Studie Schaffen wir das? Ein Blick auf die Flüchtlinge der Neunziger gibt Aufschluss Flüchtlingskinder lernen Deutsch

Etwa eine Million Menschen sind 2014 und 2015 nach Deutschland geflüchtet. "Wir schaffen das", sagt die Kanzlerin. Wissenschaftler, die sich Flüchtlinge seit 1990 ansahen, geben ihr recht. Von Deniz Aykanat mehr...

Studie zum EU-Austritt Brexit dürfte Deutschland besonders hart treffen

Exklusiv Deutschland exportiert viel, das schafft Abhängigkeiten. Der Brexit wird die Unternehmen hierzulande deshalb wohl sehr verunsichern - und bremsen. Von Thomas Öchsner mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Studie Gut gemeint, aber wirkungslos

Die erste große Untersuchung der Mietpreisbremse zeigt: Wo die Regelung gilt, steigen die Preise trotzdem weiter. DIW-Forscher und Mietervereine fordern, das Gesetz nachzubessern. Von Benedikt Müller mehr...

Wohnungsbau Wohnungspolitik "Grätsche in letzter Minute"

Steueranreize sollen den Bau günstiger Mietwohnungen ankurbeln. Die eigentlich schon beschlossenen Abschreibungen werden nun vielleicht doch nicht kommen. Von Peter Blechschmidt mehr...

Rentenversicherung Selbständige sollen zahlen

Die Grünen wollen die Rentenversicherung erweitern und auch Freiberufler darin einbeziehen. So soll die Einnahmesituation verbessert und das System insgesamt gestärkt werden. Von Thomas Öchsner mehr...

Vermögensstudie Wer viel verdient, erbt oft auch viel

Exklusiv In Deutschland bekommen Menschen mit hohem Einkommen besonders häufig große Erbschaften. Von Thomas Öchsner mehr...

Starkstrommasten Deutsche Industrie  Leben von der Substanz

Es gebe zu wenig Anreize für private Investoren, kritisiert das DIW. Der Staat soll die Bedingungen dafür schaffen. Von Thomas Öchsner mehr...

Wohnraum Regeln und Rendite

Immobilienunternehmen behaupten, neue Vorschriften machten den Bau von Wohnungen unattraktiv. Plausibel ist das nicht. Von Benedikt Müller mehr...

Berater Karriere Erfolgreich sein - so haben wir es geschafft!

Kaum hat ein Sportler, Manager oder Künstler eine gewisse Bekanntheit erlangt, gilt er als Experte für Erfolg. Was taugen Ratschläge von Prominenten im Job? Von Nicola Holzapfel mehr...

Immobilienmarktatlas 2014 für Hamburg Vermögen Wie die Erbschaftsteuer für mehr Gerechtigkeit sorgen könnte

Die Regierung könnte eine Erbschaftsteuer voller Schlupflöcher für Unternehmen beschließen, die "Normalerben" benachteiligt. Dabei gibt es viel bessere Möglichkeiten. Von Wolfgang Janisch mehr...

Vermögensbericht Bundesbank: Die Armen werden immer ärmer

Laut dem neuen Vermögensbericht der Bundesbank besitzt das reichste Zehntel der Deutschen fast 60 Prozent des Vermögens. Und die Ungleichheit wächst. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Wirtschaftswachstum Man gönnt sich was

Die privaten Konsumausgaben sind im vergangenen Jahr so stark gestiegen wie zuletzt im Jahr 2000 - dem Arbeitsmarkt und dem Ölpreis sei Dank. Von Benedikt Müller mehr...

Weihnachtsgeschäft in München, 2015 Ökonom Marcel Fratzscher Ungleichheit schadet allen - auch den Reichen

Nirgendwo in Europa ist die Schere zwischen Arm und Reich so groß wie in Deutschland. Dass die Reichen so viel verdienen, ist einem neuen Buch zufolge aber nicht das wahre Problem. Von Franziska Augstein mehr...

Kita-Tarifstreik Karriere Frauen haben mehr Stress - und bekommen dafür weniger Geld

Berufstätige Frauen in Deutschland kümmern sich länger um Kinder und Haushalt als ihre Männer. Und die Löhne unterscheiden sich stärker als sonst in Europa. Von Alexander Hagelüken mehr...

Sigmar Gabriel Flüchtlinge Ökonomen attackieren Gabriels Solidarpaket für Deutsche

Nicht nur aus der Union kommt heftige Kritik an der Idee des Wirtschaftsministers. Jetzt prescht auch noch Arbeitsministerin Nahles mit Plänen für eine Mindestrente vor. mehr...

Sommer Managerinnen in Unternehmen Frauenquote, der Ritt auf der Schnecke

So langsam wie Frauen in Vorstände und Aufsichtsräte befördert werden, dauert es noch 86 Jahre bis zur Gleichberechtigung. Von Thomas Öchsner mehr...

Gesellschaft Abstieg aus der Mittelschicht

Die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich weiter: Arme kommen nicht nach oben; das Risiko, aus der Mittelschicht abzusteigen, erhöht sich hingegen. Das zeigt eine Studie. Von Thomas Öchsner mehr...

Ein Mann sammelt Flaschen vor einem staedtischen Muellbehaelter am Freitag 22 05 2015 in Leipzig D Ungleiche Einkommen Mittelschicht droht der Abstieg

In Deutschland sind die Einkommen immer ungerechter verteilt, zeigt eine neue Studie. Von Thomas Öchsner mehr...

Paris Anschläge in Frankreich Pariser Terror entsetzt die Wirtschaft

Manager und Ökonomen reagieren geschockt auf die Anschläge. Einige warnen bereits vor den Auswirkungen auf die Konjunktur - und ziehen Parallelen zum 11. September. Von Guido Bohsem und Michael Kuntz mehr...

Stromerzeugung aus regenerativen Energiequellen Arbeitsmarkt für Ingenieure Ein ewiges Auf und Ab

Die einen prognostizieren einen gewaltigen Bedarf an Ingenieuren, die anderen bezweifeln die Zahlen. Dabei verändert sich die Relation von offenen Stellen zu Arbeitssuchenden zyklisch. Von  Katharina Vitinius mehr...

Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze Zuwanderung Deutschland rechnet sich arm

Wenn Hunderttausende Menschen kommen, wird das auf jeden Fall teuer. Doch Ökonomen behaupten auch: Deutschland profitiere davon. Zeit für eine Bilanz. Von Marc Beise und Jan Bielicki mehr... Analyse

Arbeiter Studie zu Einkommen Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst

Exklusiv Forscher widersprechen dem Bericht der Bundesregierung zur Ungleichheit von Einkommen: Darin kämen die Superreichen gar nicht vor. Von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Sozialausgaben Sozialausgaben Arm, ärmer, am ärmsten

Kommunen mit hohen Sozialausgaben geraten in eine Abwärtsspirale, warnt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Von Thomas Öchsner mehr...

Erstaufnahmelager für Flüchtlinge in Friedland Arbeitsmarkt 436 000 Flüchtlinge sind auf Hartz IV angewiesen

Flüchtlinge drängen auf den Arbeitsmarkt - doch viele sind noch nicht fit dafür. Neue Zahlen verkünden eine schlechte und eine gute Nachricht. Von Thomas Öchsner mehr...