Gasteig-Debatte Seehofer öffnet Hintertür für Konzertsaal-Neubau Seehofer trifft Reiter

Horst Seehofer macht seinem Ruf als Wendehals Ehre. Bei der Konzertsaal-Frage sei "nichts endgültig entschieden", lässt er wissen. Gleichzeitig setzt er hohe Hürden für Standort-Vorschläge und teilt gegen Kritiker aus. mehr...

Kultur der Kampfzone: BR-Intendant und CSU-Mitglied Ulrich Wilhelm bringt Horst Seehofer auf die Palme und kandidiert wieder. Bayerischer Rundfunk Einst CSU-Spielplatz, jetzt Kampfzone

Früher galt der Bayerische Rundfunk als "Schwarzfunk", als Spielplatz der CSU. Heute muss Intendant Ulrich Wilhelm seinen Sender gegen scharfe Kritik der Christsozialen verteidigen. Horst Seehofer ist auf hundertachtzig. Von Frank Müller und Claudia Tieschky mehr...

Grüne kritisieren BR wegen Söders Gastauftritt Nach dem Auftritt in "Dahoam is Dahoam" Ein Oscar für Söder

Bei der Verleihung der Academy Awards in Los Angeles gibt es eine faustdicke Überraschung: The Oscar goes to Bavaria! Der Anfang einer Weltkarriere. Von Roman Deininger mehr... Glosse

BR Dahoam is Dahoam Bilder
TV-Seifenoper "Dahoam is Dahoam" Söder versteht die Aufregung nicht

Bayerns Heimatminister Söder bekommt in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam" einen exklusiven Auftritt. Im Sender heißt es, das sei kein Problem, sondern Konzept. Der Minister selbst findet: "800 000 Zuschauer - dafür müssen Sie 800 Bierzelte füllen." Von Claudia Fromme und Frank Müller mehr... Report

Münchner Philharmonie Sanierung des Gasteigs "Ein schwerer Schlag für Bayerns Orchesterkultur"

In Münchens Musikszene ist die Empörung über die Umbaupläne für den Gasteig und den Verzicht auf einen neuen Konzertsaal groß. Einige Politiker halten nichts von der "mutlosen Entscheidung" der CSU-Regierung. Am meisten ärgert sich aber der BR. Von Christian Krügel mehr...

Konzertsaal-Debatte "Bitte, protestieren Sie!"

Nach einem Konzert in der Philharmonie hat der Bariton Christian Gerhaher an das Publikum appelliert, sich über die Pläne zur Gasteig-Sanierung zu empören. Kritik kommt auch vom Deutschen Musikrat. mehr...

Konzertsaal-Debatte CSU-Abgeordnete folgen Seehofers Umbauplänen

Trotz eines Proteststurms aus der Kulturszene stimmt die CSU-Landtagsfraktion für den Umbau des Gasteigs - einstimmig. Auch für einen Übergangsstandort während der Bauzeit gibt es eine erste Idee. Von Frank Müller, Martina Scherf mehr...

Traditionelles Dinner am Vorabend der Munich Security Conference - MSC 2015 in den Räumlichkeiten Käfer, Prinzregentenstrasse 73 Käfer-Empfang zur Sicherheitskonferenz Deutsch-amerikanisches Freundschaftsdinner

Ursula von der Leyen plaudert mit Madeleine Albright und Siemens-Chef Kaeser will sich in Ruhe unterhalten: Im Käfer-Restaurant erholt sich die Prominenz von der Sicherheitskonferenz. Von Philipp Crone mehr...

Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder "Das ist dreistestes Politiker-Placement"

Er habe nur die Wahrheit gesagt, verteidigt Bayerns Heimatminister Markus Söder seine Gastrolle in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam". Für die Grünen ist es damit nicht getan. Sie fordern vom Sender eine Stellungnahme - und der reagiert prompt. mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Bayerischer Rundfunk Intendant Wilhelm kritisiert Söder-Auftritt

Hätte er Bescheid gewusst, er hätte "deutlich zu Zurückhaltung geraten": BR-Intendant Wilhelm übt Kritik am "problematischen" Auftritt von Bayerns Finanzminister Söder in der Soap "Dahoam is Dahoam". Die Folge verschwindet aus der Mediathek. Von Claudia Tieschky mehr...

Streit um Jugendprogramm Puls Bayerns Privatradios klagen gegen BR

Exklusiv Analog statt digital - von 2018 an soll das BR-Jugendprogramm Puls auf UKW senden. Dagegen wehren sich nun die bayerischen Privatradios: Sie befürchten, Puls könne zur Konkurrenz werden. Von Claudia Fromme und Claudia Tieschky mehr...

Gasteig Konzertsaal-Debatte in München "Wir wurden zum Narren gehalten"

Die bayerische Staatsregierung hat den Plänen für einen Umbau der Philharmonie in München zugestimmt. Die Kritik reißt indes nicht ab - der Chefdirigent des BR-Orchesters fühlt sich von der Politik nicht ernst genommen. Von Andreas Glas, Christian Krügel und Frank Müller mehr...

Schmuckbilder München Vol.01 Konzertsaal-Debatte "Dümmste Lösung"

Horst Seehofers neue Überlegungen für den Abriss und Neubau des Kulturzentrums am Gasteig rufen harsche Kritik hervor. Doch selbst bei der Opposition gibt es keine einheitliche Meinung. Von Christian Krügel mehr...

Gasteig Streit um Konzertsaal Streit um Konzertsaal Wer was will

Horst Seehofer gibt den empfindlichen Pianisten, Ludwig Spaenle den Kontrabassisten und ein Intendant spielt Bratsche: Wer will eigentlich was im Konzertsaal-Streit? Wahre Motive und echte Künstler in einer verfahrenen Debatte. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr... Bilder

Konzertsaal-Debatte Seehofer rückt von Neubau ab

Mehrfach hat Ministerpräsident Seehofer den Münchner Konzertfreunden ein neues Haus versprochen. Nach einem Geheimtreffen mit der Stadtspitze setzt er nun offenbar auf einen anderen Plan. Von Christian Krügel mehr...

Angela Merke, Ulrich Wilhelm, Foto: dpa Neuer BR-Intendant Ulrich Wilhelm - Merkels Mann für München

Vom Verkäufer der Regierungspolitik an die Spitze des Bayerischen Rundfunks: Ulrich Wilhelm ist zum neuen BR-Intendanten gewählt worden. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Ulrich Wilhelm Ulrich Wilhelm: Regierungssprecher geht Ulrich Wilhelm: Regierungssprecher geht Merkels lächelnder Mund

Immer höflich und fehlerlos: Regierungssprecher Ulrich Wilhelm ließ sich auch bei seiner letzten Pressekonferenz nicht aus der Reserve locken. Der beste Merkel-Versteher des Landes bereitet sich nun auf ein Leben als Intendant vor. Von Michael König, Berlin mehr...

Angela Merkel legt keinen Wert auf ihren Titel ddp Regierungssprecher Ulrich Wilhelm "Frau Merkel", nicht "Frau Bundeskanzlerin"

Angela Merkel legt keinen Wert auf ihren Titel: Von engen Mitarbeitern will sie mit ihrem Namen angesprochen werden - ganz anders als andere Politiker. mehr...

Ensemble Interculturel Debatte um Konzertsaal BR-Intendant Wilhelm fordert Saal am Finanzgarten

München läuft "Gefahr, sich zu blamieren": BR-Intendant Ulrich Wilhelm fürchtet um das musikalische Erbe der Stadt. Ein Umbau der bestehenden Säle reicht seiner Meinung nach nicht aus - der 53-Jährige verlangt einen Neubau. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr...

"Der Gasteig brummt" in München, 2014 Debatte um Konzertsaal Platz für zwei Weltorchester

Ein Konzertsaal für das Orchester des Bayerischen Rundfunks und die Sanierung des Gasteig: Diese beiden Großprojekte will Horst Seehofer jetzt kombinieren. Er schwärmt von einem "Leuchtturmprojekt". Von Franz Kotteder, Christian Krügel und Frank Müller mehr...

Bayerischer Rundfunk Streit um UKW-Frequenz Streit um UKW-Frequenz "Wir schieben die Klassik nicht ins Nirwana"

Der Protest bei den Hörern ist erheblich, trotzdem sieht BR-Intendant Ulrich Wilhelm "keine Alternative" dafür, der jungen Welle "Puls" nicht die UKW-Frequenz des Klassikradios zu überlassen. Für den BR sei das eine Existenzfrage. Von Stefan Fischer und Claudia Fromme mehr...

Radios Digitaler Radiostandard DAB+ Ein Selbstläufer, der keiner ist

Auf Dauer kann das Radio kein analoges Medium bleiben - dazu ändert sich das Nutzungsverhalten der Hörer zu gravierend. Doch obwohl der neue digitale Standard DAB+ bereits gesetzt ist, streiten sich Sender und Politik über eine neue Infrastruktur für den Hörfunk. Von Stefan Fischer mehr...

BR Klassik und Puls Rundfunkrat beschließt umstrittenen Wellentausch

Nun ist es also fix: Von 2018 an wird BR Klassik laut Rundfunkrat ins Digitale abwandern, der Jugendsender Puls dafür über UKW zu empfangen sein. mehr...

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Klassik und Radio Zarter Kontakt

Meinung Klassische Musik ist eine teure Angelegenheit, die jenseits ihrer Anhängerschaft als kompliziert und elitär wahrgenommen wird. Genau deswegen ist der Rundfunk für die Klassik wichtig: Er ist für Unbeleckte die billigste Art des Kennenlernens. Die Abschiebung ins Digitale, wie vom Bayerischen Rundfunk geplant, ist unverständlich und teils Realsatire. Ein Kommentar von Reinhard J. Brembeck mehr...

Bayerischer Rundfunk Verlegung von BR-Klassik Verlegung von BR-Klassik Gespaltene Meinungen beim Bayerischen Rundfunk

Mehr als 50 000 Menschen haben sich dagegen ausgesprochen, dass der Bayerische Rundfunk den Jugendsender "Puls" künftig auf der UKW-Frequenz von BR-Klassik ausstrahlt, und den Spartensender stattdessen nur noch digital anbietet. Obwohl BR-Intendant Wilhelm sehr dafür wirbt, gibt es auch im Rundfunkrat Bedenken. Von Claudia Fromme mehr...