Dschungelcamp-Nachlese: Tag 8 Warum fliegt'n hier überall Stroh rum? Dschungelcamp, RTL, Sonja Zietlow und Daniel Hartwich

Liebe, Opferwille und eine Reifeprüfung: Nach einer Woche im Dschungelcamp geht es um die ganz großen Fragen im Leben. Und um Sätze, die unumstößliche Gültigkeit haben. Von Benjamin Romberg, Oliver Klasen und Martin Anetzberger mehr... Einzelkritik

Papa trau Dich!; "Papa trau dich!" ARD-Doku "Papa, trau Dich!" Vater, Kind, Kündigung?

Für eine ARD-Doku hat Rita Knobel-Ulrich Männer in Elternzeit begleitet. Im Interview erklärt sie, worüber sich junge Väter die größten Sorgen machen und warum nur die allerwenigsten von ihnen mehr als die obligatorischen zwei Monate Auszeit vom Beruf nehmen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Dschungelcamp, RTL, Walter Freiwald Dschungelcamp-Nachlese: Tag 3 Doktor Freud, bitte kommen

Das penetrante Name-Dropping und die Lebenslauf-Litanei - geschenkt. An Tag 3 im Dschungel wird deutlich: Walter Freiwald hat das Spiel verstanden. Und inszeniert sich als Mann zwischen Wahnsinn und Genie. Von Johanna Bruckner mehr... Einzelkritik

Dschungelcamp, RTL, Sara Kulka Dschungelcamp-Nachlese: Tag 2 Opfer der Nation

Konzentration auf die wirklich wichtigen Dinge: gemeine Zuschauer, die Sara Kulka leiden sehen wollen, fiese Moderatoren, gescheiterte Existenzen - und ob Kinder das schauen sollten. Eine Einzelkritik. Von Lars Langenau mehr... Einzelkritik

Der Aufstand der Wale - Moby Dicks wahre Geschichte Arte-Doku Pottwal als Abrissbirne

Kann ein Wal tatsächlich ein Segelboot zerstören - so wie im Roman "Moby Dick"? Für diese Frage reist Dokumentarfilmer Jürgen Stumpfhaus um den ganzen Erdball. Die Antwort aber gibt ein Crashtest in Sachsen. Von Karoline Meta Beisel mehr... TV-Kritik

Dschungelcamp, RTL, Walter Freiwald Dschungelcamp-Nachlese: Tag 1 Mit Schafshoden im Mund Limbo tanzen

Die neunte Staffel des Dschungelcamps hat begonnen. Der Auftakt ist ein Fiasko - aber nicht, weil die Sendung so menschenverachtend wäre. Oder so schockierend und obszön. Doch es gibt einen übellaunigen Lichtblick. Von Gerhard Matzig mehr... TV-Kritik

Vollkommenes Glück oder totales Chaos? TV-Experiment "Newtopia" Bisschen Revolution, bisschen Busen

Was wäre, wenn wir alle noch mal von vorne beginnen könnten? Darum geht es im neuen Realityformat "Newtopia" auf Sat 1. Mit ganz großen Fragen - und bekannten Quotenbringern. Von Angelika Slavik mehr... TV-Kritik

Kartellamt Casting-Shows und Wirtschaft Schmeckt nach Werbung

"Das Erfolgsrezept" ist eine von vielen Castingsendungen bei RTL. Doch in Sachen Dreistigkeit setzt das Format neue Maßstäbe: Der Sieger steht schon nach der ersten Folge fest - und es ist keiner der Kandidaten. Von Ruth Schneeberger mehr... Analyse

Jauch-Talk über die Anschläge in Frankreich Gesprächstherapie statt Lösungssuche

Eigentlich will Günther Jauch in seiner Sendung einer Antwort auf die Frage näherkommen, wie man in Deutschland auf den Terror reagieren sollte. Eigentlich. Denn seine Gäste verfolgen ihre eigene Agenda. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

Arte-Doku "Genesis" TV-Doku über Genesis Hommage an die Band für Weicheier

Die Musik von Genesis ertrug früher nicht einmal die Band selbst. Eine TV-Doku bringt jetzt alle Mitglieder wieder zusammen - Misstöne werden britisch diskret unterdrückt. Von Bernd Graff mehr... TV-Kritik

Soul Kitchen "Soulkitchen" im NDR Der Onkel bohrt nicht

Talkgäste, die immer Herr der Lage bleiben wollen, gibt es im deutschen Fernsehen mehr als genug. Das NDR-Dokuformat "Soul Kitchen" schafft es im Gegensatz dazu, dass vier Halbpromis Vertrauen schöpfen - und dabei viel von sich preisgeben. Von David Denk mehr... TV-Kritik

Europawahl 2014 in Deutschland Europawahl im Fernsehen Aufbrezeln und verstecken

ARD und ZDF treiben bei der Berichterstattung über die Europawahl einigen Aufwand, doch in der Primetime wollen sie das Thema nicht setzen. Europa ist zu kompliziert für eine gute Fernseh-Dramaturgie. Zur Unterhaltung trägt dann dennoch ein überzeugter Europäer bei. Der Wahlabend im TV. Von Paul Katzenberger mehr...

German singer Fischer celebrates with her award for Best album of the year during the 2014 Echo Music Awards in Berlin Bilder
Echo-Verleihung 2014 Supergeile Schlagernacht

Manche verwechseln ein Schiff mit einem Flugzeug, andere den Echo mit Helene-Fischer-Festspielen. Und die Moderatorin? Verwechselt auch so einiges. Ein Besuch bei einer Musikpreis-Verleihung, die gerne Deutschlands Grammy wäre und am Ende trotz Kylie Minogue und Shakira von grauhaarigen Herren gerettet werden muss. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Die Anstalt; "Die Anstalt" "Die Anstalt" im ZDF Jetzt mal ganz langsam

Vom "Politikpräservativ aus der Uckermark" über die "Heilige Ursula von der Dauernden Empfängnis" bis hin zum "Joachim-Evangelium": Bei ihrer ersten Anstalt teilen Max Uthoff und Claus von Wagner munter aus. Den selbst formulierten Anspruch können sie aber noch nicht erfüllen. Eine TV-Kritik von Irene Helmes mehr...

Olli Schulz "Schulz in the Box" auf Pro Sieben "Ich bin ein japanischer Nutterich"

Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich etwas ganz anderes gemacht hätte? Das ist die Frage, die sich Olli Schulz in seiner neuen Show auf Pro Sieben stellt. Die erste Folge führt ihn nach Tokio, als japanischer Frauenunterhalter hält er jeder Peinlichkeit stand. Und das ist gut so. Eine TV-Kritik von Felix Reek mehr...

TV-Duell zur Bundestagswahl 2013 Bundestagswahl im TV Verliebt in die Macht

Ist es Zufall, dass TV-Moderatoren mit der Opposition härter ins Gericht gehen als mit den Regierungsparteien - und das noch am Wahlabend? Als historisch gilt schon jetzt vieles an dieser Wahl. Womöglich ist auch die Objektivität des Fernsehjournalismus Geschichte. Eine TV-Kritik. Von Ruth Schneeberger mehr...

'inka!' - Die Show am Nachmittag Inka Bause im ZDF Friede, Freude, Eierlikör

Sie mag den Geruch von frischem Gras, Schlager und Glücksratgeber, ihr Lieblingswort ist "toll": Inka Bause treibt mit ihrer ostentativen Fröhlichkeit manche zur Weißglut und andere vor die Mattscheibe. Ihre neue Sendung am Nachmittag muss sich nach nur einer Woche den Vergleich mit der Gottschalk-Pleite gefallen lassen. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

TV election debate of Green Party, Liberal Party and Left Party TV-Debatte der kleinen Parteien Drei Spitzen-Streithähne

Politiker in hitzig-wütender Debatte - nein, so etwas hat es tags zuvor beim Kanzler-Duell nicht gegeben. Beim Aufeinandertreffen von Gysi, Brüderle und Trittin geht es drunter und drüber. Statt politischer Aussagen gibt es Emotionen satt. Für unfreiwillige Komik sorgen zwei hilflose Moderatoren und ein Patzer von Gysi. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Anita Manuela "Die Welt ist rund" RTL 2 Türkei-Urlaub "Die Welt ist rund" bei RTL 2 Der größte Verlierer ist der Zuschauer

RTL 2 hat einen neuen Aufreger: Nach diversen Randgruppen sind mit "Die Welt ist rund" nun wieder die Dicken dran. Die Doku-Soap macht sich über zwei "pfundige" Schwestern im Urlaub lustig. Das Format fördert die Gehässigkeit des Publikums - anstatt seine Häme zu entlarven. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Diskussion über Snowden und NSA bei Anne Will Austausch der Totschlagargumente

In der Diskussion über die Datensammelwut der NSA hätten Gabriel und Künast nur auf die USA eindreschen müssen. Doch am Ende müssen sie sich selbst verteidigen. Und ein Teilnehmer hat eine besonders undankbare Rolle. Eine TV-Kritik von Benjamin Romberg mehr...

Pool Champions bei RTL "Die Pool Champions" bei RTL Fummeln am Beckenrand

Zehn semiberühmte Menschen üben sich in "Pool Champions" bei RTL in verschiedenen Wassersportarten. Was seichte, aber kurzweilige Unterhaltung verspricht, macht spätestens ein distanz- und anstandsloser Moderator zunichte. Eine TV-Kritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Tagesschaum; "Tagesschaum" mit Friedrich Küppersbusch "Tagesschaum" mit Küppersbusch Satire pur

Wider das moderne Fernsehen: Mit "Tagesschaum" kommt Friedrich Küppersbusch zurück ins TV und macht sich gekonnt über Steinbrücks Kompetenzteam und Thomas de Maizières Drohnendebakel lustig. Dabei ist die Satiresendung angenehm selten auf den schnellen Lacher aus. Eine TV-Kritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Tatort Hamburg mit Wotan Wilke Möhring Tatort-Premiere in Hamburg Nordischer Humor statt Geballer

Erst Nick Tschiller, dann Thorsten Falke: Nur wenige Wochen nach Til Schweiger schickt der NDR einen weiteren "Tatort"-Kommissar nach Hamburg. Auf Konkurrenzdenken hat Wotan Wilke Möhring allerdings wenig Lust - ist auch nicht nötig. Von Carsten Eberts, Hamburg mehr...

Promi-Frauentausch, RTL II, Micaela Schäfer, Schäfer Heinrich "Promi-Frauentausch" bei RTL II Silikonparade auf der Schafwiese

Jetzt wird's unappetitlich: Zum zehnjährigen Jubiläum spendiert RTL II seinem "Frauentausch" eine Promi-Variante. Unter anderem tauscht die dauer-halbnackte Micaela Schäfer mit Ex-"Bauer-sucht-Frau"-Kandidat Schäfer Heinrich. Fremdschämen ist programmiert. Lachen dürfen Sie trotzdem. Eine TV-Kritik von Matthias Kohlmaier mehr...

Standard & Poor's ueberprueft Bonitaet von Banken Günther Jauch zu Offshore-Leaks Banken sollen mit dem Schlimmsten rechnen

Kampf gegen Steueroasen: Ex-Finanzminister Eichel schlägt vor, Geldhäusern die Lizenz zu entziehen, wenn sie kriminellen Offshore-Kunden helfen. FDP-Kubicki lobt in Günther Jauchs Talkshow die Anonymität von Steueroasen - aus eigener Erfahrung. Von Bastian Brinkmann mehr...