Bahn: Mieses Ergebnis Rüdiger Grube und die Zahlen der anderen Deutsche Bahn, Foto: dpa

Desaströse Zahlen - und, schlimmer noch, keine Besserung in Sicht: Nach gut 100 Tagen im Amt legt Bahnchef Rüdiger Grube seine ersten Zahlen vor. mehr...

Rail operator Deutsche Bahn CEO Ruediger Grube attends a panel discussion about the Stuttgart 21 underground railway station in Stuttgart Rüdiger Grube Der bewegte Mann

Bahnchef Rüdiger Grube kommt mit Krisen gut klar. Normalerweise. Doch wenn er jetzt betont, dass er an dem Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 festhält, dann wird man den Eindruck nicht los, dass sich da gerade einer selbst Mut zuspricht. Von Daniela Kuhr mehr...

Diskussion zu 'Stuttgart 21' mit Ruediger Grube Deutsche Bahn: Rüdiger Grube Heimspiel in Stuttgart

Tacheles mit Haltung: Bahn-Chef Rüdiger Grube philosophiert in Stuttgart über die entgleisten Projekte in Baden-Württemberg. Von Roman Deininger mehr...

Fuehrungstreffen Wirtschaft der 'Sueddeutschen Zeitung'. Video
Bahnchef Rüdiger Grube "Nein, die Deutsche Bahn ist nicht winterfest"

Das Image der Deutschen Bahn ist schlecht - wegen mangelhaft ausgestatteter Züge, Großbaustellen oder Stuttgart 21. Konzernchef Rüdiger Grube im Gespäch mit der Süddeutschen Zeitung über den Winter, Loyalität und die Sparsamkeit der Schwaben. Von Daniela Kuhr mehr...

SZ-Führungstreffen Wirtschaft 2011 Bahnchef Rüdiger Grube Bahnchef Rüdiger Grube Wie winterfest sind Sie?

Im Winter beschweren sich besonders viele Kunden über die Bahn. Ist das Unternehmen für die nächsten Monate gewappnet? Bahnchef Rüdiger Grube antwortet auf diese Frage. mehr...

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube, dpa Deutsche Bahn: Rüdiger Grube Die Herkules-Aufgabe

Es ist der erste große Auftritt des neuen Bahn-Chefs: Rüdiger Grube muss an diesem Donnerstag dramatisch schlechte Zahlen verkünden. Doch fallen sie auch auf ihn zurück? Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Bahn-Chef Rüdiger Grube, dpa Rüdiger Grube im Gespräch "Die Bahn ist kein Sanierungsfall"

Güterzüge im Stillstand, S-Bahnen in der Werkstatt, Streit um die Schiene: Bahn-Chef Rüdiger Grube bleibt dennoch locker. Interview: Michael Bauchmüller und Daniela Kuhr mehr...

Rüdiger Grube; dpa; Deutsche Bahn Neuer Bahnchef Rüdiger Grube Unsympathische Bahn

Das Chaos in Berlin wird zur Bewährungsprobe für den neuen Vorstand. Die nächsten Wochen werden zeigen, wie ernst Rüdiger Grube es mit seinen Versprechen gemeint hat. Ein Kommentar von Daniela Kuhr mehr...

Bahnchef Rüdiger Grube Bahnchef Rüdiger Grube Flucht nach vorn

Der neue Bahn-Chef Rüdiger Grube wagt schon unmittelbar nach Amtsantritt den harten Schnitt. Anders geht es nicht. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller mehr...

Deutsche Bahn Schwere Vorwürfe Schwere Vorwürfe Deutsche Bahn nahm tödliche Unfälle in Kauf

Exklusiv Mehrere Menschen starben bei Arbeitsunfällen an Bahnstrecken - der Sicherheitsabstand zu Oberleitungen soll zu gering gewesen sein. Die Deutsche Bahn jedoch ignorierte jahrelang Forderungen nach besserem Schutz, wie aus internen Dokumenten hervorgeht. Anscheinend aus Kostengründen. Von Bastian Obermayer mehr...

Schwaben Bahn prüft ICE-Neubaustrecke

Die Deutsche Bahn lässt den Neubau einer Schnellbahn-Trasse zwischen Augsburg und Burgau bei Günzburg prüfen. Schwäbische Politiker hoffen, dass damit nach Jahren der Diskussion eine Engstelle beseitigt wird. Von Stefan Mayr und Mike Szymanski mehr...

Ergebnis schwächer als geplant Fernbusse machen Bahn zu schaffen

Billige Konkurrenz auf der Straße, ein wilder Orkan in der Luft: schwere Zeiten für die Deutsche Bahn. Der Umsatz ist im ersten Halbjahr zwar leicht gestiegen, doch vor allem im Fernverkehr läuft es nicht wie geplant. mehr...

Passagier wartet am Bahnhof Celle Kundenbeirat der Deutschen Bahn "Wer hat sich den Blödsinn einfallen lassen?"

In zehn Jahren hat der Kundenbeirat bei der Deutschen Bahn den anderen Passagieren schon einiges erspart. Zum Beispiel zu enge Sitzreihen - und dass Rollstuhlfahrer zwischen Fahrrädern und Toiletten landeten. Von Daniela Kuhr mehr...

Fernverkehr, ICE 3 in München Hauptbahnhof Wlan-Ausbau bis Ende 2014 Internet im ICE soll besser funktionieren

Albtraum des 21. Jahrhunderts: unterwegs und keine Internetverbindung. Die Deutsche Bahn reagiert nun endlich mit einer Wlan-Offensive. mehr...

Ronald Pofalla Bahn-Chef Grube bestätigt Personalie Pofalla wechselt Anfang 2015 zur Bahn

Der geplante Wechsel sorgte zu Jahresbeginn für viel Kritik: Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla wollte auf einen hochdotierten Posten zur Bahn wechseln. Daraufhin ließ die Bahn Zeit verstreichen - bis jetzt. mehr...

Orkan Ela in NRW "Schlimmstes Unwetter in der Geschichte der Deutschen Bahn"

Umgefallene Bäume und zerstörte Oberleitungen behindern den Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen noch immer auf einer Strecke von 400 Kilometern. Eine Woche nach dem schweren Unwetter über Rhein- und Ruhrgebiet zieht Bahnchef Grube ein düsteres Fazit. mehr...

DDR Deutsch-deutsche Geschichte Deutsch-deutsche Geschichte Westwaren aus dem Ost-Knast

Tausende Häftlinge in der DDR produzierten Waren für westliche Unternehmen - teilweise unter haarsträubenden Bedingungen. Eine neue Studie zeigt, wie hinter der Mauer für den Klassenfeind geschuftet wurde. Von Steffen Uhlmann mehr...

Operations At Alstom SA's Power Station Turbine Plant As Takeover Battle Intensifies Angebot für Alstom Siemens ändert seine Frankreich-Pläne

Tausche ICE gegen Energiegeschäft: Diese Idee ist vom Tisch, jetzt will Siemens nur noch das Gasturbinengeschäft der Franzosen übernehmen. Wie reagiert der große Rivale General Electric? Von Christoph Giesen, Daniela Kuhr und Christian Wernicke mehr...

In der Kritik: der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) Wechsel aus der Politik Pofalla nähert sich der Bahn

Auf der Tagesordnung des Bahn-Aufsichtsrats fehlt sein Name. Und doch geht es auch um Ronald Pofalla. Was macht der CDU-Politiker künftig im Konzern? Von Daniela Kuhr mehr...

Lamieren? Verboten. Zoff um laminierte Fahrkarte Kleinlicher Kontrolleur

"Ich fühlte mich wie eine Verbrecherin": Weil eine behinderte Frau ihre MVV-Marke eingeschweißt hatte, wurde sie von einem Kontrolleur als Betrügerin gebrandmarkt. Das hält nicht nur der Behindertenbeauftragte der Stadt Dachau für "kleinlich". Von Gregor Schiegl mehr...

Rüdiger Grube Schwaches Geschäftsjahr 2013 Gehaltseinbruch bei Bahnchef Grube

Hochwasser, ein Rückgang des Güterverkehrs und hohe Personalkosten - die Bahn hat ihre Gewinnerwartungen 2013 weit verfehlt. Konzernchef Rüdiger Grube erhält deshalb eine Million Euro weniger. Einige Aufsichtsräte wollen zudem eine lang geplante Gehaltserhöhung überdenken. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Ausnahmen bei Öko-Umlage Gabriel knickt vor Bahn ein

Privathaushalte zahlen die Öko-Umlage für erneuerbare Energien - viele Firmen hingegen erhalten Rabatte in Milliardenhöhe. Die Bahn sollte künftig eigentlich stärker belastet werden, Wirtschaftsminister Gabriel aber knickt ein. Eine Drohung von Bahnchef Grube scheint gewirkt zu haben. mehr...

Deutsche Bahn - Jahreszahlen 2012 Weniger Gehalt für Bahn-Chef Mitleid mit Grube ist unangebracht

Meinung Gewinneinbruch bei der Deutschen Bahn, Gehaltsrückgang bei Bahnchef Grube: Die Zahlen für das Jahr 2013 fallen schlecht aus - für den Konzern und seinen Manager. Dass es diesen Zusammenhang gibt, ist jedoch ein erfreuliches Zeichen. Ein Kommentar von Daniela Kuhr mehr...

Die Bahn Bahnchef Bahnchef Grube verzichtet auf 180.000 Euro

Die Bahn kämpft mit Gewinneinbußen, ihre Mitarbeiter mit Millionen Überstunden. Vorstandschef Rüdiger Grube verzichtet nun auf seine Gehaltserhöhung. mehr...