Prozess in München

Urteil: Trommeln ist ein Kinderrecht

Ein Münchner Ehepaar klagt über laute Nachbarskinder. Doch deren Interesse am Musizieren hat für den Richter Vorrang.

Von Andreas Salch

Schau

Welttheater mit wuchtigem Strich

Zu Besuch bei dem Karikaturisten Horst Haitzinger, dessen Werk eine neue Ausstellung würdigt

Von Oliver Hochkeppel

Mitten in Bad Tölz

Der Friseur, dein Lebensretter

Erste-Hilfe-Kurse sind wichtig, vor allem für riskante Berufsgruppen. In Tölz gibt es nun extra einen für Hairstylisten - damit sie die Kunden von den Folgen ihrer Kunst retten können.

Von Klaus Schieder

Termin in Münsing

Komische Vögel

Altstadt

Feinsinnig und turbulent

Unterhaching

"Max und Moritz" als Familienmusical

Berg

Von Bergen und Bauern

Die Galerie Wimmer zeigt in ihrer Frühjahrsausstellung Genrebilder sowie Landschaftsmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts von Wilhelm Busch, Oskar Mulley, Felix Schlesinger und Heinrich Bürkel

Von Katja Sebald, Berg

Ismaning

Der 68er mit dem feinen Strich

Seit mehr als 50 Jahren illustriert Hansjörg Langenfass Kinderbücher, entwirft Logos und setzt Politiker in Szene. Eine Retrospektive in Ismaning gibt Einblick in die Breite seines Werks

Von Irmengard Gnau, Ismaning

Vorschlag-Hammer

Landpartie mit Giraffen

Generell haben die Werke von Hank Schmidt die Eigenheit, sich hartnäckig im Kopf des Betrachters oder Zuhörers einzunisten. Der dichtende Maler oder - geht auch - malende Dichter beschäftigt sich gern mit den Heroen der Kunstgeschichte, er hat für seine Collagen seine ganze Kunstbibliothek zerschnipselt, um sie dann mit anderen Schnipseln, etwa aus einem Dick-und-Doof-Buch, zu kombinieren

Von Sabine Reithmaier

Mitten in Bad Tölz

Dösen nach Weihnachten

Einkaufen, Christbaum, Termine über Termine: Alles muss vor den Feiertagen rasch erledigt werden. Wenn aber Heiligabend kommt, wird aus dem Sauseschritt plötzlich Stillstand

Von Klaus Schieder

Klassik

Die Sonate bleibt im Salon

Lang galt er als der amtierende Hypervirtuose. In München zelebriert Arcadi Volodos nun eine neue Innerlichkeit.

Von MICHAEL STALLKNECHT

Mitten in Kirchseeon

Gewiefte Vereinsstrategen

Das Weihnachtsfest ist noch klange nicht da, da werben Vereine schon für die Versteigerung ungeliebter Geschenke. Nicht ohne Eigennutz, versteht sich.

Von Karin Kampwerth

Lesewettbewerb
Fürstenfeldbruck

Lebendiger Vortrag

Emmeringer Schülerin gewinnt Kreiswettbewerb im Vorlesen

Von Johanna Pfaffenzeller, Fürstenfeldbruck

Im ASZ

Vorlesetag in Eching

Zeitumstellung

60 Minuten, einfach so!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Wir bekommen eine Stunde geschenkt. Und was machen wir mit dieser kostbaren Zeit? 50 sehr konstruktive Vorschläge.

Türkenfeld

Spaß am Dichten

Die 15-Jährige Anna Münkel darf als jüngste Poetin bei der Premiere von Anton G. Leitners diesjähriger Zeitschrift "Das Gedicht" zwei ihrer Werke im Münchner Literaturhaus vortragen

Von Antonia Gaube, Inning

Montessori-Schülerin Anna Münkel
Porträt

Spaß am Dichten

Die 15-Jährige Anna Münkel darf als jüngste Poetin bei der Premiere von Anton G. Leitners diesjährigen Zeitschrift "Das Gedicht" zwei ihrer Werke im Münchner Literaturhaus vortragen.

Von Antonia Gaube, Inning

Tischtennis

Von Mitteln und Wegen

Wieso Schwabhausen in drei Tagen drei Spiele macht

Von Andreas Liebmann, Schwabhausen

Mitten im Landkreis 

Anonymes Krächzen

Mitträllern macht Spaß, vor allem wenn man auch falsch singen darf

Von Petra Schnirch

Betrug

Das liebe Geld und die liebe Verwandtschaft

Wegen angeblichem Erschleichen von Sozialleistungen steht eine Rentnerin vor Gericht - angezeigt hat sie ihre Nichte

Von Wieland Bögel, Ebersberg

Wolfratshausen

Goldesel und Oachkatzlbahn

Den Wolfratshauser Märchenwald gibt es seit 1968. Das Familienunternehmen ist heute längst zum Freizeitpark geworden, für den sich die Betreiber immer wieder neue Attraktionen ausdenken

Von Konstantin Kaip, Wolfratshausen

Ebersberg

Neid löst Anzeige aus

Gericht spricht aber Rentnerin vom Vorwurf des Sozialkassenbetrugs frei

Bergkirchen

"Albert, Albert!"

Die Grund- und Mittelschule Bergkirchen verabschiedet Rektor Sikora wie einen Superstar. Er hat das Amt des Schulrats für den Landkreis übernommen. Bürgermeister Landmann sagt, dass den Eltern, Lehrern, Schülern und auch ihm so richtig zum Feiern gar nicht zumute ist

Von Sarah Stemmler, Bergkirchen

Die Wurzeln der Comic-Kultur

Liberté!

Eine Ausstellung in Hannover zeigt sehr eindrucksvoll das goldene Zeitalter der französischen Karikatur - und schließt mit einem Kapitel über die Zeitschrift "Charlie Hebdo".

Von Christoph Haas

Schirn Kunsthalle: Pioniere des Comic, 2016
Ausstellung in der Frankfurter Schirn

Monsterträume, böse Streiche

Die Pioniere des amerikanischen Comics brachten schon 1915 Anarchie und moderne Kunst in die Zeitungen.

Von Gottfried Knapp