100 Jahre Dada So wird endlich die ganze Schönheit von Dada sichtbar Hannah Höch mit Dada-Puppen, Berlin 1920PrivatsammlungFoto: unbekannt

100 Jahre Dadaismus: Ausstellungen und Bücher feiern die vergessenen Künstlerinnen der Bewegung. Von Catrin Lorch mehr...

Dada exhibition in Zurich Dada-Ausstellungen in Zürich Nichts von Kunst!

Was für eine "perfide Lakritzensauce": Zürich erinnert in zwei großen Ausstellungen an den Aufbruch vor 100 Jahren. Von Kia Vahland mehr...

Bildband Beziehung auf Knopfdruck

Ist Andy Warhol verantwortlich für die Selfie-Flut, Star-Posen auf Facebook und Schnuten auf Instagram? Schließlich trat er niemals ohne Polaroid-Kamera vor die Tür. Ein Fotoband hilft bei der Antwort. Von Hannes Vollmuth mehr...

Dschungelcamp Dschungelcamp Dschungelcamp Der Hass der Deutschen

Warum "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" die einzige Sendung ist, die man gesehen haben muss, um das deutsche Fernsehen zu verstehen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Biografie Andy Warhol

Detailreich und farbig erzählt die Autorin aus dem Leben des ungewöhnlichen Künstlers. Von Fritz Göttler mehr...

München Liebeswut und Lebenslust

Im Westender Stragula treffen sich einmal im Monat Novizen des öffentlichen Vortrags, Profimusiker und Rampensäue beim "Open-Mic": 15 Minuten lang bespielen sie die Bühne - mal laut, mal leise Von Andrea Schlaier mehr...

Andrea Petković im Interview "Ich spiele Tennis - das bringt keinen weiter im Leben"

Die 28-Jährige dachte über ein Karriere-Ende nach, nun startet sie mit neuem Coach ins Jahr - ein Gespräch über Dämonen im Kopf und Kunst. Interview von Gerald Kleffmann mehr...

Kunst 100 Tage in deutschen Wohnzimmern

Die Bonner Ausstellung "TeleGen" würdigt Pioniere der frühen Medienkunst. Wobei die wichtigsten Kunstwerke heute gar nicht im Museum zu finden sind - sondern im Internet. Von Fabian May mehr...

Biografie Sie kannte alle

Ruth Landshoff-Yorck war das Society-Girl im Berlin der Roaring Twenties, sie spielte mit in "Nosferatu", schrieb Feuilletons und Romane, wurde zur androgynen Stilikone - Thomas Blubacher erzählt von ihren vielen Leben. Von Helmut Mauró mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Pop-Art-Tod

Zeit seines künstlerischen Schaffens war Andy Warhol an der Reproduktion interessiert, auch an der des Sterbens. Dies beweist die großartige Schau "The Original Silkscreens" in Rosenheim Von Sabine Reithmaier mehr...

Pop Auf der wilden Seite

Die Warhol-Muse und Travestie-Künstlerin Holly Woodlawn ist gestorben. In den Siebzigerjahren war Haraldo/Holly ein Star der New Yorker Kunstszene. Von David Steinitz mehr...

Design Design Design Das Auge trinkt mit

Geschwungener Fingerzeig der Globalisierung:Die Coca-Cola-Flasche wird hundert Jahre alt. Bis heute ist sie die größte Ikone des Produktdesigns Von Gerhard Matzig mehr...

Ausstellung Ausweitung des Kanons

Bisher war das Münchner Museum Brandhorst vor allem ein Schaukasten seiner Sammlung. Mit "Painting 2.0" etabliert es der neue Leiter als wegweisendes Haus für die Kunst. Von Catrin Lorch mehr...

Kunstmarkt Höhepunkte zum Schluss

Die Toplose bei Christie's und Sotheby's stammen jeweils aus einer prominenten Privatsammlung. Dementsprechend hochpreisig sind die angebotenen Arbeiten. Von Dorothea Baumer mehr...

Mafia Capitale trial in Italy Italien Im Visier des Einäugigen

In Rom hat der Prozess gegen die Mitglieder der "Mafia Capitale" begonnen. Mit Erpressung und Korruption plünderten sie die Kassen der Stadt und steckten Hunderte Millionen Euro ein. Von Oliver Meiler mehr...

Kunst Empfindliches, Seltenes, Unbekanntes

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Pin, dem Förderverein der Pinakothek der Moderne, stellt die Graphische Sammlung in München zum Teil nie gesehene Preziosen aus Von Jürgen Moises mehr...

Zimmer frei Kleiderbügel im Bett

Internationale Künstler verwandeln die Gästezimmer im Hotel Mariandl in Installationen mehr...

Bildband Menschenmomente

Volker Hinz war Fotograf beim "Stern"-Magazin. Er fotografierte die Mächtigen und Schönen - auch dann, wenn sie gerade nicht ihr Fotografiergesicht aufsetzten. Von bernd graff mehr...

Kunst Botticelli-Ausstellung in Berlin Botticelli-Ausstellung in Berlin Die Wieder-und-wieder-Geburt der Venus

Plötzlich ist jede nackte Frau am Strand ein Botticelli-Girl: Die Ausstellung "Botticelli-Renaissance" zeigt, wie das Werk des Meisters auf wenige Bilder schrumpfte, als sein Ruhm wuchs. Von Lothar Müller mehr... Ausstellungskritik

Oldtimer Fürstenfeldbruck Gangsterlimousine trifft Polizeiauto

Mehr als 10 000 Besucher kommen zu den zehnten Oldtimertagen in Fürstenfeld. Sie sehen aufwendig restaurierte Schmuckstücke und treffen Liebhaber wie Herbert Knöbl. Der chauffiert spaßeshalber Fahrgäste in seinem BMW V8 und hat immer eine Abschleppstange dabei Von Stefan Salger mehr...

Emoji-Werk "Bitch, please" Emojis in der Kunst "Andy Warhol wäre großer Emoji-Fan gewesen"

Sind Emojis Quatsch oder Kunst? Eine Annäherung. Von Klara Fröhlich mehr...

Feuilleton Amerikanische Alltagskultur Amerikanische Alltagskultur Auf leisen Sohlen

Sind Turnschuhe Architektur? Und gilt für sie der Denkmalschutz? Converse überarbeitet einen Klassiker, und eine New Yorker Ausstellung zur "Sneaker Culture" liefert mehr Fragen als Antworten. Von Peter Richter mehr...

Kennedy-Witwe enthüllt in Gespräch delikate Details Homestorys über Prominente Hängebauchschwein und Himmelbett

John F. Kennedy, George Clooney und Yanis Varoufakis: Warum Prominente immer wieder ihr Haus für Fotografen öffnen - und das fürchterlich schiefgehen kann. Von Christian Mayer mehr... Essay

Deutsche Lebensläufe Versperrter Laufsteg

Stephan Wackwitz erzählt in "Die Bilder meiner Mutter" von der Sehnsucht nach dem Außergewöhnlichen im gewöhnlichen Leben. Von Ulrich Rüdenauer mehr...