Vorwurf der Vorteilsnahme Ermittlungen gegen Klaeden eingestellt

Er wurde verdächtigt, sich während seiner Amtszeit für die Interessen des Daimler-Konzerns eingesetzt zu haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen den CDU-Politiker Eckart von Klaeden eingestellt. mehr...

- Nach dem Wahlsieg SPD wehrt Debatte über Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz ab

Freude bei der SPD, Trauer bei der CDU: Während die Sozialdemokraten ihren Wahlsieg feiern, muss die CDU eine herbe Niederlage verdauen. Mögliche Spekulationen über eine Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz wehrt die SPD jedoch ab. mehr...

BND bringt NSA-Ausschuss in Bedrängnis Auf dem Weg zur Lachnummer

Ist das Unfähigkeit, Inkompetenz oder schlichte Ignoranz? Der CDU-Obmann im NSA-Ausschuss geht, weil der BND ihn hinters Licht geführt hat. Wieder ein Beleg dafür, dass der Auslandsgeheimdienst ein ungesundes Eigenleben führt. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Bürgerschaftswahl in Hamburg Scholz kann in Hamburg weiterregieren - FDP stoppt Negativtrend

Die SPD ist klarer Sieger der Hamburger Bürgerschaftswahl +++ Die Liberalen schaffen den Sprung in die Bürgerschaft +++ Die CDU fährt ihr schlechtestes Ergebnis in Hamburg seit 1946 ein +++ Unklar bleibt zunächst, ob die AfD die Fünf-Prozent-Hürde überspringt +++ mehr...

Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre Video
Edathy-Ausschuss Hartmanns denkwürdiger Auftritt

Ein Zeuge verbietet der Obfrau im Edathy-Ausschuss den Mund, der SPD-Abgeordnete Hartmann schweigt und Grüne und CDU sind empört. Nun werden die widersprüchlichen Aussagen Edathys und Hartmanns ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Von Kim-Björn Becker mehr... Report

Bürgerschaftswahl in Hamburg Alles schaut auf die AfD

Die SPD gewinnt, die Liberalen jubeln, die AfD erobert acht Sitze: Was der Ausgang der Bürgerschaftswahl für die Parteien in der Hansestadt bedeutet. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr... Analyse

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl In Feindschaft verbunden

Einst hatte Kohl seinen späteren Intimfeind für die Politik entdeckt. Doch Weizsäcker war zu schlau, um sich Kohl zu unterwerfen. Auf dem historischen Höhepunkt ihres Wirkens zerbricht die Verbindung der beiden Staatsmänner. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

TV-Duell zur Bürgerschaftswahl TV-Duell zur Hamburg-Wahl Scholz hat die Zahlen, Wersich die Pointen

Er wird wohl auch in Zukunft Hamburgs Erster Bürgermeister sein. Trotzdem ist das TV-Duell gegen Dietrich Wersich für SPD-Kandidat Olaf Scholz kein Selbstläufer. Auch wenn sich sein Herausforderer einen Satz wie aus einer Tampon-Werbung leistet. Von Hannah Beitzer mehr... TV-Kritik

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Aufklärer fühlt sich vom BND hintergangen

Warum gibt Roderich Kiesewetter, Unions-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss, sein Amt ab? Offenbar war der deutsche Nachrichtendienst in seinem Umfeld aktiv. Von Constanze von Bullion mehr...

Richard von Weizsäcker Ehemaliger Bundespräsident Ehemaliger Bundespräsident Das müssen Sie über Richard von Weizsäcker wissen

Deutschland nimmt mit einem Staatsakt Abschied von Richard von Weizsäcker. Der Altbundespräsident war so beliebt wie kaum ein anderer Politiker. Er hatte Helmut Kohl zum Feind. Das Wichtigste über sein politisches Wirken. mehr... Überblick

Social Democratic Party (SPD) top candidate, Hamburg Mayor Scholz smiles during a TV interview after the first exit polls in a state election in Hamburg Video
Hamburger Wahlsieger Olaf Scholz Der Fleißige triumphiert

An Olaf Scholz liebt der Wähler vor allem, dass er frei von Eskapaden ist - und einfach nur ordentlich seine Arbeit erledigt. Der Erfolg des Politiker-Typus à la Merkel wird flankiert von Kandidaten, die fulminanten Kontrastwahlkampf betreiben. In Hamburg gelang das Katja Suding. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Der Bundeskönig

Kaum ein anderer Politiker hatte bei den Deutschen ein höheres Ansehen: Richard von Weizsäcker vertrat die Bundesbürger als "Präsident der Einheit". Der intellektuelle Charismatiker mahnte, die Lehren aus der NS-Vergangenheit zu ziehen und stellte Weichen für die Zukunft. Von Oliver Das Gupta mehr... Nachruf

Zum Tod Richard von Weizsäckers Laute Stimme der Erfahrung

Wer kann von sich behaupten, im Ruhestand fast Bundeswehr und Vereinte Nationen reformiert und Helmut Kohl geärgert zu haben? Richard von Weizsäcker, der sich nach seiner Zeit als Bundespräsident weiter einmischte. Von Jannis Brühl mehr...

SPD-Landesparteitag in Hofheim Klausur in Brandenburg Fünf Wege, wie es mit der SPD wieder aufwärts gehen kann

Wie einbetoniert steckt die SPD im Umfragetief. Das hat mit Inhalten zu tun, vor allem aber mit ihrem Personal. So könnte die Partei die Wende schaffen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Kommentar

Landesrechnungshof bescheinigt Politik erneut Geldverschwendung Streit um Busbeschleunigung in Hamburg Mein Viertel, meine Straße, mein Zorn

Kein Thema regt die Hamburger im Wahlkampf so auf wie die Busbeschleunigung. Der Senat hat den Widerstand unterschätzt - ein Lehrstück, auch für Kommunen im Rest der Republik. Von Hannah Beitzer mehr... Report

Wahlplakat 'Die Partei' Wahlkampf in Hamburg Sie wollen das Volk

Die Grünen machen jetzt Döner. Katja Suding spielt Engelchen. Die AfD kämpft gegen Plakatzerstörer und wirbt um sich selbst. Und Angela Merkel findet Olaf Scholz eigentlich ganz okay. Szenen aus dem Hamburger Wahlkampf. Von Hannah Beitzer mehr...

Schiersteiner Brücke gesperrt Gesperrte Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden Stillstand mit Konfliktpotenzial

Die Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden bleibt auf unbestimmte Zeit gesperrt. Bislang strapaziert das Verkehrschaos nur die Nerven der Pendler. Doch das Konfliktpotenzial wächst. Von Susanne Höll mehr...

Bürgerschaftswahl Hamburg nach der Bürgerschaftswahl Zu viel Verkehr, zu wenige Wohnungen, vielleicht Olympia

Elbvertiefung, Flüchtlinge, die Zustände in den Kitas und die umstrittene Busbeschleunigung: Um diese und andere Themen geht es in den rot-grünen Koalitionsverhandlungen. Und nicht überall sind SPD und Grüne einer Meinung. Von Hannah Beitzer mehr...

Flüchtlinge Appell an die Kanzlerin Appell an die Kanzlerin Länderchefs dringen auf Bleiberecht für junge Flüchtlinge

Exklusiv Junge Asylbewerber können momentan nur darauf hoffen, nicht mitten in der Ausbildung abgeschoben zu werden. Regierungschefs von drei Bundesländern richten einen Appell an Kanzlerin Merkel. Von Susanne Höll mehr...

Passauer Neue Presse Zeitung bedauert Druck islamkritischer Anzeige

Auf einer halbseitigen Anzeige wirbt der Verein "Die Deutschen Konservativen" in der Passauer Neuen Presse für eine Hetzschrift gegen Muslime. Der Chefredakteur ist darüber "sehr unglücklich". Von Wolfgang Wittl mehr...

Krankschreibung Studie Mediziner fordern Lockerung bei Krankschreibungen

Arbeitnehmer sollen sich bis zu einer Woche ohne Attest krankmelden können, fordern Mediziner der Universität Magdeburg. Mit diesem Schritt wollen sie die Hausärzte entlasten. Bundesregierung und Arbeitgeberverband sehen den Vorstoß kritisch. mehr...

Zerstörung Dresdens am 13./14. Februar 1945 70 Jahre Bombardierung von Dresden "Der Mythos entstand noch in den rauchenden Trümmern"

Eine Stadt in Flammen: Am 13. Februar 1945 bombardierten die Alliierten Dresden. Seitdem wird das Datum instrumentalisiert - erst von den Nazis, später von der DDR. Bis heute streitet die Stadt um die Erinnerung. Hilfe kommt aus Oldenburg. Von Antonie Rietzschel mehr... Interview

Kultur der Kampfzone: BR-Intendant und CSU-Mitglied Ulrich Wilhelm bringt Horst Seehofer auf die Palme und kandidiert wieder. Bayerischer Rundfunk Einst CSU-Spielplatz, jetzt Kampfzone

Früher galt der Bayerische Rundfunk als "Schwarzfunk", als Spielplatz der CSU. Heute muss Intendant Ulrich Wilhelm seinen Sender gegen scharfe Kritik der Christsozialen verteidigen. Horst Seehofer ist auf hundertachtzig. Von Frank Müller und Claudia Tieschky mehr...

Gedenken an die Zerstörung Dresdens Video
Gauck zu Luftangriffen auf Dresden "Wir wissen, wer den Krieg begonnen hat"

Dresden gedenkt der Zerstörung der Stadt vor 70 Jahren: Bundespräsident Gauck warnt davor, die deutsche Kriegsschuld zu relativieren. Die islamfeindliche Pegida-Bewegung straft er mit Nichtbeachtung. mehr...