna mehr...

Verkehr Verkehr Es stinkt was in Deutschland

Auf dem Klimagipfel in Paris wird Deutschland gelobt. Doch die Autobranche könnte die Erfolge im Klimaschutz zunichte machen. Kommentar von Christoph Behrens mehr...

china_investor Profil Guo Guangchang

Chinesischer Milliardär, dessen Verschwinden Panik an der Börse auslöst. Von Christoph Giesen mehr...

File photo of billionaire Guo Guangchang, Executive Director and Chairman of Fosun International, attending the annual general meeting in Hong Kong Guo Guangchang Verschwundener chinesischer Milliardär soll bei seiner Firma angerufen haben

Etwa 24 Stunden war Guo Guangchang nicht zu erreichen - womöglich, weil die chinesischen Behörden ihn festhalten. Aber warum darf er dann telefonieren? mehr...

Fosun Group Chief Executive Officer Guo Guangchang Interview Guo Guangchang Chinesischer Milliardär verschwunden - Aktien seiner Firma vom Handel ausgesetzt

Seine Finanzfirma Fosun ist auch in Deutschland sehr aktiv. mehr...

Facebook Inc. Chief Executive Mark Zuckerberg and his wife Priscilla are seen with their daughter named Max Facebook-Gründer Noch kurz die Welt retten

Mark Zuckerberg gründet nach der Geburt seiner Tochter eine Wohltätigkeitsstiftung. Ihm nutzt das aber auch. Von Kathrin Werner mehr...

Buffett und Gates in China Stiftungen Wo ist der deutsche Gates?

Spenden nehmen zu, Großspenden bleiben aber selten. Von Lea Hampel mehr...

File photo shows Zuckerberg and his wife arriving for an official State dinner at the White House in Washington Facebook-Gründer Wie Mark Zuckerbergs Milliarden die Welt verbessern sollen

Zur Geburt ihrer Tochter verkünden der Facebook-Chef und seine Frau, 99 Prozent ihrer Aktien an eine Organisation zu geben, die Chancengleichheit in aller Welt fördert. Diese Großzügigkeit ist uramerikanisch. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse

Jahres-Pk Bafin BHF-Bank Abwehrkampf

Ein französischer Privatbankier bietet sich als Retter für die BHF-Bank an. Das Institut litt zunehmend unter der unklaren Eigentümerstruktur Von Harald Freiberger mehr...

Musik Die Kleinlaute

So putzig und entspannt: Kein Instrument strahlt so dermaßen gute Laune aus - und tröstet uns durch diese Dauerzeit der Krisen so sehr wie die Ukulele. Von Hannes Vollmuth mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Mäzenatentum Mäzenatentum Zum Wohle aller

Es ist keine Laune, sich für Wohlfahrt oder Kultur einzusetzen. Oft verbinden Unternehmer das eine mit dem anderen. Der ästhetische Kulturbegriff wird immer deutlicher zu einem sozialen Kulturbegriff. Von andrian kreye mehr...

IBM's President and CEO Ginni Rometty speaks at Fortune's Most Powerful Women Summit in Washington Mittwochsporträt Die Furchtlose

Ginni Rometty hat eine der schwierigsten Aufgaben in der US-Wirtschaft übernommen: Sie muss IBM wieder fit bekommen. Dabei soll ihr der Supercomputer Watson helfen. Von Kathrin Werner mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Phantom aus der Schweiz

Er ist mit 12,5 Prozent der Großaktionär von AB Inbev: Jorge Paulo Lemann verdient an der Fusion mit. Der scheue Milliardär aus der Schweiz liebt die großen Geschäfte. Von Jan Schmidbauer mehr...