Norbert Lammert Lammert will Wahlrecht noch vor der Bundestagswahl ändern CDU-Bundesvorstand

Der Bundestagspräsident will die Zahl der Abgeordneten begrenzen. Nach geltendem Recht droht eine Aufblähung des Parlaments auf mehr als 700 Sitze. Von Robert Roßmann mehr...

Brexit Entscheidung - Gauck Bundespräsidentenwahl Gauck-Nachfolge - die Zeichen stehen auf Kampfabstimmung

Steinmeier, Lammert, Kretschmann? Ein halbes Jahr vor der Wahl des Bundespräsidenten belauern sich Union, SPD und Grüne. Kleinste Parteien könnten eine entscheidende Rolle spielen. Von Heribert Prantl mehr...

SPD-Abgeordnete Hinz legt Bundestagsmandat nieder Betrug am Wähler Petra Hinz kann selbst entscheiden, wann sie den Bundestag verlässt

Ihre Parteiämter will die falsche Juristin aufgeben, ihr Bundestagsmandat hat Hinz allerdings noch nicht niedergelegt. Das muss sie auch nicht - und dafür gibt es gute Gründe. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Bundestag Bundeswehreinsatz Lammert schließt Abzug der Bundeswehr aus İncirlik nicht aus

Exklusiv "Dort, wo sie nicht willkommen sind, werden sie nicht bleiben", sagt der Bundestagspräsident. Eskalieren will er den Konflikt mit der Türkei aber noch nicht. Von Robert Roßmann mehr...

global betrachtet Global betrachtet Global betrachtet Merkel ist Gefangene ihrer tagespolitischen Zwänge

Norbert Lammert findet für die Drohungen des türkischen Präsidenten Erdoğan deutliche Worte. Aber die Bundeskanzlerin hält sich noch immer zurück - aus nachvollziehbaren Gründen. Von Stefan Kornelius mehr... Videokolumne "global betrachtet"

Landesdelegiertenkonferenz der niedersächsischen Grünen Armenier-Resolution "Erdoğan jagt die Fanatiker auf die Bäume"

Grünen-Politiker Cem Özdemir legt im Streit mit dem türkischen Präsidenten nach. Aus der Türkei hingegen kommen die nächsten Schritte gegen den Bundestag. mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel  in der Türkei Armenien-Resolution Lammert hat zu Erdoğan gesagt, was Merkel längst hätte sagen müssen

Es war höchste Zeit, dass der Bundestagspräsident die unverschämten Entgleisungen des türkischen Präsidenten mit aller Schärfe zurückweist. Jetzt ist die Kanzlerin dran. Kommentar von Stefan Braun mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Klare Worte zu den Drohungen aus der Türkei: Reicht das aus?

Nach den Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan zu Armenien-Resoluton reagieren deutsche Politiker verbal. Bundestagspräsident Lammert übt massive Kritik an den türkischen Drohungen. Präsident des Europäischen Parlaments Schulz spricht von einem "Tabubruch". mehr...

Norbert Lammert Türkei-Kritik Türkei-Kritik Lammert kritisiert Erdogan mit deutlichen Worten

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat im Namen aller Fraktionen Drohungen gegen türkischstämmige Abgeordnete scharf verurteilt. mehr...

Bundespräsident Bundespräsident Bundespräsident Wer Gaucks Nachfolger werden könnte

Wird Norbert Lammert der nächste Bundespräsident? Gerda Hasselfeldt? Oder doch Gregor Gysi? Über die Bundespräsidenten-Nachfolge wird viel spekuliert - hier ein paar Ideen. mehr...

Turkish President Erdogan arrives for a conference in Istanbul Kritik an Staatsoberhaupt Lammert nennt türkischen Präsidenten Erdoğan "autokratisch"

Exklusiv Der Bundestagspräsident verurteilt Ankaras Vorgehen gegen kurdische Abgeordnete scharf. Von Robert Roßmann, Berlin, und Mike Szymanski, Istanbul mehr...

Einheitsfeier Berlin Bundestag Lammert will Abgeordneten-Immunität abschaffen

Derzeit führe die Aufhebung der Immunität nämlich zur Vorverurteilung des Abgeordneten. Anlass ist der Fall Volker Beck. mehr...

A German flag flutters in front of  Reichstag the seat of the German lower house of parliament Bundestag in Berlin Lobbyismus Bundestag entzieht Lobbyisten die Hausausweise

Exklusiv Künftig sollen Lobbyisten nicht mehr einfach so Dauerzugang zum Parlament erhalten - zumindest, wenn sie nur für ein Unternehmen unterwegs sind. Von Markus Balser mehr...

Bundestag Bundestagspräsident: Auch befangene Abgeordnete dürfen abstimmen

Norbert Lammert will keine Konsequenzen aus dem Fall Harbarth ziehen. Der CDU-Abgeordnete ist Vorstand einer Kanzlei, die auch für VW arbeitet. Von Robert Roßmann mehr...

Demonstration gegen TTIP Transatlantisches Freihandelsabkommen Andere Länder, bessere Rechte

Exklusiv Bundestagsabgeordnete haben keinen Zugang zu den Verhandlungsdokumenten zu TTIP - anders als ihre Kollegen vom US-Kongress. Von Robert Roßmann mehr...

Engelsfigur auf einem Friedhof Sterbehilfe Bundestag entscheidet über Leben und Tod

Sollen Ärzte beim Sterben helfen dürfen? Die Unsicherheit ist groß. Die Meinungen gehen im Bundestag so weit auseinander, dass es womöglich zu keiner Einigung kommt. Was zur Debatte steht. Von Berit Uhlmann mehr... Überblick

Norbert Lammert Geplantes Freihandelsabkommen Lammert droht mit Nein zu TTIP

Der Bundestagspräsident verlangt mehr Transparenz. Wichtige Dokumente müssten EU-Mitgliedsstaaten und deren Parlamenten zugänglich sein. Darauf werde er "bestehen". mehr...

Cyclist rides past graffiti that reads, 'No TAFTA, No TTIP', in Brussels, Belgium Einsicht in Verhandlungspapiere Für wen TTIP geheim ist - und für wen nicht

Exklusiv Bundestagsabgeordnete kämpfen dafür, geheime TTIP-Papiere einsehen zu können. Jetzt stellen sie fest: Erstaunlich viele Mitarbeiter aus Bundesministerien dürfen das bereits. Von Thorsten Denkler mehr...

Bundestag Rüge an Merkel im Bundestag "Frau Bundeskanzlerin, das muss sich auch anderswo erledigen lassen"

Kanzlerin Merkel plaudert während der Debatte um die Verfassungsschutzreform etwas zu laut. Bundestagspräsident Lammert schreitet ein. mehr...

Bundesverfassungsgericht urteilt über Erbschaftsteuer Union kritisiert Bundesverfassungsgericht "Karlsruhe ist nicht der bessere Gesetzgeber"

Betreuungsgeld, Wahlrecht, Kopftuch-Verbot: Haben die Richter in Karlsruhe zu viel Einfluss? Führende Politiker aus CDU und CSU greifen die Arbeit des Bundesverfassungsgerichts an und fordern eine Grundgesetzänderung. mehr...

- Regierungserklärung zum Terror in Frankreich Die neue Angela Merkel

Deutlich, klar und unmissverständlich. Merkel zeigt in ihrer Regierungserklärung zu den Anschlägen von Paris all das, was viele an ihr seit Jahren vermissen. Manche in ihrer Fraktion scheinen damit noch ein Problem zu haben. Vor allem wenn es um ihre Haltung zum Islam geht. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

- Bundestag zum Terror in Paris Merkel nimmt Muslime in Schutz

"Jeder Generalverdacht verbietet sich": In ihrer Regierungserklärung bekräftigt Merkel, dass der Islam zu Deutschland gehört. Sie fordert von den Muslimen aber auch eine Auseinandersetzung mit Gewalttaten im Namen der Religion. mehr...

Parlamentarismus Desinteresse der Deutschen am Bundestag Desinteresse der Deutschen am Bundestag Arena ohne Publikum

Exklusiv Der Bundestag nennt sich das "Herz der Demokratie". Doch die Bürger interessiert das einer Studie zufolge wenig - das Parlament leide unter einem gewaltigen "Wahrnehmungsdefizit", heißt es darin. Schuld daran sei indirekt auch Kanzlerin Merkel. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

Bundestagspräsident Norbert Lammert Bundestagspräsident Norbert Lammert "Die Zeit der langen Reden ist vorbei"

Bundestagspräsident Lammert im SZ-Gespräch über Tweets, Debattenkultur, politische Rhetorik - und ein paar Änderungsvorschlägen fürs Parlament. Etwa den, auf die Begrüßung der Verwandtschaft zu verzichten. Von Roman Deininger mehr... Interview

Bundestag 25 Jahre Mauerfall Bilder
Wolf Biermann im Bundestag "Drachentöter" von Lammerts Gnaden

Demut ist ihm wesensfremd - deswegen ignoriert Wolf Biermann die Hinweise von Bundestagspräsident Lammert und redet im Parlament. Er geht auf die Linksfraktion los und beschimpft sie als "Drachenbrut". Zum "Drachentöten" hatte er zuletzt wenig Gelegenheit. Von Willi Winkler mehr... Porträt