Samstagsküche Schäumender Patriotismus Woman selling traditional Russian drink Kvas, Kaliningrad, Russia

Die Anti-Cola: In der Wirtschaftskrise besinnt sich Russland auf ein Traditionsgetränk. Kwas entsteht aus gegorenem Schwarzbrot, schmeckt malzig-frisch und ist so beliebt wie nie. Von Frank Nienhuysen mehr...

Iran Hinterm Vorhang

Die iranischen Machthaber wollen das Couchsurfen unterbinden. Damit Reisende nicht zu viel von den Zuständen mitkriegen und Gastgeber nicht zu viel von der Freiheit erahnen. Über ein Land im Schwebezustand. Von Monika Maier-Albang mehr...

Burundi Ostafrika Ostafrika Putsch-Versuch in Burundi gescheitert

"Wir haben entschieden, uns zu ergeben. Ich hoffe, sie bringen uns nicht um": Die Aufständischen im ostafrikanischen Burundi gestehen ihre Niederlage ein. Der zuvor für abgesetzt erklärte Präsident ist in das Land zurückgekehrt. mehr...

VE Day 70th anniversary celebrations Ihre Post Ihre Post zum Gedenken an den Zweiten Weltkrieg

Angesichts der Ungeheuerlichkeiten aller Kriege und Verfolgungen zieht ein SZ-Leser den Schluss: Mit gutem Willen allein ist es nicht getan. Er plädiert für einen Eine-Welt-Patriotismus und gegenseitigen Respekt. mehr... Ihre Post

Die Seite Drei Grünen-Politiker Grünen-Politiker Der Freischwimmer

Robert Habeck ist Minister in Schleswig-Holstein, doch es drängt ihn nach Berlin. Schön, dass der Grüne von der Ostsee nicht nur sehr eigenwillige Ideen, sondern auch Ehrgeiz mitbringt. Von Stefan Braun mehr... Die Seite Drei

Fassbindertage Gewaltiger Stoff

München feiert Rainer Werner Fassbinder mit großem Programm Von STEFANIE SCHWETZ mehr...

Zweiter Weltkrieg Gedenken ans Kriegsende vor 70 Jahren Gedenken ans Kriegsende vor 70 Jahren Winklers Rede im Wortlaut

Historiker Heinrich August Winkler hat im Bundestag die Hauptrede zum Gedenken an das Kriegsende vor 70 Jahren gehalten. Hier die Rede im Wortlaut. mehr...

US-Soldaten 1944 in Belgien USA im Zweiten Weltkrieg Der andere Krieg

Auch wenn der Zweite Weltkrieg grausam war - für die USA bleibt er Vorbild für einen moralisch "guten Krieg". An der Berechtigung, ihn zu führen, hat es für die meisten Amerikaner nie ernsthafte Zweifel gegeben. Von Reymer Klüver mehr...

Feiern zum Ende des Zweiten Weltkriegs Parade mit dem Blick zurück

Obwohl Kanzlerin Angela Merkel bei der Moskauer Siegesfeier mit Absicht fehlt, sagt Präsident Wladimir Putin: "Alle, die wir sehen wollten, waren hier." Von Julian Hans und Cathrin Kahlweit mehr...

Maduro Venezuela Venezuela US-Journalist wird unfreiwillig zum Poster-Boy des Patriotismus

"Wir lieben Venezuela, weil ..." - Der Ölstaat will mit einer Kampagne sein Image aufpolieren und benutzt dafür ausgerechnet das Fotos eines US-Journalisten, der wegen seiner Recherchen verhaftet wurde. Von Boris Herrmann mehr... Report

Gastkommentar Ukrainische Lektionen

Beobachtungen einer deutschen Forschergruppe unter jungen Leuten in Kiew, Lwiw und Charkiw: Was die Begeisterung und die Frustration der Maidan-Generation mit der Zukunft Europas als Ganzem zu tun haben. Von Vincent-Immanuel Herr mehr...

Völkermord an den Armeniern Unfassbar

Selbst nach einem Jahrhundert sind die Gräuel für die Türkei ein Problem - auch aus Angst vor Entschädigungsforderungen. Von Luisa Seeling mehr... Kommentar

Netherlands v Germany - Public Viewing:  UEFA EURO 2012 Fahnenmeere zur EM "Party-Patriotismus ist Nationalismus"

Deutsche Fans verwandeln seit der WM 2006 internationale Sport- und Musikwettbewerbe in schwarz-rot-goldene Jubelfeiern. Politiker begrüßen die Meere von Nationalflaggen als Zeichen eines harmlosen und unverkrampften Patriotismus. Sozialwissenschaftler halten das für eine gefährliche Fehleinschätzung. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Erster Weltkrieg München im Ersten Weltkrieg München im Ersten Weltkrieg Hurra-Patriotismus, Hunger und Hysterie

Schulen werden zu Kasernen, vermeintliche Spione gejagt und einfachste Lebensmittel zum Luxus: Obwohl in München nicht gekämpft worden ist, hat der Erste Weltkrieg den Alltag beherrscht. Nun beschreibt eine Ausstellung das Leben in der militarisierten Stadt. Von Jakob Wetzel mehr...

Kirche oder Knast? - Die Homo-Ehe spaltet Europa Mein Deutschland Homophobie und Patriotismus

In Frankreich wird noch gegen die Homo-Ehe demonstriet, in Deutschland fehlt nur noch das Adoptionsrecht für homosexuelle Paare. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

House Republicans Discuss Climate-Gate And Copenhagen Summit US-Reformideen gegen NSA-Ausspähung Mehr Freiheit, weniger Patriotismus

Die NSA-Affäre hat bei wichtigen Politikern in Washington ein Umdenken ausgelöst. Selbst jene Parlamentarier, die mit dem "Patriot Act" das große Ausspähen möglich machten, fordern nun eine Reform der Geheimdienstgesetze. Eine Schlüsselfigur ist Jim Sensenbrenner - er kommt nun nach Europa, um seine Pläne vorzustellen. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

Party und Patriotismus

Dass deutsche Fußballfans in diesen Wochen massenhaft mit Schwarzrotgold feiern, ist allein noch kein Grund, von einem neuen Patriotismus zu reden. Von Gustav Seibt mehr...

Wacken Festival 2011 - Day 1 Einkassierte Echo-Nominierung für Frei.Wild Provokanter Patriotismus

Ihre Songs triefen vor Heimatliebe, gleichzeitig distanzieren sich Frei.Wild vom Rechtsextremismus. Erst waren sie für den Echo nominiert, dann flogen sie raus. Doch warum? Von Antonie Rietzschel mehr...

Leslie Mandoki mit Tochter Lara und Edmund Stoiber mit Tochter Constanze Leslie Mandoki will in den bayerischen Landtag "Ich mache das aus purem Patriotismus"

Leslie Mandoki floh mit 22 aus Ungarn nach Deutschland und wurde mit der Band "Dschinghis Khan" berühmt. Nun will der Musiker für die CSU in den bayerischen Landtag einziehen. Ein Gespräch über Bayern, die Banken, das Urheberrecht und Europa. Von Christian Mayer mehr...

Polen Polen In der Patriotismus-Falle

Viele polnische Medien und Publizisten berichten so einseitig und verzerrend über Deutschland, als müssten sie ständig für die Ehre der Nation kämpfen. Von Thomas Urban mehr...

Stimmen zur EM-Auslosung Hans Krankl dpa Stimmen zur EM-Auslosung "Das weckt Patriotismus"

Österreichs Held von Cordoba wittert eine Chance für seine Nachfolger, Vogts freut sich über Geld für die Jugend und van Buyten scherzt. Von Stimmen zur EM-Auslosung mehr...

Inszenierter Patriotismus schadet dem Sport Außenansicht Inszenierter Patriotismus schadet dem Sport

Hallensprecher betätigen sich als Marktschreier, Gegner werden gnadenlos ausgepfiffen, die Lärmkulisse wird zum Markenzeichen: Die Frage sollte erlaubt sein, was dabei mit dem Sport geschieht. Von Helmut Digel mehr...

ddp CSU-Parteitag "Ein aufgeklärter Patriotismus ist unverzichtbar für die Zukunft unseres Landes"

In seiner Grundsatzrede greift Edmund Stoiber auf konservative Ideale zurück und legt auffällig viel Wert auf nationale Identität. Von Von Bernd Oswald mehr...