"Gleißendes Glück" im Kino Zwischen Gewalt und Porno Vereint in Liebesunfähigkeit: Helene (Martina Gedeck) und Christoph Brindel (Johannes Krisch).

Martina Gedeck als beziehungsunglücklich Frau, die vom gewalttätigen Ehemann (Johannes Krisch) zum pornografiesüchtigen Professor (Ulrich Tukur) findet: Was sich entsetzlich anhört, erweist sich hier als ihre Erlösung. Eine Filmkritik von Josef Grübl mehr...

Ulrich Tukur, links, und Martina Gedeck in "Gleißendes Glück". Ulrich Tukur über "Gleißendes Glück" "Wir stehen unter einem Aktions- und Erfolgsdruck, der uns zerreibt"

In "Gleißendes Glück" spielt Ulrich Tukur einen seelisch Verwundeten, der nach außen den Erfolgreichen gibt. Ein Gespräch über Lebenslügen und die verstörenden Folgen. Interview von Paul Katzenberger mehr...

Walking Dead Fernsehen Wie internationale Serienhits in Deutschland aussähen

Daniel Brühl spielt eine der Hauptrollen in "Game of Thrones und aus "The Walking Dead" wird ein Appalachen-Drama. Von SZ-Autoren mehr...

Filmfestival Doris Dörrie kommt

Die Ehrengäste des Fünfseen Filmfestivals stehen nun fest mehr...

Kinostart - ´Das Tagebuch der Anne Frank" Starnberg Heile Welt

"Das Tagebuch der Anne Frank" im Starnberger Filmgespräch Von Blanche Mamer mehr...

Das Tagebuch der Anne Frank im Kino mit Martina Gedeck Martina Gedeck über "Das Tagebuch der Anne Frank" "Ihr war klar, in was für einer Falle sie sitzen"

Martina Gedeck spielt die Mutter von Anne Frank. Ein Gespräch über einen Dreh unter klaustrophobischen Umständen - und warum die Mutter in den Tagebüchern so schlecht wegkam. Interview von Paul Katzenberger mehr...

Kino Hinter den Kulissen Hinter den Kulissen "Das Tagebuch der Anne Frank"

Das Hinterhaus in Amsterdam, in dem Anne Frank ihr Tagebuch schrieb, ist heute ein Mahnmal gegen die Barbarei des Hitler-Regimes. Für den Film wurde es minutiös nachgebaut - hier zu sehen exklusiv im Video am Set. mehr...

Eine Welt ohne draußen - Anne (Lea van Acken) auf dem Weg ins Amsterdamer Versteck. "Das Tagebuch der Anne Frank" im Kino Es gibt kein draußen mehr

Aus dem Leben eines Teenagers: Hans Steinbichler hat "Das Tagebuch der Anne Frank" neu verfilmt - behutsam, aber doch mit neuen Akzenten. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Film Vom Sockel geholt

Noch nie erzählte ein deutscher Spielfilm die Geschichte der Anne Frank - mit dem ersten kommt ihr Hans Steinbichler nun ganz nah. Von Bernd Dörries mehr...

Studiobesuch Denkangebot aus Saal 101

Beim Bayerischen Rundfunk entsteht ein Hörspiel zum NSU-Prozess, schon während der läuft. "Saal 101" soll das Verfahren erklären, indem Mechanismen und Machtverhältnisse offengelegt werden. Von Stefan Fischer mehr...

Kino Neu im Kino: "Ich bin dann mal weg" Neu im Kino: "Ich bin dann mal weg" In Badelatschen zur Erleuchtung

Ein moppeliger Devid Striesow tappt als Hape Kerkeling durch die Verfilmung des Pilgerbuch-Beststeller "Ich bin dann mal weg". Von Martina Knoben mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Familienangelegenheit

Deutscher Regiepreis: Michael Haneke wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet Von Josef Grübl mehr...

Jetzt im Kino Große Köpfe

Der tolle Michael Fassbender, nicht zu erkennen als Bandleader "Frank", und in einem Dokfilm: die Jungs von der Polizeischule. mehr...

Feuilleton Musikkultur Musikkultur Cellofest unterm Campanile

Wie die Jugendstilvilla Papendorf nahe Rostock zum stilvollen Musikzentrum wurde. Durch Eigeninitiative. Von Harald Eggebrecht mehr...

Meine Tochter Anne Frank SZenario Bericht aus einer fremden Welt

Bayerischer Fernsehpreis: Ehrungen für den ARD-Korrespondenten Jörg Armbruster und die Schauspielerin Mala Emde Von Philipp Crone mehr...

50. Goldene Kamera in Hamburg - Verleihung 50. Verleihung der Goldenen Kamera Goldene Kamera für den Shakespeare-Tatort

Erstmals seit Langem findet die Gala der Goldenen Kamera wieder in Hamburg statt. Unter den Preisträgern sind Martina Gedeck und Herbert Grönemeyer. Bester deutscher Fernsehfilm wird ein Tatort mit vielen Toten. mehr...

Filmfest München Luca Zamperoni Hilmar Eichhorn Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter Filmfest München Shakespeare würde Krimis schreiben

Tabus, Brisanz und zarte Liebe: Auf dem Filmfest München flirten deutsche Fernsehkrimis mit der großen Leinwand. Sie wagen sich an wahre Begebenheiten heran - und lassen alte "Tatort"-Standards ziemlich angestaubt aussehen. Von Rainer Gansera mehr...

Helma Sanders-Brahms Helma Sanders-Brahms ist tot Mutter der Archetypen

In "Geliebte Clara" oder "Shirins Hochzeit" wollte sie Probleme verhandeln, die die Zeit bewegten. Aber gefallen wollte Helma Sanders-Brahms nie. Nun ist die Filmemacherin im Alter von 73 Jahren gestorben. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Tannbach Am Set des ZDF-Dreiteilers "Tannbach" Schaut auf dieses Dorf

Das ZDF erzählt die Geschichte eines geteilten Ortes. Wo einst die deutsch-deutsche Grenze verlief, lässt der Dreiteiler "Tannbach" die Dramen einer ganzen Epoche spielen. Gedreht wird das Riesenprojekt bei Prag. Ein Setbesuch. Von Katharina Riehl mehr...

TV presenters Michelle Hunziker and Hape Kerkeling address the audience during the Golden Camera awards ceremony in Berlin Goldene Kamera im ZDF Häschen in der Grube

Könnten Hunziker und Kerkeling die "Wetten, dass..?"-Moderation von Markus Lanz übernehmen? Nur, wenn Hape zu alter Form findet. Bis dahin müssen bei der Goldenen Kamera in Berlin eine andere Komikerin und anderthalb Hollywoodstars für Schwung sorgen. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...