Maischberger-Talk zum "Lügenpresse"-Vorwurf Wenn alle Opfer sind, wer ist dann Täter? MAISCHBERGER

In Sandra Maischbergers Sendung über das Thema "Lügenpresse" dominieren bekannte Positionen. Aber manchmal liegt gerade im Wiederholen von Selbstverständlichkeiten ein Wert. TV-Kritik von Dörthe Ziemer mehr...

Flüchtlings-Satire zu Bundespresseball, Almanach Satire im Heft zum Bundespresseball Bundespressekonferenz empört mit fiktiver Anzeige

Wie weit darf Satire gehen? Nach Jan Böhmermann provoziert nun ein Heftchen zum Bundespresseball diese Frage. Darin wird in einer fiktiven Anzeige für "Schwimmkurse für Flüchtlinge" geworben. Von David Denk mehr...

"Die vierte Gewalt" auf Arte TV-Film "Sie brauchen Klicks, viele Klicks!"

Filme über Journalisten gehen gut dieser Tage. "Die vierte Gewalt" mit Benno Fürmann ist jedoch ein arg plakativer Film über das Zusammenspiel von Politik und Medien. TV-Kritik von Karoline Meta Beisel mehr...

Kurden demonstrieren in der Türkei Türkische Chronik (XV) Erdoğan fegt sie einfach weg

Jeden Tag werden kurdische Politiker eingesperrt. In der Türkei gibt es keinen Rechtsstaat, keine Demokratie mehr. Je mehr die EU sich wegduckt, desto schlimmer wird sie verhöhnt. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Charlie Hebdo Satirezeitung "Charlie Hebdo" kommt nach Deutschland

Schon im Dezember soll eine erste deutsche Ausgabe der französischen Satirezeitung erscheinen. Die Pariser Redaktion arbeitet seit dem Anschlag 2015 an einem geheimen Ort. mehr...

Anti-Trump Activists Protest Outside Of Trump International Hotel Opening Ceremony US-Medien Trump und die Medien: Sie lieben mich, sie lieben mich nicht

Der designierte Präsident lässt eine Aussprache mit der "New York Times" platzen, sagt wenige Stunden später aber wieder zu. Trumps liebstes Medium ist eines, das keine ungemütlichen Fragen stellt. Von Sacha Batthyany mehr...

CEO of Republican presidential nominee Donald Trump campaign Stephen Bannon during a meeting at Trump Tower in New York Porträt "Finsternis ist gut"

Steve Bannon, der frisch gekürte Chefstratege des designierten US-Präsidenten Donald Trump, erklärt, was er für die Macht hält. Von Willi Winkler mehr...

60 Jahre Presserat - Tageszeitungen 60 Jahre Presserat Der Presserat nimmt Journalisten die Verantwortung nicht ab

Genau seit 60 Jahren gibt es den Presserat. Er ist ein freiwilliges Kontrollorgan - nicht weniger, aber auch nicht mehr. Von Carolin Gasteiger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie kann Journalismus Menschen erreichen, denen Fakten egal sind?

AfD, Brexit und Trump - 2016 ist ein gutes Jahr für Populisten, ein schlechtes für faktenbasierten Journalismus. Egal ob hierzulande, in Großbritannien oder in den USA: Eine zunehmende Zahl von Menschen verliert das Vertrauen in Massenmedien und wird empfänglich für populistische Halbwahrheiten und Lügen. Wie können Journalisten diese Menschen wieder erreichen? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkei Türkei Die Journalistin, der lebenslange Haft droht

Mit Aslı Erdoğan könnte eine der unabhängigsten, mutigsten und bekanntesten Autorinnen der Türkei verstummen. Von Luisa Seeling mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkische Chronik (XIII) Türkische Chronik (XIII) Verhaftete türkische Journalisten sollten Ehrenbürger werden

Trumps Erfolg lässt türkische Dissidenten verzweifeln. Unser Gastautor hätte eine Idee, wie europäische Städte helfen können. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Die Bundesliga-Sportschau live im Ersten ARD-Moderator Beckmann verlässt "Sportschau"

Der Moderator verabschiedet sich zum Ende der Bundesliga-Saison. Beckmann will sich künftig anderen Projekten widmen. mehr...

Nach US-Wahl "Breitbart News" will nach Deutschland expandieren

Die US-Nachrichtenseite feierte Trump im Wahlkampf. Nun plant "Breitbart News" neue Ableger in Europa, um hierzulande rechtspopulistische Politiker zu unterstützen. mehr...

Zeitung Cumhuriyet - 'Wir geben nicht auf' Türkische Chronik (XII) Wie lange wird die EU der schrecklichen Eskalation standhalten?

Die Kritik europäischer Politiker an der Türkei hatte zur Folge, dass noch mehr Journalisten inhaftiert und noch mehr Zeitungen geschlossen wurden. Nun muss sich die EU entscheiden. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Black Panthers Denunziation der Black Panthers vor 50 Jahren Denunziation der Black Panthers vor 50 Jahren Gekaufte Journalisten und CIA-Material

Donald Trump schimpft über die einseitige US-Presse. Dabei ist sie heute viel ausgewogener als noch vor 50 Jahren - wie die "New York Times" jetzt selbstkritisch am Fall der Black Panthers aufzeigt. Von Willi Winkler mehr...

Journalismus Im langen Herbst einer größeren Zeit

Der Theaterkritiker Gerhard Stadelmaier hat seinen ersten Roman geschrieben: Er schildert unter dem Titel "Umbruch" das Leben in der Redaktion und den Niedergang der Zeitungsbranche. Von Christoph Bartmann mehr...

Erste Ausgabe "Tichys Einblick" Roland Tichy "Tichys Einblick" - die konservative Alternative

Der Ex-Chef der "Wirtschaftswoche" bringt sein eigenes Monatsmagazin heraus. Die Zielgruppe: Konservative, die sich bei anderen Medien nicht mehr gut aufgehoben fühlen. Das hat Erfolg. Von Johannes Boie mehr...

Proteste in Ungarn gegen Schließung der Zeitung Népszapadság Pressefreiheit Ungarns letzte kritische Zeitung ist Geschichte

Die letzte große Enthüllungsgeschichte handelte von Orbáns Kabinettschef - dann wurde "Népszabadság" überfallartig geschlossen. Neuer Besitzer des Blatts könnte ein Geschäftsfreund des Premiers sein. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Erdem Gül und Can Dündar Türkische Chronik (VIII) "Bedauerlich, dass wir Journalisten das Hauptthema der Nachrichten sind"

Aber sie sind in der Türkei nun mal das Haupthindernis auf dem Weg zu einer autokratischen Herrschaft. Ist die EU sich bewusst, dass bald eine hohe Mauer das Land von der Außenwelt trennen wird? Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Urteil zur Tagesschau-App Urteil in Köln Wie sich die Tagesschau-App verändern muss

Die App zur wichtigsten deutschen Nachrichtensendung ist rechtswidrig, wenn sie privaten Presseanbietern Konkurrenz macht. Was bedeutet das konkret? Analyse von Hans Hoff mehr...

Angelina Jolie divorces Brad Pitt US-Medien Wenn die Katze eines Promis stirbt, weiß es TMZ als Erstes

Jüngster Scoop des amerikanischen Klatschportals, das zu den meistzitierten Medien der Welt gehört: die Trennung von Brangelina. Kritiker werfen den Machern vor, ihre Informanten zu bezahlen. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Verlage Der Neue

Springer-Chef Mathias Döpfner spricht erstmals seit seiner Wahl als Präsident beim Kongress der deutschen Zeitungsverleger in Berlin - und sieht es als historische Aufgabe, die Idee der Zeitung vom Papier zu emanzipieren. Von Gianna Niewel mehr...

Cumhuriyet Türkische Chronik (VI) "Man sollte uns unseren richtigen Job machen lassen"

Verdiente Journalisten treffen sich in der Türkei gerade zum bizarren "Meet and Greet" - vor Gericht. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Journalismus Verifizierung von Online-Content Verifizierung von Online-Content Wie die "Tagesschau" Videos und Fotos prüft

Quelle: Internet. Bildmaterial aus Krisengebieten ist unsicher und nicht selten manipuliert. Ein Redaktionsbesuch in der öffentlich-rechtlichen Prüfstelle. Von Sebastian Jannasch mehr...

Journalismus Recht ohne Wert

Die EU will Autoren und Verlage stärken - wohl vergeblich. Von Thomas Kirchner mehr...