Mitten in Bayern Ein Hoch auf den Freiheitsdübel

Der Pragmatismus beginnt sich auch in der politischen Symbolik durchzusetzen. Es genügt ein einfacher Dübel, sagt die ÖDP, um die allmächtige CSU zu piksen. Sie erinnert an einen "historischen Erfolg": Wo einst mal ein Atomkraftwerk gebaut werden sollte, steht nun das Logistikzentrum eines Baumarkts Von Wolfgang Wittl mehr...

Töpfermeister Harry Potters ominöse Obstschale

Der 75-jährige Franz Keck arbeitet noch immer in seiner Werkstatt und vertreibt seine Ware in der ganzen Welt. Wie eine seiner Schüsseln als Filmrequisit nach England kam, weiß er allerdings nicht Von Anna Günther mehr...

Sprachlabor Weil es wieder mal pressierte . . .

So mancher Fehler in der Zeitung rührt daher, dass man sich jeden Tag abhetzen muss, um pünktlich bis zum Redaktionsschluss fertig zu sein. Von hermann unterstöger mehr...

Formula One driver Hamilton of Britain steers his McLaren Mercedes during the second free practice for Grand Prix at Hockenheim race track Formel 1 in Deutschland Unter die Schmerzgrenze geschlittert

Trotz Sebastian Vettel und Mercedes: Das Interesse an der Formel 1 ist hierzulande derart gesunken, dass es sich nicht mehr lohnt, ein Rennen auszurichten. Andere Länder stellen dagegen abenteuerliche Neuentwürfe für Rennstrecken in Aussicht. Von René Hofmann mehr... Analyse

WHO bewertet Glyphosat neu Höhere Krebsgefahr durch weltweit verwendetes Pestizid

Für manche ist es ein rätselhafter, für andere ein überfälliger Sinneswandel: Die WHO stuft das weltweit verwendete Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein - kurz bevor die EU über die Verwendung entscheidet. Von Tina Baier mehr...

Flüchtlings-Notunterkunft in ehemaligem Baumarkt Neue Notunterkunft in Köln So leben Flüchtlinge im Baumarkt

Wenn die Turnhalle voll ist, wird eben eine Praktiker-Filiale umgebaut. In Köln ziehen 200 Flüchtlinge in einen ehemaligen Baumarkt. Dort gibt es Verpflegung, bunte Wände und Zimmer ohne Türen und Decken. Von Jannis Brühl, Köln mehr...

Baumarktkette Hornbach Billig-Baukultur Schönheit ist dort, wo der Baumarkt nicht ist

Eine aktuelle Werbekampagne ruft dazu auf, etwas "gegen Hässlich zu machen". Und zwar mit den Mitteln des Baumarktes. Würde der Appell fruchten, wäre das wohl eher ein Angriff auf den öffentlichen Raum. Von Gerhard Matzig mehr...

Dakota Johnson im Film Fifty Shades of Grey (2015) Zum Kinostart von "Fifty Shades of Grey" Sadomaso-Männer sind Heimwerker

Die lustvollste Szene in "Fifty Shades of Grey" spielt im Baumarkt. Die Läden sind in der Filmgeschichte schon immer wichtig, von "Psycho" bis "Breaking Bad". Eine Auswahl. Von SZ-Kritikern mehr... Bilder

Kinostart - 'The Equalizer' "The Equalizer" im Kino Brutal im Baumarkt

In "The Equalizer" greift Denzel Washington hart durch. Sehnen sich die Amerikaner nach einem Ersatz-Obama, der endlich richtig aufräumt? Von David Steinitz mehr...

Ungewöhnliche Urlaubsvertretung Azubis übernehmen Baumarkt

Von der Kasse bis zur Marktleitung: Im August führen 65 Auszubildende einen Baumarkt in Unterföhring im Landkreis München. Und die Stammbelegschaft? Fährt in den Urlaub. Von Ferdinand Otto mehr...

baumarkt+jetzt.de Kolumne "Was mir das Herz bricht" Dalí aus dem Baumarkt

Ein Bild an der Wand sollte etwas über unseren Geschmack und vielleicht auch über unsere Persönlichkeit aussagen. Das Bild aus dem Baumarkt sagt allerdings einfach nur: Mir ist alles wurscht. Das bricht unserer Autorin das Herz. Von Merle Kolber mehr... jetzt.de

Kinostart - Fifty Shades of Grey Sexualberaterin zu "Fifty Shades of Grey" "Für Klapse auf den Hintern eignet sich ein Rührlöffel"

Britische Baumärkte bereiten sich schon auf delikate Kundenanfragen zu SM-Utensilien vor, weil "Fifty Shades of Grey" in die Kinos kommt. Sexualberaterin Silke Maschinger erklärt, wie man den Film für die eigene Partnerschaft nutzen kann. Von Oliver Klasen mehr... Interview

Verbraucherlügen Tipps für Verbraucher Video
Tipps für Verbraucher So tricksen die Baumärkte

Der Baumarkt ist für manche ein großer Spielplatz, für andere ein Albtraum. So oder so: Ein Test des NDR zeigt, dass Kunden genau hinschauen sollten, was sie dort kaufen. Ansonsten zahlen sie kräftig drauf. Aber: Es gibt auch erfreuliche Ausnahmen. Von Lena Wendt und Dorina Rechter mehr...

Clouds are pictured above the entrance of German do-it-yourself retailer Praktiker in Munich Krise bei Praktiker Zwickau, Hochburg der Baumärkte

Auf 34.300 Einwohner kommt in Deutschland ein Baumarkt, im Osten ist das Überangebot am größten. Mit der Insolvenz von Praktiker lichtet sich das Feld. Die Branche ist in einem tiefen Umbruch - und sucht nach neuen Geschäftskonzepten. Von Stefan Weber, Düsseldorf mehr...

Obi-Märkte wechseln zu Hagebau Frische Farbe für die Baumärkte

Wer Farbe, Nägel oder einen Gartenschlauch braucht, wird bald nur noch in vier statt bisher 20 Baumärkten der Marke "Obi" einkaufen können. 16 Märkte in der Region werden bis zum Jahresende zur Hagebau-Kette wechseln. Dahinter steckt ein harter Preiskampf. Von Katja Riedel mehr...

Macron Law put to vote at the French Parliament Macron-Gesetz in Frankreich Alles auf eine Karte

Frankreichs Premier muss auf ein riskantes Manöver zurückgreifen, um eine umstrittene Reform zu retten. Er stellt sich einem Misstrauensvotum. Was hinter dem Gesetzesentwurf steckt, der über Manuel Valls' Schicksal entscheidet. Von Christian Wernicke mehr...

Mobile Werkstatt Kampf um Heimwerker Tapetenwechsel im Baumarkt

Noch ist Obi bei den Baumärkten in und um München die Nummer eins. Doch nun laufen acht Filialen zum Konkurrenten Hagebau über, weitere acht könnten folgen. In der Branche herrscht ein harter Verdrängungswettbewerb - auch für die Kunden dürfte sich einiges ändern. Von Ralf Scharnitzky mehr...

Handwerker Baumärkte in Deutschland Mach's doch selber

Ob Schrauben oder Sanitäranlagen: Wer zuhause gerne werkelt, findet das dazugehörige Material in bundesweit mehr als 2000 Baumärkten. Deutschland ist das Land der Selbermacher, daran ändert auch die Praktiker-Pleite nichts. Denn es geht nicht nur ums Sparen. Von Max Hägler mehr...

Balkan Fellowship 2012 Männer, die vorm Baumarkt warten

Sie bevölkern die Gehsteige im Norden Londons: Tagelöhner aus Bulgarien und Rumänien. Mit ihrer Kleidung - schmutzige, mit Farbe und Mörtel bespritzte Trainingsanzüge - machen sie auf sich und ihr Gewerbe aufmerksam. Arbeiten dürfen sie nur unter strengen Beschränkungen, am äußersten Rand der Bauwirtschaft. Eine Reportage von Sorana Stanescu mehr...

Hornbach Baumarkt Konkurrenz der Baumärkte Hammer aus Panzerstahl

Ein Hammer aus dem Stahl eines ausgedienten russischen Panzers: Deutschlands Baumärkte überbieten sich mit PR-Aktionen und aggressiven Rabattschlachten. Neue Läden bringen den Ketten immer weniger. Erfolg haben nur noch die Märkte, die der Konkurrenz etwas wegnehmen. Von Stefan Weber, Düsseldorf mehr...

Manufactum Designprodukte für den Alltag Designprodukte für den Alltag Sind wir hier im Baumarkt?

Warum sehen Produkte im Nostalgiekaufhaus oft so klobig aus? Viele Läden konzentrieren sich wieder auf einfaches, gutes Design - Alltagsgegenstände sollen zukünftig vor allem funktional, nachhaltig und nicht teuer sein. Von Markus Zehentbauer mehr...

Großbrand in Baumarkt in Grafing, dpa Grafing Großbrand in Baumarkt

Ein Feuer hat in der Nacht auf Freitag einen Baumarkt komplett zerstört - die Polizei rätselt über die Brandursache. mehr...

Mittelalterliche Burg-Baustelle Archäologisches Experiment in Frankreich Burgbau ohne Baumarkt und Beton

Das ist Europas langsamste und leiseste Baustelle: 45 Handwerker bauen im Burgund die letzte mittelalterliche Burg der Welt - unter Bedingungen wie vor 800 Jahren. Hier wird noch jeder Nagel selbst geschmiedet. Ein Besuch von Werner Bloch mehr...

baumarkt+jetzt.de Baumarkt als Magazin Laufhaus der unfertigen Träume

Jan hat als Bachelorarbeit ein Magazin über Baumärkte gemacht. Im Interview erklärt er, was Kunst und Baumärkte miteinander zu tun haben, warum die Gänge im Baumarkt an Sakralbauten erinnern und wieso Alltagsflucht auch zu Obi führen kann. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de