Freihandel Scharfer Ost-Wind 

2016 tritt das Abkommen der Ukraine mit der EU in Kraft - trotz des Widerstands aus Moskau. Brüssel lädt nun zu einem letzten Gespräch. Von Daniel Brössler und Cathrin Kahlweit mehr...

Geringere Nachfrage Deutsche Exporte gehen deutlich zurück

Die Nachfrage nach "made in Germany" nimmt vielerorts ab: Im November haben deutsche Firmen weniger ins Ausland verkauft als erwartet - und ihre Produktion gedrosselt. mehr...

Stau auf der Köhlbrandtbrücke Außenhandel Deutschland knackt Export-Rekord

Gegenwert 100 Milliarden Euro: Im Juli wurden so viele Waren aus Deutschland exportiert wie noch nie zuvor. Besonders in den EU-Ländern, die nicht am Euro teilnehmen, ist das Interesse an deutschen Produkten gestiegen. mehr...

Lehrlings-Gehälter Azubis auf dem Bau verdienen am meisten

Am lukrativsten ist eine Ausbildung im Baugewerbe: Eine aktuelle Auswertung zeigt, was Lehrlinge in Ost und West verdienen. Zwischen einzelnen Branchen und Regionen gibt es Gehaltsunterschiede von mehr als 800 Euro. mehr...

Streit über Ausfuhrüberschüsse Schuldenexporteur Deutschland

Meinung Lange duldete der Handelsweltmeister keine Nestbeschmutzung. Unter Druck der EU ändert sich nun die Tonlage der Regierung in der Exportdebatte. Sie sollte mehr tun, damit sich Deutsche öfter Autos von den Franzosen oder Urlaub bei den Griechen leisten können - und nicht nur deren Schulden in die Höhe treiben. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

Statistisches Bundesamt Deutsche Exporte 2013 leicht gesunken

Deutschland verkaufte 2013 weniger Waren ins Ausland - zum ersten Mal seit dem Rezessionsjahr 2009. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Der Handelsüberschuss erreichte aber einen Rekordwert. mehr...

U.S. Treasury Secretary Lew Meets With German Finance Minister Schaeuble Treffen von Schäuble und US-Finanzminister Lew Duell der Meister

Eisernes Sparen oder Geldflut? Deutschland und die USA haben die Finanzkrise mit am besten gemeistert. Dennoch streiten Finanzminister Schäuble und sein US-Kollege Lew bei ihrem Treffen in Berlin über den richtigen Weg - oder vielleicht gerade deshalb. Von Claus Hulverscheidt, Berlin, und Nikolaus Piper, Washington mehr...

Überschüsse im Außenhandel Deutsche Exporte wachsen weiter

Die Bundesrepublik wurde zuletzt oft für ihre Exportstärke gegeißelt. Die Wirtschaft wachse auf Kosten anderer Nationen, so der Tenor. Im November nun exportierten die hiesigen Unternehmen allerdings erneut mehr ins Ausland. mehr...

Autoterminal in Bremerhaven Streit über Handelsungleichgewicht Deutscher Exportüberschuss auf Rekordwert

"Öl ins Feuer": Deutschlands Exporte übersteigen die Importe so stark wie nie. USA und EU dürften sich bestätigt fühlen. Sie finden, Deutschland bringe Europas Wirtschaft aus dem Gleichgewicht. mehr...

Wachstum Deutsche Wirtschaft gewinnt an Tempo

Mehr Konsum, mehr Investitionen: Die Wirtschaft in Deutschland wächst so stark wie lange nicht. Auch den Einbruch der Konjunktur Ende 2012 korrigieren die Statistiker nach oben. mehr...

Handel, Freihandel, Hafen Bremerhaven Mercedes Verhandlungen über Freihandelsabkommen Wagnis für Wachstum

Meinung Die USA überwachen via Prism die Welt, der Zorn über Washington ist groß. Doch niemand in Europa denkt ernsthaft daran, die Gespräche über eine Freihandelszone zu gefährden. Offene Grenzen schaffen ökonomische Möglichkeiten, und aus diesen werden Arbeitsplätze. Noch mehr als die USA braucht Europa diese Dynamik - wenn der krisengeschüttelte Kontinent in der Weltwirtschaft relevant bleiben will. Ein Kommentar von Nikolaus Piper, New York mehr...

Kim Jong Un Nordkoreas Diktator Kim Jong Un Über Machtgehabe zu Glaubwürdigkeit

Nordkoreas Machthaber fordert die USA heraus. Ist das Irrsinn? Nein, das Land folgt vielmehr seiner eigenen Logik. Kim Jong Un erwirbt sich gerade den Respekt seines Volkes und der Elite. Fehlen nur noch: ein Ende der Spannungen, ein Friedensvertrag mit den USA - und Geduld. Ein Gastbeitrag von Nordkorea-Experte Rüdiger Frank mehr...

Deutsche Exporte geben im Februar spürbar nach Statistisches Bundesamt Deutsche Exporte gehen überraschend zurück

Trotz der Euro-Krise war 2012 das beste Jahr der deutschen Exportwirtschaft. Ökonomen hatten erwartet, dass es so weitergehen würde - doch nun fallen die Exporte überraschend. mehr...

Starke Exporte trotz Krise Man kauft deutsch

So richtig will sich die Krise in Deutschland einfach nicht festsetzen. Nach einem deutlichen Einbruch zum Jahresende legt der Export wieder zu. Die Nachfrage innerhalb der Euro-Zone bleibt aber schwach - nur in Deutschland selbst nicht. mehr...

Gute Konjunktur Sozialversicherung beschert Deutschland Milliarden-Plus

Die Krisenländer in Südeuropa leiden unter Finanzproblemen - der deutsche Staat kann dagegen einen Überschuss von acht Milliarden Euro verbuchen. Gründe sind das Plus aus den Sozialversicherungen und das passable Wirtschaftswachstum. Was die Zahlen verschleiern: Der Bund selbst gibt nach wie vor mehr aus als er einnimmt. mehr...

Rezession Spanien rutscht tiefer in die Krise

Die Regierung in Madrid steckt in einem Teufelskreis. Um das Vertrauen der Märkte zurückzugewinnen, muss sie sparen. Doch genau diese Sparbemühungen führen das Land immer tiefer in die Krise. Erneut ist die spanische Wirtschaft geschrumpft. mehr...

Außenhandel legt stark zu Überraschender Anstieg im September Exporte wachsen trotz Konjunkturflaute

Die Ängste um die Zukunft der globalen Wirtschaft sind groß - doch die deutschen Exporte legen weiter zu. Allerdings bereitet die maue Auftragslage den Unternehmen neue Sorgen. mehr...

Clubs Temporäre Clubs in München Temporäre Clubs in München Nerdbrillen unterm Gamsgeweih

Provisorium, Art Babel, Import/Export - zahlreiche neue Locations eröffnen in München. Der Haken an der Sache: Sie sind nur temporär. Es fehlt ein Club, der bleibt. Eine Kolumne von Lisa Sonnabend mehr...

Außenhandel legt stark zu Deutsche Wirtschaft: Exporte Erst Rekorde, dann Ernüchterung

Es konnte so nicht weitergehen: Nach einem Rekordmonat brechen die Exporte der deutschen Wirtschaft ein. Doch so richtig verunsichert das niemanden. mehr...

Autoumschlag Bremerhaven Deutschland: Exporte Das kleine Wirtschaftswunder

Deutschland im Exportrausch: Noch nie haben deutsche Unternehmen so viel exportiert wie im März. Die neuesten Zahlen brechen alle Erwartungen. Möglicherweise werden in diesem Jahr erstmals Waren im Wert von einer Billion Euro exportiert. Wirtschaftsminister Brüderle frohlockt. mehr...

Außenhandel Wirtschaft kompakt Wirtschaft kompakt Ein Heim für den Stern

Daimler liebäugelt mit einer neuen Konzernzentrale, VW absolviert ein Spitzenjahr, die Liaison von iPhone und AT&T in den USA ist wohl bald vorbei und die EADS-Rüstungssparte soll umgebaut werden - das Wichtigste in Kürze. mehr...

Air Berlin will in Oneworld-Allianz Wirtschaft kompakt Erhitzte Gemüter bei Air Berlin

Der Augenblick könnte für Air Berlin kaum ungünstiger sein: Mitten im Ferienmonat August drohen die Piloten der Fluglinie mit Streik. Und: Der deutsche Export legt kräftig zu, während BMW deutlich mehr Autos verkauft. mehr...

Mexikanische Fußballfans in Nürnberg, 2006 Wirtschaftsstandort Mexiko Selbst das Handy rappelt überall

Drogen, Mord, Totschlag: Mexiko will sein ramponiertes Image aufbessern und wirbt als "Tor zu den USA" und mit niedrigen Löhnen. Auch deutsche Investoren sollen Geld und Jobs bringen. Von S. Schoepp mehr...

Deutliches Plus bei den Exporten im April Deutschland: Export Krise - war da was?

Vor kurzem noch ächzte der Export unter dem Einbruch der Wirtschaft - doch fast alles ist vergessen: Der Außenhandel boomt wie schon lange nicht mehr. Allerdings steigen auch die Importe rasant. mehr...

Kommentar Die Weltwirtschaft muss mit einem billigen Dollar leben lernen

Jetzt ist der Euro wieder da, wo er angefangen hat: bei einem Preis von 1,17 Dollar. Von Nikolaus Piper mehr...