Schienenverkehr Die Bahn muss sich endlich auf das Bahnfahren konzentrieren Lokführer steuert ICE

Das Unternehmen bekommt mehr Geld vom Staat: Gut so! Aber das reicht nicht aus. Der Staatskonzern muss sich auch von Teilen seines Geschäfts trennen. Kommentar von Caspar Busse mehr...

Deutsche Bahn Presents New ICE 4 High-Speed Train Bahn Börsengänge abgeblasen

Die Bahn-Töchter Arriva und Schenker sollen nun doch nicht teilprivatisiert werden. Zusätzliches Geld vom Bund macht den Schritt überflüssig Von Thomas Öchsner mehr...

Stuttgart 21 Deutsche Bahn Deutsche Bahn Stuttgart 21 kostet womöglich neun Milliarden Euro

Stimmt die Schätzung des Bundesrechnungshofs, sind das 2,5 Milliarden Euro mehr, als die Deutsche Bahn plant. Ihr Chef Rüdiger Grube hatte noch vor Kurzem Kostensteigerungen ausgeschlossen. mehr...

SZ Espresso vom 21.9.2016 Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Busbahnhof Frankfurt Fernbus Fast-Monopolist Flixbus dominiert jetzt die Straße

Die Deutsche Bahn zieht sich aus dem Fernbusgeschäft zurück. Nun fürchten die Kunden um ihre Vorteile - und die Bahn um ihre Zugpassagiere. Von Jochen Temsch mehr...

Grundsteinlegung Stuttgart 21 Video
Umstrittener Tiefbahnhof Grüne boykottieren Grundsteinlegung für Stuttgart 21

Auch Verkehrsminister Dobrindt fehlt, als Bahn-Chef Grube den ersten Stein einzementiert. Das zeigt: Für S21 trägt niemand gern Verantwortung. Von Josef Kelnberger mehr...

Stau auf der A99 bei München, 2015 Instandhaltung Mehr Geld, mehr Staus

Der Bund saniert seine Straßen - für Autofahrer eine Geduldsprobe mehr...

Lärmschutz im Güterverkehr: Bahnchef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Summa Summarum Dobrindt muss sich endlich um die Bahn kümmern

Trotz guter Zahlen liegt vieles bei der Deutschen Bahn im Argen. Verkehrsminister Dobrindt hat einen anderen Liebling. Von Marc Beise mehr... Videoblog "Summa summarum"

Streik der Lokführer Terror Bahn rüstet sich gegen Anschläge

Die Sicherheit in Zügen und Bahnhöfen soll nach dem Amoklauf in München und den Terrorattacken steigen. Geplant sind: 500 zusätzliche Kräfte, Körperkameras, mehr Videoüberwachung. Von Guido Bohsem mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Erwarten Sie von der Bahn mehr Sicherheit in Zügen?

Mit mehr Personal und Videotechnik will die Deutsche Bahn die Sicherheit verbessern. "Auch wenn sie Gewalttaten nie restlos ausschließen können", so Chef Grube, sei es das Bemühen, dass Züge und Bahnhöfe weiterhin zu den sichersten Orten im öffentlichen Raum gehören. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Sommer-Pressereise mit Bundesminister Dobrindt und DB-Vorstandsvorsitzenden Dr. Grube Deutsche Bahn Dobrindt droht dem Bahn-Chef

Die Bahn soll besser werden und trotzdem wieder Gewinn machen. Aber klappt das auch? Von Thomas Öchsner mehr...

Lokführerstreik - Dresden Schienenverkehr Vom Kurs abgekommen

Die Deutsche Bahn erlebt ihre schwerste Krise seit Jahren. Kein gutes Vorzeichen für Konzernchef Grube, dessen Vertrag bald verlängert werden muss. Es könnte auch ganz anders kommen. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Deutsche Bahn Münchner Start-up Münchner Start-up Dieser Mann soll die Bahn pünktlicher machen

Investoren haben dem 25-jährigen Andreas Kunze mal eben Millionen überlassen - von seinen Sensoren erhofft sich die Deutsche Bahn einiges. Von Pia Ratzesberger mehr...

Sharing Economy Mobilität Mobilität Bahn vermietet jetzt nicht nur Räder, sondern auch Roller

Dafür arbeitet sie mit einen lokalen Kooperationspartner zusammen. Doch bislang gibt es nur etwa 50 Fahrzeuge. Von Marco Völklein mehr...

Zentrale von DB Schenker - Rüdiger Grube Deutsche Bahn Bahnchef Grube will auf selbstfahrende Autos setzen

"Das autonome Fahren auf der Straße ist für uns hoch interessant", sagt der Konzernchef. Für die Zukunft der Deutschen Bahn hat Grube ehrgeizige Pläne. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Deutsche Firmen in Großbritannien Deutsche Firmen in Großbritannien "Das wirft uns alle zurück"

Viele Unternehmen machen gute Geschäfte auf der Insel und haben dort viele Tausend Mitarbeiter. Wird das so bleiben? Wohl nicht, das Umdenken fängt schon an. Von Caspar Busse mehr...

WLAN im ICE Fernverkehr Bahn verspricht bis Ende des Jahres kostenloses Internet in allen ICEs

Nun gibt es die feste Zusage: Bis Ende 2016 soll auch in der zweiten Klasse Schluss sein mit dem Internet-Entzug. Doch es gibt einen Haken. Von Thomas Öchsner mehr...

Deutsche Bahn Höchste Zeit

Die Krise bei der Bahn trifft nun auch den Vorstand: Vizechef Volker Kefer tritt ab. Ein Grund: die Kostenexplosion bei Stuttgart 21. Doch der Konzern hat noch ganz andere Probleme. Von Thomas Öchsner mehr...

China Misstöne zwischen Berlin und Peking

Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert bei ihrem Besuch in China rechtsstaatliche Defizite. Ministerpräsident Li Keqiang warnt vor einem Handelskrieg mit der Europäischen Union. Von Nico Fried mehr...

Präsentation ICE 3 Autonomes Fahren Deutsche Bahn will bis 2023 Lokführer teilweise abschaffen

Das kündigt Konzernchef Rüdiger Grube in einem Interview an. Gleichzeitig relativiert er das geplante Aus für Nachtzüge. mehr...

ICE passiert Rapsfeld Deutsche Bahn Bahnfahren muss endlich Spaß machen

Es gibt kein Verkehrsmittel, das umweltfreundlicher und zuverlässiger ist. Doch die Bahn muss endlich moderner werden - und kundenfreundlicher. Kommentar von Caspar Busse mehr...

Zwangsarbeit Zwangsarbeit Zwangsarbeit Leiden im Knast

Tausende politische Häftlinge in der DDR mussten als Zwangsarbeiter schuften, auch für Firmen im Westen. Auf Entschädigung warten sie bislang vergeblich. Von Markus Balser mehr...

Seehofers Eisenbahn ARD-Doku Wo Horst Seehofer ganz allein die Weichen stellt

Die ARD berichtet aus dem Ferienhaus-Keller des CSU-Chefs. Dort steht jene Modelleisenbahn, die schon so oft als Sinnbild für den Machtmenschen herhalten musste. Von Roman Deininger mehr...

Mobilität Ein Ticket für alles

Der Fahrschein der Zukunft soll gleichzeitig für Zug-, Taxi- und Busfahrten gültig sein. So plant es die Deutsche Bahn. Nur: Wer kann es schaffen, diesen Fahrschein auch anzubieten? Von Michael Bauchmüller mehr...