Medien US-Zeitungen rüsten gegen Trump auf US-Zeitungen Medien

Die "Washington Post" etwa stellt Dutzende Journalisten ein. Sie sollen Lügen korrigieren und Enthüllungen liefern. Von Matthias Kolb mehr...

Donald Trump And Ted Cruz Join Capitol Hill Rally Against Iran Deal Donald Trump #FuckYouVeryMuch

Der zukünftige US-Präsident sieht sich verfolgt von Journalisten, den eigenen Geheimdiensten - und dem begabten Ex-Spion Mr. Steele des britischen MI6. Über eine bizarre Affäre. Von Hubert Wetzel, Karoline Meta Beisel und Christian Zaschke mehr...

Berlin: Nacht der Süddeutschen Zeitung / SZ SZ-Nacht Ein Ort mit guter Story: Die 12. SZ-Nacht in Berlin

Gut 800 Gäste aus der Politik, Wirtschaft und Kultur sind der Einladung der SZ in den Römischen Hof in Berlin gefolgt. mehr...

Landeshauptmann besucht Sachsen Niederösterreich "Feudalismus pur"

Mehr als eine Million Euro hat der niederösterreichische Landeshauptmann Erwin Pröll in einer Privatstiftung angehäuft, und zwar zum großen Teil aus Steuermitteln. Wenn die Presse nachfragt, wird sie abgekanzelt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

The cover of the Wall Street Journal newspaper is seen with other papers at a news stand in New York Journalismus Darf man schreiben, dass Donald Trump "lügt"?

Zeitungen in den USA diskutieren die richtige Wortwahl in der Berichterstattung über den künftigen US-Präsidenten. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Fallaci Biografie von Oriana Fallaci Die zerbrechliche Löwin

Sie sprach mit Staatsführern und Diktatoren, nicht wenige fürchteten ihre scharfen Fragen. Nun gibt es ein pathetisches Buch über die große Journalistin Oriana Fallaci, ihre Interviews und Brüche im Leben. Von Edeltraud Rattenhuber mehr...

Peter Tamm Nachruf Peter Tamm, Lord von Hamburg

Einst war er der Chef von Springer, aber er war auch ein großer Sammler. Nun ist Peter Tamm gestorben. Von Hans Leyendecker mehr...

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt Presseschau zum Anschlag in Berlin Presseschau zum Anschlag in Berlin "Deutschland und Europa sind zu fettleibig, um den Weckruf zu hören"

Die ungarische Presse wittert ein Versagen des Westens, auf der Insel beglückwünscht man sich selbst zum Brexit. So kommentiert die internationale Presse den Anschlag in Berlin. mehr...

Executions reported as Aleppo battle nears end Bilder
Presseschau zu Aleppo Bestürzung in der Presse: "Aleppo stirbt"

Journalisten verfolgen mit Schrecken das Geschehen in Syrien: Aleppo sei das Symbol für eine hilflose internationale Gemeinschaft, "der nur die eigene Betroffenheit bleibt". mehr...

Geflüchtet und angekommen? Journalist Jaafar Abdul Karim Für ihn gibt es kein Tabuthema

Jaafar Abdul Karim moderiert den bei jungen Arabern beliebten "Shababtalk" der Deutschen Welle. Einer seiner größten Quotenerfolge war eine Sendung über Homosexualität in muslimischen Gesellschaften. Porträt von Thorsten Schmitz mehr...

Brooke Gladstone Trumps Triumph US-Medien nach der Wahl: "Weniger prognostizieren, mehr verstehen"

Die angesehene Medienjournalistin Brooke Gladstone über die Lehren aus der Trump-Wahl und Berichterstattung unter dem neuen Präsidenten. Protokoll: Johannes Kuhn mehr...

Jürgen Todenhöfer Berlin Todenhöfer wird Herausgeber des "Freitag"

Jakob Augstein engagiert den umstrittenen Journalisten für seine Wochenzeitung. Denn Todenhöfer scheue "keine Auseinandersetzung und kein persönliches Risiko" Von David Denk mehr...

Barbara Hans Führungswechsel Bei "Spiegel Online" folgt Hans auf Harms

Die bisherige Stellvertreterin Barbara Hans wird Chefredakteurin. Florian Harms verlässt das Unternehmen. Von David Denk mehr...

Stefan Plöchinger Julia Bönisch SZ In eigener Sache Julia Bönisch zur Chefredakteurin von SZ.de befördert — Doppelspitze mit Stefan Plöchinger

Die Führung der Nachrichtenseite der Süddeutschen Zeitung wird erweitert: "Wir arbeiten seit vielen Jahren so eng zusammen, dass wir nun die Spitze der Redaktion insgesamt breiter aufstellen wollen". mehr...

Tagesschau; Jan Hofer Sexualverbrechen Weglassen der Freiburg-Meldung: "Tagesschau" spielt den Falschen in die Hände

Gerade in Zeiten der "fake news" bleibt Glaubwürdigkeit der Markenkern des Formats. Den hat die Redaktion aufs Spiel gesetzt, als sie sich entschloss, über den Mordfall von Freiburg nicht zu berichten. Kommentar von Joachim Käppner mehr...

MAISCHBERGER Maischberger-Talk zum "Lügenpresse"-Vorwurf Wenn alle Opfer sind, wer ist dann Täter?

In Sandra Maischbergers Sendung über das Thema "Lügenpresse" dominieren bekannte Positionen. Aber manchmal liegt gerade im Wiederholen von Selbstverständlichkeiten ein Wert. TV-Kritik von Dörthe Ziemer mehr...

Flüchtlings-Satire zu Bundespresseball, Almanach Satire im Heft zum Bundespresseball Bundespressekonferenz empört mit fiktiver Anzeige

Wie weit darf Satire gehen? Nach Jan Böhmermann provoziert nun ein Heftchen zum Bundespresseball diese Frage. Darin wird in einer fiktiven Anzeige für "Schwimmkurse für Flüchtlinge" geworben. Von David Denk mehr...

"Die vierte Gewalt" auf Arte TV-Film "Sie brauchen Klicks, viele Klicks!"

Filme über Journalisten gehen gut dieser Tage. "Die vierte Gewalt" mit Benno Fürmann ist jedoch ein arg plakativer Film über das Zusammenspiel von Politik und Medien. TV-Kritik von Karoline Meta Beisel mehr...

Kurden demonstrieren in der Türkei Türkische Chronik (XV) Erdoğan fegt sie einfach weg

Jeden Tag werden kurdische Politiker eingesperrt. In der Türkei gibt es keinen Rechtsstaat, keine Demokratie mehr. Je mehr die EU sich wegduckt, desto schlimmer wird sie verhöhnt. Gastbeitrag von Yavuz Baydar mehr...

Charlie Hebdo Satirezeitung "Charlie Hebdo" kommt nach Deutschland

Schon im Dezember soll eine erste deutsche Ausgabe der französischen Satirezeitung erscheinen. Die Pariser Redaktion arbeitet seit dem Anschlag 2015 an einem geheimen Ort. mehr...

Anti-Trump Activists Protest Outside Of Trump International Hotel Opening Ceremony US-Medien Trump und die Medien: Sie lieben mich, sie lieben mich nicht

Der designierte Präsident lässt eine Aussprache mit der "New York Times" platzen, sagt wenige Stunden später aber wieder zu. Trumps liebstes Medium ist eines, das keine ungemütlichen Fragen stellt. Von Sacha Batthyany mehr...

CEO of Republican presidential nominee Donald Trump campaign Stephen Bannon during a meeting at Trump Tower in New York Porträt "Finsternis ist gut"

Steve Bannon, der frisch gekürte Chefstratege des designierten US-Präsidenten Donald Trump, erklärt, was er für die Macht hält. Von Willi Winkler mehr...

60 Jahre Presserat - Tageszeitungen 60 Jahre Presserat Der Presserat nimmt Journalisten die Verantwortung nicht ab

Genau seit 60 Jahren gibt es den Presserat. Er ist ein freiwilliges Kontrollorgan - nicht weniger, aber auch nicht mehr. Von Carolin Gasteiger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie kann Journalismus Menschen erreichen, denen Fakten egal sind?

AfD, Brexit und Trump - 2016 ist ein gutes Jahr für Populisten, ein schlechtes für faktenbasierten Journalismus. Egal ob hierzulande, in Großbritannien oder in den USA: Eine zunehmende Zahl von Menschen verliert das Vertrauen in Massenmedien und wird empfänglich für populistische Halbwahrheiten und Lügen. Wie können Journalisten diese Menschen wieder erreichen? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkei Türkei Die Journalistin, der lebenslange Haft droht

Mit Aslı Erdoğan könnte eine der unabhängigsten, mutigsten und bekanntesten Autorinnen der Türkei verstummen. Von Luisa Seeling mehr...