Obamas Reform der US-Einwanderungspolitik Überfällig, mutig und legal Barack Obama

US-Präsident Obama gewährt Millionen illegal ins Land gekommenen Menschen ein befristetes Bleiberecht. Es ist eine jener Entscheidungen, die große Präsidenten ausmachen. Wenn die Republikaner jetzt schäumen, lenken sie allein von ihrem Versagen ab. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

Glen Larson TV-Produzent Glen A. Larson TV-Produzent Glen A. Larson Männer wie Pistolen

Er erfand "Magnum", "Knight Rider" und "Battlestar Galactica" - und prägte mit seinen Serien das Fernsehen wie kaum ein anderer. Doch die Anerkennung der Branche blieb aus. Jetzt ist der TV-Produzent Glen A. Larson im Alter von 77 Jahren gestorben. Von Stefan Fischer mehr... Nachruf

Strategien der Klimaskeptiker "Wissenschaft wurde als Nebelwand missbraucht"

Ein Zirkel konservativer Forscher sät systematisch Zweifel an Klimawandel, Umweltgefahren oder Gesundheitsschäden durch Tabak. Die Harvard-Historikerin Naomi Oreskes hat die Strategien der so genannten Skeptiker analysiert. Ein Gespräch über Lobbyisten und Denkmuster des Kalten Krieges. Von Markus Balser und Christopher Schrader mehr... Interview

Mitch McConnell Attends Republican Celebration On Election Night US-Kongresswahl "Schildkröte" McConnell ist am Ziel

Mitch McConnell ist künftig der mächtigste Mann im US-Senat. Obamas Gegenspieler gilt als Strippenzieher ohne Prinzipien mit dem "Charisma einer Muschel". Der Aufstieg des 72-Jährigen aus Kentucky zeigt, warum in Amerikas Politik nichts vorangeht. Von Matthias Kolb mehr... Porträt

Wahl US-Republikaner US-Republikaner Zurück zu Ronald Reagan

Die Präsidentschaftskandidaten der Republikaner machen Amerikas Konservative ratlos. Ein Kommentar von Christian Wernicke mehr...

Ronald Reagan Ronald Reagan: 100. Geburtstag Ronald Reagan: 100. Geburtstag Verrückt nach Ronald

An diesem Sonntag wäre Ronald Reagan 100 Jahre alt geworden. Bis heute verehrt Amerikas Rechte ihren Helden als den "größten Präsidenten des 20. Jahrhunderts - nun versucht auch Obama, von der Reagan-Manie zu profitieren. Von Christian Wernicke mehr...

Wirtschaftspolitik Ronald Reagan: 100. Geburtstag Ronald Reagan: 100. Geburtstag Zu einfach gedacht

Ronald Reagans angebotsorientierte Wirtschaftspolitik bedeutete in den achtziger Jahren eine Revolution. Doch ihre einfachen Rezepte erwiesen sich als übertrieben - sie mischen die Welt bis heute auf. Ihr Schöpfer wäre nun 100 geworden. Ein Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

"All the Truth is Out" von Matt Bai Als die Amerikaner den Skandal lieben lernten

Der US-Journalist Matt Bai ist in Amerika so bekannt, dass er sich in "House of Cards" selbst verkörperte. In seinem neuen Buch erklärt er, wann die Skandalisierung der US-Politik begann. Von Matthias Kolb mehr... Buchkritik

AP Staatsakt für Ronald Reagan Amerika nimmt Abschied

Zum Abschluss der offiziellen Trauerfeierlichkeiten ehren die USA Ronald Reagan mit einem Staatsakt. Zahlreiche Staats- und Regierungschefs aus aller Welt und Weggefährten kamen zur Trauerfeier nach Washington. Es sei schwer, Reagan gehen zu lassen, erklärte Präsident George W. Bush. mehr...

Ronald Reagan Von Hollywood ins Weiße Haus

Ronald Reagan war die Symbolfigur der amerikanischen Konservativen. mehr...

Ronald Reagan Tagebuch von Ronald Reagan Geheimnisse aus dem Leben eines Präsidenten

Das Magazin "Vanity Fair" hat erstmals Auszüge aus dem Tagebuch von Ronald Reagan gedruckt. Der frühere US-Präsident plaudert darin unter anderem über Gorbatschow, Gaddafi und Prinz Charles. mehr...

Kalter Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Sowjetunion im Kalten Krieg Geheime Weltraum-Kampfstation mit Defekt

Im Kalten Krieg wollten die USA und die UdSSR auch im Weltraum aufrüsten. Parallel zu Reagans "Star Wars"-Programm schraubten die Sowjets an einer Laser-Kampfstation. Das Monstrum scheiterte grandios - an einem winzigen Softwarefehler. Von Christoph Behrens mehr...

Michael Douglas turns 70 Michael Douglas wird 70 Freigespielt

Michael Douglas brillierte einst in der Rolle des gierigen Gordon Gekko und verkörperte lange den paranoiden weißen Mann. Nach schwerer Krankheit kehrte er als schwuler Entertainer Liberace auf die Bühne zurück - und kann nun endlich alles spielen. Von Thorsten Glotzmann mehr... Bilder

143567886 Rücktritt von Secret-Service-Chefin Und wieder versagt der Staat

Nach peinlichen Pannen bekommt der Secret Service eine neue Führung. Obama kann nun auf besseren Schutz hoffen. Doch die Schlampereien offenbaren, wie schlecht Amerikas Behörden funktionieren - zur Freude der Republikaner. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse

Auguste D. - berühmte Alzheimer-Patientin Berühmte Alzheimerpatienten "Ich habe mich sozusagen verloren"

Die Hausfrau Auguste war die erste von unzähligen Alzheimerpatienten: Unbekannte Senioren traf es genauso wie Staatenlenker, Sportler, Sprachvirtuosen. Erinnerungen an jene, die dem Vergessen anheimfielen. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Alzheimer

Barack Obama Kämpfe im Irak Obamas neuer Krieg

Meinung Barack Obama hat das Problem des irakischen Ministerpräsidenten Maliki zu seinem eigenen gemacht. Damit geht es dem US-Präsidenten wie seinen Vorgängern: Die USA werden den Irak nicht los. Obama handelt militärisch-minimalistisch. Das ist politisch riskant. Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

DER BLAUE VOGEL Österreichischer Schauspieler Dietmar Schönherr ist tot

Er war Schauspieler und Moderator, wurde bekannt durch die Science-Fiction-Serie "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion". Nun ist Dietmar Schönherr im Alter von 88 Jahren gestorben. mehr...

John Boehner Mögliche Klage gegen Obama Riskantes Manöver der Republikaner

Kampfansage an den "Kaiser Obama": Die Republikaner im Repräsentantenhaus möchten den US-Präsidenten vor Gericht zerren, weil dieser die Verfassung breche. Doch der Schritt ist juristisch umstritten und könnte sogar den Demokraten helfen. Von Martin Anetzberger mehr...

CIA Gescheiterte Wissenschaft Gescheiterte Wissenschaft Als die CIA übernatürliche Fähigkeiten erforschte

"Begabte Individuen" trugen Codenamen wie "Sun Streak", "Grill Flame" und "Star Gate". In millionenschweren Projekten erforschte die CIA im Kalten Krieg paranormale Fähigkeiten. Eine Truppe von Hellsehern sollte die Sowjets das Fürchten lehren - und erntete am Ende Spott. Von Christoph Behrens mehr...

Obama telefoniert mit Putin Obama in der Krim-Krise Leistungskurs im Fach "Kalter Krieg"

Meinung Barack Obama langweilt die Krise auf der Krim offenbar - der US-Präsident sieht sich hier gefangen in dem, was er für Geschichte hielt. Doch der Fall hält Lehren bereit, die Obama auch an anderer Stelle nützen könnten. Ein Kommentar von Nicolas Richter mehr...

Nikolaus Brender ist ´Journalist des Jahres" Nikolaus Brender und das ZDF Vergnügt im Triumph

Weil er der Politik unbequem war, verlor Nikolaus Brender 2009 seinen Job als ZDF-Chefredakteur. Der Fall ging vor das Verfassungsgericht, das Urteil fiel zu Brenders Gunsten aus. Ein Treffen mit einem, der gerade den Rundfunk verändert hat. Von Claudia Tieschky mehr...

Peter Gabriel Tourneeauftakt Konzert von Peter Gabriel Ein nicht zu verleugnender Gedanke

Peter Gabriel kredenzt in der Münchner Olympiahalle ein Drei-Gänge-Menü: akustische Vorspeise, elektronisches Hauptgericht und als Nachspeise die Hits seiner Platte "So" von anno dazumal. Nicht alles schmeckt dem Publikum. Von Lars Langenau mehr...

Verstoß gegen Rüstungsabkommen Russland soll Mittelstreckenraketen getestet haben

Russland soll mit dem Abfeuern von Mittelstreckenraketen gegen ein historisches Abkommen verstoßen haben - 1987 unterschrieben von Ronald Reagan und Michail Gorbatschow. Das stört nicht nur die Beziehung zu den USA empfindlich. mehr...

Senator Elizabeth Warren (D-MA) talks with Bob Schieffer on 'Face the Nation' in Washington US-Senatorin Elizabeth Warren Amerikas gefährlichste Sozialdemokratin

Sie gilt als Populistin, Anhängerin eines starken Staates und für manchen linken Demokraten als die bessere Hillary Clinton. Elizabeth Warren ist die vielleicht spannendste US-Politikerin der Gegenwart. Sie trifft den Nerv derjenigen Amerikaner, die Obama enttäuscht hat. Von Johannes Kuhn mehr...