Neuer ParteivorstandDie Linke rückt nach links

Der Machtkampf um die Führungsposten der "Linken" ist zumindest vorläufig entschieden: Bernd Riexinger und Katja Kipping bilden die neue Doppelspitze der krisengebeutelten Partei. Die komplette Führungsriege der Linken

Neuer Parteivorstand – Katja Kipping, Vorsitzende

Der Machtkampf um die Führungsposten der "Linken" ist zumindest vorläufig entschieden: Bernd Riexinger und Katja Kipping bilden die neue Doppelspitze der krisengebeutelten Partei. Die komplette Führungsriege der Linken.

Die 34-jährige Katja Kipping aus Sachsen gehört eher zum Reformerlager. Statt sich auf die Seite von Dietmar Bartsch zu schlagen, hatte sie jedoch für eine weibliche Doppelspitze zusammen mit der nordrhein-westfälischen Landessprecherin Katharina Schwabedissen geworben. Das Damen-Duo stellte sich dann nicht zur Wahl - Schwabedissen hatte ihre Kandidatur wenige Tage vor dem Parteitag zurückgezogen. Kipping erhielt 67,1 Prozent der Stimmen.

Bild: dpa 3. Juni 2012, 16:292012-06-03 16:29:46 © SZ vom 4.6.2012/bön/pak