Automatischer Steuerdaten-Austausch So will die OECD das Bankgeheimnis brechen Grand Cayman, Cayman Islands

Bisher ist ein Konto in den Caymans geheim. Doch bald bekommen die Steuerfahnder Informationen aus Steueroasen frei Haus. Nicht alle Länder profitieren von dem automatischen Datenaustausch. Von Bastian Brinkmann mehr...

Steuerbetrug Rasterfahndung in Österreich

Exklusiv "Jetzt ist die Falle zugeschnappt": Mit neuen Methoden kann Deutschland in Österreich nach Schwarzgeld suchen. Verdächtig ist, wer Konten auflöst und das Geld in bar mitnimmt. Die Selbstanzeigen häufen sich. Von Claus Hulverscheidt mehr...

prakbank jetzt.de Die Geschichten hinter Parkbankwidmungen Bankgeheimnis

Es gibt nur einen Weg herauszufinden, welche Geschichte hinter dem Widmungsschild einer Parkbank steckt: Man muss sie erfinden. Wir haben drei junge Münchner Schriftsteller gebeten, genau das zu tun. Aus der jetzt.de-Redaktion mehr... jetzt.de

A woman takes a deposit box out of a compartment in the safe room of an Austrian bank in Vienna Kampf gegen Steuerhinterziehung Schweiz verabschiedet sich vom Bankgeheimnis

Es wird eng für Steuerhinterzieher: Die Schweiz will künftig ausländische Finanzämter automatisch über geheime Konten informieren - ein radikaler Bruch mit der bisherigen Politik. Auch eine asiatische Steueroase knickt ein. Von Bastian Brinkmann mehr...

Grand Cayman, Cayman Islands, OffshoreLeaks, Steuerparadies, Steueroase Vermögen in Steueroasen Den Milliarden auf der Spur

Welchen Schaden richtet Schwarzgeld an? Der junge Ökonom Gabriel Zucman rechnet vor, was Steueroasen kosten - und präsentiert radikale Lösungen: Er fordert ein Grundbuch für Vermögen und Strafzölle gegen die Schweiz. Von Bastian Brinkmann mehr...

Tresor EU-Beschluss zum Informationsaustausch Ruhe in Frieden, Bankgeheimnis

Die Italiener haben es erfunden, der Alte Fritz perfektionierte es, die Schweiz und andere verdienten damit viel Geld: Jahrhundertelang gedieh das Bankgeheimnis prächtig. Jetzt wird es abgeschafft. Ein Nachruf. Von Marc Beise mehr...

Gipfel in Brüssel EU kippt das Bankgeheimnis

Lange haben Österreich und Luxemburg blockiert, nun geben sie dem Druck der anderen Mitgliedstaaten nach. Auf dem EU-Gipfel in Brüssel einigen sich die Staats- und Regierungschefs auf einen umfassenden Austausch von Steuerdaten, damit fällt das Bankgeheimnis für Ausländer. mehr...

An aerial view shows the snowless Nordkette mountains in the western Austrian city of Innsbruck Schwarzgeld Österreichs heiliges Bankgeheimnis schwankt

In Österreich ist das Bankgeheimnis sakrosankt: Es gilt allumfassend und schützt insofern auch jede Menge Steuersünder. Damit könnte es allerdings bald vorbei sein - zumindest für Ausländer. Von Klaus Ott mehr...

Austria's Chancellor Faymann addresses a news conference in Vienna Kampf gegen Steuerhinterziehung Österreichs Bankgeheimnis wankt

Die Österreicher haben sich lange dagegen gewehrt, das Bankgeheimnis zu lockern. Nun will Bundeskanzler Faymann doch am elektronischen Austausch von Finanzdaten teilnehmen - allerdings unter Bedingungen. mehr...

Mögliche Kehrtwende in der Steuerpolitik Schweizer Experten empfehlen Ende des Bankgeheimnisses

Die Schweiz als Tresor für unversteuertes Geld aus aller Welt - damit könnte es bald endgültig vorbei sein. Eine Expertenkommission empfiehlt der Regierung die Kehrtwende, die Abschaffung des Bankgeheimnisses, wie der "Tagesanzeiger" berichtet. Noch im Laufe des Freitags könnte Finanzministerin Widmer-Schlumpf im Bundesrat einen entsprechenden Antrag einreichen. mehr...

Zinsbesteuerung nach Offshore-Leaks Österreichs Bankgeheimnis in Gefahr

Seit Jahren blockiert die Regierung in Wien eine EU-Reform zur Zinsbesteuerung. Nach den jüngsten Medienberichten über massenhafte Steuervermeidung wackelt der zweite verbliebene Blockierer Luxemburg - Österreich steht unter Druck, sein Bankgeheimnis zu lockern. mehr...

Steuerparadiese unter Druck Luxemburg will sein Bankgeheimnis lockern

Deutsche Finanzämter sollen künftig automatisch mehr Informationen aus Luxemburg bekommen, kündigt der Finanzminister des Landes an. Er ist überzeugt, dass sein Land trotzdem attraktiv für Anleger bleibt. mehr...

Gipfel in Brüssel Ende des Bankgeheimnisses rückt näher

Adieu Schwarzgeld! Die EU-Staaten einigen sich grundsätzlich darauf, dass Banken die Finanzämter ausländischer Kunden auf dem Laufenden halten müssen. Doch zwei Länder stoppen eine schnelle Lösung. mehr...

sicherste banken Kampf gegen Steuerflucht Ende des Bankgeheimnisses rückt näher

Adieu Schwarzgeld! Die EU-Staaten einigen sich grundsätzlich darauf, dass Banken die Finanzämter ausländischer Kunden auf dem Laufenden halten müssen. Doch zwei Länder stoppen eine schnelle Lösung. Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

donerbeka Test mit Münchner Sternekoch Döner - eine Handreichung

Mehr Sauce, weniger scharf, Zwiebel: ja oder nein? Wenig wird so vehement diskutiert wie die Frage nach dem besten Döner der Stadt. Wir sind in München mit einem Sternekoch auf die Suche gegangen. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

filmhappe Film-Happening Im Keller mit dem Killer

Nackte, Irre, Schüsse: In München haben die Macher der berühmten Partyreihe "Zombocombo" ein neues Projekt. Ihr "Filmtrip" verbindet Kino mit Theater, Performance - und einer gehörigen Portion Angst. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

Selbständigkeit Hilfe für Langschläfer Hilfe für Langschläfer Morgenstund hat's eilig

Fünfmal die Schlummern-Taste und dann die große Hetze - unsere Autorin schafft es einfach nicht, den Morgen in aller Ruhe zu begehen. Auf der Suche nach einem Morgenritual, mit dem sich der Tag in Würde beginnen lässt. Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt.de

Vaduz, Liechtenstein, AP Steuerparadies Liechtenstein Aufgeweichtes Bankgeheimnis

Die Trutzburg Liechtenstein verliert ihren Reiz für Steuerflüchtlinge. Das Fürstentum hebt sein Bankgeheimnis teilweise auf - und erhöht damit den Druck auf die Schweiz. mehr...

sicherste banken Steuerparadiese Luxemburg lockert sein Bankgeheimnis

Nur noch ehrliches Geld soll willkommen sein: Luxemburg wird künftig Informationen über ausländische Kunden automatisch an die Finanzämter in deren Heimatländern weitergeben. Im SZ-Interview zollt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble dem kleinen Nachbarn dafür Respekt. Für Luxemburg ist es ein Tabubruch - der ein anderes EU-Land in Bedrängnis bringt. mehr...

Schweiz, Steuerflucht, dpa Steuerflucht Alpenstaaten lockern Bankgeheimnis

Liechtenstein hat vorgelegt, die Schweiz und Österreich ziehen jetzt nach: Drei Alpenstaaten beugen sich dem internationalen Druck - und weichen ihr Bankgeheimnis auf. mehr...

Schweiz, Steuer-CD, AP Schweiz Für deutsche Politiker soll es kein Bankgeheimnis geben

Ein Schweizer Abgeordneter will das Bankgeheimnis retten - indem er es für deutsche Politiker aufhebt. Der Gesetzentwurf liegt vor. mehr...

Liechtenstein, Vaduz, AP EU und Liechtenstein vor der Einigung Das Bankgeheimnis bröckelt

Das Bankgeheimnis Liechtensteins und der Schweiz wird eingeschränkt. Deutsche und andere europäische Behörden erhalten aber auch künftig nicht so weitreichend Auskunft wie der amerikanische Fiskus. Von Gerd Zitzelsberger mehr...

Frankfurt City Feature Bankgeheimnis Banken missbrauchen den Rechtsstaat

Meinung Das Bankgeheimnis ist vor allem ein Marketinginstrument der Institute. Abertausende kleine und große Steuerhinterzieher aus vielen Dutzend Ländern haben davon profitiert. Damit soll nach dem Willen der EU möglichst bald Schluss sein. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

A woman takes a deposit box out of a compartment in the safe room of an Austrian bank in Vienna Lockerung des Bankgeheimnisses Vertreibung aus dem Steuerparadies

Luxemburg lockert sein Bankgeheimnis, und Österreich könnte bald folgen. Doch das Einlenken der bekannten Anlegerparadiese geschieht nicht aus Einsicht, sondern aus Furcht um das eigene Geschäftsmodell. Das Bankgeheimnis in Europa ist in Wahrheit längst tot. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Schäuble, AP Schäuble zur Daten-CD "Bankgeheimnis ist am Ende - auch in der Schweiz"

In der SZ geht Finanzminister Schäuble (CDU) in die Offensive: Die Regierung habe mit dem Kauf der umstrittenen Daten-CD keinen Fehler gemacht. Interview: Heribert Prantl mehr...