Ingolstadt
Leserdiskussion

Wie gelingen gleichwertige Lebensverhältnisse und Arbeitsbedingungen in allen Regionen?

Die Gehälter in Deutschland gehen regional weiterhin stark auseinander und sind im Osten deutlich niedriger als in Westdeutschland. Die Linkspartei plädiert dafür, Tarifverträge und Tarifbindung zu stärken und den Mindestlohn auf zwölf Euro pro Stunde zu erhöhen.

Tarife im öffentlichen Dienst

Was ist gerecht?

Verdi-Chef Bsirske ist stolz auf das Ergebnis der Tarifverhandlungen. Tatsächlich bringen die Gehaltserhöhungen nicht allen Beschäftigten gleich viel.

Kommentar von Detlef Esslinger

Beginn der Sondierungen von Union und SPD
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

Institute erwarten BIP-Rückgang um 6 Prozent 02:59
Summa Summarum

2017 war für Deutschland ein gutes Jahr - zumindest wirtschaftlich

Das Bruttoinlandsprodukt ist gestiegen, die Arbeitslosigkeit gesunken, vielen Unternehmen geht es richtig gut. Wichtige Impulse aus der Politik aber fehlen - das könnte zum Problem werden.

Videokolumne von Marc Beise

Mann bittet um Geldspende
Einkommensverteilung

Wo die Ungleichheit am größten ist

Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer? Nicht überall auf der Welt sind die Einkommen so ungleich verteilt wie in den USA oder Asien. Ein Überblick.

Von Janis Beenen und Christian Endt

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Wie Ungleichheit bremsen?

Die Ungleichverteilung in Deutschland ist einem ersten Weltreport zufolge so groß wie 1913. Als Gegenmaßnahmen fordern die Forscher eine höhere Besteuerung bei Gutverdienern und Reichen, ein globales Finanzregister, einen gleichen Zugang zu Bildung, mehr betriebliche Mitbestimmung, angemessene Mindestlöhne sowie öffentliche Investitionen in Bildung, Gesundheit und Umweltschutz.

jetzt Tennis
jetzt
Job-Kolumne

Bis zu 2500 Euro netto für den Tennislehrer

Mathias besitzt eine Tennisschule - und ist sehr froh um seinen Job, weil er nicht den ganzen Tag im Büro sitzen muss.

Von Mercedes Lauenstein

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Wie umgehen mit Freundschaftsdiensten?

Mal schnell ein paar Fotos, eine neue Frisur oder eine Rechtsberatung: Welche Erfahrungen haben Sie mit Kunden aus dem Freundeskreis gemacht? Und wie antworten Sie auf die Frage nach einem Freundschaftspreis?

Freundschaftsdienste

Freunde sind oft miese Kunden

Mal schnell ein paar Fotos, eine neue Frisur oder eine Rechtsberatung: Wer günstig vom Job eines Bekannten profitieren möchte, bringt die Freundschaft in Gefahr - und noch mehr.

Von Larissa Holzki

Freundschaftspreis

"Von einem Freundschaftspreis erholt man sich nicht"

Preise durchzusetzen fällt vielen Selbstständigen schwer. Welche Rabatte man geben sollte und welche nicht - Tipps von einer Verhandlungsexpertin.

Interview von Larissa Holzki

Abwärts in Mainz
Gehälter

Warum steigen die Löhne in Deutschland nicht stärker?

Seit Jahren boomt die Wirtschaft, die Vollbeschäftigung ist nahe, Fachkräfte sind knapp. Trotzdem erleben Millionen Deutsche nur magere Lohnerhöhungen. Eine Spurensuche.

Von Alexander Hagelüken

Wäsche trocknet vor altem Allgäuer Bauernhaus
Unterschiede zwischen Ost und West

Beim Wäschetrockner hört die Einheit auf

Dass die Republik immer noch gespalten ist, hat zuletzt die Bundestagswahl gezeigt. Alter, Einkommen, Erbe und Waldfläche zeigen es auch. Elf Grafiken zum Tag der Deutschen Einheit.

Von Sarah Unterhitzenberger (Grafik) und Jana Anzlinger (Text)

jetzt VA
jetzt
Jobkolumne

2000 Euro brutto für den Veranstaltungstechniker

Als solcher hat Johannes sich selbstständig gemacht. Coole Partys machen aber nur zehn Prozent seines Jobs aus.

Protokoll von Viktoria Klimpfinger

SONNE AM STARNBERGER SEE
Einkommen

Wo Bayerns Millionäre wohnen

3806 Menschen verdienen mehr als eine Million Euro im Jahr, die meisten von ihnen leben in Oberbayern. Gewerkschaften und Linke fordern, dass die Steuern drastisch erhöht werden.

Von Johann Osel und Nina Ayerle, München/Fürth

Reinigungskraft
Ungleiche Löhne in Deutschland

"Deutschland hat ein Lohnproblem"

Wer wenig verdient, profitiert kaum von der guten Wirtschaftslage. In einem internen Papier warnt das Wirtschaftsministerium, die wachsende Ungleichheit gefährde den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Von Markus Balser, Berlin

Abgeordnete

Nebeneinkünfte taugen nicht für einen Generalverdacht

Fast jeder dritte Abgeordnete verdient Geld nebenbei. Eine neue Studie prangert das pauschal an. Dabei sind die Einkünfte nicht unbedingt unanständig.

Kommentar von Detlef Esslinger

Polizisten auf Streife
DGB-Bericht

Große Einkommenskluft bei deutschen Beamten

Je nach Bundesland verdienen Lehrer, Polizisten und Straßenmeister extrem unterschiedlich: Ihr Gehalt kann um mehrere Tausend Euro von dem der Kollegen abweichen.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Berlin Seeks To Draw London Startups And Companies
OECD-Studie

Deutschland hängt an traditionellem Familienmodell

In keinem Land Europas tragen Frauen so wenig zum Familieneinkommen bei wie hierzulande. Dabei arbeiten deutsche Frauen im Schnitt mehr als ihre Männer.

Von Constanze von Bullion, Berlin

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum

Ungleichheit: Wie fair geht es 2016 in Deutschland zu?

Wie gleich sind die Verhältnisse in unserem Land? Und wie gerecht? Ist das überhaupt wichtig? Forscher argumentieren: Ungleichheit ist Ansporn und Grundlage für kreativen Wettbewerb. Andere mahnen: Gerechtigkeit ist nur dann möglich, wenn es ein Mindestmaß an sozialer Gleichheit gibt.

Diskutieren Sie mit uns.

Studenten feiern Abschluss in Bonn
Gehalt

Welche Uni-Absolventen verdienen am meisten?

Ein Absolvent bekommt in der Chemiebranche 70 Prozent mehr Gehalt als im Bereich Touristik. Welche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen gezahlt werden.

Von Nadja Lissok

Die Platte lebt
Soziale Ungleichheit

Deutschland ist kein geteiltes Land

Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, beklagt in "Verteilungskampf" eine starke Ungleichheit in der Republik. Doch ganz so dramatisch ist es nicht.

Buchkritik von Michael Hüther

Daimler - Dieter Zetsche
Dax-Vorstände

Das verdienen Deutschlands Top-Manager

Daimler-Chef Dieter Zetsche und seine Kollegen in den Dax-Konzernen verdienen prächtig.

Von Karl-Heinz Büschemann

Moshe Kahlon
Banken

Israel verordnet Bankern Mini-Gehälter

Im internationalen Vergleich dürfen Bank-Manager in Israel künftig deutlich weniger verdienen. Ihr Salär ist an das der Niedrigverdiener ihrer Unternehmen gekoppelt.

Millennials
jetzt
Millennials

Die arme Generation

Junge Menschen haben heute weniger Geld als vor 30 Jahren.

Neue Arbeitsmarktzahlen für Mecklenburg-Vorpommern
Einkommen

2016 steigen die Löhne langsamer

Wegen höherer Preise halbiert sich das Einkommensplus, erwarten Ökonomen. Das könnte die Konjunktur gefährden.

Von Alexander Hagelüken