Ihr Forum Orbán und die Muslime: Was bedeuten seine Aussagen für die EU? IhreSZ Flexi-Modul Header

"Ganz plötzlich sind wir eine Minderheit auf unserem eigenen Kontinent": Ungarns Regierungschef Viktor Orbán lehnt jegliche Einwanderung von Muslimen ab. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Angst-Studie: Wovor fürchten Sie sich am meisten?

Naturkatastrophen, die Kosten der Euro-Krise und Terrorismus - diese drei Dinge machen den Deutschen einer aktuellen Studie zufolge am meisten Angst. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Schuld trägt Deutschland an der Flüchtlingskrise?

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán bezeichnet die Flüchtlingskrise als "deutsches Problem". Die Bundesrepublik habe Syrer "an den gedeckten Tisch eingeladen". Nach dem umstrittenen Grenzzaun kündigt er neue Maßnahmen gegen Asylsuchende an. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Entsolidarisierung in der EU: Welche Verantwortung trägt Deutschland?

Im Zuge der Griechenlandkrise hat sich in Europa das Bild von einem Deutschland festgesetzt, das erst nach Lösungen sucht und danach von Solidarität spricht. Muss sich Deutschland seiner Rolle als stilbildende Führungsnation bewusster werden und mehr um die solidarische Kernidee der EU kämpfen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ausbildung oder Studium: Wo sehen Sie Vor- und Nachteile?

Unter den Auszubildenden ist die Gruppe der Späteinsteiger stark gewachsen. Zehn Prozent sind zwischen 24 und 40 Jahre alt, oftmals haben sie ein Studium abgebrochen. In welchen Fällen ist eine Ausbildung die bessere Wahl? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Wunderbarer Neger": Ist Herrmanns Aussage ein Ausrutscher oder Kalkül?

"Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat." So äußerte sich Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bei "Hart aber fair" über den Schlagersänger. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie kann Europa das Flüchtlingsproblem gemeinsam lösen?

Ungarn lässt Flüchtlinge unkontrolliert in einem Zug nach Österreich reisen. Das widerspricht dem Dubliner Übereinkommen. Wenn das Flüchtlingsproblem zur Zerreißprobe für Europa wird, braucht es dann nicht mehr Solidarität zwischen den Staaten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Flüchtlingsgeschichten gibt es in Ihrer Familie?

In der Diskussion über Flüchtlinge wird oft vergessen, dass viele Deutsche vor ein oder zwei Generationen selbst auf der Flucht waren. Von welchen Erlebnissen Ihrer Eltern oder Großeltern können Sie berichten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Katholizismus: Gehen Sie noch zur Beichte?

Bis 1965 galt in der katholischen Kirche ein wöchentliches Beichtgebot - und wer nicht kam, dem drohte das Höllenfeuer. Heute gehen immer weniger Menschen beichten, obwohl sich nach Aussage von Geistlichen, viele schuldiger fühlen als je zuvor. Ist für Sie die Beichte ein sinnvolles Ritual im Katholizismus? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Fremdenhass: Ein ostdeutsches Problem?

Nach den jüngsten rechtsradikalen Krawallen, warnen die ostdeutschen Ministerpräsidenten davor, Fremdenhass als vornehmlich ostdeutsches Problem einzustufen. Brandanschläge auf Flüchtlingsheime gebe es z.B. auch in Bayern und Baden-Württemberg. Fakt ist, dass mehr als 60 Prozent aller rechtsradikal motivierten Straftaten in den neuen Bundesländern verübt werden. Ist also besonders der Osten Nährboden für den braunen Mob? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Höchstes Armutsrisiko: Haben Alleinerziehende keine Lobby?

Eine alleinerziehende Mutter in Deutschland zu sein ist das höchste vorstellbare Armutsrisiko. Die Frauenbewegung hatte immer die Männer im Blick, nicht aber die Allmacht der Märkte. Warum sind mehr als eine halbe Million alleinstehender Frauen, die Kinder versorgen und von Hartz IV leben, kein Skandal? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Verrohung im Internet: Was kann man tun?

Vor allem im Rahmen der aktuellen Flüchtlingsdebatte zeigen sich Politiker immer besorgter über digitale Hasskommentare aus der "Mitte der Gesellschaft". Welche Möglichkeiten gibt es, eine respektvolle Diskussionskultur im Netz zu etablieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Lebensmittelverschwendung: Ist ein Gesetz für Supermärkte nötig?

Frankreichs Supermärkte haben es vorgemacht: Nicht verkaufte Lebensmittel sollen an Hilfsorganisationen gespendet statt weggeworfen werden. Doch es gibt Zweifel an der Wirksamkeit dieser Selbstverpflichtung. Braucht es ein europaweites Gesetz? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Versammlungsverbot: Was halten Sie von der Entscheidung der Gerichte?

Das Verwaltungsgericht Dresden kippte am Freitag das zuvor verhängte Versammlungsverbot in Heidenau. Gegen diese Entscheidung legte das Landratsamt wiederum Beschwerde beim Sächsischen Oberverwaltungsgericht ein. Das Ergebnis: Das Willkommensfest für Flüchtlinge darf stattfinden, doch alle anderen Versammlungen bleiben verboten. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Brauchen Flüchtlinge legale Wege nach Europa?

Nach der jüngsten Flüchtlingskatastrophe in Österreich, bei der Dutzende Menschen tot in einem Lastwagen gefunden wurden, kündigen Politiker ein schärferes Vorgehen gegen Schlepper an. Auch offene Grenzen werden gefordert, um Menschenschmuggel zu reduzieren. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie das Versammlungsverbot in Heidenau?

An diesem Wochenende sollten öffentliche Versammlungen in Heidenau verboten sein. Das traf auch ein geplantes Willkommensfest für Flüchtlinge. Als Begründung führten Behörden einen Mangel an Polizisten an. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wofür sollte die Bundesregierung den Haushaltsüberschuss ausgeben?

Der Bundeshaushalt verzeichnet einen Überschuss von mehreren Milliarden. Damit könnte die Bundesregierung Schulden tilgen, Flüchtlingen helfen oder Kitas bauen. Wie sollte das Geld investiert werden? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Tut Facebook genug gegen Rassisten?

Bundesjustizminister Heiko Maas will Facebook zu einem entschiedenen Vorgehen gegen fremdenfeindliche Einträge bewegen. Was halten Sie von diesem Vorstoß? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Warum erheben wir uns moralisch über die Ashley-Madison-Nutzer?

Ein Portal für Seitensprünge wurde gehackt. Spott und Häme wird kübelweise über die Nutzer ausgeschüttet. Was verleitet uns dazu, ihre Entscheidungen moralisch zu verurteilen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Symbolkraft haben politische Ortstermine?

Gabriel und Merkel in Heidenau, Gauck in Berlin-Wilmersdorf. Solche Ortstermine sind Pflichttermine - aber erwarten wir von unseren Politikern nicht Problemlösungen statt Streicheleinheiten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie abhängig ist der Westen von Chinas Wirtschaft?

Der Boom endet, die Börsen reagieren heftig. Für die deutsche Exportfirmen ist das ein großes Risiko. Hat sich die Wirtschaft zu sehr auf den Boom in Asien und den Schwellenländern verlassen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Forum Tafel oder Tonne

Frankreich verbietet dem Handel das Wegwerfen von Lebensmitteln. Das löst aber keine Probleme. Ein Gastbeitrag aus dem Institut für Wirtschaftspolitik Köln. Von Christine Arentz und Ines Läufer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Rechte Gewalt: Was muss der Staat unternehmen?

Die Bilder aus Heidenau machen betroffen: ein rechter Mob, der Nazi-Parolen skandiert, Menschen, die Böller, Flaschen und Steine gegen Polizisten werfen - weil 250 Flüchtlinge in dem sächsischen Ort einquartiert werden sollten. Wie soll der Staat auf Ausbrüche rechter Gewalt reagieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Flüchtlingsarbeit: Müssen wir uns mehr engagieren?

Der Staat ist überfordert, viele Bürger unterstützen die Flüchtlingsarbeit ehrenamtlich. Unsere Autorin Hannah Beitzer sieht das Handeln jedes Einzelnen als gewinnbringend - immerhin könnten so Prozesse mitgestaltet werden. Zeit für mehr Engagement? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Würden Sie nach Nordkorea reisen?

Darf man in eine Diktatur reisen? Ist Außenkontakt für die Nordkoreaner nicht auch gut? Die Band Laibach hat mit ihrem Auftritt eine Antwort auf das moralische Dilemma gegeben. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum