Deutsche Kolonien Heikles Erbe in Afrika
Herero Namibia Deutsch-Südwest Bilder

Durch den Ersten Weltkrieg verlor Deutschland seine Kolonien. In Namibia ist die Vergangenheit der Kaiserzeit besonders präsent: durch Tausende Deutschstämmige - und die Erinnerung an "Kaisers Holocaust". mehr...

Überschüsse im Außenhandel Deutsche Exporte wachsen weiter

Die Bundesrepublik wurde zuletzt oft für ihre Exportstärke gegeißelt. Die Wirtschaft wachse auf Kosten anderer Nationen, so der Tenor. Im November nun exportierten die hiesigen Unternehmen allerdings erneut mehr ins Ausland. mehr...

Euro, Foto: dpa Euro-Krise: Außenhandels-Präsident "Gift für die Wirtschaft"

Ein schwacher Euro müsste die deutsche Wirtschaft freuen - oder nicht? Außenhandels-Präsident Anton Börner über die Gefahren des Kursverfalls und das Krisenmanagement der EZB. Interview: Tobias Dorfer mehr...

Exportweltmeister auf Abruf Deutschland und Außenhandel Exportweltmeister auf Abruf

Titel verteidigt: Trotz massiver Einbrüche haben die deutschen Exporteure mit einem Rekordumsatz ihre Spitzenposition verteidigt - doch die Aussichten sind düster. mehr...

Außenhandel Außenhandel Deutscher Export bricht alle Rekorde

Trotz des teuren Euros und der hohen Ölpreise haben die Ausfuhren aus Deutschland im vergangenen Jahr das bisherige Rekordjahr 2003 noch übertroffen. Jetzt muss nur noch die Nachfrage im Inland anziehen. mehr...

Konjunktur-Plus von 0,4 Prozent Export treibt deutsches Wachstum

Das Ausland kauft in Deutschland ein, das beschert der Wirtschaft ein Plus von 0,4 Prozent. Im Inland herrscht dagegen Stagnation. mehr...

Volkswagen-Werk in Russland Sanktionen gegen Moskau Russland hat viel zu verlieren

Meinung Wirtschaftliche Sanktionen spielen in der Krim-Krise bislang keine Rolle, dabei könnte gerade damit Druck auf Putin ausgeübt werden. Russlands Wirtschaft schwächelt - und ist von westlichen Investitionen abhängig. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Streit über Ausfuhrüberschüsse Schuldenexporteur Deutschland

Meinung Lange duldete der Handelsweltmeister keine Nestbeschmutzung. Unter Druck der EU ändert sich nun die Tonlage der Regierung in der Exportdebatte. Sie sollte mehr tun, damit sich Deutsche öfter Autos von den Franzosen oder Urlaub bei den Griechen leisten können - und nicht nur deren Schulden in die Höhe treiben. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

06 02 2014 Zürich SCHWEIZ Plakat über die Volksabstimmung Gegen Masseneinwanderung Reaktionen Schweizer Votum verstört Europa

Europas Politiker hadern mit dem schweizerischen Votum für eine Begrenzung der Zuwanderung aus der EU. Es verletze das Prinzip des freien Personenverkehrs zwischen der EU und der Schweiz, teilt die EU-Kommission mit. Kanzlerin Merkel befürchtet "erhebliche Probleme". Die Schweizer Wirtschaft fürchtet beträchtliche Nachteile im Handel. mehr...

UNO Außenhandel Verpasste Chancen

Bei den Beitragszahlungen für die UN liegt Deutschland an der Spitze - doch von den Aufträgen der Weltorganisation profitieren heimische Unternehmen nur selten. mehr...

Außenhandel Außenhandel Deutschland wieder Export-Weltmeister

Die deutsche Wirtschaft exportiert zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt wieder mehr als jedes andere Land der Erde. mehr...

Außenhandel Deutschland mit Rekordüberschuss

Im Handel hat Deutschland im vergangenen Jahr seinen größten Exportüberschuss erzielt. Der Saldo aus Ausfuhren und Einfuhren stieg gegenüber 2001 um rund ein Drittel auf 126,2 Milliarden Euro. mehr...

Kurswechsel im Wirtschaftsministerium Bundesregierung erkennt Exportüberschuss als Problem an

Exklusiv Kritik an den hohen deutschen Exportüberschüssen hat das Bundeswirtschaftsministerium bislang vehement zurückgewiesen. Doch in einem internen Papier kündigt sich jetzt eine Kurskorrektur an. Das dürfte auch in der Koalition für Ärger sorgen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Statistisches Bundesamt Deutsche Exporte 2013 leicht gesunken

Deutschland verkaufte 2013 weniger Waren ins Ausland - zum ersten Mal seit dem Rezessionsjahr 2009. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Der Handelsüberschuss erreichte aber einen Rekordwert. mehr...

Export, Foto: dpa Außenhandel Deutschlands Exportmotor kommt wieder auf Touren

Starkes Comeback: Zum Jahresbeginn ging den deutschen Exporteuren die Puste aus, doch nun feierten sie den stärksten Zuwachs seit knapp einem Jahr. mehr...

Konjunktur, ddp Außenhandel Deutschlands Ausfuhren brechen ein

Die Exporteure haben in der ersten Jahreshälfte den schärfsten Geschäftseinbruch seit Gründung der Bundesrepublik erlitten. Aber auch die Importe sinken deutlich. mehr...

Ueberseekai Ap US-Außenhandel Defizit wird noch größer

Die USA leben weiterhin über ihren Verhältnissen: Das ohnehin schon hohe Außenhandelsdefizit weitete sich im Oktober noch aus. Vor allem durch Importe in Rekordhöhe aus China und der Europäischen Union erhöhte sich das Defizit auf 41,8 Milliarden Dollar. mehr...

Hafen Ningbo China Wirtschaft Exporte Schwache Nachfrage Chinas Exporte brechen ein

Wenig Wachstum, hohe Inflation, schwacher Außenhandel: Chinas Wirtschaft hat immer mehr Probleme. Die Exporte des Landes sind überraschend deutlich gesunken. Der Ausblick ist düster. mehr...

Autoterminal in Bremerhaven Streit über Handelsungleichgewicht Deutscher Exportüberschuss auf Rekordwert

"Öl ins Feuer": Deutschlands Exporte übersteigen die Importe so stark wie nie. USA und EU dürften sich bestätigt fühlen. Sie finden, Deutschland bringe Europas Wirtschaft aus dem Gleichgewicht. mehr...

File photo of containers and cars being loaded on freight trains at the railroad shunting yard in Maschen near Hamburg Kritik an Deutschlands Export-Überschüssen Alles nur Mathematik

Wenn alle Volkswirtschaften der Euro-Zone so wettbewerbsfähig wären wie die deutsche, gäbe es die Euro-Krise nicht. So die Analyse von Kanzlerin Merkel. Aber: Eine Welt, in der alle Staaten mehr ex- als importieren, kann es nicht geben. Das bedeutet, auch Deutschland kann etwas tun, dass es den anderen besser geht. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

File photo of cars for export standing in a parking area at a shipping terminal in harbour of Bremerhaven Exportüberschuss Warum die Kritik an Deutschland berechtigt ist

Meinung Das deutsche Wirtschaftsmodell steht am Pranger. Doch hierzulande verstehen viele die massive Kritik bewusst falsch. Exporte an sich sind kein Problem. Doch sie können zu einem werden, wenn die Kapitalströme lange einseitig bleiben. Welche Korrekturen nötig sind. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Bruttoinlandsprodukt Konjunkturdaten Wachstum der deutschen Wirtschaft schwächt sich ab

Die deutsche Wirtschaft wächst langsam: In den vergangenen drei Monaten gab es nur ein Mini-Plus von 0,3 Prozent. Experten sind trotzdem nicht ernsthaft besorgt. mehr...

Deutscher Export mit Aufwind Umsatzhoch Deutsche Firmen exportieren mehr als je zuvor

Deutsche Unternehmen haben im Oktober so viele Waren ins Ausland verkauft wie nie zuvor. Trotzdem könnte der Streit zwischen EU und USA wegen Deutschlands Exportüberschüssen nachlassen - denn auch die Importe stiegen deutlich. mehr...

U.S. Treasury Secretary Lew Meets With German Finance Minister Schaeuble Treffen von Schäuble und US-Finanzminister Lew Duell der Meister

Eisernes Sparen oder Geldflut? Deutschland und die USA haben die Finanzkrise mit am besten gemeistert. Dennoch streiten Finanzminister Schäuble und sein US-Kollege Lew bei ihrem Treffen in Berlin über den richtigen Weg - oder vielleicht gerade deshalb. Von Claus Hulverscheidt, Berlin, und Nikolaus Piper, Washington mehr...

Doktortitel von Stasi-Hochschule Grüne wollen Hunderte Stasi-Promotionen prüfen lassen

Dissertationen über Verhörmethoden und "Menschenführung": Hunderte Stasi-Mitarbeiter haben in der DDR promoviert. Die brandenburgischen Grünen wollen die Doktortitel der ehemaligen Stasi-Kader nun prüfen - und womöglich aberkennen lassen. mehr...