Russland nach dem Mord an Nemzow Im Griff der Angst
Opposition leader Boris Nemtsov shot in Moscow Video

Oppositionelle bangen um ihr Leben, der Kreml fürchtet eine Protestbewegung: Russland erlebt eine Zeit des Misstrauens, des Hasses, der Angst. Der Mord an Nemzow könnte eine Zäsur bedeuten. Von Frank Nienhuysen mehr... Kommentar

Demokratie in Russland Reaktionen auf das Attentat in Moskau Reaktionen auf das Attentat in Moskau "Ein brutaler Mord"

Kaltblütig, niederträchtig und abscheulich: Weltweit reagieren Politiker bestürzt über die Ermordung des russischen Oppositionellen Boris Nemzow. US-Präsident Obama und Kanzlerin Merkel fordern eine lückenlose Aufklärung der Tat. Gorbatschow warnt vor einer Destabilisierung Russlands. mehr...

Viktor Janukowitsch Ukraine-Konflikt Rebellen und Streitkräfte tauschen Gefangene aus

Erstmals seit dem Abkommen von Minsk haben prorussische Rebellen und ukrainische Streitkräfte Gefangene in der Region Luhansk ausgetauscht. Am Jahrestag des Machtwechsels spricht der gestürzte Präsident Janukowitsch von einer Rückkehr. mehr...

François Hollande Diskussion über Antisemitismus in Frankreich Diskussion über Antisemitismus in Frankreich "Alle Gewalttaten werden heute von jungen Muslimen begangen"

Sechs Wochen nach den Terroranschlägen von Paris sorgt der Präsident des jüdischen Dachverbands mit einer Aussage über Muslime für Aufregung in Frankreich. Auch zur Chefin des rechtsextremen Front National hat er eine streitbare Meinung. mehr...

Ukraine-Konflikt Britisches Oberhaus wirft EU "Schlafwandeln" vor

Das britische Oberhaus übt harsche Kritik an der EU - sie haben Putins Verhalten "katastrophal" falsch interpretiert. In der Ostukraine gehen die Kämpfe unvermindert weiter. mehr...

Pierre Moscovici, Wolfgang Schaeuble Schuldenkrise Europa gewinnt Zeit

Griechenland und die Euro-Partner einigen sich vorläufig auf eine Verlängerung des Hilfsprogramms. Die harte Linie im Streit mit Griechenland ist wichtig - denn es geht nicht nur um Geld, sondern um den Kampf zwischen populistischen und gemäßigten Kräften in Europa. Von Cerstin Gammelin mehr...

Pope Francis Meets With Chancellor of Germany  Angela Merkel Merkel im Vatikan Eine Frau der Kirche

Angela Merkel, die mächtige deutsche Protestantin. Und der Papst, der oberste Katholik, der sie zum zweiten Mal binnen zwei Jahren empfängt. Sie scheinen sich hervorragend zu verstehen. Woran liegt das? Von Matthias Drobinski und Stefan Kornelius mehr... Analyse

Ukraine-Krise Ukraine-Krise Ukraine-Krise Friedensgespräche in Minsk

Merkel, Holland, Putin und Poroschenko verhandeln über die Ukraine-Krise mehr...

Hollande Frankreich Frankreich Hollande beschwört den "Geist des Januar"

Prinzipien des Rechtsstaats gegen den Terror: Frankreichs Präsident Hollande setzt auf den Zusammenhalt, der sich nach den Anschlägen von Paris gebildet habe. Eine klare Botschaft hat er an die internationale Gemeinschaft. mehr...

German Chancellor Merkel, Russia's President Putin and French President Hollande attend a meeting on resolving the Ukraine crisis at the Kremlin in Moscow Friedensplan für Ukraine Kreml lobt "konstruktives" Gespräch mit Merkel und Hollande

Das Treffen dauert mehrere Stunden, dann sendet Russlands Präsident positive Signale: Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande suchen mit Putin einen Kompromiss für Frieden in der Ukraine. Die heikle Mission soll am Sonntag weitergehen. Von Stefan Braun, Stefan Kornelius und Julian Hans, Moskau mehr... Analyse

France's President Francois Hollande talks with German Chancellor Angela Merkel during a meeting on the sidelines of a Europe-Asia summit in Milan Friedensverhandlungen Merkel und Hollande reisen nach Kiew und Moskau

Überraschend fliegen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande nach Kiew. Sie wollen dort mit Präsident Poroschenko über eine Entschärfung des Krieges in der Ostukraine verhandeln. Von Stefan Braun mehr...

Pro-Russian separatists ride on a tank at the town of Khartsyzk, east of Donetsk Krieg in der Ukraine Wie Merkel und Hollande die Eskalation stoppen wollen

Mit ihrer Reise nach Kiew und Moskau gehen Merkel und Hollande volles Risiko - und setzen sich der Willkür Putins aus. Dies ist möglicherweise der letzte Moment, um einen offenen Staatenkrieg zwischen Russland und der Ukraine zu stoppen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ukraine-Konflikt: Haben Merkel und Hollande die richtige Strategie gewählt?

Um eine offene Eskalation in der Ukraine zu vermeiden, wollen Merkel und Hollande bedeutende Zugeständnisse an Putin machen: Der Friedensplan soll einen Waffenstillstand und Autonomie für die Separatisten beinhalten. Ob Poroschenko dem Plan zustimmen wird, ist noch unklar. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Merkel Hollande Paris Deutsch-französische Freundschaft Merkels "lieber Freund" in Paris

Das Verhältnis von Merkel und Hollande war lange steif und bemüht. Wenn die Kanzlerin heute den französischen Präsidenten in Paris zur Vorbereitung des G-7-Gipfels trifft, wird deutlich: Sie sind sich politisch näher gekommen. Von Stefan Braun, Berlin, und Christian Wernicke, Paris mehr... Analyse

Angela Merkel Merkel und Hollande zu Gesprächen mit Putin in Moskau eingetroffen

Ziel der diplomatischen Initiative ist ein Waffenstillstand im Osten der Ukraine mehr...

- French Economy and Industry Minister Emmanuel Macron (L) speaks with Prime minister Manuel Valls as they attend a working session on the Macron's law at the French National Assembly in Paris on Febr Misstrauensvotum in Paris Die Krise hat System

Frankreichs politische Klasse suhlt sich in Schlammschlachten. Das aktuelle Misstrauensvotum ist eine Farce. Premier Valls und Hollande gelingt es nicht, die Kraft nach dem Terrorschock gegen Massenarbeitslosigkeit und Spaltung einzusetzen. Von Christian Wernicke mehr... Kommentar

Anschlag auf Charlie Hebdo Hollandes Beliebtheit Hollandes Beliebtheit Plötzlich populär

Nach den Terroranschlägen von Paris wächst das Ansehen von Frankreichs Präsident Hollande und Premier Valls immens. In Brüssel beraten die EU-Außenminister über Konsequenzen aus den Anschlägen. mehr...

Vor Krisengipfel in Minsk Europäer hoffen auf Durchbruch in Minsk - Russland dämpft Erwartungen

Europas Politiker, allen voran Merkel und Frankreichs Präsident Hollande, hoffen auf einen Friedensschluss beim Ukraine-Gipfel in Minsk. Aus russischen Diplomatenkreisen sickert durch, dass ein neues Abkommen nicht geplant sei. mehr...

Magda Lafon-Hollander; we Auschwitz-Überlebende Magda Hollander-Lafon "Ich sah Leichen, die angezündet wurden"

16 Jahre war Magda Hollander, als Lagerarzt Josef Mengele entschied, dass sie noch leben darf. Die Zeitzeugin erinnert sich an die Hölle von Auschwitz, den unerträglichen Gestank von verbranntem Fleisch. Sie warnt: Wenn man den Holocaust leugnet, "kann so etwas wieder passieren". Von Oliver Das Gupta mehr... Protokoll

Members of the Ukrainian armed forces ride on armoured personnel carriers near Debaltseve Krieg in der Ukraine Woran das Minsker Abkommen krankt

Merkel und Hollande verdienen Anerkennung für ihre Friedensinitiative. Die Abmachung von Minsk liest sich wie ein Weg aus den Wirren des Krieges. Aber in der Vereinbarung ist reichlich Sprengstoff versteckt. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Minsker Runde fordert Umsetzung des Friedensplans

In Debalzewe wurde die vereinbarte Waffenruhe gebrochen, dennoch wollen Merkel, Hollande, Putin und Poroschenko am Friedensplan für die Ostukraine festhalten. Noch heute sollen ihre Außenminister klären, wie eine Umsetzung überwacht werden kann. mehr...

A Ukrainian serviceman who fought in Debaltseve is seen in a bus before leaving for his home, near Artemivsk Ukraine-Konflikt Warum Minsk nicht sterben darf

Dass Poroschenko, Putin, Merkel und Hollande gemeinsam die Kämpfe um Debalzewe verurteilen, ist ein Beispiel für Galgenhumor und zynische Verstellung. Wer das Abkommen von Minsk wirklich retten will, der muss es stärken. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Germany's Chancellor Merkel and France's President Hollande address the media after taking part in peace talks on resolving the Ukrainian crisis in Minsk Einigung von Minsk Merkel: "Haben einen Hoffnungsschimmer"

Bundeskanzlerin Angela Merkel dämpfte nach der Einigung von Minsk Hoffnungen, die Ukraine-Krise sei ausgestanden: Es sei noch sehr viel Arbeit notwendig, sagte Merkel. Bei einer Pressekonferenz mit Frankreichs Präsident Francois Hollande äußerte sie dennoch Optimismus. mehr...

- Frankreich Sozialist gewinnt gegen Rechtsextreme

In der tiefsten französischen Provinz wird eine Nachwahl zur Nationalversammlung zur Angelegenheit für die ganze Nation. Dort gewinnt ein Sozialist gegen eine Rechtsextreme vom Front National - allerdings nur äußerst knapp. Von Christian Wernicke mehr...

Ukraine peace negotiations in Minsk Bilder der Nacht Der Nervenkrieg von Minsk

Am Ende stand wenigstens ein Waffenstillstand - wieder einmal: Doch bis sich die Verhandlungsparteien in der weißrussischen Hauptstadt auf diesen Minimalkonsens einigen konnten, war es ein langer Weg. mehr...