"Hart aber fair" Von Tabus und Verschwörungstheorien Frisierte Polizeiberichte, bevormundete Bürger âÄ" darf man bei uns noch alles sagen?

Bei Frank Plasberg diskutieren die Gäste, was am "Lügenpresse"-Vorwurf dran ist. Die Diskutanten bleiben besonnen - die Anschuldigungen eines Polizisten wiegen schwer. TV-Kritik von Deniz Aykanat mehr...

Flüchtlinge bei Maischberger "Ob ich zu Hause Reis esse oder Schweinebraten spielt keine Rolle"

Die Flüchtlinge sind da - was machen wir nun mit ihnen? Das Miteinanderreden jedenfalls müssen wir noch üben, zeigt eine Diskussion bei Maischberger. Von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik

Ebersberg Rauswurf mit Ansage

FDP-Kreisvorstand entscheidet in einer Woche in der Causa Haase Von Wieland Bögel mehr...

Ebersberg Rauswurf mit Ansage

FDP-Kreisvorstand entscheidet in einer Woche in der Causa Haase mehr...

Profil Esra Küçük

Vermittlerin der Kulturen, demnächst am Gorki-Theater Berlin. Von Jens Schneider mehr...

Thilo Sarrazin Preis für Bundesbankpräsidenten Sarrazins Laudatio auf einen Abwesenden

Bundesbank-Chef Weidmann erhält einen zwiespältigen Preis. Die Lobrede hält Thilo Sarrazin. Dummerweise fehlt die Hauptperson. Von Bernd Dörries mehr...

SZ-Magazin Ungelesene Bestseller Richard Davids Fluch

Precht, Schmidt, Sarrazin: In jedem Bücherregal verstauben Werke, die der Besitzer nicht gelesen hat - und auch nie lesen wird. Eine leicht polemische Übersicht. Von Lisa Goldmann und Lea Hampel mehr... SZ-Magazin

Rätsel der Woche Wann kann eine Partei ein Mitglied ausschließen?

Sebastian Edathy muss seine SPD-Mitgliedschaft drei Jahre lang ruhen lassen. Von Jan Bielicki mehr...

Islamunterricht Debatte um Integration Sie wollen als Deutsche wahrgenommen werden

Wohin sollen sich etwa SPD-Generalsekretärin Fahimi oder Staatsministerin Özoğuz eigentlich noch integrieren? Die Eingliederung läuft in Deutschland deutlich besser als gemeinhin vermutet wird. Von Felix Stephan mehr... Analyse

Pegida Demonstration in Dresden Pegida So viel Dresden steckt in Deutschland

Der "hässliche Deutsche" ist nun Dresdner: Die Stadt wird zum Symbol für Fremdenfeindlichkeit und stumpfen Systemhass. Doch wer Pegida allein zu einem Dresdner Phänomen erklärt, macht es sich zu leicht. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Ulrich Nußbaum Berlin Finanzsenator Nußbaum tritt zurück

Berlins Finanzsenator Ulrich Nußbaum wird dem künftigen Senat unter dem Wowereit-Nachfolger nicht mehr angehören. Er tritt im Dezember zeitgleich mit Wowereit ab. Nußbaums Verhältnis zu einigen Senatskollegen gilt als schwierig. mehr...

Rücktritt Wowereit Rücktritt von Klaus Wowereit Mit ihm ist's schöner

13 Jahre an der Spitze der Stadt Berlin, das geht nicht ohne Fehler. Aber Klaus Wowereit war das Beste, was der Hauptstadt passieren konnte. Fünf Gründe, warum Wowereit fehlen wird. Trotz Flughafen-Pleite. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Meinung

Feminismus Debatten über Feminismus Debatten über Feminismus Die schreckliche Macht der fiktiven Horrortussi

Achselhaarassoziation, Ekelhürde, Männerfeindlichkeit: Über Feminismus wird viel diskutiert, doch viel zu sehr darüber, wie und worüber geredet werden sollte. Damit dreht sich die Debatte um sich selbst - und viel zu wenig um Gerechtigkeit. Von Meredith Haaf mehr...

Christian Wulff Christian Wulff Bilanz mit Bitterkeit

Wulff schreibt über den "Fall Wulff" - und meint, die Urheber seines Sturzes als Bundespräsident ausgemacht zu haben. Und er glaubt zu wissen, wann und womit er es sich mit dem Springer-Konzern verscherzt hat. Von Ralf Wiegand mehr...

Populismusdebatte Böse Onkel

Populistische Bücher sind die Crackpfeifen der öffentlichen Debatte. Die Werke von Thilo Sarrazin und Akif Pirinçci stehen ganz oben auf der Liste. Dabei drängt sich die Frage auf: Fehlt der toleranten Gesellschaft das Instrumentarium zum Umgang mit der Intoleranz? Von Andrian Kreye mehr...

Grenze Europa-Recherche Diskriminierung in Europa Die Vorurteile der anderen

Wir halten uns für weltoffen und tolerant, gerade in einem Europa der offenen Grenzen. Aber Stereotype und Ressentiments erweisen sich auch im Zeitalter der Globalisierung als hartnäckig - vor allem wenn sie uns gar nicht bewusst sind. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Schriftsteller Akif Pirinçci Liebe Landsleute

Früher hat Akif Pirinçci Tierkrimis geschrieben. Dann entdeckte der türkischstämmige Autor seine Gefühle für Deutschland - und seine Wut auf die Linken. Besuch bei einem gewöhnungsbedürftigen Patrioten. Von Marc Felix Serrao mehr...

Antirassismus-Kommission kritisiert Deutschland Fremden- und Schwulenfeindlichkeit Anti-Rassismus-Kommission rügt Deutschland

Viele Hassdelikte werden in Deutschland nicht erkannt oder nicht verurteilt: Die Anti-Rassismus-Kommission des Europarats ist alarmiert über den Verlauf öffentlicher Debatten über Einwanderer - und pocht auf konkrete Reformen. Ausdrücklich erwähnt wird Thilo Sarrazin. Von Javier Cáceres mehr...

Thilo Sarrazin stellt neues Buch vor Sarrazin-Buch "Der neue Tugendterror" Kühler Kopf, kaltes Herz

Gejagt, verteufelt und vergrault: In seinem neuen Buch "Der neue Tugendterror" beklagt sich ausgerechnet Thilo Sarrazin über mangelnde Meinungsfreiheit - und sieht sich als Mobbing-Opfer. Von Johann Osel mehr...

Fall Edathy Verzicht auf Zwillen und Luftballons

Es werde keinen Kuhhandel geben, haben SPD, CDU und CSU nach dem Spitzentreffen im Kanzleramt im Fall Edathy versprochen. Trotzdem hat die Affäre Folgen für das Kräfteverhältnis in der großen Koalition. Was die Union jetzt von den Sozialdemokraten verlangt. Von Robert Roßmann und Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Tatort; "Tatort" Bremer Tatort auf Twitter "Til Schweiger weint übrigens gerade"

Manche Fans freuen sich über gagfreie Action, andere bemängeln die latent rassistische Darstellung von Migranten im Bremer "Tatort". Eine Auswahl der besten Tweets zu "Brüder". mehr...

Sebastian Edathy SPD-Ordnungsverfahren gegen Edathy Schnell raus aus der Partei

Meinung Keine Frage: Edathy schadet mit seinem Verhalten der SPD und löste eine Koalitionskrise aus. Aber dass die eigene Partei seinen Rausschmiss prüft, geht eindeutig zu weit. Ein Kommentar von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Tutzing: 'Gehoert der Islam zu Deutschland ?' - Tagung mit Thilo Sarrazin Teure Finanzwette der BVG Keine Ahnung, keine Schuld

Die Berliner Verkehrsbetriebe ließen sich unter der Aufsicht von Thilo Sarrazin auf eine riskante Finanzwette mit JP Morgan ein. Nun sollen sie Millionen zahlen. Im Prozess wählt die BVG eine ungewöhnliche Verteidigungsstrategie: Sie sagt, sie habe den Deal nie kapiert. mehr...

Bundestagswahl Wahlentscheidung auf Türkisch

Je knapper das Ergebnis, desto wichtiger ist ihre Stimme. Türkischstämmige Wähler könnten die Bundestagswahl 2013 entscheiden. Das hofft zumindest die Türkische Gemeinde in Deutschland, die sich von der einstigen Gastarbeiter-Partei SPD distanziert, ihre Interessen eher von den Grünen berücksichtigt sieht, aber auch von der CDU schwärmt. Von Michael König, Berlin mehr... #btw13-Blog

Screenshot: compact-magazin.com Konferenz mit Scholl-Latour, Herman und Sarrazin Die Familienverschwörung

Homo-Ehe, Jungs in rosa Kleidern und Gender-Mainstreaming: Ein rechtspopulistisches Magazin mit Hang zu Verschwörungstheorien sieht die Familie in Europa bedroht und beruft eine Konferenz ein. Auf der Gästeliste stehen so illustre Namen wie Eva Herman, Thilo Sarrazin und Peter Scholl-Latour. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...