Essen in Berlin Wo der Veganer rockt vegan top

Hipstern in Neukölln gefällt eine Pizzeria mit unaussprechlichem Namen. Anzugträger in Berlin-Mitte schließen bei grünem Salat Geschäfte ab. Nirgendwo in Europa ist die Auswahl an veganen Restaurants und Cafés größer als in Berlin. Doch vegan zu leben geht weit über die Ernährung hinaus. Teil 3 einer Mini-Serie aus Berlin von Ruth Schneeberger mehr...

Berlin Song Contest Berlin Song Contest Schmöckwitz, aber sexy

Was die beim Eurovision Song Contest können, können wir schon lange. Das dachten sich die Berliner und stellten einen eigenen Song Contest auf die Beine. Erstaunlicherweise gibt es beim schrillen Sangeswettbewerb der Stadtteile kaum Peinlichkeiten. Im Gegenteil. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Feinstaub Anfang April 2014 Feinstaubbelastung Dicke Luft

Bereits im Frühling haben zahlreiche deutsche Kommunen die Grenzwerte für Feinstaub immer wieder überschritten. Was das Wetter damit zu tun hat, wie die Gesundheit unter Feinstaub leidet und was die Politik tun kann - die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Christoph Behrens mehr...

The Outsiders Städter zieht es in die Natur Outdoor als Prinzip

Vollbart, Karohemd, Holzfällerhose: Der Waldschrat-Stil erobert die Städte. Gleichzeitig zieht es immer mehr Städter in die Natur. Im superauthentischen Design. Was ist da draußen los? Von Max Scharnigg mehr...

Joachim Gauck Bundespräsident in Brennpunktbezirken Bundespräsident in Brennpunktbezirken Integrationskurs für Gauck

Der Bundespräsident hat sich das Thema Einwanderung vorgenommen, aber er ist noch ein Lernender. Bei den Stadtteilmüttern in Berlin-Neukölln erzählt er von seinen Enkelkindern, in Kreuzberg muss er sich grobe Worte gefallen lassen. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

SZ-Magazin Nummer Eins der Woche Angeber!

In Berlin soll das höchste Hotelgebäude Deutschlands entstehen. Wird Neukölln jetzt zum Dubai von Berlin? Was sagen die Frankfurter dazu? Unser Kollege macht sich Sorgen. Von Boris Hermann mehr...

64. Berlinale - 'Der Kreis' - Premiere Wowereit und die Berliner SPD Schwebend in Bodennähe

Die SPD sieht sich gern als die Berlin-Partei, seit einem Vierteljahrhundert regiert sie jetzt in der Hauptstadt. Aber der Jubilar steckt im Tief. Trotzdem traut sich niemand, den angeschlagenen Regierenden Bürgermeister Wowereit herauszufordern. Von Jens Schneider, Berlin mehr...

Neukölln, dpa Integration in Berlin Problem Neukölln, Lösung Neukölln

Ein Berliner Projekt ist vorbildlich: Zu Stadtteilmüttern ausgebildete Migrantinnen holen türkische oder arabische Familien aus der Isolation heraus. Von Philip Grassmann mehr...

Neuköllner Rütli-Schule Berliner Rütli-Schule Neukölln, fremdes Land

Es ist die Lebenslüge der gutbürgerlichen Gesellschaft, dass sie integrativ sei. Die Neuköllner Schüler fühlen sich nicht als Mitglieder einer großen Gemeinschaft - und sie werden nicht so gesehen. Die Lösung? Ein unvorstellbar teures und mühsames Paket an Maßnahmen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Schüler vor Rütli-Schule Gewalt an Schulen Private Sicherheitsleute in Neukölln im Einsatz

Die Berliner Rütli-Schule machte mit ausufernder Gewalt Schlagzeilen. Jetzt startet in dem Schulbezirk ein umstrittenes Projekt: Wachschützer sollen für die Sicherheit von Lehrern und Schülern sorgen. mehr...

Pflüger, rtr Wahlkampf in Berlin Richtig rackern zwischen Britz und Neukölln

Wie Friedbert Pflüger von der CDU sich im Wahlkampf abmüht, den Berlinern zu beweisen, dass er einer von ihnen ist und Bürgermeister werden muss. Von Philip Grassmann mehr...

Thilo Sarrazin von Amt entbunden Integration Thilo Sarrazin in den Schluchten von Neukölln

Eingeschüchtert? Er doch nicht: Thilo Sarrazin legt vor dem SPD-Bundesparteitag am Sonntag kräftig nach. Und der Noch-Genosse bekommt Verstärkung. Ein Topökonom ergänzt Sarrazins Forderungen. Von Sarina Pfauth mehr...

Heinz Buschkowsky Buch "Neukölln ist überall" Buschkowsky rechnet ab

Heinz Buschkowsky, SPD-Bürgermeister von Neukölln, hat ein Buch über sein Viertel geschrieben, das zum Synonym für gescheiterte Integration und Jugendkriminalität geworden ist. Buschkowsky keilt darin durch das Unterschicht-Dickicht - und legt sich dabei reihenweise mit Integrationspolitikern an. Von Roland Preuss mehr...

Autofahrer fährt mehrere Männer nach Streit an Berlin-Neukölln Autofahrer rammt Menschengruppe nach Streit

Ein junger Mann ist in Berlin mit einem Auto absichtlich in eine Gruppe von Menschen gefahren - offenbar als Reaktion auf einen Streit. Er flüchtete zunächst, wurde aber festgenommen, als er selbst eine Anzeige erstatten wollte. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. mehr...

Berlin-Neukölln Zweite Frau stirbt nach Schüssen in Bäckerei

Kurz vor neun Uhr hat ein Mann eine Bäckerei in Berlin-Neukölln betreten, eine Waffe gezogen und mehrmals auf zwei Frauen geschossen. Eine von ihnen war sofort tot, die andere starb im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Der mutmaßliche Schütze wurde festgenommen. mehr...

Berlin-Neukölln Babyleiche in Altkleidercontainer entdeckt

Der Container steht an der Wildenbruchstraße im Stadtteil Neukölln, dort hinein sollen Leute Kleider und Bettwäsche werfen, die sie nicht mehr brauchen. Angestellte einer Recyclingfirma haben darin die Leiche eines Säuglings entdeckt. mehr...

Vom Schmuddel- zum Szenekiez: Berlin-Neukölln ist hip geworden Berlin-Neukölln Ein Kiez wird Kult

Der Problembezirk Neukölln ist als Schmuddelecke von Berlin verschrien. Doch die günstigen Mieten ziehen Künstler an, die sich in Kneipen und auf Festivals mit Partytouristen mischen. mehr...

jetzt.de Buschkowsky Neukölln Big Buschkowsky 'Ne coole Type aus Neukölln

Berliner Designerinnen entwerfen T-Shirts mit dem Konterfei des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky. mehr...

sz-magazin Redaktionsblog des SZ-Magazins Kreuzberg gegen Neukölln

Eine gigantische Schneeballschlacht, ein ausnahmsweise sympathischer Boris Becker, Motorhauben-Philosophie, ganz große Schauspielerei und andere Fundstücke der Redaktion Von Marc Baumann mehr...

Neukölln Unlimited Doku "Neukölln Unlimited" bei Arte Doku "Neukölln Unlimited" bei Arte "Sie schüren den Hass in mir"

Frustrierte Gespräche und verstörende Wortwechsel: Die Dokumentation "Neukölln Unlimited" erzählt vom Leben einer aus dem Libanon stammenden Familie in Deutschland, die gegen ihre Abschiebung kämpft. Die Regisseure zeigen ein Neukölln fernab jeglicher Skandalisierung. Von René Martens mehr...

Gedenken an Feuertote in Neukölln Brand in Berlin-Neukölln Eifersucht, Rache oder Versicherungsbetrug

Nach dem Wohnhausbrand in Berlin-Neukölln mit drei Toten sucht die Polizei nach Hinweisen auf den Täter - zum Motiv gibt es gleich mehrere Theorien. mehr...

Schießerei in Neukölln Berlin-Neukölln Ein Toter nach Schüssen vor Berliner Klinik

Schießerei auf offener Straße: Ein Unbekannter hat in Berlin-Neukölln das Feuer auf eine Gruppe junger Männer eröffnet. Einer starb, zwei weitere wurden lebensgefährlich verletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. mehr...

Terrorismus Razzien in Neukölln, Kreuzberg und Wedding Razzien in Neukölln, Kreuzberg und Wedding Berliner Polizei verhindert möglicherweise Anschlag

Zwei Männer stehen im Verdacht, sich chemische Substanzen zur Herstellung eines Sprengsatzes beschafft zu haben. Die Beamten durchsuchten die Wohnungen der beiden in den Berliner Stadtteilen Neukölln und Kreuzberg sowie ein islamisches Kulturzentrum im Stadtteil Wedding. mehr...