RegierungssprecherZwei wurden Intendant

Der Wechsel des Regierungssprechers Wilhelm an die Spitze eines Senders sorgt für Aufsehen. Es gibt zwei Vorbilder.

Felix von Eckardt (1903-1979) von der CDU sorgte gleich zweimal für gute Presse bei Kanzler Konrad Adenauer - zwischen 1952 bis 1955 und 1956 bis 1962. Nach seinem Sprecher-Job ging er in die Politik, zunächst als Bevollmächtiger für Berlin. 1965 gelang ihm der Einzug in den Bundestag als Abgeordneter. Hier blieb er bis 1972.

Bild: dpa 6. Mai 2010, 12:432010-05-06 12:43:00 © sueddeutsche.de