WildWildWestTrump
SZ-Magazin
Wild Wild West: Amerikakolumne

Der Ausverkauf Amerikas

Feuerwehr, Rettungsdienste, Gefängnisse: In den USA wird vieles privatisiert. Wozu das führen kann, zeigt das Beispiel eines Mannes aus Tennessee, dessen Haus abbrannte.

Von Michaela Haas

Anaheim Ducks v Nashville Predators - Game Six
Eishockey

In einen Orkan gelaufen

Die Nashville Predators spielen erstmals um den Stanley Cup. Sie bauen auf die stärkste NHL-Defensive und ihre Fans.

Von Jürgen Schmieder, Nashville/Los Angeles

USA

 Tote bei Unwettern

Mehrere Tornados zogen am Samstag über Texas. In Missouri lösten extreme Regenfälle Hochwasser aus.

Vorschlag-Hammer

König oder Popanz

Er hat es zwar nicht zum Präsidenten gebracht, kulturhistorisch aber noch viel weiter, nämlich zum King: Elvis Presley. So ziemlich alles in Rock und Pop ist ja noch von ihm durchdrungen, nicht nur amerikanische Musiker wie Steve Fister, Jon Bellion sowie die Metal-Bands "Korn" und "Hundreth", die in den nächsten Tagen in München zu Gast sein werden

Von Michael Zirnstein

Pop

Tiefe Schnitte

Die amerikanische Sängerin Valerie June hat das kleine Pop-Kunststück vollbracht, archaische Folk- und Bluesgesänge mit zeitgenössischem R'n'B zu vermählen.

Von Jonathan Fischer

USA und Mexiko

Die Höhe: neun Meter

US-Präsident Donald Trump hat sein Projekt einer Grenzmauer zu Mexiko nun detaillierter erklärt und bekräftigt, er werde sein Versprechen halten. Trotzdem gibt es Einzelheiten an dem Vorhaben, die weiter als ungelöst erscheinen.

Von Sacha Batthyany, Washington

Nachruf auf Chuck Berry

Der Allergrößte

Suchte man einen anderen Namen für Rock'n'Roll, er lautete Chuck Berry. Amerikas großer Dichter, Songwriter und Meister des "Duckwalk" ist mit 90 Jahren gestorben. Die Größten des Pop trauern.

Von Jens-Christian Rabe

Germering

In der Rock'n'Roll-Endlosschleife

Als Shawn Vegvary 1971 Elvis Presley gegenübersteht, ändert sich sein Leben. Seit damals schlüpft der Fürstenfeldbrucker in die Rolle des berühmten Musikers. In der Stadthalle zeigt der 74-Jährige, warum er als bestes Double Europas ausgezeichnet worden ist und warum das Alter spurlos an ihm vorüberzugehen scheint

Von Stefan Salger, Germering

Theater

Und Laura tanzt!

Stephan Kimmig inszeniert am Deutschen Theater Berlin "Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams .

Von Christine Dössel

Senffirma Develey

Develey-Chef: "Wir sollten Trump einfach eine Chance geben"

Deutschlands größter Senfhersteller investiert in den USA. Der Konzern hat keine Angst vor dem neuen US-Präsidenten.

Von Silvia Liebrich

Lebensmittelindustrie

"Senf geht auch ohne Wurst"

Develey-Chef Michael Durach über verschiedene Geschmäcker und den Trend zu fleischloser Kost.

Von Silvia Liebrich

Schauspiel

Kampfplatz Familie

Georg Schmiedleitner inszeniert Tennessee Williams' "Die Katze auf dem heißen Blechdach" in Nürnberg

Von Florian Welle, Nürnberg

Titanic

Ein Titanic-Nachbau in Originalgröße

Für 136 Millionen Euro wird in China die Titanic nachgebaut, inklusive Ballsaal und Theater. Es ist die erste Kopie seit dem Untergang des Schiffs 1912. Die soll bald Konkurrenz bekommen.

Von Christian Zaschke

Tennessee

20 Stahlarbeiter gewinnen 421 Millionen Dollar im Lotto

Seit acht Jahren spielen die Kollegen aus den USA gemeinsam - die Mehrheit will trotz des Gewinns weiter arbeiten.

50 Jahre "Zur Sache Schätzchen"

Revolte überall

Das Jahr 1968 hatte nicht nur in München einiges zu bieten

Von Karl Forster

Trumps Außenminister
Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Trumps umstrittene Kandidaten für den Außenministerposten

Mehrere Kandidaten sind im Gespräch, umstritten sind sie alle. Wird es der frühere CIA-Chef Petraeus, von dem Trump "beeindruckt" ist? Oder Rudy Giuliani? Als besonders kontrovers gilt Mitt Romney.

ISPS Handa World Cup of Golf - Day 1
Golf

Team-Fieber

Auf der Golf-Tour kommen Duo-Turniere in Mode. Kein Spieler ist so früh auf den Geschmack gekommen wie Alex Cejka, der bereits zum zwölften Mal beim Turnier in Australien startet.

Von Frieder Pfeiffer

Christine Füssl-Gutmann im Deutschen Museum
Wohnen und Wissenschaft

Nachts im Museum

Christine Füssl-Gutmann leitet das Kerschensteiner Kolleg

Von Martina Scherf

Plaza der Elbphilharmonie
Fertiges Großbauprojekt

Das wahre Wahrzeichen Hamburgs? Nicht die Elbphilharmonie

Wer sich in den ersten Tagen auf die Plaza der Elbphilharmonie wagt, stellt fest: Das perfekte Selfie zählt mehr als die Aussicht. Und wichtiger als die Gesamtkosten ist das Business-Lounge-Gefühl.

Von Tim Neshitov, Hamburg

Bad Tölz

Die eigene Stimme hören

Chuck Berry gestorben
Chuck Berry

Ein Hoch auf Chuck Berry, der den Rock 'n' Roll in die Welt brachte

Der Sänger, Songwriter und Gitarrist Chuck Berry ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Ob die Welt ihm je genug gedankt hat?

Von Willi Winkler

Benefizkonzert in Oberpfaffenhofen
Band "Accusticats"

Blues und Rock'n Roll

Technik

Gott sei Hand

Künstliche Körperteile können heute ziemlich viel. Sie werden durch Gedanken gesteuert und müssen wie Handys über Nacht aufgeladen werden.

"Was lesen Sie gerade?" mit Benedict Wells

"Tolstois Gespür für das Wesen seiner Charaktere ist unglaublich"

Jede Woche stellen wir Schriftstellern die Frage: "Was lesen Sie gerade?" Benedict Wells wagt sich an einen berühmten Klassiker.

Von Carolin Gasteiger

Nachruf

Die Tränen im Eisfach

Edward Albee ist gestorben. Durch sein Ehekriegs-Stück "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" wurde er weltbekannt. Der Amerikaner nannte sich gern einen "europäischen Autor".

Von Willi Winkler