bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juni 2019

2646 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Leitwährungen So wenig Dollar war lange nicht

Der Anteil der US-Devise bei den Währungsreserven sinkt.

Bei uns in Tokio Das Sieben-Minuten-Wunder

Bei Japans Unternehmen steht der Kunde im Mittelpunkt. Höflichkeit ist hier eine Selbstverständlichkeit, ebenso guter und schneller Service. Zum Beispiel beim Reinigungspersonal in Zügen. Von christoph neidhart

EU-Beschäftigte Reallöhne sollen weiter steigen

Gmail Sieg gegen Netzagentur

Der Europäische Gerichtshof hat jetzt ein interessantes Urteil gefällt: Webmail-Anbieter zählen nicht zu den Kommunikationsdiensten. Die Entscheidung könnte einige Unternehmen ärgern, zum Beispiel die Deutsche Telekom. Von Max Muth

Aktienmärkte 1&1 Drillisch gefragt

Das Ende der 5G-Auktionen verhilft der Aktie des neuen Netzbetreibers zu einem Höhenflug . Zwar waren die Frequenzen teurer als erwartet, doch die Anleger sind vor allem erleichtert über das Ende der Unsicherheit.

Arbeitsbehörde ELA zieht nach Bratislava

Deutsche Bahn Beraterverträge im Blick

Rohstoffe und Devisen Ölpreis steigt

Schwere Zwischenfälle mit Tankern könnten die Spannungen in der Golfregion weiter anheizen und zu Lieferengpässen beim Rohöl führen. Aus diesem Grund steigen die wichtigsten Öl-Notierungen deutlich.

5G Es funkt

Die Mobilfunkfrequenzen sind versteigert - für mehr Geld als erwartet. Wohin fließt das jetzt? Und wie geht es mit dem Netzausbau weiter? Das Wichtigste zum Ergebnis der 5G-Auktion. Von Valentin Dornis und Veronika Wulf

dpa_5F9D9A00646A0809
Lebensmittelverschwendung "Das sind ja keine kriminellen Einbrecher"

Ein Bremer Supermarkt erlaubt offiziell das Containern. Wir haben mit dem Geschäftsführer gesprochen.

ramiro-martinez-1169804-unsplash
Landwirtschaft Warum das Küken-Urteil ein wichtiger Schritt für den Tierschutz ist

Das Bundesverwaltungsgericht hat dem Tierleben erstmals einen "Eigenwert" zuerkannt. Dadurch ist der wirtschaftliche Nutzen allein kein Grund mehr zu töten. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

dpa_149506004AB5FBFF
Gebühren 100 Euro für das Basiskonto

Ausgerechnet bei Menschen mit wenig Einkommen langen einige Banken mit Gebühren kräftig zu. Verbraucherschützer sind alarmiert. Von Thomas Öchsner