Volkswagen-Werk in Tennessee VW-Arbeiter in den USA lehnen Gewerkschaft ab

Volkswagen wollte in seinem Werk im US-Bundesstaat Tennessee einen Betriebsrat gründen. Doch die Arbeiter sind dagegen. Gewerkschaft und Präsident Obama sprechen von politischer Einflussnahme. mehr...

Clubs Zwischennutzung im Heizkraftwerk Zwischennutzung im Heizkraftwerk Club, Kunsthalle, Restaurant

Seit 2006 stand das ehemalige Heizkraftwerk an der Katharina-von-Bora-Straße leer, nun hat das Zwischennutzungsprojekt "Mixed Munich Arts" eröffnet. Mit Club und Restaurant. Außerdem sollen hier Konzerte, Aufführungen und Ausstellungen stattfinden. Von Philipp Crone mehr...

Die Abbey Road in London Rock-'n'-Roll-Reiseziele Da ist Musik drin

Vom Zebrastreifen, über den die Beatles schritten, bis zur Kreuzung, an der Robert Johnson dem Teufel seine Seele verkaufte: Es gibt viele Sehnsuchtsorte für Rock 'n' Roller, Blues- und Heavy-Metal-Fans. SZ.de hat die besten Reiseziele für Musikbegeisterte ausgewählt. Von Felix Reek mehr...

Screenshot: www.tennessee-eisenberg.de Tod nach Polizeiaktion Vier Kugeln zu viel für Tennessee Eisenberg

Der Regensburger Student Tennessee Eisenberg starb Ende April im Kugelhagel. Ein neues Gutachten, das der Süddeutschen Zeitung vorliegt, belastet einen Schützen. mehr...

Von Besitzer für schwul gehalten Hund in Tennessee vor Einschläferung gerettet

Weil sein Bulldoggenmischling ein ganz normales Dominanzverhalten zeigte, wollte ein Mann in den USA den Rüden loswerden und setze ihn im Tierheim ab. Der Hund hätte eingeschläfert werden müssen - wenn sich die Geschichte via Facebook nicht rasend schnell verbreitet hätte. mehr...

"300 - Rise Of An Empire" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Muttermonster und geölte Bärte

John Wells huldigt mit den rhetorischen Exzessen von "Im August in Ausage County" Tennessee Williams, während im effektheischenden "300 - Rise Of An Empire" geölte Bartträger in die Schlacht ziehen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... SZ.de

Todesstrafe Hinrichtung in Tennessee Kindermörder stirbt auf elektrischem Stuhl

Der US-Bundesstaat Tennessee hat erstmals seit Jahrzehnten wieder einen Straftäter auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Der Verurteilte wählte diese Tötungsart selbst. mehr...

Erschossen im April 2009: Tennessee Eisenberg; oh Regensburg: Fall Tennessee Eisenberg Szene wie im Zombiefilm

Tennessee Eisenberg wurde von der Polizei erschossen - gegen die Beamten wird keine Anklage erhoben. An der Schilderung der Tat durch die Staatsanwaltschaft bleiben Zweifel. Ein Kommentar von H. Holzhaider mehr...

Tennessee Eisenberg Fall Tennessee Eisenberg "Es gibt mir zu denken"

Lange wurde geschwiegen. Doch nachdem neue Fragen im Fall des erschossenen Tennessee Eisenberg aufgetaucht sind, reagiert auch endlich die Politik. Von M. Hägler mehr...

Eisenberg; oh Fall Tennessee Eisenberg Staatsanwaltschaft: Geschossen aus Notwehr

Der Regensburger Student Tennessee Eisenberg wurde im April durch Polizeischüsse getötet. Die Staatsanwaltschaft ermittelte - und verzichtet auf eine Anklage der Beamten. mehr...

Fall Eisenberg Fall Tennessee Eisenberg Fall Tennessee Eisenberg "Dann schieße ich und schieße ich"

Der Student Tennessee Eisenberg wurde 2009 von Polizisten erschossen - weil sie sich von seinem Messer bedroht fühlten. Die Polizeigewerkschaft will nun klären, wie es genau zu den Schüssen kam. Von Max Hägler mehr...

Tennessee Eisenberg Fall Tennessee Eisenberg Fall Tennessee Eisenberg Zwölf Schüsse vor dem Verfassungsgericht

Die Akte ist geschlossen. Die Polizisten, die auf Tennessee Eisenberg geschossen haben, standen nie vor Gericht. Doch die Eltern des Studenten geben nicht auf - und wenden sich an Karlsruhe. Von Max Hägler mehr...

Tennessee Eisenberg, Regensburg, dpa Fall Tennessee Eisenberg Zurück an den Tatort

In Regensburg wurden die tödlichen Schüsse von Polizisten auf Tennessee Eisenberg nachgestellt. Davon erhoffen sich die Ermittler neue Erkenntnisse über den Tathergang. Von Max Hägler mehr...

Volkswagen-Konzern VW-Werk in Chattanooga VW-Werk in Chattanooga Mitbestimmung à la USA

Meinung Die Belegschaft des einzigen Volkswagen-Werks in den USA will keinen Betriebsrat nach deutschem Vorbild. Damit hat die kampfbetonte Gewerkschaft in den Vereinigten Staaten ausgedient. Auch wenn der Zorn über extreme Ungleichheit in der Gesellschaft wächst. Ein Kommentar von Nikolaus Piper, New York mehr...

Keine Anklage gegen Polizisten im Fall Eisenberg Tennessee Eisenberg Keine Anklage gegen Polizisten

Im Falle des getöteten Musikstudenten Eisenberg verzichtet das Oberlandesgericht auf eine Anklage. Doch damit will sich der Anwalt der Familie nicht zufriedengeben. mehr...

Polizeieinsatz, Student, Schusswaffe, Tennessee Eisenberg, Elektroschocker, Regensburg, Joachim Herrmann, Notwehr, dpa Fall Tennessee Eisenberg Schocken statt schießen

"Das war nicht optimal": Innenminister Joachim Hermann räumt Fehler im Fall des getöteten Studenten Eisenberg ein - und denkt über Alternativen zu Schusswaffen nach. Von Katja Auer mehr...

Mario Gomez Genesener Nationalstürmer Gomez erlebt Fiorentina-Erfolg von der Bank

Der Angreifer sitzt beim 2:0-Pokalsieg seines Klubs gegen Udine erstmals wieder auf der Bank - Florenz erreicht das Finale der italienischen Coppa. Real Madrid jubelt über zwei Ronaldo-Treffer gegen Atletico, Chelsea schafft gegen West Bromwich nur ein Remis. Alba Berlin verliert nach 17 Siegen in Serie wieder ein Basketballspiel. Die Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

Atletico Madrid vs Real Madrid Pokal in Spanien Ronaldo von Feuerzeug getroffen

Real Madrid gewinnt im Pokal-Halbfinale gegen Atlético - Christiano Ronaldo wird dabei von einem Feuerzeug am Kopf getroffen. Mario Gomez sitzt beim Pokalsieg des AC Florenz gegen Udine erstmals wieder auf der Bank. Björn Phau scheitert beim ATP-Turnier in Memphis bereits in der ersten Runde. Die Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

Megan Rice Anti-Atom-Protest Drei Jahre Haft für 84-jährige Nonne wegen Eindringens in Atomanlage

Sie war in eine US-Atomanlage eingedrungen, um gegen Atomkraft zu demonstrieren: Ein US-Gericht hat eine 84-jährige Nonne nun wegen Sabotage zu fast drei Jahren Haft verurteilt. Die Nonne zeigte sich dankbar. mehr...

Streit um Schulpflicht Deutsche Schulverweigerer werden nicht aus USA abgeschoben

Den Asylantrag einer achtköpfigen Familie aus Baden-Württemberg hatten US-Gerichte abgelehnt. Dennoch müssen die Eltern, die wegen der deutschen Schulpflicht nach Amerika gezogen waren, das Land nicht verlassen. mehr...

Amokl䵦er Adkisson; AP Amoklauf in Tennessee Tod in der Kirche

Ein Amokläufer hat in einer US-Kirche zwei Menschen erschossen. Mit einer Pumpgun stürzte der Täter in eine Kindertheater-Aufführung. mehr...