Reaktionen auf Berlin-Wahl Merkel räumt Fehler bei Flüchtlingspolitik ein - beharrt aber auf ihrem Kurs
Wahl in Berlin Reaktionen auf Berlin-Wahl Video

Die Kanzlerin nutzt das Wahldebakel der Berliner CDU dazu, ihre Haltung zu verteidigen. Die FDP sieht sich nach ihrem Berliner Erfolg auch bundespolitisch im Aufwind. mehr...

Top candidates of the Berlin state elections meet in a TV studio at the Berlin state assembly Nach der Wahl in Berlin Sechs Parteien im Abgeordnetenhaus - das verändert auch die Bundespolitik

Die CDU muss an Prinzipien festhalten, die SPD läuft sich für Rot-Rot-Grün warm - und die AfD könnte zur Partei der sozialen Kälte werden. Welche Folgen die Berlinwahl für die Bundestagswahl 2017 hat. Analyse von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Wahl in Berlin Wahl in Berlin Der Abend in Bildern

Die CDU knabbert am historisch schlechten Wahlergebnis, während Linke und AfD feiern. So reagieren die Parteien auf die ersten Hochrechnungen. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Handel mit Dienstleistungen Handel mit Dienstleistungen "Bei Tisa geht es noch um viel mehr als bei Ceta und TTIP"

Während Globalisierungskritiker sich über TTIP und Ceta empören, verhandelt die EU im Stillen einen anderen Handelsvertrag - Tisa. Von Michael Bauchmüller und Alexander Mühlauer mehr...

Fraktionssitzung Die Linke Wahl 2017 Gregor Gysi will wieder für Bundestag kandidieren

Aufgrund vieler "Bitten und Signale" verschiebt der Linken-Politiker seinen angekündigten Rückzug: 2017 will er noch einmal antreten. Auch CDU-Veteran Wolfgang Schäuble tritt wieder an. mehr...

Landtagswahl in MV - Linke Linke Angst vor dem Wechselwähler

Die Linken müssen erkennen, dass die eigenen Anhänger anfällig für Rassismus sind. Von Constanze von Bullion mehr...

Kurden-Demonstration in Köln Kurden Fast wie ein Familienfest

Die Demo von Kurden in Köln verläuft ganz entspannt - aber türkische Politiker unterstellen den Deutschen Doppelmoral. Von Bernd Dörries mehr...

Kurden-Demonstration in Köln Kurden Fast wie ein Familienfest

Die Demo von Kurden in Köln verläuft ganz entspannt - aber türkische Politiker unterstellen den Deutschen Doppelmoral. Von Bernd Dörries mehr...

Kurden-Demonstration in Köln Kundgebung 30 000 Kurden demonstrieren in Köln gegen Erdoğan

Die Kundgebung ist auch eine Solidaritätsveranstaltung für den inhaftierten PKK-Anführer Öcalan. mehr...

Kurden-Demonstration in Köln geplant Türkisch-deutsches Verhältnis AKP wirft Deutschland "Doppelmoral" bei Kurden-Demo vor

Im Juli gab es Streit um eine türkische Kundgebung in Köln. Nun demonstrieren an gleicher Stelle Tausende Kurden gegen Präsident Erdoğan. Ein AKP-Abgeordneter regt sich auf, dass sich diesmal niemand aufregt. mehr...

Fluechtlinge auf Kos Flüchtlinge Das passiert, wenn der EU-Türkei-Deal platzt

Schon jetzt hat das Abkommen vor allem eine psychologische Wirkung. Kündigt die Türkei die Vereinbarung auf, müssen schnell neue Antworten her. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Linke Alle gegen Sahra

Mit ihren Aussagen zu Flüchtlingen empört die linke Fraktionschefin viele Parteifreunde. Sie richten einen Appell an sie: "Sahra, es reicht!" Von Constanze von Bullion mehr...

Bundestag Nach dem Brexit Linke wollen "Neustart" der EU

Sahra Wagenknecht will mit ihrer EU-Kritik keinesfalls nationalistische Ressentiments unterstützen. Von Constanze von Bullion mehr...

German President Gauck speaks with Chancellor Merkel after a ceremony in the 'Alte Oper' in Frankfurt Gauck-Nachfolge Merkel und die Qual der Kandidatenschau

Bundespräsident Gauck verzichtet auf die zweite Amtszeit - damit bekommt die Kanzlerin eine schwer lösbare Aufgabe. Von Nico Fried und Christoph Hickmann mehr...

Daniela Schadt und Joachim Gauck Bundespräsident Zweite Amtszeit: Gauck will sich am Montag erklären

Schäuble? Lammert? Steinmeier? Obwohl sich der amtierende Bundespräsident noch nicht zu seiner Zukunft geäußert hat, wird schon heftig über seine Nachfolge spekuliert. Von Constanze von Bullion und Nico Fried mehr...

Thema des Tages Kritische Stimmen Kritische Stimmen Die Macht der Alten

Die Gründerväter der Linken, Oskar Lafontaine und Gregor Gysi, nerven ihre Partei oft. Doch zumindest Gysi wird auch gebraucht. Von Constanze von Bullion mehr...

Flüchtlingspolitk Rote Fahnen, braune Torte

Solidarität mit Flüchtlingen oder auch mit Kleinbürgern, die AfD wählen? Die Linke weiß es nicht so genau. Eine Backwerk-Attacke führt immerhin zu Solidarität mit Sahra Wagenknecht. Von Constanze von Bullion mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Linke-Parteitag in Magdeburg Auch ein Tortenwurf ist Gewalt

Sahra Wagenknecht hat auf dem Parteitag der Linken eine Torte ins Gesicht bekommen. Das klingt lustig. Ist es aber nicht. Überhaupt nicht. Kommentar von Thorsten Denkler, Magdeburg mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Warum Merkel den Linken sehr dankbar sein kann

Die Linke findet keinen Weg, sich auf ihrem Parteitag den nötigen Debatten über Regierung oder die Flüchtlingsfrage zu stellen. Eine Torte macht diese letzte Chance zunichte. Kommentar von Thorsten Denkler mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Linke bestätigt Kipping und Riexinger als Vorsitzende

Mit scharfen Angriffen auf die SPD hatte Kipping ihre Partei zuvor auf das Wahljahr 2017 eingestimmt. mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Wagenknecht: Die Torte war nicht das Schlimmste

Aktivisten schleudern der Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht eine Schoko-Torte ins Gesicht. Drei Stunden später sagt sie, was sie wirklich ärgert. Von Thorsten Denkler mehr...

Die Linke - Bundesparteitag Parteitag in Magdeburg Warum den Linken die Bedeutungslosigkeit droht - und was sie dagegen tun können

Attacke von rechts: Die Linken leiden unter Angriffen der AfD. Sie müssen sich entscheiden, ob sie ihre ehemaligen Protestwähler mit einem Rechtsruck umgarnen. Oder sich mit einer klaren Machtperspektive attraktiver machen. Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Linke will bessere Alternative sein Die Linke Wagenknecht: Querschüsse aus dem Off helfen niemandem

Der ehemalige Linke-Fraktionschef Gregor Gysi hatte die Parteiführung als "saft- und kraftlos" bezeichnet. Zur AfD sagt seine Nachfolgerin, sie sei "Teil des neoliberalen Parteienkartells" und habe in sozialen Fragen nichts anzubieten. mehr...

Fehlendes Profil Saftiger Tadel

Vor dem Parteitag attackiert Gregor Gysi die Linken. Vor allem im Osten habe die Partei ihren Status als Protestpartei verloren - das hat auch mit der AfD zu tun. Von Constanze von Bullion mehr...

Freital Konkurrenz durch AfD Wie die Linke Wähler zurückholen will

Lange haben die Linken bestritten, dass es beim Wähler Sympathien für rechtspopulistische Parolen gibt. Nun will die Partei provokanter werden. Doch wie viel Annäherung an den Stammtisch ist möglich, ohne linke Ideale zu verraten? Von Constanze von Bullion mehr...